Bill Bryson Picknick mit Bären

(155)

Lovelybooks Bewertung

  • 153 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 21 Rezensionen
(65)
(55)
(28)
(7)
(0)

Inhaltsangabe zu „Picknick mit Bären“ von Bill Bryson

Bill Bryson will es seinen gehfaulen Landsleuten zeigen:
Gemeinsam mit seinem Freund Katz, der aufgrund gewaltiger Leibesfülle und einer festverwurzelten Leidenschaft für Schokoriegel nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, will er den längsten Fußweg der Welt, den "Appalachian Trail", bezwingen. Eine abenteuerliche Reise quer durch zwölf Bundesstaaten der USA beginnt.
Ein Reisebericht der etwas anderen Art - humorvoll, selbstironisch und mit einem scharfen Blick für die Marotten von Menschen und Bären!

Ein wirklich lesenswerter Reisebericht mit vielen Informationen. Macht richtig Lust aufs Wandern :)

— Yolande

einerseits zum Brüllen komisch, andererseits lernt man was über amerikanische Naturgeschichte

— CorneliaP

http://www.nixzulesen.de/index.php/2016/10/24/picknick-mit-baeren-bill-bryson/

— toertchen

ein lustiger Trip mit den 2 älteren Herren durch die Wälder Amerikas

— ScullysHome

Tolle Infos über den Appalachian-Trail

— leserin

Da bekomme ich Lust, gleich selber loszuwandern.

— Bellastella

schon länger her, als ich das buch gelesen habe. als sehr unterhaltend empfunden! ein buch für abendtheuer-, wander- und naturfreunde:)

— Maya39

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst zum Start ein Ziel stecken, wie viele Bücher aus unterschiedlichen Themen ihr mindestens schaffen wollt, wobei 20 das Minimum und 40 das Maximum ist. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Wichtig ist, dass ihr euer Ziel am Ende des Jahres nur dann erreicht habt, wenn ihr wirklich Bücher zu unterschiedlichen Themen gelesen habt. Wenn ihr euch auf Instagram, Twitter und Co. über die Themenchallenge austauscht, verwendet gern den Hastag #themenchallenge2018. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch gleich als Leseübersicht aller eurer gelesenen Bücher mit den passenden Themen, den ich (Dani) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Übersichtsbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2018 bis 31.12.2018. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2018 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema wird es noch ein extra Unterthema geben, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, auf dessen Cover ein roter Gegestand abgebildet ist (kein Lebewesen). Ein Buch, auf dem eine Gruppe von Personen abgebildet ist (mindestens 3). Ein Buch, das keine Erzählung ist, sondern z.B. ein Drama, eine Gedichtsammlung, ein Sachbuch oder ähnliches. Ein Buch, das den Leserpreis gewonnen oder zumindest die Shortlist erreicht hat. Es dürfen Bücher aus allen Jahren gewählt werden, in denen der Leserpreis stattfand. (2009-2017) Ein Buch, das weder in Westeuropa / Skandinavien noch den USA spielt. Ein Buch, in dem die Hauptfigur ein Kind im Schulalter hat. Ein Buch, das schon mindestens ein anderer Teilnehmer für die Themenchallenge gelesen hat. Ein Buch aus einem Genre, das ihr nie oder nur selten lest. Ein Buch, über einen Ort / ein Land, in dem ihr selbst schon Urlaub gemacht habt. (Nicht euer Heimatland) Ein Buch, das mit dem Meer zu tun hat (Handlung, Cover ...). Ein Buch, das zu eurer derzeitigen Lebenssituation passt (z.B. kleines Kind, Hausbau, Studium, Job). Das Lieblingsbuch eines Freundes aus dem echten Leben oder eines LB-Freundes. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension gibt, wenn ihr damit beginnt. Ein Buch, das 2018 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das schon lange ungelesen in eurem Regal steht. Bitte gebt mit an, wie lange ihr es etwa schon besitzt. Ein Buch, das zwischen 400 und 500 Seiten lang ist. Ein Buch mit einem langen Buchtitel von mindestens 6 Wörtern. Ein Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens des Autors im Alphabet aufeinander folgen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Ein Buch, dessen Titel nicht waagerecht auf dem Buchcover abgedruckt ist. Ein Buch, bei dem eine Tierart im Buchtitel vorkommt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr schon mindestens 1 anderes Buch gelesen habt. Ein Buch, das ihr geschenkt bekommen habt. Ein Buch, in dem eine Reise im Mittelpunkt steht. Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr bisher noch nichts gelesen habt. Ein Buch, das es sowohl als Hardcover als auch als Taschenbuch gibt. Ein Buch, auf dem ein Baum abgebildet ist. Ein Buch, dessen Cover euch optisch nicht anspricht, das ihr aber trotzdem gekauft habt. Ein Buch mit zwei oder mehr Adjektiven (alternativ: Verben) im Titel Ein Buch, in dem Bücher eine zentrale Rolle spielen. Ein Buch, dessen Titel aus einer anderen Sprache stammt als der gesamte Text. Ein Buch von einem Autor, das dieser unter Pseudonym geschrieben hat. Ein Buch, bei dem der Autorenname auf dem Cover in größerer Schriftgröße abgedruckt ist, als der Buchtitel. Ein Buch, bei dem etwas Essbares auf dem Cover abgebildet ist, das ihr selbst gerne esst. und zwei Bücher mit offensichtlich ähnlichem Titel, Thema oder Cover. Ein Buch, in dem eine Figur euren eigenen Vornamen, den eurer Mutter, eures Vaters, eures Kindes oder eines eurer Gechwister trägt. (Die Schreibweise muss nicht identisch sein.) Ein Buch, auf dessen Cover Nacht ist. Ein Buch, das rund um euren Geburtstag herum erschienen ist. Das Jahr ist dabei egal, es sollte aber maximal 5 Tage vor, nach oder direkt an eurem Geburtstag erschienen sein. Es gilt die Angabe auf der Buchseite bei LovelyBooks. Ein Buch, das inhaltlich einen Zeitraum von maximal einem Jahr umfasst. Ein Buch eines Autors, der mindestens 3 Kinder hat. JokerIhr dürft eines der 40 Themen bei Bedarf durch dieses hier ersetzen: Lest ein Buch bewusst mit einem anderen Teilnehmer dieser Challenge zusammen. Verabredet euch zum gemeinsamen Lesen dieses Buches, tauscht euch darüber aus und bewertet es später gemeinsam. Ich hoffe, die Themen gefallen euch und sind teils zwar kniffelig aber nicht unlösbar! Ich wünsche euch ganz viel Spaß! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2018 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmer: AAdelheidSAdina13AdujaAglayaAkantha (20/20)AlaisAlchemillaAleidaAlexlauraAlexRalupusAmaraSummerAmeLieAmilynAmmerbucherAndieandymichihelliAnjacyAnnaBoleynAnna-Klaireanna_mAnna_ResslerAnne_MAnneMayaJannikaArachn0phobiAAriettaAuroraAydaAzaleeBbabsSBambisusuuban-aislingeachbanditsandraBarbara62BeaSurbeckBecky_BloomwoodBelichaBella233bellast01Bellis-Perennis (40+1/40+1)beltanibeneaboutbooksBeustBiancaWoeBiest-Bitterblue-black_horseBluelyBookdogBookfantasyXYbookgirlBookofsunshineBookRoseBook-wormBosnibuchfeemelanieBuchgespenstBuchperlenblogBuchraettinBuchverrueggtbuecherfee_ella__buecherliebe__BuechermomenteCCaillean79carathisCaro_Lesemauschaos-deluxeChattysBuecherblogchrikriChrischiDChristinaBCode-between-linesConnyKathsBooksCorinaPfCosmoKramercrimarestriCWPunktDdaneegoldDaniliesingDarcydieAngiediebuchrezensiondieschmittDionDirk1974dreamily1EEldfaxiElenaBachmannEliza_Elkeel_loreneEmotionenEngelchen07EnysBookserazer68ErbsenundKarottenEveniaBlackTearEwynnexnfxchnxrixhFfaanieFantasia08Fauchi2206FeniFinchen411 (25/25)FornikaFranzip86franzziFrau-AragornGGelisGermaniaGiulilovesbooksglanzenteGrOtEsQuEgstHHaithabuhannelore259happy_blueHelenaRebeccahisterikerHortensia13IIgelmanu66ika17iMelodyInkenIbsenIsadorisipisilz94Jjackiherzijala68janakaJanina84Jaq82JashrinJassi1993JayTiJeamijenvo82Jess_NeJezebelleJohanna_TorteJokersLaughJuleeesjulezzz96juli.buecherJulie209JustMeKkalligraphinKarin_Kehrerkassandra1010katrin297KeksisbabyKelo24KerstinTh (30/30)Kleine1984kleinechaotinkleine_welleKnigaljubKnorkekn-quietscheentchenKodabaerKristjakruemelmonster798Kuhni77KuhtippKurousagiLLadyIceTeaLadyOfTheBooksLadySamira091062LaLectureLaMenschLarii-MausiLavendel3007la_vielesebiene27Lese-Krissilesenbirgitlesululeyaxlieberlesen21LilawandelLilli33linda2271lLissylittlebansheelittlesparrowLiz_MacSharyLostHope2000Lovely90LrvtcbLuilineLupina15Luthien_TinuvielMmabuereleMali133mareike91Marina_Nordbrezemartina400MarveyMary2Meeko81melanie1984Merijanmia0503miau0815MichicornMira20MiracleDaymisanthropymisery3103MissDarkAngelMissStrawberryMissSweety86mistellormondyMoWilliamsmrs-brMrs_Nanny_OggMsChilimusicamericangirlMusikpferdmyfantasticfantasyworldNNaddlDaddlnaninkaNapallynatti_ LesemausNelebooksNelingNenef2000Nicoletta_WeberettaniknakninchenpinchennordfrauOObsidiarkOliverBaieronce-upon-a-timeoztrailPPachi10paevalillPagina86pamNPaperLoverpeedeePhiniPiaDisPiipinucchiaPK2510PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRRaJaJeRajetRealMajoreneeRo_KeR_MarieRoni88RosenmadlRoseWilliamsrosinchen_RubineSSaintGermainsajo1606SakukoSali118SamthasansolSassyEssieschafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschnaeppchenjaegerinSchneeeule129schokokaramellsechmetsecretworldofbooksSeelensplitterSeitenHiebeseschat (20/20)ShineOnSikalSiouxSnordbruchSognantesolveigSomeBodysommerlese (40/40)speyrerhexcheStefanieFreigerichtSteffi_2511SteffiZisteinchen80sternblutSternenguckerinStinsomesunlightsursulapitschiSuskasweetjennnSynapse11TTalathielTallianeaTaluziTamiraSTanjaMaFiTatsuThaliomeeTheBookWormTheCoonthelauraverseTine13tintenblautlowtragalibrosTraumTantetypisch-monaUulrikerabeulrikeuunfabulousVvalenvalle87vanessaaaxxvanystefVolponaVuchaWWalli_Gabswanderlust26WaschbaerinWedmaWeltensucherinweltentzuecktwidder1987WollyWuestentraumWuschelXX-tineYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzessi79zhera

    Mehr
    • 3442
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten, mir den Link dazu per Nachricht senden und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer: GrOtEsQuE Arachn0phobiA Code-between-lines hannipalanni lisam natti_ Lesemaus karinasophie jenvo82 Buchgespenst Frau-Aragorn Buchperlenblog KymLuca jala68 Beust Somaya tlow Janina84 Frenx51 Kerdie ChattysBuecherblog Bellis-Perennis Akantha Wuschel Meeko81 niknak kattii Icemariposa TodHunterMoon glanzente Kleine1984 MissB_ schokoloko29 Salander007 LadySamira091062 Yolande janaka Hortensia13 PMelittaM SomeBody Ritja once-upon-a-time paevalill Curly84 ReadingEmi carathis Kuhni77 Fadenchaos Schluesselblume eilatan123 Steffi_Leyerer miau0815 BettinaForstinger linda2271l Sutchy Larii-Mausi erazer68 nordfrau QueenSize Sommerkindt lieblingsleben StefanieFreigericht darkshadowroses secretworldofbooks EnysBooks Ecochi pinucchia Sandkuchen mistellor Nannidel Veritas666 papaverorosso DieBerta Musikpferd  Sportloewe Lebensglueck

    Mehr
    • 868
  • Sehr amüsant und unterhaltsam

    Picknick mit Bären

    Yolande

    28. February 2018 um 16:14

    William "Bill" Bryson wurde am 8. Dezember 1951 in Des Moines, Iowa, USA geboren. Berühmt wurde er durch seine ebenso informativen wie humorvollen Reiseberichte aus Europa, den Vereinigten Staaten und Australien.Inhalt (Klappentext): Bill Bryson will es seinen gehfaulen amerikanischen Landsleuten zeigen. Gemeinsam mit seinem Freund Katz plant er, den längsten Fußweg der Welt, den "Appalachian Trail" zu bezwingen. Durch vierzehn Bundesstaaten der USA soll die Reise gehen und den Wanderern die großartigsten Naturschönheiten des Landes bescheren. Doch lauern allerhand Gefahren im Dickicht, und die beiden können sich auf so manche Überraschung gefasst machen...Ich lese nur sehr selten Sachbücher oder Reiseberichte und ich war sehr überrascht, wie amüsant und kurzweilig solch eine Lektüre sein kann. Der Schreibstil von Bryson ist sehr gut und der Ton locker. Natürlich erhält man auch eine Unmenge an Informationen. Man merkt , wie gut der Autor recherchiert und sich auf seine Wanderung vorbereitet hat. Auch seine Liebe zur Natur und sein großes Unverständnis über den Umgang mit ihr durch die Gesellschaft oder staatliche Stellen wird sehr deutlich zum Ausdruck gebracht. Viele der Details über das Aussterben ganzer Baum- oder Tierarten sind wirklich erschreckend. Das Buch ist vor 20 Jahren geschrieben worden und die aktuellen Zahlen liegen höchstwahrscheinlich weit darüber. Sehr nett sind die kleinen Anekdoten, die Bryson von seiner Wanderung auf dem Appalachian Trail erzählt. Vieles ist sehr humorvoll, aber einige Begegnungen machen auch nachdenklich und manchmal fragt man sich, mit wie wenig Verstand doch manche Menschen auskommen können.Fazit: Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen und ich habe jetzt wieder richtig Lust eine kleine Wanderung zu unternehmen. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.   Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: -favbooks-, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten --> 3 Bücher/ 1.367 Seiten 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten  --> 51 Bücher/12.068 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten --> 19Bücher/8.437 Seiten adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten --> 14 Bücher/4.579 Seiten Aleetaya, Ziel 24 Bücher/12.000 Seiten --> 7 Bücher/3.278 Seiten Aleida, Ziel 70 Bücher --> 20 Bücher/9.065 Seiten AmberStClaire --> 29 Bücher/8.361 Seiten ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten --> 18 Bücher/9.434 Seiten andreina, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten --> 34 Bücher/6.337 Seiten AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten --> 26 Bücher/6.713 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher --> 18 Bücher/7.482 Seiten Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten  --> 106 Bücher/30.680 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher  --> 35 Bücher/12.943 Seiten Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten  --> 37 Bücher/14.464 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten  --> 11 Bücher/3.573 Seiten Daniliesing  --> 5 Bücher/1.805 Seiten Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten  --> 3 Bücher/2.368 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher  --> 24 Bücher/9.827 Seiten Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten  --> 19 Bücher/7.603 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten  --> 80 Bücher/28.621 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten  --> 26 Bücher/7.815 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher  --> 47 Bücher/10.084 Seiten Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  --> 9 Bücher/3.077 Seiten evan, Ziel 40 Bücher  --> 23 Bücher/8.410 Seiten faanie, Ziel 80 Bücher  --> 40 Bücher/18.173 Seiten FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 15 Bücher/4.737 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten  --> 3 Bücher/1.153 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher  --> 11 Bücher/3.482 Seiten glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten  --> 13 Bücher/4.430 Seiten Hortensia13, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten --> 25 Bücher/10.013 Seiten ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  --> 12 Bücher/5.247 Seiten janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten  --> 22 Bücher/6.895 Seiten Jassi1993, Ziel 80 Bücher  --> 29 Bücher/7.959 Seiten jenvo82, Ziel 80 Bücher  --> 25 Bücher9.718 Seiten Julchen77, Ziel 45 Bücher/15.000 Seiten --> 17 Bücher/5.492 Seiten Katinka17  --> 7 Bücher/2.924Seiten kattii  --> 8 Bücher/2.222 Seiten Keksisbaby, Ziel 100 Bücher   --> 37 Bücher/12.869 Seiten Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher  --> 16 Bücher/8.398 Seiten kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten  --> 19 Bücher/5.949 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten  --> 27 Bücher/11.076 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher  --> 14 Bücher/3.836 Seiten LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten  --> 58 Bücher/21.158 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten  --> 15 Bücher/4.535 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher  --> 12 Bücher/3.962 Seiten LindyBooks  --> 9 Bücher/3.968 Seiten littlesparrow  --> 9 Bücher/2.532 Seiten mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten  --> 113 Bücher/31.012 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten  --> 49 Bücher/16.786 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher  --> 19 Bücher/8.456 Seiten Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten  --> 9 Bücher/3.884 Seiten MiniMixi,   --> 11 Bücher/4.521 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 16 Bücher/6.619 Seiten Musikpferd, Ziel 50 Bücher/10.000 Seiten --> 43 Bücher/6.308 Seiten Nannidel, Ziel 50 Bücher/10.000 Seiten --> 8 Bücher/2.314 Seiten niknak  --> 36 Bücher/11.831 Seiten Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten  --> 35 Bücher/12.813 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten  --> 13 Bücher/4.734 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher  --> 25 Bücher/8.886 Seiten Ro_Ke, Ziel 250 Bücher/80.000 Seiten   --> 148 Bücher/67.964 Seiten sansol, Ziel 150 Bücher  --> 33 Bücher/10.219 Seiten ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten  --> 61 Bücher/19.841 Seiten Steph86, Ziel 120 Bücher, 30.000 Seiten  --> 45 Bücher/9.116 Seiten SomeBody  --> 23 Bücher/8.193 Seiten Sportloewe, Ziel 50 Bücher/4.500 Seiten --> 17 Bücher/1.222 Seiten suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten  --> 42 Bücher/13.458 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten  --> 42 Bücher/11.215 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher  --> 72 Bücher/21.945 Seiten Wuschel  --> 39 Bücher/13.033 Seiten Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten  --> 23 Bücher/11.814 Seiten zessi79  --> 14 Bücher/3.745 Seiten Gesamt: 2.012 Bücher/676.515 Seiten

    Mehr
    • 237
  • Abenteuer Wildnis

    Picknick mit Bären

    Bri

    03. November 2015 um 22:57

    Bill Bryson ist in Deutschland schon lange kein Unbekannter mehr, hat der 1951 in Iowa geborene Journalist und Schriftsteller doch lange in Europa gelebt und unter anderem über seine Erfahrungen mit uns Europäern berichtet. Während seine populärwissenschaftlichen Bücher - zuletzt erschien 2014 Sommer 1927 (im Original One Summer: America 1927) - sehr generalistische Züge tragen und ein weit gefächertes Interesse und Wissen zeigen, bietet seine Reiseliteratur eine Mischung aus themenbezogenen Informationen und amüsanten persönlichen Einblicken. Identifikationspotential ist da allemal gegeben. Picknick mit Bären - im Original A Walk in the Woods - erschien bereits 1999 auf Deutsch und ist damit ein Buch, das sich durch eine Eigenschaft auszeichnet, die wenige Bücher heute besitzen: Sie entwickeln sich zu Longsellern. Dass ein Buch sich heute auch 16 Jahre nach seinem Ersterscheinen offensichtlich noch so gut verkauft, dass es weiterhin lieferbar gehalten wird, ist leider auch in Zeiten von Print on demand nicht alltäglich. Einen neuen Aufschwung mag Picknick mit Bären aber jetzt vielleicht zusätzlich erhalten, wurde die Geschichte der Wanderung auf dem Appalachian Trail doch mit Robert Redford (im Film Bryson) und Nick Nolte (Brysons Freund Katz) prominent fürs Kino verfilmt - wenn auch stark adaptiert. Ursprünglich hatte Redford die Rechte an der Verfilmung gekauft, um diesen Streifen gemeinsam mit Paul Newman zu drehen, doch dazu kam es nicht. Was jetzt im Kino zu sehen ist, hat einen anderen Fokus als das Buch. Im Film geht es vor allem darum, wie es ist, wenn man alt wird und nicht mehr viel Zeit hat. Das Buch jedoch erzählt nicht nur von einem (vielleicht letzten) Abenteuer zweier alter Freunde, die sich aus den Augen verloren hatten, sondern eben auch von der Entstehung, Geschichte und Gegenwart eines der längsten Fernwanderwege: dem Appalachian Trail. Gewohnt amüsant und gleichzeitig überaus gut informiert nimmt uns Bryson mit auf ein Abenteuer. Hinter seinem Haus beginnt der Appalachian Trail, da kann man doch gar nicht anders, als auf Wanderschaft zu gehen. Einmal noch richtig ausbrechen, bevor es nicht mehr geht. Dieses Gefühl des sich Frei-Machen-Wollens von allen Zwängen oder Verpflichtungen kennt man ab einem bestimmten Alter und kann es wunderbar nachvollziehen. Manche Abenteuer reizen zusätzlich, weil sie zwar eben Abenteuer in einem gewissen Rahmen bieten, aber prinzipiell nicht per se lebensbedrohlich wirken. Und so sucht sich Bryson einen Mitstreiter, um den ca. 3500 km langen Fernwanderweg zu bezwingen - ein alter Freund, den er seit Jahren aus den Augen verloren hat, wird mit ihm wandern. Strukturell ist das Buch in zwei Stränge aufgeteilt: Einerseits sind da die informativen Kapitel, die dem Appalachian Trail, seiner Entwicklung, der zugrunde liegenden Idee und darüber hinaus dem Wald und unserer Umwelt im allgemeinen gewidmet sind, andererseits wandern wir mit Bryson und Katz den Weg entlang. Erstaunlich, wie sehr wir Menschen uns doch im Lauf unserer Entwicklung von der Natur hin zur Technik entwickelt haben. Eigentlich sind wir "Lauftiere", doch wenn es darum geht, weite Strecken zu Fuß zurückzulegen, wird es schwierig. Mit welchen Begegnungen und Hürden Bryson und sein Freund Katz zu kämpfen haben, was mit ihnen und ihrer Freundschaft dabei passiert, kann man auf äußerst unterhaltsame Weise nachvollziehen. Für Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und mehr über diesen außergewöhnlichen Fernwanderweg erfahren möchten, ist dieser Longseller quasi ein Muss. Zur Ausgabe zum Kinofilm gibt es ein Special auf der Verlagsseite. Wer gerne darüber hinaus eine fiktive Wanderung mit unterschiedlichen Mitreisenden unternehmen möchte, dem sei noch ein großartiger im Jahr 2013 im Blumenbar Verlag erschienener Roman wärmstens ans Herz gelegt: Kings of nowhere. Der Autor dieses Romans ist einer der wenigen Thru - Hiker, also einer jener Menschen, die den kompletten Trail gelaufen sind, und weiß genau, wovon er schreibt. Wo oder mit wem auch immer man sich auf den Weg macht, bleibt jedem selbst überlassen. Doch für mich steht eines fest: Der Weg ist mein Ziel.

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Picknick ...

    Picknick mit Bären

    knacks1965

    30. January 2014 um 09:51

    Eigentlich lese ich gerne die Beschreibungen von B. Bryson, mag seinen Stil, seinen Wortwitz und seine Gabe, auch eigentlich langweilige Sachverhalte so zu verpacken, daß man sie gerne liest. Aber diesmal habe ich es auf dem langen Weg durch Amerika nicht einmal bis zu den versprochenen Bären geschafft ... man muß meines Erachtens eingefleischter Fan von Bryson und / oder des Trails sowie unerschrockener Verfechter der Wanderkultur in den USA sein, um sich durch diesen Schmöker durchzuarbeiten...    

    Mehr
  • Abgekürzt und abgebrochen

    Picknick mit Bären

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. September 2013 um 20:37

    Vor einiger Zeit sah ich im Fernsehen eine Doku über den Appalachian Trail, auf der Suche nach einem Reisebericht über den AT, stiess ich auf dieses Buch, welches nun endlich vom ewigen Dasein auf meiner Wunschliste erlöst wurde. Sehr informativ mit viel Hintergrundwissen präsentiert der Autor den AT. Man erfährt als Leser sehr viel über die Geschichte, die Entstehung und allerlei Begebenheiten rund um den AT. Auch werden viele Legenden vorgestellt. Alles in allem sehr ausführlich. Der Autor vermag auch trotz der vielen Daten, das Buch humorvoll, spannend und kurzweilig zu schreiben. Allerdings, und jetzt kommt das grosse aber, erwartete ich, dass der Autor auch den AT gewandert ist, wenn nicht ganz, dann doch zumindest im grossen Stil. Leider trügt der Schein und Bill Bryson und sein übergewichtiger Kumpel gehören eher zu der Sorte "abgekürzt und abgebrochen", was ich sehr enttäuschend finde.

    Mehr
  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    BadPageTurner

    13. November 2012 um 21:59

    eine trottelig reale Wanderung, zum Ablachen.
    Von Bryson sind noch weitere "Reiseführer" erschienen.

  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    sabatayn76

    09. September 2012 um 11:25

    '[...] und allmählich wurde mir klar, daß dieses Unternehmen alles, aber wirklich alles übertreffen würde, was ich jemals angepackt hatte.' Inhalt: Bill Bryson macht sich zusammen mit seinem Schulfreund Stephen Katz auf den Weg durch die Appalachen. Sie wollen den Appalachian Trail bezwingen, den längsten Fußweg der Welt, der sich durch 14 Staaten der USA zieht, über 3300 km lang ist und entlang der Ostküste Amerikas von Georgia bis Maine verläuft. Vor der Reise recherchiert Bill Bryson ausgiebig, und jeder, auf den er trifft, scheint eine Horrorgeschichte vom Appalachian Trail zu kennen - Geschichten von Schlangen und Bären, von Bilharziose und Lymeborreliose, von Erfrierungen und Mordopfern. Welche Abenteuer werden Bill Bryson und Stephen Katz in den nächsten Monaten erleben? Mein Eindruck: Nachdem man die beiden ersten Seiten gelesen hat, will man sich am liebsten gleich auf den Weg in die Appalachen machen, doch schon auf den nächsten Seiten vergeht einem die Reiselust, und man kann froh sein, dass man die vielfältigen Katastrophen im Buch verfolgen und in der Zwischenzeit in Sicherheit auf dem eigenen Sofa sitzen bleiben darf. Bill Brysons Schilderungen sind detailliert, sehr bissig und oft witzig. Der Leser kann hier jede Menge lernen und wird dabei perfekt unterhalten. Bisweilen empfinde ich Bill Bryson jedoch als zu beleidigend und respektlos, seine Beschreibungen als zu ausufernd. Mein Resümee: Ein Buch mit großem Lern- und Unterhaltungsfaktor. Nicht mein erstes und sicherlich auch nicht mein letztes Buch von Bill Bryson.

    Mehr
  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    lesefreude_book

    24. August 2012 um 12:55

    Gleich mal zur Verteidigung des Buches: Ich bin kein großer Wanderfreund und habe das Buch auch nur gelesen weil eine Kollegin schon wochenlange davon schwärmt. Da mir "Picknick mit Bären" als super lustig angepriesen wurde, habe ich es mir schließlich von besagter Kollegin ausgeborgt und gespannt zu lesen begonnen. Bill Bryson erzählt von seinem Vorhaben den Appalachian Trail AT, einen der längsten und schönsten Wanderrouten in Nordamerika, entlang zu wandern. Schon bei der für den Laien schweren Aufgabe der Wanderausrüstungsbesorgung dürfen wird dabei sein. Bill hat Glück und muss den Trail nicht alleine gehen. Spontan meldet sich Katz, ein Jungendfreund, bei ihm und die beiden beschließen das Vorhaben gemeinsam umzusetzen. Katz ist mit seiner schrulligen Art und Weise wirkliche eine Bereicherung für das Buch. Er ist es auch, der für den ein oder anderen komischen Zwischenfall sorgt. Es wird von Höhen und Tiefen auf so einer Wanderung berichtet und auch die Umgebung kommt nicht zu kurz. Obwohl der AT meist "nur" durch Wald führt, schafft es Bryson die Besonderheiten der einzeln Abschnitte herauszuheben. Man kann sich Gegend gut vorstellen und bekommt auch Lust die ein oder andere Stelle selbst zu besuchen (wenn da nur nicht das lange Wandern wäre...). Die Erzählungen über die eigentlich Wanderung und alles was den beiden abseits des Trails in diversen Städten und Dörfern zustößt ist spannend und amüsant zu lesen. Aber es gibt für mich auch einen großen Minuspunkt an dem Buch, der mir das Lesen an der ein oder anderen Stelle wirklich vermiest hat. Bryson schweift für meinen Geschmack zu oft ab. Seitenlang wird beschrieben wie die Appalachen aus geologischer Sicht entstanden sind, welche Krankenheiten im Laufe der Jahre eingeschleppt wurden und zu diversen Baumsterben geführt haben, welche Tierarten auf welche Art und Weisen in den Appalachen in den verschiedensten Gebieten ausgerottet worden sind. Als wenn das noch nicht genug der Abschweifungen wäre gibt es dann auch noch Kapitel, das sich mit Problemen in der amerikanischen Gesellschaft und vorallem der Bewegungsfaultheit der Menschen beschäftigt. Diese Exkurse, wenn sie den überhaupt notwendig sind, hätte man wesentlich kürzer fassen müssen. Fazit: Die Erzählungen über die eigentliche Wanderung sind lustig und unterhaltsam geschrieben. Der Rest geht einfach zu sehr ins Detail und langweilt den Leser mitunter sehr.

    Mehr
  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    Asfaloth

    26. July 2012 um 20:34

    Bill Bryson, der bekannt ist für seine Reiseberichte, schreibt in diesem Buch über den Appalachian Trail. Mit seinem Freund Katz macht er sich auf, um den über 3300 Kilometer langen Fernwanderweg unter die Füsse zu nehmen. In diesem Buch schildert er seine Erlebnisse, schreibt von Begegnungen und davon, wie sie es schaffen, den inneren Schweinehund zu überwinden. Man erfährt viel über Land und Leute, sowie über die gewaltige Natur im Osten der USA. Das Ganze ist mit viel Humor gewürzt. Dass sie dann schliesslich nicht ganz jeden Kilometer des gewaltigen Wegs gewandert sind, spielt keine Rolle. Ich habe jedenfalls jede Seite des Buchs genossen und zolle den beiden meine Hochachtung für ihre Leistung. Bill Bryson ist für mich immer wieder ein Garant für kurzweilige und amüsante Lesestunden.

    Mehr
  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    Joshy2

    12. December 2011 um 13:37

    Mal wieder ist Bryson auf Reisen, diesmal wandert er auf dem Appalachian Trail entlang- quer durch Amerika. Durch die WIldnis und entlegene Gegenden führt er uns ein ins einfache Wandererleben, in geschützte Naturgebiete und informiert uns dabei umfangreich über Strecke und Geschichte des bedeutenden historischen Wanderweges. Informativ und lustig zugleich.

  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    wollsoeckchen88

    18. May 2011 um 21:00

    Ein total schöner Erfahrungsbericht über das Wandern auf dem Appalachian Trail, einem der längsten Wanderwege der USA, hat uns Bill Bryson hier geschenkt. Ich bekam richtig Lust, selbst die Wanderstiefel anzuziehen, den Rucksack aufzusetzen und loszumarschieren. Da Mister Bryson nicht der fitteste ist und sein Begleiter Katz konditionsmäßig noch schlimmer dran ist, kommen auch die Lachmuskeln nicht zu kurz. Leider kehren die beiden nur in wenige Städte ein, sodass kein richtiger Reisebericht daraus wird, wie man ihn sonst von Bill Bryson kennt, aber dafür wird man mit Wissenswertem über die Gebirgszüge des nordamerikanischen Westens und dessen Fauna und Flora versorgt. Ein interessantes und informatives Buch, das einem das Wanderfeeling unheimlich nahe bringt, das nicht verklärt, sondern realistisch aufzeigt, was einen in den amerikanischen Bergen erwartet.

    Mehr
  • Rezension zu "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

    Picknick mit Bären

    lovely_ann

    06. February 2011 um 20:31

    Bill Bryson stößt kurz hinter seinem neuen Haus in New Hampshire auf den Appalachian Trail und beschließt ihn zu laufen. 3000 km verläuft er durch die Appalachen von Georgia bis hoch nach Maine. Gemeinsam mit seinem alten Freund Katz begibt er sich auf die lange Wanderung von Norden nach Süden. Katz scheint alles andere als der ideale Hiker zu sein: übergewichtig, untrainiert und schlecht vorbereitet. Unterwegs treffen sie auf skurile Gestalten und Wanderer mit der unterschiedlichsten Motivation - aber nicht auf Bären. Sie laufen gemeinsam mehrere Wochen, Bill Bryson bewandert danach in einigen kurzen Touren den mittleren Teil des Trails allein und auf die letzte Etappe in Maine machen sich die beiden dann nochmal gemeinsam auf. Man lernt vieles über den Appalachian Trail, denn Bill Bryson hat hier nicht nur einen herrlich komischen Wanderbericht verfasst, sondern streut immer wieder sehr interessante Informationen zu Flora, Fauna, Geschichte ein. Wer einen reinen Sachbericht erwartet, liegt hier aber auch falsch. Und wer in der Geschichte wirklich nach Bären sucht, wird wohl auch enttäuscht. Der deutsche Titel ist meiner Meinung nach ein Fehlgriff. Nichtsdestotrotz: ein herrliches Buch, was bei mir wieder die Wanderlust ausgelöst hat. Und wenn ich erst mal ein bißchen trainiert habe, will ich auch nochmal eine Etappe auf dem Appalachian Trail wandern. :-)

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.