Bibi Rend

 4.5 Sterne bei 28 Bewertungen
Autorin von Operation Waldessturm, Cools Run und weiteren Büchern.
Bibi Rend

Lebenslauf von Bibi Rend

Mein Name ist Bianca Karwatt und ich schreibe unter dem Pseudonym Bibi Rend. Ich möchte meine Autorentätigkeit vom realen Leben trennen. Beim Schreiben tauche ich einfach in Bibis Welt ab. Ich bin vor vielen Jahren in der Mitte von Niedersachsen geboren worden. Aufgewachsen bin ich im ländlichen Gebiet, in dem sich Fuchs und Hase noch Gute Nacht gesagt haben. Mit einem Hund aufgewachsen, habe ich vor einigen Jahren das Wesen der Katzen schätzen gelernt und seitdem herrscht eine Katze über meinen Mann und mich. In meiner Freizeit lese ich viel, bin natürlich sehr gerne mit meinem Mann und meiner Katze zusammen und habe meine Vorliebe für das Schreiben entdeckt. Warum ich schreibe? Weil es mich entspannt, ich mich in meine Traumwelt zurückziehen und den Alltagsstress vergessen kann.

Neue Bücher

Tausend Ideen - ein Buch
Neu erschienen am 21.08.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Bibi Rend

Sortieren:
Buchformat:
Bibi RendOperation Waldessturm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Operation Waldessturm
Operation Waldessturm
 (8)
Erschienen am 23.01.2018
Bibi RendCools Run
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cools Run
Cools Run
 (7)
Erschienen am 30.05.2016
Bibi RendElaine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elaine
Elaine
 (4)
Erschienen am 11.04.2018
Bibi RendElaine: Teil 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elaine: Teil 1
Elaine: Teil 1
 (3)
Erschienen am 20.04.2016
Bibi RendMartin und der Fluch mit den Frauen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Martin und der Fluch mit den Frauen
Martin und der Fluch mit den Frauen
 (1)
Erschienen am 15.06.2018
Bibi RendSpannende Träume
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spannende Träume
Spannende Träume
 (1)
Erschienen am 10.02.2016
Bibi RendMartin und der Fluch mit den Frauen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Martin und der Fluch mit den Frauen
Martin und der Fluch mit den Frauen
 (1)
Erschienen am 14.06.2018
Bibi RendWald der Emotionen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wald der Emotionen
Wald der Emotionen
 (0)
Erschienen am 05.03.2018

Neue Rezensionen zu Bibi Rend

Neu
Twin_Katis avatar

Rezension zu "Elaine" von Bibi Rend

Fantasy mit sprechenden Tieren... unterhaltsam...
Twin_Kativor 3 Tagen

Farblich schön und auch passend zu einem Fantasybuch ist das Cover für mich, es wirkt einladend und die Inhaltsangabe macht neugierig darauf.

Elaine ist die Hauptprotagonistin im Buch, sie hat mir von Beginn an gut gefallen, obwohl sie noch recht jung ist, weiß sie was sie will, dass fand ich super. Sie hat eine so herzliche Oma, die zwar nur ein kleine Nebenrolle spielt, aber auch sie konnte mich überzeugen. Ansonsten gibt es da noch Louis, den ich lange Zeit unglaublich nett und hilfsbereit fand, seine Art hat mir gut gefallen - zum Ende hin hatte er aber eine sehr seltsame Phase, was aber durchaus seine Gründe hat - worauf ich nicht weiter eingehen kann. Ich finde die ganzen "Fabelwesen/Fantasytiere" runden die ganze Sache ab, dabei fand ich vor allem die Giraffe lustig, den Schimpasen und die Elster amüsant.

Was die Handlungen betrifft, war ich gefesselt von dem Buch, diese konnten mich durchaus überzeugen, es gab sogar einige witzige Momente. Ich wollte eigentlich immer wissen wie es weiter geht und hatte das Buch somit recht schnell durch. Da es ja Teil 1 ist, ist das Ende natürlich noch offen, aber es endet an einem Punkt wo man dann schon wissen möchte wie es weitergeht.

Schreibstil der Autorin, war wie immer angenehm und flüssig zu lesen.

Kommentieren0
4
Teilen
B

Rezension zu "Elaine" von Bibi Rend

Mal etwas anderes
belana40vor 8 Tagen

Ein Buch, das mich positiv überrascht hat. Es geht um Elaine, ein junges Mädchen, das eine Ausbildung zur Tierpflegerin macht und Louis, ein junger Rettungssanitäter, der sich in Elaine verliebt. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Es fiel mir nicht leicht, das Buch aus der Hand zu legen. Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil.

Kommentieren0
0
Teilen
Mel4193s avatar

Rezension zu "Operation Waldessturm" von Bibi Rend

Operation Waldessturm
Mel4193vor 9 Tagen

Erst mal vielen Dank an die Autorin dass Sie mir ein Rezensionsexemplar gestellt hat. Inhalt: Anke kehrt vom allabendlichen Spaziergang mit ihrer Hündin Eska nicht heim. Zuerst wird Sascha, ihr langjähriger Freund verdächtigt, bis auch er verschwindet. Anke und Sascha sind in der Gewalt eines mehrfachen Mörders. Kommissar Blekka ist mit dem Fall betraut worden, als dieser vergiftet aufgefunden wird, übernimmt Hauptkommissar Myper die Ermittlungen. Was hat es mit der ›Operation Waldessturm‹ wirklich auf sich? Eine Intrige, deren Wurzeln in der Vergangenheit liegen, wird aufgedeckt. Zum Buch: Die Protagonisten sind allesamt bildlich sehr gut beschrieben, so dass man sich diese bildlich vorstellen und sich in sie hineinversetzen kann. Nachdem der Täter von Ankes und Saschas Entführung ziemlich schnell aufgedeckt wird, dachte ich „und das ist es jetzt gewesen?“. Aber falsch gedacht, der Fall nimmt mit Kommissar Blekkas Gifttod nochmals eine spannende Wendung. Jedoch ging es mir mit der Auflösung zu Kommissar Blekkas und letztendlich auch der „Operation Waldessturm“ bzw. der Entführung Ankes und Saschas, etwas zu konfus vor. Es waren für mich persönlich einfach zu viele Verdächtige bzw. Täter. Ich kam teilweise mit den Namen der Personen, deren Motive und Zusammenhänge etwas durcheinander. Das mag vielleicht doch der eher kurzen Geschichte geschuldet sein. Auch warum Saschas Onkel nicht einfach zu seiner Familie zurück kehrt nachdem er sich erinnern kann und erfährt, dass diese ihn für tot halten, konnte ich nicht nachvollziehen. Stattdessen wird er zum „Mörder / Vergewaltiger“ und das als ehemaliger Polizist? Da wäre eine ausführlichere Erklärung schöner gewesen. Nur weil er schlimmes erlebt hat bei der Operation Waldessturm und selbst Opfer wurde, erklärt das für mich nicht warum er nicht einfach wieder zurück zu seiner Familie geht. Warum sollte jemand freiwillig von seiner Familie weg bleiben wenn er diese leiden sieht, da sie ihn für tot halten? Aber so kommt er als „notgeiler, in der Versenkung lebender, ehemaliger Polizist“ daher. Für mich etwas unglaubwürdig. Insgesamt hätten der Geschichte ein paar mehr Seiten gut getan. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Autorin einen sehr guten, flüssigen Schreibstil hat und mit spannenden Wendungen umzugehen weiß. Ich würde die Geschichte als sehr spannenden und kurzweiligen Thriller sehen. Potenzial zum Schreiben spannender Thriller ist auf jeden Fall vorhanden und ich bin gespannt ob noch welche folgen werden.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Bibi Rend wurde am 05. März 1974 in Burgwedel (Deutschland) geboren.

Bibi Rend im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks