Bianca Burow

 4.1 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Mops, Ente und ich, Rumer the runner duck und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Bianca Burow

Mops, Ente und ich

Mops, Ente und ich

 (20)
Erschienen am 11.10.2017
Kohlweisschen und Rosenrost

Kohlweisschen und Rosenrost

 (0)
Erschienen am 11.10.2017
Rumer the runner duck

Rumer the runner duck

 (0)
Erschienen am 04.12.2017

Neue Rezensionen zu Bianca Burow

Neu
Blausterns avatar

Rezension zu "Mops, Ente und ich" von Bianca Burow

Mops, Ente und ich
Blausternvor 9 Monaten

Max und Sophies Freunde sind Reihenhausfans. Doch damit können die beiden nichts anfangen. Sie kaufen sich kurzerhand eine Schlossruine, und dann will erstmal der verwilderte Garten auf Vordermann gebracht werden. Auch das ist nicht so einfach wie es zunächst scheint, und so verbringen die beiden mit ihrer Tochter fast jedes Wochenende dort und erleben schon die ein oder andere Überraschung.
Dieses ist der 1. Band der Trilogie um Max und Sophie und ihrem renovierungsbedürftigen Schloss. Hier wird hauptsächlich auf das Thema Garten eingegangen. Im nächsten Band ist dann wohl das Schloss dran. Der Schreibstil liest sich angenehm leicht, und immer wieder gibt es was zum Lachen. Etliche Illustrationen sind mit eingefügt, die wirklich nett anzusehen sind. Das Buch

Kommentieren0
4
Teilen
Glitzerhuhns avatar

Rezension zu "Mops, Ente und ich" von Bianca Burow

Ab aufs Land!
Glitzerhuhnvor 10 Monaten

Sophie und Max, zwei Stadtmenschen realisieren sich einen Traum und kaufen sich ein sanierungsbedürftiges Schloß - oder eher eine Schloßruine - auf den Land. Das Schloß verfügt über einen großen, verwilderten Garten, um den es im größten Teil des Buches geht.In dem Buch kann man die beiden in ihrer Entscheidungsfindung und ihren Anfangsschwierigkeiten begleiten.
Die Autorin Bianca Burow versteht es sehr gut leicht, locker und dabei fesselnd zu schreiben.Ich gebe dem Buch einen Stern Abzug, da es sich leider auf die Gartenrenovierung beschränkt und das Schloß leider ganz außer acht läßt - das finde ich sehr schade. Ich denke darauf wird dann im zweiten Teil ausführlich eingegangen.
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der eine leichte und amüsante Lektüre wünscht und auch manchmal von einem Leben auf dem Land träumt.

Kommentieren0
9
Teilen
jutschas avatar

Rezension zu "Mops, Ente und ich" von Bianca Burow

Ganz nett, hatte aber mehr erwartet
jutschavor 10 Monaten

Max und Sophie wohnen mit ihrer Tochter in einer Wohnung, während von ihren Freunden einer nach dem anderen ein Haus baut. Doch diese ganze Reihenhausidylle ist nichts für die beiden. Als Max eine alte Schlossruine auftreibt, sträubt sich Sophie zunächst, doch schließlich kaufen die beiden das Grundstück.
Fortan verbringen sie nahezu jedes Wochenende dort und versuchen zuerst das Grundstück auf Vordermann zu bringen, um sich später dem Wiederaufbau zu befassen.

Es war mein erster Roman der Autorin Bianca Burow und ich wollte die Geschichte lesen, weil mich interessiert hat, warum ein junges Paar mit Kind eine Schlossruine kauft und wie sie den Wiederaufbau bewerkstelligen. Der Klappentext versprach einen Roman mit skurrilen Ereignissen, seltsamen Begegnungen und echten Überraschungen.

Der Schreibstil war leicht lesbar, aber es hat mich leider nicht so gepackt wie erhofft, auch wenn immer wieder einige witzige Passagen vorhanden waren. Mir war absolut nicht bewusst, dass es sich um eine Trilogie handelt und hier im ersten Band nichts weiter passiert, als dass das Grundstück erworben und das Grundstück hier und da etwas geputzt wird. Das war mir, ehrlich gesagt, nicht genug. Ein Hinweis auf dem Umschlag wäre da sicher hilfreich und bewahrt vor zu hohen Erwartungen.

Dennoch hat mich das Buch auch hin und wieder amüsiert und ich würde gerne auch den Folgeband lesen, um meine Neugier zu befriedigen und zu erfahren, wie die Protagonisten den Wiederaufbau schaffen. Ich vergebe für diesen ersten Teil gute 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Burows avatar
Hallo liebe Lovelybookers!

Für meinen ersten und neu erschienenen Roman Mops, Ente & ich und ein Schloss auf dem Land starte ich heute für Euch eine Buchverlosung.
Verlost werden insgesamt 20 Hardcover mit Schutzumschlag, mit schöner Ausstattung und vielen sw-Illustrationen.

Bis einschliesslich 8. November 12 Uhr bewerbt Euch bitte,
indem Ihr mir schreibt warum Ihr dieses Buch lesen möchtet.

Von den Gewinnern wünsche ich mir dann eine zeitnahe Rezension, eine Bewertung. Danke im Voraus!

Dieser Roman erzählt vom Wunsch nach Veränderung, die sich im Kauf einer Schlossruine auf dem Land manifestiert. Die beiden Hauptdarsteller Sophie und Max leben bis dahin ein normales und typisches Leben in der Großstadt, dessen Routine durch das Interesse an einer Schlossruine durchbrochen wird. Das Undenkbare wird Wirklichkeit, und verändert langsam alles.

Zur Leseprobe geht´s hier.

Viel Spass, und ich freue mich auf Eure Teilnahme!

Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 9 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks