Bianca Kail Der blutende Diamant I

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der blutende Diamant I“ von Bianca Kail

Vergnügt verbringt Emily ihre Ferien im tiefsten Winter Finnlands, nicht ahnend, was sie im angrenzenden Wald vorfinden würde. Ein Mann liegt blutüberströmt auf dem schneebedeckten Waldboden und ringt um sein Leben. Kurz entschlossen nimmt Emily ihn mit zu sich, um ihn zu pflegen. Als er erwacht, ahnt sie, dass er kein Mensch ist. Als dann auch noch ein weiterer Mann, der sich „Kommandant“ nennt, ihre Hütte stürmt, bleibt Emily nichts anderes übrig, als mit dem Verletzten, dem schönen Unsterblichen Nikolai, zu fliehen. Die Jagd beginnt …

Spannend, fantasievoll, witzig, ...

— Meli1986

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

LIEBE <3

ReginaMeissner

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

In diesem zweiten Band gab es so viel Spannung, Ereignisse und (teils verbotene) Beziehungsdramen, dass es teilweise etwas überladen wirkt.

phoenics

Tochter des dunklen Waldes

Leider sehr enttäuschend ...

Cat_Crawfield

Götterblut

Ich LIEBE es !!!♡

Kyda

Das verlorene Königreich (Die Magie der Königreiche 1)

Schwerer Start, tolles Ende mit Schwarzer und Weißer Magie und Liebe und Verluste.

Samtha

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Ein traumhafte Märchenadaption, besonders jetzt zur kalten Jahreszeit

Sanny

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, fantasievoll, witzig, ...

    Der blutende Diamant I

    Meli1986

    14. June 2014 um 22:54

    Ich hatte das Buch in einem Tag durch. Durch den flüssigen Schreibstil kommt man sehr schnell durch das, meiner Meinung, fast zu kurzem Buch. Kann auch daran liegen, dass ich es einfach nur schade fand, dass der erste Teil innerhalb eines Tages schon zu Ende war. Anfangs habe ich überlegt, ob ich das Buch wirklich kaufen soll, aber der Kauf hat sich ehrlich gelohnt. Eine sehr schöne, fantasievolle und auch witzige Geschichte, die aus der Sicht von Emily und Nicolai erzählt wird. Emily hat mir sehr gut gefallen. Ich mag solche Charaktere, die viel reden, auch wenn es manchmal nur Schwachsinn ist. (ist im positiven Sinne gemeint). Lesen lohnt sich. Von mir 4 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks