Bill Buford Heat

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heat“ von Bill Buford

Bill Buford was an enthusiastic home cook. His meals were characterized by two qualities: their ambition and his inexperience at preparing them. Nevertheless, his lifelong regret was that he'd never worked in a professional kitchen. This is the story of this cook surviving - or, perhaps trying to survive - in a professional kitchen. (Quelle:'Fester Einband/13.07.2006')

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heat" von Bill Buford

    Heat
    Kalliope

    Kalliope

    27. September 2007 um 13:03

    INteressant zu lesen, manchmal ein wenig eklig - z.B. wenn Buford beim Metzger arbeitet. Empfehlenswert für alle, die Kochbücher mögen, aber auch mal die praktische Seite einer Küche beim Lesen kennenlernen möchte.