Soul Mates - Flüstern des Lichts

von Bianca Iosivoni 
4,4 Sterne bei288 Bewertungen
Soul Mates - Flüstern des Lichts
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (253):
Yazocans avatar

Fängt vielversprechend an. Hoffe das zweite Band wird besser.

Kritisch (7):
mii94s avatar

Enttäuschend

Alle 288 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Soul Mates - Flüstern des Lichts"

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783473585144
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:480 Seiten
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum:23.08.2017

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne152
  • 4 Sterne101
  • 3 Sterne28
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    R
    rita_andotherstoriesvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Schöner Einstieg in das Spiel um Licht und Schatten.
    Das Licht ruft, aber der Schatten flüstert.

    Mit Soul Mates 1 hat Bianca hier einen wunderbaren Start rund um Rayne und Colt erschaffen. Die beiden Hauptprotas waren mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich sehr schnell in die Welt hineinversetzen.
    Die Grundidee mit Licht und Schatten war einfach faszinierend aufgebaut, und es ist nicht einfach nur das oder das. Nein, es geht um mehr, es geht um eine Entscheidung, welche das ganze Leben beeinflusst, aber wie soll man sich entscheiden, wenn man beides benötigt und nicht beides grundsätzlich nur richtig oder nur falsch ist?
    Der Schreibstil ist sehr flüssig und mitreißend und Band 2 muss sofort danach gelesen werden.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    artemis_loves_booksvor 12 Tagen
    Kurzmeinung: Superschönes Leseerlebis, dass sich hoffentlich beim 2. Band wiederholen wird. Wärmste Leseempfehlung!
    Kreative Fantasy, süße Liebesgeschichte, tolle Protagonisten

    Als Rayne von einem stinknormalen Arbeitstag im Buchladen nach Hause geht, trifft sie auf den düsteren Colt, der sie in die bedrohliche Welt der Licht-, Nebel- und Dunkelseelen hineinzieht.


    Rayne ist eine tolle Protagonistin. Ich habe sie schnell ins Herz geschlossen. Auch Colt und seine Freunde waren sympathisch und we die Antagonistin gut ausgebaute Charaktere.

    Der Anfang der Geschichte war zwar mit diesem ganzen glaube-ich-den-Verrückten-die-mir-erzählen-es-gäbe-Seelen-mit-Superkräften etwas holprig, aber sie hat mich als Fantasykritiker trotzdem überzeugt. Außerdem war die Storyline ziemlich spannend, auch wenn es mich etwas irritiert hat, dass es keinen totalen Höhepunkt, sondern immer wieder kurze Spannungsschübe gegeben hat. Trotzdem konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Es passierten auch echt unerwartete Dinge, was das Buch von den vorhersehbaren Fantasygeschichten unterscheidet.

    Auch die Fantasyidee der Soul Mates,  der Licht-, Dunkel- und Nebelseelen mit ihren Kräften fand ich echt gut. Und, dass Bianca Iosivoni keine Extrawelt erschaffen hat, sondern die Geschichte in der "normalen" Welt spielen lässt.

    Als Fazit kann ich sagen: Ich habe echt nicht von dem Buch trennen wollen, bis ich es ausgelesen hatte (und selbst dann nicht, aber es gibt ja einen zweiten Teil). Tolle Charaktere, die Fantasyidee ist cool ubd langweilig wirds auch nicht. Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    Drwhovor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Tolle Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte.
    Genial

    Mir hat das Buch super gut gefallen. Abgesehen von dem tollen Schreibstil fande ich die Story interessant. Der Fokus der Geschichte liegt hier auf Ryane, das Buch ist auch aus ihrer Sicht geschrieben. Direkt von Anfang an war das Buch für mich spannend, ich bin in das Geschehen eingetaucht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Fantasy-Teil hat mir gut gefallen, ich fande es war Mal eine andere Art. Auch der "normale" Teil entspricht meinem Geschmack. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, besonders Colt hat mir sehr zugesagt. Das einzige gemeine an dem Buch ist das Ende, da muss man einfach den 2. Band lesen. Alles in allem ist das wirklich ein tolles Romantasy Buch, dass sich definitiv zu lesen lohnt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    I
    Isireads03vor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Eine Geschichte, die in Erinnerung bleibt!
    Wundervolles Buch

    Dieses Buch hat es mur besonders angetan. Das Cover, der Klappentext und auch der Schreibstil waren einfach wundervoll! Absolut zum verlieben. Ich kann es jedem Romantasy Fan nur ans Herz legen <3

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MsChilis avatar
    MsChilivor einem Monat
    Kurzmeinung: 4,5 Sterne für einen aufreibenden 1. Teil. Konnte das Buch nicht aus der Hand legen.
    Konnte es nicht aus der Hand legen!

    Rayne ist endlich glücklich. Sie lebt mit Nora und Emma zusammen und arbeitet in einem Buchladen. Besser kann es nicht laufen. Doch dann taucht Colt auf und rettet sie in einer dunklen Gasse vor einem Angreifer. Ab diesem Moment steht ihr Leben Kopf und Rayne weiß nicht wohin sie gehört und wem sie glauben soll.

     

    Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive von Rayne erzählt, was es natürlich viel einfach macht sich in sie hinein zu versetzen. Der Einstieg ist direkt fesselnd und wirft gleich mal unzählige Fragen auf, deren Antworten man teilweise im Laufe des Buches erhält. Doch das Ende wirft gleich nochmal genauso viele Fragen auf. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen, was in letzter Zeit eher selten vorkam. Doch mir hat die Geschichte rund um die Dunkel- und Lichtseelen von Anfang an sehr gefallen und darauf liegt auch der Fokus und nicht so sehr auf der Liebesgeschichte, wie ich erwartet hatte. Wobei eigentlich ist die Waage von beidem genau richtig. Die Geschichte hat viele überraschende Momente und ich weiß am Ende zwar etwas mehr, doch es sind noch so viele Fragen offen, dass der kurze Einblick in Band zwei am Ende des Buches die Lust auf diese Fortsetzung nur noch verstärkt. Mir sind immer noch einige Zusammenhänge unklar und manche Zufälle wie z. B. das „tote“ Handy in allen Gefahrensituationen waren zu viel. Trotzdem hat mich schon lange kein Buch mehr von Anfang bis Ende so in seinen Bann gezogen.

     

    Ein atemberaubender Auftakt, der nach der Fortsetzung schreit.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Somayas avatar
    Somayavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Überzeugender Reihenauftakt, der noch einiges an offenen Fragen für die Fortsetzung lässt.
    Überzeugender Reihenauftakt

    Der 1. Teil der Soul Mates Reihe von Bianca Iosivoni war tatsächlich mein erstes (aber sicher nicht letztes) Buch der Autorin, obwohl ich sie schon eine ganze Weile auf dem Schirm (und der Wunschliste) hatte. 

    Dementsprechend angetan war ich bereits auf den ersten Seiten von ihrem Schreibstil. Ich wusste immerhin so gar nicht, worauf ich mich einließ (wie bei jedem/r neuen Autor/in) und musste mich erst einmal überraschen lassen.
    Obwohl ich zu Beginn des Buchs in einer Minileseflaute steckte, konnten mich die ersten Seiten gleich fesseln und ich verschlang die ersten Kapitel regelrecht. Diesen Lesefluss hatte ich zuvor vermisst. Und das sprciht an sich ja schon für das Buch.

    Die Geschichte und die Protagonisten konnten mich auch recht schnell für sich einnehmen. Stand ich Colt anfangs noch etwas skeptisch gegenüber, konnte ich ihn im Laufe der Geschichte doch immer mehr ins Herz schließen, denn ohne dass es großartig ausgesprochen werden musste, wurden seine Beweggründe für seine Taten recht deutlich. 
    Rayne mochte ich eigentlich von Anfang an. Trotz - oder gerade wegen - ihrer dunklen Vergangenheit, ist sie nicht das kleine verhuschte Mädchen, sondern weiß was sie will bzw. nicht will. Sie weiß sich zur Wehr zu setzen und tritt für die Menschen, die ihr wichtig sind ein. Auch wenn sie dabei manches Mal etwas zu impulsiv/naiv bzw. unüberlegt handelt und ich sie in diesen Momenten am liebsten angeschrien hätte. Aber gerade dieses Konfliktpotenzial macht für mich gute Protagonisten aus.
    Neben den beiden Protagonisten gibt es noch eine Vielzahl weiterer Charaktere, die einen wichtiger, die anderen weniger wichtig. Auf wen nun genau welche der Beschreibungen zutrifft, fiel mir manchmal etwas schwer zu beurteilen. Vermeintlich wichtige Charaktere blieben mir dennoch lange Zeit nicht greifbar genug, andere Charaktere wurden so eingeführt, dass sie mir wichtig erschienen, tauchten dann aber im weiteren Verlauf nicht mehr auf bzw. spielten keine entscheidende Rolle. Hier wäre die Konzentration auf weniger Charaktere vielleicht besser gewesen.

    Evtl. greife ich hier aber auch vor. Denn wer weiß schon, ob besagte, manchmal etwas blass erscheinende Charaktere nicht ihren großen Auftritt im nächsten Band erleben? Vielleicht war es hier einfach nur gute Vorarbeit?
    Aufgrund der Tatsache, dass diese Frage für mich noch offen bleibt, sowie weitere Dinge, die ich noch nicht einordnen kann in die Kategorien "wichtig für den weiteren Verlauf" oder "seltsame/übertriebene Zufälle" (Stichwort ständig nicht funktionierendes Handy) habe ich mich für den Abzug eines Sterns in der Bewertung entschieden, da hier definitiv noch Luft nach oben ist und sich erst einmal noch rausstellen muss, ob es nun berechtigte Kritikpunkte sind oder ich einfach nur zu weit vorgreife.

    Alles in allem auf jeden Fall ein gelungener Reihenauftakt, der mich davon überzeugte am Ball zu bleiben und es auch gerne weiter zu empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    mrs_deloss avatar
    mrs_delosvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Auftakt einer sehr guten Dilogie ! Fesselnd, spannend und vor allem aufregend !
    Wer bin ich?

    Klappentext

    Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit. 
    Sie sieht das Schöne in seiner Dunkelheit. 
    Zwei Seelen - für immer verbunden. 
    Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod.

    Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

    Fazit
    Für mich ist Soul Mates - Flüstern des Lichts, ein sehr gut gelungener Start einer Dilogie.
    Ich war von der ersten Seite an vertieft in das Geschehen, welches sich um Rayne, Colt und alle anderen dreht. Bianca Iosivoni hat einen sehr klaren und flüssigen Schreibstil, weswegen es mir leicht fiel, dieses Buch zu lesen und mir jegliche Szene gut im Kopf vorstellen zu können. Sie hat ein sehr gutes Händchen darin, uns Leser, unvorbereitet ins Herz zu treffen mit ihren Dialogen.
    Es ist unfassbar wie schnell man Charaktere ins Herz schließen kann.
    Dieses Buch lege ich jedem ans Herz. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    Sanisivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: eine traumhaft schöne Geschichte, mit Spannung, liebe und unterschiedlichen Welten
    Seelenpartner

    Ein wunderschöner Auftakt, bezaubert schon mit dem faszinierend schönem Cover und einer traumhaften Geschichte.

    Ein leicht lockerer Schreibstil, wunderschöne Charaktere, selbst die nicht so schönen sind genial dargestellt, man ist mittendrin und immer dabei.

    Raynes Leben ist nicht leicht und plötzlich wo alles einigermaßen zu laufen scheint, bricht vieles auseinander.

    Sie erfährt endlich was es mit den Stimmen aus ihrem Kopf auf sich hat, und gerät in eine Neue Welt, sie erlernt, das sie Fähigkeiten hat, soll diese Trainieren, lernt/trifft ihren Seelenpartner kennen und gerät immer mehr in Situationen die sie Zweifeln lassen.

    Colt ihr Seelenpartner ist traumhaft aber leider auch voller ???

    Das Buch und die Autorin entführen ein in eine spannend fantastische Welt, man mag es einfach nicht mehr aus der Hand legen und inhaliert es bis zum Schluß.

    Mein absolutes Jahreshighlight

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisamarie_94s avatar
    lisamarie_94vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine sympathische Protagonistin und eine wundervolle Liebesgeschichte!
    100%ig zu empfehlen!!

    Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

     

    Meine Meinung:

    Von diesem Buch habe ich mir wirklich sehr viel erwartet, da ich Jugend-, Fantasy- und Liebesromane für mein Leben gerne lese – und dieses Buch mir versprach ein bisschen was von allem zu sein. Und ich wurde keinesfalls enttäuscht. Schon der Titel „Soul Mates“ sagte mir sehr zu, da ich Geschichten die sich mit dem Thema Seelenverwandtschaft befassen, schon immer toll fand. Und obwohl ich schon einiges aus diesen Buchgenre gelesen habe, hatte ich nicht das Gefühl, dass es sich hier um eine Geschichte wie jede andere handelte.

    Die Protagonistin Rayne konnte in diesem Roman wirklich glänzen. Wer bereits einige meiner Rezensionen gelesen hat weiß, dass mich selbstbewusste & kecke Buchfiguren schon immer begeistert haben – und Rayne ist genau so jemand. Man kann Rayne am besten mit Worten wie „loyal“, „familienbewusst“ oder „einfühlsam“ beschreiben – am besten gefiel mir aber ihre schlagfertige und neugierige Art. 

    Auch ihr Gegenpart Colt konnte mich vollends von sich überzeugen. Ich muss gestehen, mich ein bisschen in ihn „verliebt“ zu haben ;-) Hinter seiner rauen und harten Fassade steckt ein sehr weicher Kern, der sich erst durch die Begegnung mit Rayne wirklich erkennen ließ. Die Anziehung zwischen den beiden Protagonisten war für mich beinahe mit Händen greifbar – ich hatte steht’s das Gefühl, dass es sich hier um eine „echte“ und „authentische“ Liebesgeschichte handelt.

    Da es sich zum größten Teil um einen Fantasyroman handelt, durften auch die Übernatürlichen Wesen nicht fehlen – und natürlich ist Colt einer von ihnen. Aber welchen Platz hat Rayne in alldem? Das findet ihr am besten selbst raus :-) 

    Die Geschichtshandlung war für mich immer sehr gut nachzuvollziehen und zu verstehen. Ich hatte nie das Gefühl, das Angelegenheiten zu schnell oder zu langsam abgehandelt wurden. Auch die Liebesgeschichte entwickelte sich in einem angenehmen Tempo und machte den Lesegenuss daher noch größer. Da es sehr viele Nebenfiguren gab, war es für mich anfangs etwas schwer mir zu merken, wer jetzt wo dazu gehört. Aber auch das pendelte sich irgendwann ein und konnte viele Nebencharaktere ebenfalls in mein Herz schließen.

    Der Schreibstil war sehr flüssig und angenehm zu lesen – ganz klar war hier ein Profi am Werk! Auch das schöne Buchcover möchte ich loben, dieses passt mit der etwas düsteren Stimmung perfekt zur Geschichte. Auch die Länge des Romans fand ich sehr toll – nicht zu lang und nicht zu kurz – einfach perfekt!

     

    Fazit:

    Ich kann von diesem Buch nur in den höchsten Tönen schwärmen! Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen und habe mich auch bereits an den zweiten Teil gewagt. Auch stehen schon viele andere Bücher der Autorin auf meinem Wunschzettel. Ich kann Euch dieses Buch daher nur wärmstens ans Herz legen – unbedingt lesen, ihr werdet es nicht bereuen!

     

    Liebe Grüße, lisamarie_94

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    Ava_lons avatar
    Ava_lonvor 3 Monaten
    Faszinierend

    Inhalt: Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört. Meine Meinung: Als ich das Cover gesehen habe und den Klappentext gelesen hatte, habe ich mir das Buch sofort gekauft. Das Thema fand ich spannend und das Buch hat mich von Beginn an begeistert. Ich kannte die Autorin bislang nicht und es ist mein erstes Fantasy Buch von ihr. Der Schreibstil ist leicht und locker und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, auch dass es aus Raynes Sicht geschrieben wurde. Ich muss sagen, die Geschichte ist sehr gut durchdacht, eine Welt bestehend aus Licht und Dunkel. Jeder hat mit seiner eigenen Seele zu kämpfen und Rayne lernt dass sie besondere Fähigkeiten hat. Auch Colt ist ein besonderer Mensch und zugleich Seelenpartner von Rayne. Beide gehen ihren Weg. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne originelle Fantasy Geschichten mag.

    Kommentieren0
    17
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NaddlDaddls avatar

    Eine Liebe im Kampf zwischen Licht und Schatten

    Rayne lebt ein ganz normales Leben – denkt sie jedenfalls. Denn die Idylle der friedlichen Kleinstadt, in der sie wohnt, trügt. Als ihre kleine Schwester verschwindet und der attraktive Colt sie rettet, erfährt Rayne von einen Aufruhr zwischen der Licht- und Schattenwelt – und gerät selbst zwischen die Fronten. 

    "Soul Mates – Flüstern des Lichts" von Bianca Iosivoni ist eine fesselnde Mischung aus Fantasy, Romance und Mystery, voller Spannung und großer Gefühle. Licht oder Schatten – für welche Welt wird sich Rayne entscheiden? Wenn du das herausfinden möchtest, mach mit bei der Buchverlosung! Gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben wir 25 Exemplare von "Soul Mates – Flüstern des Lichts"

    Macht mit bei #readravensburger!

    Mit "Soul Mates – Flüstern des Lichts" geht die große #readravensburger Aktion in die nächste Runde, bei der wir euch bis Jahresende viele Young Adult-Highlights aus dem Ravensburger Buchverlag vorstellen. Alle Infos dazu findet ihr hier. Meldet euch gleich an und entdeckt die neuesten Young Adult Romane!
     
    Fleißige Rezensions-Schreiber haben die Chance auf ein großes #readravensburger Wunschpaket, prall gefüllt mit Lieblingstiteln aus dem Ravensburger Buchverlag.

    Schaut auch in unserer Plauderecke vorbei und tauscht euch mit anderen Young Adult-Fans aus!

    Mehr zum Inhalt 
    Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

    >> Hier geht's zur Leseprobe!

    Mehr zur Autorin
    Bianca Iosivoni studierte Sozialwissenschaften und arbeitete jahrelang in einer Online-Redaktion. Seit frühester Kindheit ist sie von Geschichten fasziniert und begann bereits als Teenager aktiv mit dem Schreiben, was heute nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken ist. Ob unterwegs oder zu Hause, ihr Notizblock, Schokolade und jede Menge Kaffee sind ihre ständigen Begleiter. 2012 gehörte sie zu den Gewinnern des LYX-Schreibwettbewerbs und veröffentlichte ihre erste Kurzgeschichte in der Anthologie „5 Jahre – 5 Geschichten“, 2014 erscheint der erste Teil ihrer neuen Romantic Suspense Serie bei Romance Edition. Neben dem Schreiben eigener Projekte betreibt sie zusammen mit befreundeten Autoren das Online-Magazin "Schreibwahnsinn", wo fleißig über verschiedene Schreibthemen gebloggt wird. Die Autorin lebt und arbeitet in Hannover.

    Gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben wir 25 Exemplare von "Soul Mates – Flüstern des Lichts"! Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

    Glaubt ihr an Seelenverwandtschaft?


    Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien zur Teilnahme an Buchverlosungen!

    Viel Glück!
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks