Bianka Mertes

 4.3 Sterne bei 56 Bewertungen
Bianka Mertes

Lebenslauf von Bianka Mertes

Geboren am 25.11.68 im schönen Unkel am Rhein, Mutter von 4 Kids und glücklich verheiratet schreibe ich in meiner Freizeit am liebsten oder zeichne. Nach meinem erlernten Beruf der Fleischereifachverkäuferin, den ich nicht mehr ausübe, kümmere ich mich um meine Familie, meinen Haushalt und gehe noch in einer Kantine arbeiten. Wenn ich dann etwas Zeit für mich ergattern kann schreibe ich am liebsten meine Geschichten mit viel Phantasie und Leidenschaft.

Alle Bücher von Bianka Mertes

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Bianka Mertes

Neu
Deellas avatar

Rezension zu "Patchwork hoch drei: Rockstar zu verschenken" von Bianka Mertes

Sehr zu empfehlen
Deellavor 2 Tagen

Das Cover: es ist Geschmackssache,  es ist auf alle fälle ein Cover,  was Jugendliche anspricht, das hab ich probiert.  
Es ist ein Roman der zu einer Reihe gehört,  aber jeder einzelne Band ist in sich abgeschlossen.  
Zum Inhalt: Emilie freut sich auf dem gemeinsamen Urlaub mit ihrem Vater.  Allerdings ist ihm die Arbeit dann doch wieder wichtiger. Auch wenn sie wusste das er keine andere Wahl hatte, und dann schleppte er auch noch ständig diese Bandleader in ihrem Zuhause an und das waren alles zickige Divas. 
Nur dieses mal ist es anders. Dieses mal schleppt ihr Vater einen Kerl an,  der Shawn heißt und echt gut aussieht.  Und da ihr Freund ein totaler kontrollfreak ist und alles von seinem Terminkalender abhängig macht, kommt sie in Gewissenskonflikte. Wie soll sie ihm nur beibringen,  dass nun eine männliche Diva mit ihr unter einem Dach wohnt? Und zu guter letzt ist Shawn auch noch ein kleiner Fiesling und wettet mit ihr um einen Kuss, wird Emilie die Wette gewinnen oder doch gnadenlos verlieren? 
Meine Meinung: 
Ich finde den Schreibstil einfach toll, er entführt dich gleich in die Geschichte und lässt dich nicht mehr los. Man kann sich super in die Protagonisten hinein versetzen hineinversetzen und man fühlt mit ihnen.  Es macht einfach Spaß in die Geschichte einzutauchen und ich werde die anderen auf jeden fall auch noch lesen. 
Es ist eine super Geschichte für zwischendurch . Und es macht Spaß sie zu lesen.  Volle 5 Sterne 

Kommentieren0
0
Teilen
BeaSurbecks avatar

Rezension zu "Mysterious Game: Ein Spiel - Fünf Leben" von Bianka Mertes

Wenn du keine Ahnung hast warum du zu einer Spielfigur geworden bist
BeaSurbeckvor 3 Monaten

Mysterious Game:  Ein Spiel - fünf Leben

Klappentext:

Mila erhält einen mysteriösen Brief. Auf dem Umschlag steht in goldenen Buchstaben ›Mysterious Game‹. In dem Anschreiben wird weder ein Treffpunkt, noch eine Uhrzeit genannt. Sie hält es für einen Scherz und wirft die Einladung weg. Plötzlich findet sie sich mit der Einladung in einem dunklen, verstaubten Zimmer wieder. Ein Zimmer ohne Fenster und ohne Tür, nur mit einer neuen Anweisung. Herzlich willkommen beim ›Mysterious Game‹.



Meine Meinung:

Ich muss sagen ich habe noch nie ein Buch dieser Art gelesen. Ein mysteriöses Spiel, bei dem fünf Jugendliche miteinander gegen andere antreten müssen – ja genau – müssen. Sie selbst wurden vom Spielemacher persönlich ausgewählt und wenn sie das was ihnen im Leben am Wichtigsten ist behalten wollen, dann müssen sie sein Spiel mitspielen. Ihnen bleibt keine Wahl, denn sie wissen weder warum sie zu diesem Spiel auserwählt wurden, noch was sie erwartet – spannend und fesselnd von Anfang an. Ein Buch voller Überraschungen und Wendungen, ein grandioses Spiel mit fünf Spielfigurgen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ein Buch das einem von Anfang an in Gänsehautfeeling versetzt und das einem immer wieder kalte Schauer über den Rücken jagt. Ein Buch über Jugendliche, für Jugendliche und alle die gerne spannende Bücher lesen. Ich selbst gehöre nicht zur Zielgruppe, aber ich kann das Buch allen nur empfehlen. Es ist auf seine eigene Art und Weise grandios und es regt auch zum Nachdenken an.

Während des lesens hatte ich viele Fragezeichen im Kopf. Bei den Jugendlichen war mir bald klar warum sie ausgewählt wurden und ich war oder bin mir fast sicher das sie vom Spielemacher gezielt ausgewählt wurden. Genau weiß ich es jedoch nicht, denn der Spielemacher gab sich nicht zu erkennen. Das ist für mich persönlich dann auch der einzige Kritikpunkt den ich habe. Ich habe noch soviele Fragezeichen im Kopf und das mag ich so gar nicht. Egal ob es eine Fortsetzung gibt oder nicht, so ein bissel was über den Spieleführer hätte ich doch gerne erfahren. Es gibt so viel was mich auch im nachhinein beschäftigt, gerne hätte ich gewusst wie alt der (wer weiß, vielleicht war es auch ein weibliches Wesen) Spieleführer war, warum er dieses Spiel gestartet hat und weshalb er genau diese Jugendlichen für die erste Runde gewählt hat. Das Ende kam recht schnell, aber das fand ich nicht so schlimm wie die vielen offenen Fragen die mich nach wie vor beschäftigen.

Die Jugendlichen fand ich allesamt sympathisch und man merkte auch das sie während des Spiels ihr Verhalten gegenüber den anderen verändert haben und auch etwas, fürs Leben, mitgenommen haben. Jeder einzelne hat erkannt das man Menschen erst näher kennenlernen muss ehe man ihnen einen Stempel aufdrückt. Die fünf jungen Leuten, die sich (wenn überhaupt) nur vom Sehen oder vom Hören sagen kannten, rauften sich zusammen und versuchten gemeinsam die ihnen auferlegten Spiele zu schaffen. Darüber hinaus lernten sie sich näher kennen und knüpften Freundschaftsbande. Etwas was am Anfang absolut nicht absehbar war.

Der Schreibstil fand ich für diesen Jugendthriller passend, auch das Cover passt unglaublich gut zu dem Buch.


Mein Fazit:

Ein tolles Buch, ich habe mit den Jugendlichen gebibbert und gezittert, ich habe mich selbst an den Rätseln versucht und hatte meinen Spaß dabei. Lediglich die Tatsache, dass ich hinsichtlich des Rädelsführer auf dem trockenen sitzen gelassen wurde und somit das Buch mit vielen Fragezeichen im Kopf beenden musste, führte dazu das ich das Buch mit vier statt fünf Sternen bewerte.

Kommentieren0
9
Teilen
Julia1004s avatar

Rezension zu "Mysterious Game: Ein Spiel - Fünf Leben" von Bianka Mertes

Leichte Lektüre für Jugendliche
Julia1004vor 3 Monaten

Ein leicht verständlicher Roman über Freundschaft und Voruteile. Fünf völlig unterschiedliche Teenager werden entführt und müssen gemeinsam Spiele bewältigen. Jeder spielt seine Fähigkeiten aus und Teamwork ist auch gefragt. Der Roman ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben mit tollem Cover! Für Jugendliche, die kurze Abenteuerromane gerne lesen, sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
BiankaMertess avatar
Hallo ihr Lieben,
ich stelle hier 10 ebooks für die Leserunde zur Verfügung und würde mich auf reichlich Teilnahme freuen.
In Mysterious Game geht es um 5 Jugendliche, die sich alle in einem dunklen Keller wiederfinden und die Spiele des Spielmachers gewinnen müssen. Natürlich wäre es zu einfach, wenn das Kellerloch über Fenster und Türen verfügen würde und es sich um banale Spiele handeln würde.
Hab ich euch neugierig gemacht?
Das Buch ist übrigens ab einem Alter von 14 Jahren aber natürlich auch für ältere geeignet ;)
Klapptext:
Mila erhält einen mysteriösen Brief. Auf dem Umschlag steht in goldenen Buchstaben ›Mysterious Game‹. In dem Anschreiben wird weder ein Treffpunkt, noch eine Uhrzeit genannt. Sie hält es für einen Scherz und wirft die Einladung weg. Plötzlich findet sie sich mit der Einladung in einem dunklen, verstaubten Zimmer wieder. Ein Zimmer ohne Fenster und ohne Tür, nur mit einer neuen Anweisung. Herzlich willkommen beim ›Mysterious Game‹.
Viel Glück euch allen
Liebe Grüße Bianka Mertes
Zur Leserunde
BiankaMertess avatar
Hallo ihr lieben Leseratten,
ich verlose hier als Autorin des Buches 2 signierte Taschenbücher und 8 E-Books.
Lese-alter ist ab 14 Jahren und bis nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Das Buch ist Teil einer Reihe "Patchwork hoch", die bei Amazon erschienen ist und ein bisschen verrückt, weil dieser Teil als erster erschienen ist. Habe einfach mal mit Sieben angefangen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mit Feedback und Rezensionen geben würdet.
Also nur keine Scheu und ran an die Bücher.
Liebe Grüße
Bianka Mertes
Zur Buchverlosung
BiankaMertess avatar
Hallo ihr lieben Leseratten,anlässlich meiner neuen Veröffentlichung, möchte ich gerne 5 e-Books von "Patchwork hoch Sieben - Chaos inklusive" an euch verlosen. Dazu habe ich drei Fragen an euch:
1. Wie heißen die Geschwister von Julia?2. Welchen Eisbecher bestellt Julia im Eiscafè?3. Wie heißt die Band der CD, um die sich Julias Geschwister streiten?
Kleiner Tipp:Alle Antworten findet ihr in der Leseprobe auf Amazon ;-)
Okay, also wer gerne mitmachen möchte, nichts wie los in den Lostopf :-DEine kleine BITTE hätte ich aber doch, gebt bitte eine Rezension auf Amazon ab, denn davon leben wir Autoren.Danke euch und nun viel Spaß
Kurztext:Julia wirft mehrere Jugendliche, die Ärger machen wollen, aus dem Imbiss, in dem sie arbeitet. Ben kommt ihr zur Hilfe. Die Jugendliche ist auf den Lohn angewiesen und nicht erfreut über die Tatsache, dass Ben auch noch ihr neuer Kollege wird. 

Eines Abends wird sie von den Jugendlichen auf dem Heimweg abgepasst und bedroht. Die Situation droht zu eskalieren und wieder kommt Ben ihr unverhofft zur Hilfe, dieses Mal mit seinen Freunden. 

Julias alleinerziehende Mutter erzählt ihr von einer neuen Liebe. Die erste neue Liebe nach dem Tod von Julias Vater. Der Mann ist alleinerziehend von zwei Kindern. Bei einem gemeinsamen Essen lernen sie sich alle kennen und es ist gemütlich, bis Julias Kollege auftaucht und den Freund ihrer Mutter mit ›Papa‹ anspricht. 
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Bianka Mertes wurde am 25. November 1968 in Unkel (Deutschland) geboren.

Bianka Mertes im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks