Bianca Iosivoni

 4,2 Sterne bei 9.020 Bewertungen
Autorin von Falling Fast, Der letzte erste Blick und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bianca Iosivoni (©)

Lebenslauf von Bianca Iosivoni

Immer mit Notizbuch unterwegs: Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.


Alle Infos unter www.bianca-iosivoni.de. Exklusive News und Bonusstorys unter www.bianca-iosivoni.de/newsletter.

Neue Bücher

Cover des Buches Midnight Chronicles - Nachtschwur (ISBN: 9783736313514)

Midnight Chronicles - Nachtschwur

 (50)
Neu erschienen am 24.08.2022 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 6. Band der Reihe "Midnight Chronicles".
Cover des Buches Midnight Chronicles - Nachtschwur (ISBN: 9783966350860)

Midnight Chronicles - Nachtschwur

Erscheint am 26.10.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.

Alle Bücher von Bianca Iosivoni

Cover des Buches Falling Fast (ISBN: 9783736308398)

Falling Fast

 (1.035)
Erschienen am 27.05.2019
Cover des Buches Der letzte erste Blick (ISBN: 9783736304123)

Der letzte erste Blick

 (795)
Erschienen am 24.04.2017
Cover des Buches Midnight Chronicles - Schattenblick (ISBN: 9783736312777)

Midnight Chronicles - Schattenblick

 (638)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Finding Back to Us (ISBN: 9783736311190)

Finding Back to Us

 (595)
Erschienen am 24.02.2020
Cover des Buches Flying High (ISBN: 9783736309890)

Flying High

 (608)
Erschienen am 29.07.2019
Cover des Buches Soul Mates - Flüstern des Lichts (ISBN: 9783473585144)

Soul Mates - Flüstern des Lichts

 (516)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Der letzte erste Kuss (ISBN: 9783736304147)

Der letzte erste Kuss

 (490)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Sturmtochter - Für immer verboten (ISBN: 9783473585311)

Sturmtochter - Für immer verboten

 (515)
Erschienen am 12.06.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Bianca Iosivoni

Cover des Buches Die letzte erste Nacht (ISBN: 9783736307179)L

Rezension zu "Die letzte erste Nacht" von Bianca Iosivoni

TnT
LauraDieBlume98vor einem Tag

Ein sehr interessanter Band war das. Ich bin gut reingekommen in das Buch aber hatte nach 100 Seiten ca. dasselbe Problem wie bei der letzte erste Kuss und zwar das der Mittelteil sich irgendwie zog und ich nur schleppend vorankam. Das Ende war aber wieder einfacher zu lesen und total spannend. 

Die ganze Geschichte war sehr besonders. Sie war die reinste Gefühlsachterbahn mit Herzschmerz, Trauer, Wut, Hass aber auch Liebe und Freundschaft. Diese Freundschaft unter ihnen finde ich so toll. Wenn es jemandem schlecht geht sind sie einfach für dich da ohne nachzufragen, was eigentlich los ist. Das bewundere ich sehr.

Die Vergangenheit von Trevor war überraschend und schlimm. Ich an Tates Stelle hätte große Probleme im Umgang mit ihm danach gehabt, auch wenn ihre Eltern und Luke und Mason recht haben, das kann man nicht einfach so hinnehmen.

Der dritte Band war ok, bin gespannt ob mir der letzte auch nicht so zusagen wird oder mir so gut gefallen wird wie der erste.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Midnight Chronicles - Dunkelsplitter (ISBN: 9783736313484)A

Rezension zu "Midnight Chronicles - Dunkelsplitter" von Bianca Iosivoni

Spannende Entwicklungen
Aprikosavor 2 Tagen

Es geht weiter in der Welt der Hunter und nach dem zweiten Band steckte ich nun voll in der Atmosphäre und wollte mehr aus der Welt lesen.

Es war schön auf die altbekannten Charaktere zu treffen. Roxy und Shaw lernen wir weiter kennen und begleiten sie auf ihrer Reise. Doch leider ebbte die Vorfreude bei mir persönlich schnell wieder ab.
Irgendwie war mir die Story leider etwas zu zäh. Es ist zwar viel passiert und wir haben viel erfahren und kennengelernt, aber etwas hat doch gefehlt.

Und dennoch gab es Stellen, die mich gefesselt haben und umgehauen. Mir hat die Zeit, die Roxy und Shaw zusammen verbracht haben sehr gefallen. In dem Buch lernen wir beide Charaktere besser kennen und das hat mir sehr gefallen.
Im Nachhinein haben die positiven Momente im Buch, die wirklich ganz besonders waren dann doch überwogen. Und das Ende hat einen ganz besonderen Plottwist und ich so hat das Buch uns am Ende dann mit vielen Fragen zurückgelassen.
Insgesamt hat mir das Buch gefallen, vor allem die Entwicklung der Geschichte.
Ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Midnight Chronicles - Nachtschwur (ISBN: 9783736313514)Emkeysevens avatar

Rezension zu "Midnight Chronicles - Nachtschwur" von Bianca Iosivoni

Ein würdiges Finale für das spannende Romantasy-Abenteuer!
Emkeysevenvor 2 Tagen

Enthält Spoiler zu den Vorgängern!


Jules hatte schon lange Gefühle für die Magic Huntress Harper, aber sie hat jahrelang jede Einladung zu einem Date abgelehnt. Nun, da er ein Vampir ist, hat er erst recht keine Chance mehr bei ihr ... Harper hingegen würde ihn am liebsten für seine Taten umbringen, denn Jules war Teil des Angriffs auf das Edinburgh Quartier und ist Schuld an den Verletzungen ihres Bruders. 


Ich stand dem letzten Band schon etwas skeptisch gegenüber, da mich Harper in den Vorgängern einfach nicht so sehr interessiert hat. Ein klein wenig hat es mich auch frustriert, dass die Geschichte einige Tage vor dem Angriff auf das Quartier in London ansetzt, weil ich nach dem ereignisreichen Ende von "Todeshauch" natürlich gespannt war, wie es da weiter geht.


Aber dann konnte ich Harper doch schnell ins Herz schließen. Sie wird noch von Rachegelüsten angetrieben, denn der Vampir Jules ist Schuld daran, dass ihr Bruder Holden im Rollstuhl sitzt und kein Hunter mehr sein kann, und ein Hexenmeister hat vor zwei Jahrzehnten ihre Eltern ermordet. Obwohl sie eine Magic Huntress ist, verlässt sie sich bei der Jagd eher auf ihr Talent mit dem Katana, da Magie auch nicht so ihr Ding ist. Die Verluste, die sie erlitten hat, prägen ihre Persönlichkeit und ihr Dasein als Huntress, und auch ihre Beziehungen. 


Auch wenn sie Jules bewundert hat, fand sie immer, dass sie nicht gut zusammenpassen würden. Jules aber war immer total verknallt und sieht in Harper immer noch seine Traumfrau, aber er ist nicht mehr der unbeschwerte Hunter mit den auffälligen Klamotten. Seine Taten, als er vom Vampirkönig kontrolliert wurde, und der Durst nach Blut haben ihn verändert und er hat auch so viel verloren. Die Liebesgeschichte der beiden war durch Harpers inneren Konflikt noch spannend, aber Jules' bedingungslose und ewige Zuneigung war für mich etwas zu flach. 


Im Finale der Reihe werden nun auch die letzten Fäden zusammengeführt und Vampirkönig, Hexenkönig und Geisterkönigin sorgen für Ärger. Zum Ende hin kommen noch mal all unsere Protagonisten kurz zu Wort und spielen hier auch eine wichtige Rolle, ohne Harper und Jules zu sehr die Show zu stehlen.


Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit diesem Finale und es war auch eine durchgehend spannende Reihe mit sympathischen Protagonisten, verschiedenen Wesen und viel Magie. So richtig umgehauen hat mich keine der Liebesgeschichten und "Seelenband" mit Ella und Wayne war für mich das schwächste Buch der Reihe, aber sonst hatte ich schon Spaß an den Abenteuern der Hunter und Huntresses.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Was aus dem Bereich Fantasy wollt ihr 2022 lesen? Habt ihr schon Pläne?

Ich lese derzeit noch die Reihe "Die Götterkriege" von Richard Schwartz.

Danach möchte ich "Das Lied der Nacht" von C. E. Bernard lesen, wenn es mich überzeugt natürlich auch die ganze Trilogie.

Außerdem stehen die Midnight-Chronicles auf meiner "To-Read-List", allerdings wahrscheinlich erst Mitte des Jahres, da der letzte Band anscheinend im August erscheinen soll und ich es wenn dann in einem Zug durchlesen will.

Welche Bücher habt ihr euch vorgenommen? Oder lasst ihr es einfach auf euch zukommen?

9 Beiträge
LizzCheesecakes avatar
Letzter Beitrag von  LizzCheesecakevor 9 Monaten

Dieses Jahr beendet habe ich bereits "Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange" (oder war es "Schlange und Vogel? ^^), welches mir wahnsinnig gut gefallen hat.
Heute werde ich wohl noch den letzten Teil von "New World" beenden, was definitiv auch ein 5-Sterne-Buch wird.
Geplant ist, endlich mal ein paar Reihen zu beenden, wie zum Beispiel "Scythe" von Neal Shusterman. Da werde ich Band 1 und 2 aber wohl vorher noch mal rereaden müssen.
Auf dem Plan stehen (Stand jetzt ^^) anschließend noch "Drood" von Dan Simmons und "Irondead - Der achte Tag" von Wolfgang Hohlbein.
Die Onleihe-Liste umfasst aber auch schon wieder 97 Titel, die ich irgendwann mal lesen möchte :D

Zum Thema

Ich habe bisher nicht viele Liebesromane gelesen, eher Fantasy und Romantasy. Da ich mich jetzt an romantischen Stories ohne Fantasy versuchen will, habe ich mir ein paar Titel herausgesucht und würde gerne wissen, welche mir gefallen könnten.

Ich habe vor einiger Zeit Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover gelesen und daran hat mir gefallen, dass ein schwieriges Thema (Gewalt in der Beziehung) gut behandelt wurde und es nicht nur schwarz-weiß gezeigt wurde.

Ich suche auch jetzt nach eher dramatischen und tragische Titeln. Das Thema Krankheit mag ich aber überhaupt nicht, deshalb schließe ich Titel wie Drei Schritte zu dir aus. Ich denke eher an Themen wie dunkle Geheimnisse, ein Trauma, Familiengeheimnisse, schwierige Verhältnisse, verbotene Liebe, Altersunterschied usw.

Es ist mir wichtig, dass das Buch spannend ist und gut geschriebene Dialoge hat. Erotische Szenen müssen nicht unbedingt dabei sein, wären aber ein nettes Extra.

Am wichtigsten sind aber glaubwürdige und interessante Charaktere. Ich will keine Protagonistin, die drei Bände lang jammert, dass sie so durchschnittlich ist und was der mega angesagte, coole und reiche Traumprinz an ihr findet. Der ist natürlich ein Bad Boy mit goldenem Herzen, der keine echten Ecken und Kanten hat und der völlig austauschbar ist, da er in fast jedem Roman genau gleich ist.

7 Beiträge
micha_dossers avatar
Letzter Beitrag von  micha_dosservor einem Jahr

Hey! Wenn du zur Zeit eher in die Richtung New Adult / Lovestorys gehst empfehle ich dir auf jeden Fall eine Buchreihe von der Autorin Ava Reed.

TRULY Band 1

MADLY Band 2

DEEPLY Band 3

Ich habe das 1. Band an einem Tag verschlungen und kann es kaum erwarten bis Band 2 und Band 3 in meinem Briefkasten endlich ankommen!

Es wurde in keiner einzigen Sekunde langweilig, deswegen konnte ich es auch nie aus der Hand legen. Das Gesamtpaket von Optik, Klappentext und schlussendlich Inhalt hat mich umgehauen.

Zum Thema

Wie macht ihr es?!

Ende Februar kommt ja nun endlich der zweite Band der Midnight Chronicles Reihe heraus. Ich habe mir den zweiten Band natürlich bereits vorbestellt :D Nun bin ich etwas zwiegespalten, ob ich sodann direkt mit dem Buch anfangen soll, da ich es eigentlich kaum erwarten kann, weil ich den ersten Band schon richtig gut fand. Der dritte Band wird ja dann wieder einige Zeit auf sich warten lassen und erscheint erst im August, sodass ich am überlegen bin, noch nicht direkt den zweiten Band zu verschlingen und erst einmal die zeitliche Distanz zum Dritten zu verringern. 

Wisst ihr schon, wie ihr es handhaben werdet? Interessiert mich wirklich sehr!  

13 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Nein, leider noch nicht...

Ich darf seit Montag wieder arbeiten, dementsprechend komme ich weniger zum Lesen. Ich habe jetzt noch zwei Titel in der Warteliste und dann wollte ich mich an den zweiten Teil machen.

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks