Biggi Alexander , Bernd Alexander SITTENLOS - die versöhnung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SITTENLOS - die versöhnung“ von Biggi Alexander

Ist es nur Freundschaft zwischen Babs und Ilona oder stehen sie am Anfang einer lesbischen Liebe? Bringt die erste gemeinsame Nacht in Ilonas Bett Klärung darüber? Im Fitnessstudio geraten Babs und Peter böse aneinander. Die Situation scheint aussichtslos, bis Ilona energisch eingreift. Sie zeigt plötzlich Fähigkeiten, die Babs nie vermutet hätte. Kann Ilona wirklich Gedanken lesen? Es kommt zum erotischen Showdown mit unerwartetem Ende.

Prickelnd, sinnlich und mit ganz viel Spaß

— JilAimee
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine unerwartete Reise 3

    SITTENLOS - die versöhnung

    JilAimee

    10. February 2015 um 14:35

    Kurzbeschreibung Band 3 - SITTENLOS (3): die versöhnung: Babs und Ilona lernen sich immer besser kennen. Sie stolpern dabei in amüsanter Art und Weise über so manche ihrer Marotten und Verrücktheiten. Auch sexuell kommen sich die beiden Freundinnen langsam näher. Babs gerät unvermutet in eine böse Falle und muss zur Rettung ihre ganze Kampfkunst aufbieten. Seitenzahl der Print-Ausgabe: 240 Seiten Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Erscheinungsdatum: 30. Januar 2015   Anmerkungen zu Band 3: Im dritten Teil der Sittenlos-Saga kommen sich Babs und Ilona endlich auch körperlich Näher und beginnen sich fast grenzenlos zu vertrauen. Ilo führt Babs mehr und mehr in die von ihr so schön betitelte Welt der ‚Sittenlosen‘ ein und diese findet zunehmend Gefallen daran und an den männlichen Schätzen, die ihr diese Welt zu bieten hat. Besonders an zwei Brüdern namens Alex und Peter, die sie noch in den Wahnsinn – körperlich, wie geistig gesehen – treiben werden. Babs innere Gelüste auf ein sexuell offeneres Leben sind geweckt und mit Ilos Hilfe gibt sie sich diesen mehr und mehr hin und lernt zu genießen. Als es mit Ilos Geschäft beginnt bergauf zu gehen, machen die beiden Freundinnen einen Ausflug mit Babs Porsche, der ihr neu gewonnene Vertrautheit auf die Probe stellen wird. „Vorher einfach nachdenken und planen und schon klappt es auch mit den Schmuddelklinken.“ Zurückgekommen geht es Schlag auf Schlag und Babs gerät in eine handgreifliche Auseinandersetzung mit dem einen Mann, der sie verrückt macht und von dem sie trotz all ihrer guten Vorsätze einfach nicht die Finger lassen kann und sie zur Rache treibt. Dabei geht mehr zu Bruch als nur ein teures Auto, ein guter Ruf und eine Freundschaft?   -          Wird die Freundschaft zwischen Babs und Ilo Bestand haben? -          Wer ist dieser sexy Kerl, der Babs Blut zum Kochen bringt? -        Gegen wen wird sie ihre ganze Kampfeskunst einsetzen müssen und wird ein Krankenhausaufenthalt das Ende für Babs neu gewonnene Welt bedeuten?   Der dritte Teil führt die sinnliche und prickelnde Erotik des ersten Teils und die sich vertiefende Freundschaft der beiden Frauen zusammen und gipfelt in einem Feuerwerk aus Feuer und Wasser und einer Vielzahl von Missverständnissen und unzähligen Höhepunkten. Lest selbst und lasst euch überraschen.   Fazit: Mit den Sittenlos-Romanen hat das Autorenpaar Alexander eine humorvolle und sehr erotische Buchreihe geschaffen, die leicht zu lesen ist und mit einem erfrischenden Schreibstil glänzt. Männer sind in dieser Geschichte eher schmuckes Beiwerk und kommen nicht unbedingt gut weg. Es sind eben Romane für Frauen über die Liebe zum eigenen Körper und das Selbstbewusstsein sich Dinge zu trauen, die vielleicht nicht der gesellschaftlichen Norm entsprechen. Durch die angenehmere Sprache wird dem Thema gegenüber mehr Niveau entgegengebracht und die entscheidenden Szenen sind allesamt sinnlich und erfrischend geschrieben. Lediglich hin und wieder flacht es in die ‚Aufklär-/Erklär-Schiene‘ ab, was es manchmal etwas zu nüchtern gestaltet. Für jene, die dieses Genre lieben braucht es die Erklärung an sich nicht. Die Handlung entbehrt nicht einer gewissen Komik, die das Lesen und mitfühlen authentischer macht, aber sprachlich an manchen Stellen sicher ausbaufähig ist. Auch merkt man, dass die Bücher von zwei Personen geschrieben wurden, da der Schreibstil innerhalb des Buches merklich hin und her wechselt. Dies hat es für mich aber alles in allem charmanter gemacht. Lediglich von den Covern bin ich nicht so recht überzeugt, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Persönlich finde ich die Reihe sehr gelungen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mich von ihr in eine aufregende Welt entführen zu lassen, denn sie strotzt von Offenheit, Ehrlichkeit und befreit ein Stück weit von gesellschaftlichen Konventionen. Die Kapitel sind Band-übergreifend fortlaufend und aufeinander aufbauend, daher empfiehlt es sich dringend, sie in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen. Jedes Buch startet mit einem Rückblick zum Vorband, was es dem Leser leichter macht wieder ins Geschehen einzusteigen. Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist das, jedes Kapitel mit einem kleinen Bild eingeleitet wird, was passend zum Thema der Geschichte ist. Diese ist generell sehr mitreißend und beschert einem das ein oder andere Hochgefühl mit der gewissen Prise an Erotik, aber auch Humor für die Sache selbst. Ich bin gespannt, ob und wie es weitergeht. Ich werde sie auf jeden Fall weiterlesen, denn sie hat mich gepackt. Danke dafür und meine Leseempfehlung an alle, die mal aus den typischen Liebesgeschichten ausbrechen und mehr Erotik erfahren wollen.   --Jil Aimée

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks