Bienert

Alle Bücher von Bienert

BienertBerlin – Ein Reiselesebuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Berlin – Ein Reiselesebuch
Berlin – Ein Reiselesebuch
 (0)
Erschienen am 01.09.2008

Neue Rezensionen zu Bienert

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
katja78s avatar

Liebe Lesefüchse!

Heute laden wir zu einem historischen Regional - Krimi aus Wartburg ein.

Werde Testleser für das neue Buch von Thomas Bienert und sag uns deine Meinung!

Gemeinsam mit euch wollen wir das Buch in einer Leserunde lesen und sind sehr auf euer Feedback gespannt.

Habt ihr Lust?

Dann bewerbt euch jetzt bis zum 22.10.2014


Eisenach 1259. Der angesehene Bürger Dietmar Hellgreve setzt sich selbstlos für die Rechte und den Schutz seiner Stadt ein. Im Auftrag des neuen Landesherrn, des Wettiner Landgrafen Albrecht, entlarvt er den Raubritter Herwig von Hörselgau als Mörder an zwei Eisenacher Bürgern und zieht sich dessen flammenden Hass zu. Zugleich schafft er sich damit mächtige Feinde, denn die Hintermänner der Freveltat bleiben unentdeckt.

Als wenig später Sophie von Brabant, Tochter der heiligen Elisabeth, und ihr Schwiegersohn, der Herzog von Braunschweig, den Krieg um die Thüringer Erbfolge neu entfachen und Eisenach besetzen, bleibt Hellgreve nur die Flucht auf die Wartburg, die er gemeinsam mit den Getreuen der Landgrafen verbissen gegen die Eindringlinge verteidigt, denen sich sein rachsüchtiger Widersacher angeschlossen hat.

Leseprobe

Vor dem Hintergrund des Thüringer Erbfolgekrieges entwirft der Thüringer Historiker Thomas Bienert ein farbenfrohes Panorama mittelalterlichen Lebens im Schatten der Wartburg. Die Konflikte zwischen Rittern und Bürgern, Wettinern und Hessen kulminieren im packenden Duell zweier unerbittlicher Gegner, die für ihre Überzeugungen und Rechte alles aufs Spiel setzen.

Zum Autor

Nach dem Geschichtsstudium an der Humboldt-Universität Berlin war Thomas Bienert viele Jahre als wissenschaftlicher Referent tätig. Heute ist er freier Autor. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Beiträgen in Fachzeitschriften sowie mit mehreren Monografien zur mittelalterlichen Geschichte Thüringens hervorgetreten. Unter anderem war er an dem ambitionierten Projekt „Geschichte Mitteldeutschlands“ des MDR beteiligt.

Wir vergeben für diese Leserunde 15 Bücher als Rezensionsexemplar*

Bewerbungsaufgabe:

Sagt uns eure Meinung zur Leseprobe und/oder dem Buchcover!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind schon sehr gespannt auf eure Meinungen!

                  Eure Katja von Ka-Sas Buchfinder



                                                 *** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.

* Verpflichtend ist die Teilnahme in der Leserunde (posten in den Leseabschnitten und das anschließende rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt
winterdreams avatar
Letzter Beitrag von  winterdreamvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks