Bill Bryson One Summer: America, 1927

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Summer: America, 1927“ von Bill Bryson

The summer of 1927 began with Charles Lindbergh crossing the Atlantic. Meanwhile, Babe Ruth was closing in on the home run record. In Newark, New Jersey, Alvin “Shipwreck” Kelly sat atop a flagpole for twelve days, and in Chicago, the gangster Al Capone was tightening his grip on bootlegging. The first true “talking picture,” Al Jolson’s The Jazz Singer, was filmed, forever changing the motion picture industry. All this and much, much more transpired in the year Americans attempted and accomplished outsized things—and when the twentieth century truly became the American century. One Summer transforms it all into narrative nonfiction of the highest order.

Ich kannte nicht ein einziges Ereignis aus dem Jahr 1927 - wer hätte gedacht, dass so viele interessante und absurde Dinge geschehen sind?

— gra
gra

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen