Beverly Lewis Abrams Töchter - Band 1-5

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abrams Töchter - Band 1-5“ von Beverly Lewis

Abram Ebersol erzieht seine Töchter auf dem Fundament alter Amisch-Traditionen. Doch es ist kein leichter Weg ins Leben, den die Mädchen einschlagen: Sadie, die in ihrer wilden Zeit des „Rumschpringe“ einen schweren Fehltritt tut. Oder Leah, die Seele der Familie, in deren Herzen so viele Menschen passen. Menschen, die es ihr auch brechen könnten. Oder die jüngeren Schwestern, die mitunter steinige Pfade gehen. Irgendwann aber macht sich auch das Glück auf den Weg nach „Gobblers Knob“.

Spannende und warmherzige Geschichte um die amische Familie Ebersol.

— Kirschbluetensommer
Kirschbluetensommer

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein krönender Abschluss einer wundervollen Reihe!

    Abrams Töchter - Band 1-5
    LEXI

    LEXI

    16. February 2014 um 11:18

    ACHTUNG: da es mir leider nicht gelungen ist, den fünften und letzten Band "Die Enthüllung" der Reihe um "Abrams Töchter" mit einem richtigen Cover hier bei Lovelybooks einzustellen, verwende ich für meine abschließende Rezension zum fünften Band das Cover der Gesamtreihe. REZENSION: Um gleich das Wichtigste vorwegzunehmen: das emotionsgeladene, wunderschöne Happy End bei den Ebersols, das ich mir nun fünf Bände lang gewünscht hatte, trat endlich ein. Beverly Lewis legt dem glücklichen Ausgang der Familien- und Liebesgeschichten der Familien Ebersol, Mast und Schwartz noch einige kleine Hürden und Fallstricke in den Weg, überwältigt ihre Leser durch Herz erwärmende Dialoge und heilsame Begegnungen und führt die liebenswerten Protagonisten dieses Buches zielstrebig zu einem wahrlich gesegneten Ende. Die große Familie der Amisch in Gobbler’s Knob, speziell natürlich Abrams Familie und seine Töchter, sind mir im Verlauf der fünf Bände so sehr lieb geworden, dass ich es beinahe bedauerte, nun mit Band 5 das letzte Buch der Reihe um Abrams Töchter in Händen zu halten. Die Autorin entschädigte mich jedoch mit einem unübertrefflichen Letztband, in dem alte Wunden geheilt, Freundschaften wieder belebt, und zarte neue Bande geknüpft wurden. Das kleine, friedliche Fleckchen Land mitten in Lancaster County mit den Menschen, die streng nach der „Alten Ordnung“ der Amisch leben, sich in Demut, Nächstenliebe und aktiver Nachbarschaftshilfe üben, wird mir noch sehr lange im Gedächtnis bleiben. Ich durfte Beverly Lewis als eine grandiose Autorin kennen lernen, der es vortrefflich gelungen ist, mir die Lebensweise dieser Gemeinschaft nahe zu bringen. Ich kann für „Die Enthüllung“ – wie auch für die gesamte Reihe um Abrams Töchter – eine uneingeschränkte Leseempfehlung aussprechen und möchte mich noch einmal für diese einzigartige Empfehlung bedanken. Die Lektüre hat mein Lesejahr nicht nur enorm bereichert, sie stellt sogar ein wesentliches Highlight dar, das wohl nur äußerst schwer zu toppen ist. Abschließend möchte ich noch anmerken, dass es ratsam wäre, die Reihenfolge bei der Lektüre von „Abrams Töchtern“ einzuhalten: 1. Das Gelübde 2. Der Betrug 3. Das Opfer 4. Die Wiederkehr 5. Die Enthüllung Fünf Bewertungssterne!!!

    Mehr