Bill Bryson Down Under

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(15)
(11)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Down Under“ von Bill Bryson

Australia has more things that can kill you than anywhere else. Nevertheless, Bill Bryson journeyed to the country and promptly fell in love with it. The people are cheerful, their cities are clean, the beer is cold and the sun nearly always shines.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Down Under" von Bill Bryson

    Down Under
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. September 2010 um 12:11

    Dieses Buch stand schon mehrere Jahre in meinem Bücherregal und ich habe immer wieder damit geliebäugelt, weil mich Australien fasziniert wie kein anderes Land. Jedoch habe ich es wirklich erst gelesen, nachdem ich selbst dort war um festzustellen, dass Bill Bryson genau die selben Orte besucht hatte. Das Buch erschien mir daher ein wenig wie eine "Nacherzählung" meiner eigenen Reise und war daher sehr wertvoll zu lesen. Teilweise habe ich Tränen gelacht, dann war ich wieder völlig gefesselt und fasziniert. Bill Bryson hat wirklich ein unglaubliches Talent dafür, Dinge imposant und faszinierend darzustellen. Leider muss ich sagen, dass stellenweise einige Passagen sehr schleppend waren. Einige geschichtliche Erzählungen oder Anekdoten waren nach dem Lesen sofort aus dem Kopf verschwunden, weil es nach einer Weile einfach zu viel wurde. Dennoch: sehr empfehlenswert, wenn man ein Australien Fan ist und selbst dort war!

    Mehr
  • Rezension zu "Down Under" von Bill Bryson

    Down Under
    gra

    gra

    05. July 2009 um 20:31

    Bryson reist - in mehreren Anläufen - durch Australien. Er besucht die großen Städte und durchquert lange Wüsten im Auto. Er kommt mit Einheimischen ins Gespräch, er wandert durch die Natur und durch Wohnviertel. Er zeigt sich überrascht und fasziniert zugleich vom Klima, von der australischen Geschichte und der einzigartigen Flora und Fauna des Kontinents down under. ** Australien scheint wirklich ein tolles Land zu sein, was es Bryson sicher leichter gemacht hat, zu schreiben. Nichtsdestoweniger kann nicht genug betont werden, dass er einfach toll schreibt. Seine eigenen Reiseberichte sind gespickt mit Episoden der australischen Vergangenheit, die zT fantastisch anmuten, zT völlig absurd sind und einen allesamt dazu reizen, ungläubig und amüsiert den Kopf zu schütteln. Dazu kommen immer wieder Erwähnungen von seltenen und seltsamen - und meistens hochgiftigen - Tieren und Pflanzen, die es nur in Australien gibt. Bryson schreibt voller Selbstironie und scheut sich nicht, zuzugeben, dass er oft genug ziellos umherwanderte, sich von der Sonne verbrennen ließ und mehrfach verkatert und mit dürftigen Erinnerungen an den Vorabend aufwachte. Dabei nimmt man ihm seine Begeisterung für Land und Leute absolut ab, was bei mir den Wunsch weckte, selbst durch Australien zu reisen... Jeder, der ein wirklich lustiges und zugleich durchaus informatives Buch über Australien sucht, oder der einfach einmal gepflegt lachen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Übrigens im englischen Original uneingeschränkt zu empfehlen: nicht zu schwer und schöner Wortwitz.

    Mehr
  • Rezension zu "Down Under" von Bill Bryson

    Down Under
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. July 2008 um 11:54

    Das englische Original von "Frühstück mit Kängurus".

  • Rezension zu "Down Under" von Bill Bryson

    Down Under
    SierraLeone

    SierraLeone

    27. November 2007 um 13:04

    Ein absolutes Muss fü Australien Reisende!!