Bianca Iosivoni

(399)

Lovelybooks Bewertung

  • 530 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 17 Leser
  • 215 Rezensionen
(234)
(119)
(40)
(6)
(0)

Lebenslauf von Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni studierte Sozialwissenschaften und arbeitete jahrelang in einer Online-Redaktion. Seit frühester Kindheit ist sie von Geschichten fasziniert und begann bereits als Teenager aktiv mit dem Schreiben, was heute nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken ist. Ob unterwegs oder zu Hause, ihr Notizblock, Schokolade und jede Menge Kaffee sind ihre ständigen Begleiter. 2012 gehörte sie zu den Gewinnern des LYX-Schreibwettbewerbs und veröffentlichte ihre erste Kurzgeschichte in der Anthologie „5 Jahre – 5 Geschichten“, 2014 erscheint der erste Teil ihrer neuen Romantic Suspense Serie bei Romance Edition. Neben dem Schreiben eigener Projekte betreibt sie zusammen mit befreundeten Autoren das Online-Magazin „Schreibwahnsinn“, wo fleißig über verschiedene Schreibthemen gebloggt wird. Die Autorin lebt und arbeitet in Hannover.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Bianca Iosivoni
  • Wunderschön, gefühl- und humorvoll

    Der letzte erste Blick
    lucia93

    lucia93

    27. May 2017 um 22:20 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    Heiß, prickelnd und wunderschön – ein absoluter Lesegenuss   Das Buch ist Teil 1 einer Reihe, ist aber in sich abgeschlossen.   Kurze Zusammenfassung: Emery will den Geschehnissen aus ihrer alten Heimat entfliehen und zieht daher möglichst weit weg um zu studieren. Sie beginnt ihr Studium in West Virginia damit sie weit weg von allen Leuten ist, die ihre Vergangenheit kennen. Doch es kommt nicht ganz so wie erwünscht und sie trifft ziemlich schnell auf ein Mädchen, das sie aus ihrer alten Schule kennt und ihr somit Emerys ...

    Mehr
  • die erste Liebe

    Lines of Yesterday
    dorothea84

    dorothea84

    27. May 2017 um 18:22 Rezension zu "Lines of Yesterday" von Bianca Iosivoni

    Violet Moore hat ihre Vergangenheit hinter sich gelassen und einen neuen Plan gemacht. Doch als dann am ersten Tag auf dem College ihr früherer bester Freund und erste Liebe wieder auftaucht. Ändert sich ihr Leben. Devin Jackson gab sie nicht auf und versucht jetzt hinter ihrem Panzer zu kommen und sein und ihr Versprechen zu halten. Seine erste Liebe wieder zu begegnen ist immer ein Schock. Violet kann es nicht glauben. Devin steht vor ihr und hat möchte sie glücklich machen. Erstmal stürzt er sie in ein Gefühlschaos. Alte ...

    Mehr
  • mutig...

    Promises of Forever - Pain of Today
    dorothea84

    dorothea84

    27. May 2017 um 18:14 Rezension zu "Promises of Forever - Pain of Today" von Bianca Iosivoni

    Für Bree Thompson ist alles nur ein Spiel selbst die Liebe. Erst recht ihre Gefühle für Jared. Als sie mit ihm im Bett landet, schämt sie sich wegen Violet. Ihre beste Freundin will sie nicht verlieren. Augerechnet Robert Lance sieht sie am nächsten Morgen. Plötzlich kreuzen ihre Wege sich immer öfters. Doch er ließ sie abblitzen, seitdem steigt die Abneigung zwischen ihnen genauso schnell wie ihre Anziehung. Es geht in die zweite Runde. Bree und Robert, zwei Charaktere die nicht unterschiedlicher sein könnten. Bree bewundere ich ...

    Mehr
  • Gefühlvoll

    Hope of Tomorrow
    dorothea84

    dorothea84

    27. May 2017 um 18:06 Rezension zu "Hope of Tomorrow" von Bianca Iosivoni

    Gillian Watkins hält ihre perfekte Fassade aufrecht egal was passiert. Ob jetzt ihre beste Freundin sie verlässt oder ihr Freund mit ihr Schluss macht. Doch als Jared Hartwell, sie um Hilfe bittet und sie sich näher kommen, bröckelt die Fassade. Auf einmal versinkt ihr Leben in Chaos. Viele Bekannte Gesichter, aber nach zwei Bändern sollte man das erwarten. Ich hätte nicht erwartet das ich Gillian mögen würde. Doch wenn man hinter ihrer Fassade erstmal ist, merkt man das sie eine ganze andere Person ist als man denkt. Die Bitch ...

    Mehr
  • Ein weiterer, wundervoller New Adult Roman.

    Der letzte erste Blick
    Stephie2309

    Stephie2309

    26. May 2017 um 15:40 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    Der letzte erste Blick ist ein großartiger New Adult Roman, der mühelos mit anderen Bestsellern des Genres mithalten und dessen Fortsetzungen man daher schon jetzt kaum noch erwarten kann. Bianca Iosivoni ist es also gelungen die nach Was auch immer geschieht ohnehin schon sehr hohen Erwartungen noch zu übertreffen.Die Autorin kann ihre Leser vor allem mit ihren vielen liebenswerten Figuren begeistern, die alle individuell und vielseitig gestaltet sind. Man schließt sie sofort ins Herz und will unbedingt mehr über jeden einzelnen ...

    Mehr
  • Wirklich schön

    Der letzte erste Blick
    Traumfeder

    Traumfeder

    26. May 2017 um 10:04 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    InhaltNach der furchtbaren Schulzeit, möchte Emery nur noch neu anfangen, weshalb sie so weit wie möglich für ein Studium wegzieht. In West Virginia will sie endlich frei sein. Blöd nur, dass sie sich angerechnet ein Zimmer mit Mason teilen muss, mit dem es bereits am ersten Tag zu einem Zwischenfall kommt. Doch da ist auch noch Dylan, Masons bester Freund, der ihr Herz so richtig zum rasen bringt. Am liebsten würde Emery sich fallen lassen und das neue Umfeld mit den neuen Freunden genießen, doch ihre schlechten Erfahrungen ...

    Mehr
  • Herzschmerz und wahre Liebe pur

    Der letzte erste Blick
    Carameli

    Carameli

    25. May 2017 um 22:52 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    Inhalt:Emery beginnt ihr Studium weit weg von zuhause. Sie will einen Neustart, wo keiner ihre Geschichte und düstere Vergangenheit kennt. Doch auch dort ist nicht alles perfekt und ihr neuer Mitbewohner raubt ihr immer wieder ihren letzten Nerv. Außerdem lässt sein bester Freund Dylan Emery Dinge spüren, die sie eigentlich hinter einer Gefühlsmauer verborgen hält…Eigene Meinung:Der Schreibstil ist flüssig, witzig und charmant. Man taucht ab der ersten Zeile in die Geschichte ein und ist so vertieft, dass man die reale Welt um ...

    Mehr
  • Selten hat mich ein Buch so schnell und so sehr begeistert!

    Der letzte erste Blick
    Narr

    Narr

    25. May 2017 um 22:35 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    Von Bianca Iosivoni hatte ich nie gehört und dementsprechend auch noch keines ihrer Bücher in der Hand gehabt. Dann gab es in der Lesejury eine Leserunde zu ihrem Roman Der letzte erste Blick und ich frage mich, was ich noch so alles verpasst habe, so gut gefiel mir die Geschichte um Emery und Dylan.Zuerst war da natürlich das Cover, was sonst. Ich bin nun mal jemand, der sich zumindest bei Büchern gern auch mal vom Äußeren täuschen lässt. Hier gefiel mir, dass es schwarz-weiß gestaltet war und nur durch kleine, dezente ...

    Mehr
  • Meine Meinung zu Der letzte erste Blick

    Der letzte erste Blick
    Schlauri

    Schlauri

    25. May 2017 um 12:14 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    InhaltEndlich frei! Emery Lance kann es nicht erwarten, ihr Studium in West Virginia zu beginnen. Niemand kennt hier ihre Geschichte. Niemand weiß, was zu Hause geschehen ist. Dafür ist sie auch bereit, in Kauf zu nehmen, dass die Situation im Wohnheim alles andere als ideal ist. Nicht nur treibt ihr Mitbewohner sie regelmäßig in den Wahnsinn – sein bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen ...Meine MeinungEmery ist frisch am neuen College. Weit weg von Zuhause, wo sie die Vergangenheit ...

    Mehr
  • Kleine Längen, aber ansonsten ein erfrischender New Adult Roman!

    Der letzte erste Blick
    AhernRowlingAusten

    AhernRowlingAusten

    24. May 2017 um 19:22 Rezension zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

    Ich bin sehr vorsichtig und vor allem sehr kritisch geworden, was das Genre New Adult angeht. Das liegt vor allem daran, dass ich einfach schon zu viele Bücher aus diesem Bereich gelesen habe, die falsche Werte vermitteln oder ganz leicht durch ein anderes austauschbar wären, weil sie eben einer typischen 0-8-15-New-Adult-Handlung folgen. Der letzte erste Blick hatte es bei mir also nicht leicht und musste einiges leisten, um mich überzeugen zu können. Aber konnte es das? Die Grundidee, in der ein Mädchen alles hinter sich lässt, ...

    Mehr
  • weitere