Bibi Dumon Tak

 4.5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Kuckuck, Krake, Kakerlake, Latino King und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Mücke, Maus und Maulwurf

 (1)
Neu erschienen am 26.10.2018 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Bibi Dumon Tak

Sortieren:
Buchformat:
Kuckuck, Krake, Kakerlake

Kuckuck, Krake, Kakerlake

 (7)
Erschienen am 01.09.2009
Latino King

Latino King

 (2)
Erschienen am 05.02.2013
Mikas Himmel

Mikas Himmel

 (1)
Erschienen am 01.07.2017
Mücke, Maus und Maulwurf

Mücke, Maus und Maulwurf

 (1)
Erschienen am 26.10.2018
Mikis, der Eseljunge

Mikis, der Eseljunge

 (1)
Erschienen am 28.01.2014
Bibi Dumon Taks große Vogelschau

Bibi Dumon Taks große Vogelschau

 (0)
Erschienen am 25.06.2018
Kuckuck, Krake, Kakerlake

Kuckuck, Krake, Kakerlake

 (2)
Erschienen am 01.01.2010

Neue Rezensionen zu Bibi Dumon Tak

Neu
W

Rezension zu "Mikas Himmel" von Bibi Dumon Tak

Ein warmherziges, sehr tröstliches Buch über das Abschiednehmen
WinfriedStanzickvor einem Jahr



Mika ist der geliebte Hund der Familie. Wie lange er schon bei der Familie lebt, wird nicht erwähnt, nur dass er eines Tages in seinem Körbchen liegt und während der Himmel grollt und der Regen rollt, er in der Gegenwart der Familie seinen letzten Atemzug macht. Offenbar hatten sie seinen Tod erwartet, vermutlich war Mika krank.

Die beiden großen Geschwister, ein Mädchen und ein Junge, legen Mika in ein großes Tuch und bringen ihn nach draußen, wo sie im Regen ein großes Loch im Garten ausheben. Der Kleiner Bruder hat vorher ganz sicher zum wolkenverhangenen Himmel gezeigt, um deutlich zu machen, wo er Mika jetzt geborgen weiß.

Er ist es auch, der, als Mika in einem Grab liegt, seine kleine Jacke über ihn ausbreitet und sich nicht davon abhalten lässt. Und weil er im Himmel etwas zum Spielen haben soll, holt er einen  Ball und legt ihn ebenfalls in das Loch.

Und dann löchert er seine beiden großen Geschwister mit Fragen. Fragen, die den Alltag seines geliebten Hundes betreffen und die ihm helfen, Abschied von ihm zu nehmen. Und als er am nächsten ersten Morgen ohne Mika vorgibt ein Bellen zu hören aus dem Himmel, geben die beiden Großen zunächst vor, es auch zu hören.  Und dann hören sie es wirklich …

„Mikas Himmel“, von Meike Blatnik gefühlvoll übersetzt aus dem Niederländischen, ist ein warmherziges, sehr tröstliches Buch über das Abschiednehmen. Durch den durchgehenden schwarzen Hintergrund der Seiten ist Schrift nicht leicht zu lesen, aber die dunkle Gestaltung entspricht der Stimmung der die Kinder, die von ihrem geliebten Hund Abschied nehmen.

Kommentieren0
7
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Mücke, Maus und Maulwurf" von Bibi Dumon Tak

Sachbuch rund um die kunterbunte und so wundervolle Tierwelt unserer Erde
Buchraettinvor 2 Jahren

Kennt ihr Fische, die ein Nest bauen? Oder wusstet ihr  das Ohrwürmer sich um ihren Nachwuchs kümmern?  Oder Asseln zu den Krebsen zählen? Ich fand das Buch hier genial zu lesen, denn das sind so Kleinigkeiten über die Tiere, die ich vorher noch nicht kannte und die mir zeigen, wie faszinierend die Natur ist.

 

Eine kurze Einleitung macht den künftigen Leser aufmerksam, dass das unscheinbare Äußere manchmal unglaubliche Überraschungen bereithält. Das fand ich als Einstimmung sehr gelungen, denn die Überraschungen und Fähigkeiten der Tiere, die hier in diesem Buch vorgestellt werden, sind wirklich erstaunlich.

Jeweils meistens eine Doppelseite erzählt kurz und knapp über ein Tier. Es findet sich eine Zeichnung, einfarbig auf der einen Seite und ein kurzer Text auf der anderen.

Das Inhaltsverzeichnis findet sich am Ende des Buches, da kann der Leser auch gezielt nach Tieren suchen, die ihn interessieren.

Die Zeichnungen haben mir sehr gefallen. Sie kommen ohne viele Details aus und sind manchmal wirklich lustig dargestellt.

Bei einigen Tieren finden sich so kleine Textbausteine, die dann nochmal auf Tiere eingehen, deren „Steckbrief“ schon erklärt wurde und ergänzen diesen noch.

Im Anschluss gibt es nochmal eine Art Übersicht über alle Tiere und achtet mal auf die ungewöhnliche Tierart, die eigentlich aus dem Menschenreich stammt, das hat mich schmunzeln lassen.

Der Text ist lustig geschrieben, unterhaltsam und auch als erwachsener Leser konnte ich schmunzeln, staunen und vor allem noch Wissen rund um unsere Tiere erwerben.

Es ist wirklich lehrreich und erstaunlich, welche Vielfalt und welche Kuriositäten in Bezug auf faszinierende Eigenheiten der Tiere das Tierreich aufwartet.

Ich kann dieses Sachbuch rund um die kunterbunte und so wundervolle Tierwelt unserer Erde nur vollsten empfehlen.

Kommentare: 1
37
Teilen
Cerepras avatar

Rezension zu "Kuckuck, Krake, Kakerlake" von Bibi Dumon Tak

Rezension zu "Kuckuck, Krake, Kakerlake" von Bibi Dumon Tak
Cerepravor 8 Jahren

Ein wunderschönes, witziges und herziges Buch! Nicht nur für Kinder. Ein kleines Buch für Zwischendurch, das einen mit einem Schmunzeln entlässt!

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks