Neuer Beitrag

BiancaRitter

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein Buch für die Träumer unter euch.

Inhalt:
"Als Laura, Redakteurin bei einer Zeitung, zum 29. Geburtstag von ihrer Mutter ein Buch erhält, ahnt sie nicht, dass die geheimnisvolle, uralte Geschichte, von der es handelt, aufs engste mit ihrer eigenen verwoben ist. Über Generationen wurde das Buch von der Mutter an die Tochter weitergegeben.

Es erzählt von der wundersamen Insel Alchatar. Krieg und Machtgier haben dort Einzug gehalten. Darius, ein Schiffbrüchiger und der erste Fremde in diesem Land, gerät mitten hinein in die Auseinandersetzungen. „Glaube an die Kraft tief in dir! Selbst wenn alles verloren scheint, ist die Rettung doch so nah“, lautet der Rat einer Heilerin voller Weisheit, die ihm hilft, sein Schicksal zu meistern.

Das Erbe von Alchatar ist Bianca Ritters erstes Buch. Und es ist wahrlich ein fulminantes Romandebüt! Mitreißend und spannend geschrieben, erzählt es von der faszinierenden Welt Alchatars, aber auch von einer jungen Frau heute, die, bestärkt von der Botschaft des Buches von Alchatar, ihre Angst überwindet und endlich der Stimme ihres Herzens folgt."

Weitere Infos über mich als  Autorin und Bloggerin findet ihr auf:
http://sternschnuppenzeit.de/
Zu meinem Start hier auf LovelelyBooks verschenke ich als Autorin 5 Bücher für diese Leserunde, zu der ich euch alle ganz herzlich einlade. Wenn ihr also Lust darauf hat, bewerbt euch bis zum Dienstag, den 05. Juni, um eines der Freiexemplare. Hierzu bitte ich euch um Beantwortung eine folgender Fragen:
Welchen Traum möchtest du dir in deinem Leben noch erfüllen?
Was spricht dich an dem Buch an?
Was erwartest du?

Ich freue mich sehr auf meine 1. Leserunde mit euch, bin ganz aufgeregt und gespannt! :-)

Ganz liebe Grüße,
Bianca

Autor: Bianca Ritter
Buch: Das Erbe von Alchatar

funny1

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Mir ist gerade das Cover ins Auge gestochen es macht sehr neugierig und somit habe ich mir den Klappentext angeschaut und muss gestehen es ist genau ein Buch nach meinem Geschmack. Deshalb hüpfe ich in den Los-Topf.
Zu den Fragen nummer 1: Welchen Traum möchtest du dir im Leben noch erfüllen? Ich möchte unbedingt noch eine Weltreise machen und eine Safari ich liebe Tiere vor allem Elefanten würde die gerne mal live sehen und nicht nur in einem Zoo wo sie eingespeert sind.
Frage2: Was spricht dich an den Buch an? Wie schon geschrieben der Klappentext und das Cover es hat so was geheimnissvolles und man kann seiner Fantasie freien lauf lassen.
Frage 3: Was erwartest du? Ich erwarte ein ein spannendes Buch das uns in ein anderen Ort so richtig eintauchen läßt und das man viel von den Protagonisten erfährt z.b. warum bekommt Laura das Buch erst zum 29ten Geburtstag und was sind ihre größten Ängste. Ich liebe Bücher die die eingene Fantasie anregen deshalb wäre ich sehr gerne bei dieser Leserunde dabei.

LostHope2000

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

1. Wie ich auch schon mal zu meinen Freund sagte, ich träume oder wünsche mir schon lange nichts mehr weil mich das Schicksal dann immer in den Hintern tritt. Aber ich habe mir immer nur gewünscht irgendwann glücklich werden zu können

2. An den Buch spricht mich zuerst das schlichte Cover an, da wird man schon neugierig was sich hinter den Titel versteckt und der Klappentext ist einfach nur genial geschrieben so das man richtig Lust bekommt dieses Buch zu lesen!

3. Vor allem das das Buch sehr spannend wird, ich mitfiebern kann wie es weiter geht und alles.

Wenn möglich hätte ich es im Gewinnfall gerne signiert wenn das gehen würde... Wenn nicht ist es natürlich auch nicht schlimm :)

Beiträge danach
110 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schugga

vor 1 Jahr

Seiten 238-282
Beitrag einblenden

Christine2000 schreibt:
Peredur ist eigentlich ein übermächtiger Gegner, dem es zum Verhängnis wird, Darius zu unterschätzen.

Peredur macht denselben Fehler wie viele Schurken in Spielfilmen: Er beginnt, zuviel zu reden und seinen Triumph zu früh zu genießen. Dadurch wird er unaufmerksam und angreifbar, verpasst seine Chance.

Schugga

vor 1 Jahr

Seiten 282-333
Beitrag einblenden

Das Erbe Alchatars habe ich so verstanden, dass es sich um das Gedankengut handelt, welches in der Geschichte vermittelt wird und Laura nun verinnerlicht hat. Und gleichzeitig ist Laura die Erbin dieses Wissens.
Gefreut habe ich mich, dass ich den versteckten HInweis mit den grünen Augen richtig gedeutet habe.
Als Laura starke Zweifel an ihrem neuen Lebensstil äußerte musste ich an den Spruch denken "Angst frisst Seele auf". Zum Glück fordert Samara, und damit wohl Laura selbst, sie auf, ihrem Herzen zu folgen.
Schmunzeln musste ich über das Hello Kitty Buch :-)
Im Übrigen verstehe ich das Buch nicht so, dass man ausschließlich machen soll, wozu man Lust hat, sondern dass man seine Träume leben, sich verwirklichen soll. Und sich das restliche Leben drumherum arrangiert.
An die Bibel habe ich während des Lesens zu keiner Zeit gedacht.
Müsste ich das Buch in einem Satz beschreiben: Lebensweisheiten, liebevoll für Erwachsene verpackt.

Schugga

vor 1 Jahr

Charaktere
Beitrag einblenden

Am meisten hat mich Nick beeindruckt, da er auch ohne Samaras Geschichte sehr ausgeglichen und mit sich im Reinen ist. Laura lobe ich für ihren Mut, ihr Leben, welches sich in einer Art psychischer Sackgasse befand, komplett umzukrempeln.
Interessant wäre gewesen, wie Lauras Mutter damals auf die Geschichte reagiert hat.
Sowohl die IRL-Personen als auch die Figuren der Fantasy sind gut beschrieben, dass ich mit den meisten mitfühlen oder sie zumindest in ihrem Handeln verstehen konnte.

Schugga

vor 1 Jahr

Rezensionen

Liebe Bianca,
an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön dafür, an Deiner Leserunde teilhaben zu dürfen!

Hier nun meine Rezi, welche ich wortgleich auf amazon eingestellt habe:
http://www.lovelybooks.de/autor/Bianca-Ritter/Das-Erbe-von-Alchatar-1245966620-w/rezension/1250953086/

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R24G8L4E4MNDIX/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=394258140X

Vielleicht bis zum nächsten Buch?
Ganz liebe Grüße :-)

BiancaRitter

vor 1 Jahr

Seiten 192-238
Beitrag einblenden
@Schugga

Tolle Beschreibung von Lauras innerem Wandel :-)
Zu deiner Frage: Bei der Geschichte, die sie liest handelt es sich noch um die Fassung von ihrer Mutter.

BiancaRitter

vor 1 Jahr

Seiten 282-333
Beitrag einblenden
@Schugga

Spannend, dass dir das mit den grünen Augen schon so früh aufgefallen ist.
Deine Aussage "Angst frisst Seele auf" finde ich sehr interessant.
Ich habe es in dem Buch auch so gemeint / verstanden, dass man nicht nur noch das macht, wozu man Lust hat, sondern seinen Träumen folgt und wie du schreibst "sich das restliche Leben drumherum arrangiert". Auch einen Traum zu verwirklichen kann manchmal "anstrengend" sein. Oder man muss sich einer Angst stellen, um weiterzugehen ... Und auch jemand, der seine Träume lebt, muss mal staubsaugen oder einkaufen gehen ;-)

BiancaRitter

vor 1 Jahr

Rezensionen
@Schugga

Danke für dein tolles Feedback und die schöne Rezi :-)
Ich fände es auch schön, wenn du beim nächsten Buch wieder mit dabei bist!
Ganz liebe Grüße, Bianca

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks