Bianca Iosivoni

 4.4 Sterne bei 2.201 Bewertungen
Autorin von Der letzte erste Blick, Soul Mates - Flüstern des Lichts und weiteren Büchern.
Bianca Iosivoni

Lebenslauf von Bianca Iosivoni

Eine der beliebtesten Romance-Autorinnen Deutschlands: Bianca Iosivoni studierte Sozialwissenschaften und arbeitete jahrelang in einer Online-Redaktion. Seit frühester Kindheit ist sie von Geschichten fasziniert und begann bereits als Teenager aktiv mit dem Schreiben, was heute nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken ist. Ob unterwegs oder zu Hause, ihr Notizblock, Schokolade und jede Menge Kaffee sind ihre ständigen Begleiter. 2012 gehörte sie zu den Gewinnern des LYX-Schreibwettbewerbs und veröffentlichte ihre erste Kurzgeschichte in der Anthologie „5 Jahre – 5 Geschichten“. Neben dem Schreiben eigener Projekte betreibt sie zusammen mit befreundeten Autoren das Online-Magazin „Schreibwahnsinn“, wo fleißig über verschiedene Schreibthemen gebloggt wird. Die Autorin lebt und arbeitet in Hannover.

Neue Bücher

Sturmtochter. Für immer verboten

Erscheint am 31.01.2019 als Hörbuch bei Jumbo.

Sturmtochter - Für immer verloren

Erscheint am 01.02.2019 als Taschenbuch bei Ravensburger Buchverlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Sturmtochter".

Sturmtochter. Für immer verloren

Erscheint am 28.02.2019 als Hörbuch bei Jumbo.

Der letzte erste Song

 (108)
Neu erschienen am 30.11.2018 als Taschenbuch bei LYX.

Alle Bücher von Bianca Iosivoni

Sortieren:
Buchformat:
Der letzte erste Blick

Der letzte erste Blick

 (487)
Erschienen am 24.04.2017
Soul Mates - Flüstern des Lichts

Soul Mates - Flüstern des Lichts

 (340)
Erschienen am 23.08.2017
Der letzte erste Kuss

Der letzte erste Kuss

 (282)
Erschienen am 26.10.2017
Die letzte erste Nacht

Die letzte erste Nacht

 (210)
Erschienen am 25.05.2018
Was auch immer geschieht

Was auch immer geschieht

 (177)
Erschienen am 11.11.2016
Sturmtochter - Für immer verboten

Sturmtochter - Für immer verboten

 (156)
Erschienen am 12.06.2018
Soul Mates - Ruf der Dunkelheit

Soul Mates - Ruf der Dunkelheit

 (147)
Erschienen am 18.04.2018
Der letzte erste Song

Der letzte erste Song

 (108)
Erschienen am 30.11.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Bianca Iosivoni

Neu

Rezension zu "Der letzte erste Song" von Bianca Iosivoni

Der Meinung nach beste Teil der "Firsts"-Reihe!
SabrinaSchvor 4 Stunden

Die Handlung:
Grace hat sich geschworen, nie mehr auf einer Bühne zu singen - doch Masons Band sucht eine Sängerin. Um sich selbst zu beweisen, dass sie es schaffen könnte, singt Grace vor. Doch als sie tatsächlich ausgewählt wird, ergreift sie lieber die Flucht. Zu groß ist ihre Angst.
Aber Mason lässt nicht locker. Er sieht in ihr das, was "Waiting for Juliet" braucht. Je mehr Zeit er mit Grace verbringt, desto klarer wird ihm allerdings, dass ihre Vergangenheit tiefe Narben hinterlassen hat. Und bald muss er erkennen, dass er nicht nur der Musik wegen in Grace' Nähe sein will ...

Die Geschichte:
Die Handlung startet meines Erachtens anders als in vielen Liebesromanen. Zwar kommt es dort auch mal vor, dass sich ein Paar am Anfang trennt, damit sich die zwei Hauptfiguren näher kommen können, aber bei "Der letzte erste Song" wird damit anders umgegangen. Mason hat Jenny und Grace ist mit Daniel zusammen. Die beiden haben scheinbar schon perfekte Beziehungen, während sie sich beginnen, näherzukommen. Wobei keiner von ihnen den anderen wirklich auf dem Schirm hat in Sachen Liebe. Das macht ihre Annäherung noch realistischer und authentischer - und gleichzeitig süß und spannend.

Die Charaktere:
Obwohl Grace ein Charakter ist, mit dem sich auf den ersten Blick nicht gleich identifizieren kann, mochte ich sie vom ersten Moment an. Sie ist etwas eigen, ziemlich ehrgeizig und gleichzeitig so voller Angst. Man kann sich in ihr wiederfinden. Wobei manche ihrer Ausbrüche recht schnell kamen - was wahrscheinlich nicht jeder nachvollziehen kann.
Mason ist total süß. Nicht der typische Rockstar, wie man sie so oft in New-Adult-Büchern findet. Er ist einfühlsam, lustig und treu. Meiner Meinung nach hat er echtes Traumtyp-Potenzial!

Der Schreibstil:
Angenehm flüssig zu lesen. Man kann sich auch gut in die beiden Protagonisten hineinversetzen, aus deren wechselnden Perspektiven erzählt wird. Der Erzählton der zwei war allerdings nicht so unterschiedlich, wie Grace und Mason charakterlich eigentlich sind. Etwas mehr Unterschiede hätte ich mir gewünscht.
Abgesehen davon sind die Brüche manchmal ziemlich hart zwischen den Absätzen oder Kapiteln. Vielleicht hätte man da noch etwas bessere Übergänge schaffen können.

Mein Fazit:
Ich habe drei der vier "Firsts"-Bücher gelesen (alle bis auf den ersten Teil ;D) und finde "Der letzte erste Song" war der beste! Die nicht sofortige Annäherung fand ich super, trotzdem spürte man eine gewisse Spannung. Und beide haben einen richtig großen Sympathiefaktor. Dazu die Auftritte der anderen Hauptfiguren aus den Vorgängerbänden - ein richtig toller Abschlussband!

Sabrina S. Says: 5 von 5 Bücher

Kommentieren0
0
Teilen
V

Rezension zu "Der letzte erste Song" von Bianca Iosivoni

Toller Abschluss einer wirklich ans herzgehenden Reihe
verena1995vor einem Tag

Soooo, was soll ich dazu sagen, wie alle Bücher von Bianca Iosivoni, konnte mich natürlich auch " Der letzte erste Song" mit den beiden Hauptprotagonisten Mason und Grace voll in ihren Bann ziehen.

Beide könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein, mögen sich anfangs nicht mal wirklich, aber trotz allem ergänzen sich beide so gut miteinander und gehen voll in ihre Musik auf, auch wenn Grace immer wieder große Ängste und Hemmung hat, sich in der Öffentlichkeit als Sängerin zu präsentieren, obwohl es ihr so viel Spaß macht. Natürlich kommen immer die früheren Hauptcharaktere der vorigen Teile vor und so bekommt man immer wieder Einblicke in deren Leben. Ich liebe die Reihe so sehr, schaue deshalb auch mit lachenden und weinenden Augen dem Ende der Reihe entgegen, Wollte gar nicht das das Buch je endet. Man fühlt sich einfach so wohl in der Geschichte und möchte immer dabei sein, wenn es etwas Neues gibt. Echt schade, dass die jetzt der finale Teil der Reihe war, aber irgendwann muss natürlich auch die schönste Geschichte enden.

 

Eine wirkliche schöne Geschichte von der Freundschaft, Liebe, Vertrauen und der Liebe zur Musik :)

Ich vergebe dafür 5 von 5 Sternen, wenn ich könnte auch noch ein paar mehr :)


Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Lyx Verlag zu Verfügung gestellt.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sturmtochter - Für immer verboten" von Bianca Iosivoni

Die Macht der Elemente
MelEvor einem Tag

"Sturmtochter - Für immer verboten" ist der erste Band einer Urban Fantasy Trilogie, das mich wirklich begeistert hat, sodass ich mir den zweiten Band der Reihe schon vorbestellt habe. Positiv anzumerken ist, das zwischen den Erscheinungsterminen der nachfolgenden Bücher nicht so viel Zeit vergeht, wie es sonst üblich ist, wenn man beginnt eine Buchreihe zu lesen. Statt eines oder mehreren Jahren liegt etwa ein halbes Jahr dazwischen, was für mich das Lesen noch um einiges attraktiver macht, denn Geduld gehört leider nicht unbedingt zu meinen Stärken. Band 2 der Reihe erscheint demnach also am 1.2.2019 und der dritte Band im September 2019, wobei natürlich Voraussetzung ist, das mir "Sturmtochter - Für immer verloren" so gut gefällt, dass ich mich auch dem dritten und letztem Band der Reihe widmen möchte. "Sturmtochter - Für immer verboten" hat mich definitiv überzeugt, denn die Gewalt, die ich normalerweise in Fantasyromanen wahrnehme, ist zwar vorhanden,  erschlägt aber nicht und war bisher in der Story nicht vorherrschend. Es ist ein Kennenlernen der unterschiedlichen Clans der Elemente und deren Fähigkeiten und eine Vorstellung der Protagonisten, wobei Ava und Lance die beiden Hauptpersonen sind und direkt Sympathiepunkte gewinnen konnten. 

Wer das Märchen "Die Schneekönigin" genauso liebt wie ich, wird Ava sehr interessant finden und auch gleich Parallelen entdecken. Dieses Buch beinhaltet viele Facetten der Emotionen, was mir sehr zusagt, obwohl ich es grausam finde, wenn gleich zu Beginn (hier zwar im letzten Drittel der Story) ein lieber Mensch stirbt, denn ich hätte mir gewünscht, diese wunderbar dargestellte Persönlichkeit noch weiter zu verfolgen. Es traf mich völlig unvorbereitet und hat auch Auswirkungen auf Avas Handlungen, die direkt danach erfolgen.

Natürlich darf auch eine eingestreute Liebesgeschichte nicht fehlen, wobei diese nicht erdrückt, sondern nur nebenbei geschieht. Ava muss erst lernen ihre Fähigkeiten unter Kontrolle zu halten und benötigt dabei sehr viel Hilfe,Zuspruch und Übung. Ich bin wirklich sehr gespannt auf den weiteren Verlauf, der sicherlich ebenso wie im Band 1 angefüllt ist mit Lügen, Intrigen und der Gier nach Macht. 



Gerne vergebe ich eine Leseempfehlung für ein "fantastisches" Buch, welches mich  wirklich begeistert hat, obwohl dieses Genre normalerweise nicht zu meinen Lieblingen gehört, werde ich mich in Zukunft vielleicht doch noch hier und da dorthin verirren.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Advent
Der LovelyBooks Adventskalender beschert  euch eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!  

Heute könnt ihr eines von 5 Exemplaren von "Sturmtochter - Für immer verboten" von Bianca Iosivoni gewinnen!  

Bewerbt euch heute am 22.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verratet uns, warum ihr dieses Buch gewinnen möchtet!  

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Habt ihr schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!  

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!  

Mehr zum Buch: 
Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen ...

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen
Letzter Beitrag von  Aviremvor 11 Tagen
Mein Buch ist gerade angekommen. Vielen lieben Dank!
Zur Buchverlosung
Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren, 
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft -
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

Willkommen zur Leserunde »Sturmtochter - Für immer verboten« von Bianca Iosivoni. Bewerbt euch zur Leserunde und erfahre mehr über Ava und ihre Gabe. Welches Element könntest du beeinflussen?


Autoren oder Titel-Cover
Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland und seine Inseln. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Sie kennt jede seiner Bewegungen, seiner Narben, den Blick aus seinen tiefbraunen Augen. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …


Autoren oder Titel-Cover
Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Nach dem Abitur studierte sie in Hannover Sozialwissenschaften und arbeitete in einer Online-Redaktion. Inzwischen ist sie freiberufliche Autorin, tippt am heimischen Schreibtisch, schreibt gerne in Cafés und reist durch die Welt. Den Kampf gegen die tägliche Ideenflut hat sie mittlerweile aufgegeben. Ob unterwegs oder zu Hause, was immer dabei sein muss: Notizheft, Stifte, Buch, Schokolade und jede Menge Koffein.

Weitere Infos auf www.bianca-iosivoni.de

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Fantasy Auftakt von Bianca Iosivoni »Sturmtochter - Für immer verboten« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print.

Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zur Leseprobe und welches Element würdest du gerne beeinflussen wollen? 

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks       
Letzter Beitrag von  _zeilenspringerin_vor 5 Monaten
Meine Rezension: https://zeilen-springerin.blogspot.com/2018/08/sturmtochter-fuer-immer-verboten-bianca-iosivoni.html#more https://www.lovelybooks.de/autor/Bianca-Iosivoni/Sturmtochter-F%C3%BCr-immer-verboten-1537839622-w/rezension/1656980121/ https://wasliestdu.de/rezension/die-power-der-elemente Bei Lesejury und amazon ist sie auch schon eingestellt :) Danke schön, dass ich mitlesen durfte. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Fortsetzung. Schade, dass wir uns da noch so lange gedulden müssen :(
Zur Leserunde

Ruf der Dunkelheit

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde.  Wir haben euch diesmal den 2. Band von Bianca Iosivoni »Soul Mates: Flüstern des Lichts« mitgebracht.
Möchtet ihr wissen, wie es mit Rayne & Colt weitergeht?
Dann bewerbt euch direkt mit eurer Lieblingsszene aus Band 1!

Autoren oder Titel-Cover
Rayne und Colt sind Seelenpartner - und ihre Liebe bringt sie in größte Gefahr. Denn Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, hat Rayne auf ihre Seite gezogen und versucht auf jede erdenkliche Weise, ihren Willen zu brechen. Doch Colt kämpft weiterhin für die Lichtseelen und würde alles dafür tun, um Rayne zurückzugewinnen.




Autoren oder Titel-Cover
Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Nach dem Abitur studierte sie in Hannover Sozialwissenschaften und arbeitete in einer Online-Redaktion. Inzwischen ist sie freiberufliche Autorin, tippt am heimischen Schreibtisch, schreibt gerne in Cafés und reist durch die Welt. Den Kampf gegen die tägliche Ideenflut hat sie mittlerweile aufgegeben. Ob unterwegs oder zu Hause, was immer dabei sein muss: Notizheft, Stifte, Buch, Schokolade und jede Menge Koffein.

Weitere Infos auf www.bianca-iosivoni.de

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, dieses Jugendbuch von Bianca Iosivoni »Soul Mates: Ruf der Dunkelheit« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Bücher als Rezensionsexemplar in Print.

Aufgabe: Schreibe uns deine Lieblingsszene aus Band 1: Flüstern des Lichts

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks  
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Bianca Iosivoni im Netz:

Community-Statistik

in 2.462 Bibliotheken

auf 1.839 Wunschlisten

von 119 Lesern aktuell gelesen

von 109 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks