Der Novembermann

von Bill Granger 
3,3 Sterne bei3 Bewertungen
Der Novembermann
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1):
Holdens avatar

Was der mittelmäßige Film mit Pierce Brosnan mit dem Buch zu tun hat, bleibt schleierhaft.

Kritisch (1):
PaddyHs avatar

Komplizierte, weit hergeholte Story, die man kaum durchblicken kann und die wegen ihrer naiven Computeransichten wenig glaubwürdig ist.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404170494
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:01.05.1985

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Holdens avatar
    Holdenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Was der mittelmäßige Film mit Pierce Brosnan mit dem Buch zu tun hat, bleibt schleierhaft.
    Im Januar gelesen

    Peter Devereaux ist Geheimagent bei der Abteilung R, einem amerikanischen Geheimdienst, der darunter leidet, daß er gegenüber der CIA im Schatten steht. Er wird von seinem Vorgestzten, einem Bürokraten, den er wegen dieser Tätigkeit verachtet, nach Schottland geschickt, um zu überprüfen, ob die Infos, die ein Zuträger angeblich verkaufen möchte, die hohe Kaufsumme wert ist. Bevor sich die beiden so recht austauschen können, wird der Informant blutrünstig ermordet, aber Devereaux erfuhr immerhin so viel, daß ein Angriff auf ein Mitglied des englischen Köngshauses geplant ist. Ein wunderbarer Thriller, in dem so viel gepichelt wird, daß man beim Lesen schon ganz dune wird, wo die Konkurrenz aus dem konkurrierenden Geheimdienst eine ebenso große Gefahr wie die eigentlichen Gegner darstellt, und wo ein realistisches Bild der Agententätigkeit gezeichnet wird, und mordsspannend ist es obendrein. Darauf einen Whisky *hicks*!

    Kommentare: 1
    18
    Teilen
    PaddyHs avatar
    PaddyHvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Komplizierte, weit hergeholte Story, die man kaum durchblicken kann und die wegen ihrer naiven Computeransichten wenig glaubwürdig ist.
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks