Friede mit Gott

von Billy Graham 
4,1 Sterne bei7 Bewertungen
Friede mit Gott
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hopeandlives avatar

Sehr klare und aufbauende Worte des "Influencers" der letzten Jahrzehnte, geprägt von einer tiefen Liebe zu Gott und den Menschen!

strickleserls avatar

Klare und deutliche Worte, die genau erklären wie ein Mensch neues Leben durch Christus findet, und wie man als Christ lebt.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Friede mit Gott"

Billy Graham geht den Fragen auf den Grund, die sich die gesamte Menschheit stellt: Was ist der Sinn des Lebens? Wie führt man ein erfülltes Leben? Und gibt es wahren Frieden? Kraftvoll und überzeugend schildert er die Probleme, die uns auf der Suche nach Frieden begegnen, und die Lösungen, die Gott für diese Probleme vorgesehen hat. Das Ergebnis steht fest: Friede mit Gott ist das, was wir wirklich brauchen und wonach wir uns sehnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783775159135
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:SCM Hänssler
Erscheinungsdatum:19.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hopeandlives avatar
    Hopeandlivevor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr klare und aufbauende Worte des "Influencers" der letzten Jahrzehnte, geprägt von einer tiefen Liebe zu Gott und den Menschen!
    Wir haben Frieden gefunden!

    "Der Sturm wütet, aber unsere Herzen sind ruhig.  Wir haben Frieden gefunden!"

    Das ist einer der vielen markanten Sätze von Billy Graham, einem amerikanischen Baptistenpastor und Erweckungsprediger. Er war einer der einflussreichsten christlichen Prediger des 20. Jahrhunderts. In Deutschland führte er mehrere Großevangelisationen durch und war aktiv am Aufbau von ProChrist beteiligt. Dort durfte ich ihn sprechen hören und bin sehr dankbar , seine prägnanten Predigten in Buchform, sehr edel gestaltet vom SCM Hänssler Verlag, zu lesen.

    Billy Graham spricht an, was die Menschen bewegt, denn jeder ist auf der Suche nach dem Sinn seines Lebens und dabei nehmen wir manchmal Wege und Abkürzungen, die nicht immer zielführend sind, sondern oft nur Verwirrung  und Verunsicherung verursachen.
    Menschen streben nach einem Leben in Fülle, doch weder Macht, noch Wissenschaft und auch kein hoher Lebensstandard führen uns dorthin. Doch was ist es dann und wie kommen wir dorthin?

    Billy Graham geht in seiner einmaligen Art dieser Frage auf den Grund und findet heraus:
    Es ist letztendlich nur der der Friede mit Gott, der uns das gibt, was wir wirklich brauchen.

    In diesem Buch beschreibt er den Weg dorthin. Es ist in drei Abschnitte unterteilt und auch wenn das Weltgeschehen mittlerweile sehr verändert hat, so spricht aus jedem Kapitel dieses Buches die Weisheit, die Demut und die Liebe zu Gott und den Menschen heraus.
    Billy Graham hatte eine so eindrückliche Art zu predigen und dieses Buch enthält 18 seiner wichtigsten Predigten, dass man ihn während des Lesens förmlich vor sich sieht und sich seiner Worte, voller Klarheit und Liebe, nicht entziehen kann.

    Sein Buch teilt sich in drei Teile auf und beschreibt den Weg, Frieden mit Gott , zu finden. Er zeigt in sechs Kapiteln das Problem auf, klare und deutliche Worte. Es ist eines seiner Markenzeichen, die "Dinge" beim Namen zu nennen.  Im zweiten Teil kommen wir der Lösung näher und wenn sie gefunden ist, dann widmet er sich dem dritten Teil, den Ergebnissen. Alles in jeweils sechs Kapiteln.
    Jedes Kapitel wird mit zahlreichen Bibelstellen fundiert und so kann der Leser , es immer wieder kauen und verdauen.

    Ich bin sehr dankbar dieses Buch vom SCM Hänssler Verlag, im Rahmen einer Leserunde, bekommen zu haben.
    Billy Graham war ein außergewöhnlicher Mann, der immer in einer großen Demut und Bescheidenheit gepaart mit Klarheit und Liebe schrieb und sprach und war für mich einer der wichtigsten "Influencer" der letzten Jahrzehnte.
    Empfehlung: Unbedingt lesen!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    strickleserls avatar
    strickleserlvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Klare und deutliche Worte, die genau erklären wie ein Mensch neues Leben durch Christus findet, und wie man als Christ lebt.
    Ein Klassiker, neu aufgelegt

    Dieses Buch wurde ursprünglich im Jahr 1953 geschrieben, 1984 überarbeitet, immer wieder neu aufgelegt, und in viele Sprachen übersetzt. Mit einfachen Worten erklärt Graham die Grundlagen des Glaubens. Die drei Teile des Buchs beschäftigen sich mit dem Problem der Menschheit, der Lösung und den Folgen.

    Im ersten Teil spricht Graham über die suchende Sehnsucht der Menschen, und er erklärt, dass Sünde zwischen den Menschen und Gott steht. Der Leser erfährt warum die Bibel zuverlässig ist, was sie über den Zustand des Menschen sagt, über das Böse und den Teufel, und über den Tod.

    Im zweiten Teil erklärt Graham den Weg zu Gott. Wichtige Begriffe wie Buße und Wiedergeburt werden erklärt, und der Leser erfährt warum Jesus in diese Welt gekommen ist.

    Im dritten Teil geht es um das Leben als Christ. Graham geht auf Gefahren ein, er erklärt wie das veränderte Leben aussieht, und wie wichtig Gemeinschaft ist. Er zeigt auch wie oft in der Bibel über das Ende der Welt und Jesu Wiederkunft gesprochen wird, um anschließend noch einmal zusammenzufassen warum es so wichtig ist Frieden mit Gott zu haben.

    Obwohl dieses Buch vor über 60 Jahren geschrieben wurde, ist es immer noch aktuell. Einiges hat sich natürlich geändert; die Atombombe und der Kommunismus haben z.B. nicht dieselbe Bedeutung wie in den 50er Jahren. Graham scheut sich nicht über Sünde, den Teufel und Verlorenheit zu schreiben. Das ist gerade heute erfrischend. Es ist interessant, wie Entwicklungen, die Graham beobachtet, mittlerweile stark zugenommen haben. Er schreibt z.B. über die Langeweile der Menschen, und wie sie versuchen sich mit allerlei Zerstreuungen und Vergnügungen abzulenken. Diese Leere sei ein Hinweis darauf, dass wir Gott brauchen.

    Seine klaren Worte sind nötiger denn je, auch wenn sie der allgemeinen Meinung heute widersprechen. Er schreibt über Sexualität, „Entblößt von der gegenseitigen Liebe, Achtung und dem aufrichtigen Wunsch, dem anderen Menschen Freude und Erfüllung zu schenken, wird das Geschlechtsleben einfach ein tierischer Akt, vor dem uns die Bibel in aller Deutlichkeit warnt.“
     
    Seine Aussagen sind positiv und aufbauend. Über das christliche Leben schreibt er, „… das ist das Geheimnis. Du bist so erfüllt von den Dingen Christi, so begeistert von den Dingen Gottes, dass du keine Zeit für die sündigen Freuden dieser Welt hast.“ 

    Fazit: Klare und deutliche Worte, die genau erklären wie ein Mensch neues Leben durch Christus findet, und wie man als Christ lebt. Manche Wahrheiten würde man heute anders ausdrücken, trotzdem ist dieser Klassiker sehr lesenswert. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    brenda_wolfs avatar
    brenda_wolfvor 4 Monaten
    Maschinengewehr Gottes

    Zum Inhalt:

    Billy Graham geht den Fragen auf den Grund, die sich die gesamte Menschheit stellt: Was ist der Sinn des Lebens? Wie führt man ein erfülltes Leben? Und gibt es wahren Frieden? Kraftvoll und überzeugend schildert er die Probleme, die uns auf der Suche nach Frieden begegnen, und die Lösungen, die Gott für diese Probleme vorgesehen hat. Das Ergebnis steht fest: Friede mit Gott ist das, was wir wirklich brauchen und wonach wir uns sehnen.

     

    Meine Meinung:

    Das Buch ist ja schon älteren Datums. Anlässlich des Todestages von Billy Graham wurde es neu aufgelegt. Der Baptistenprediger wurde das „Maschinengewehr Gottes“ genannt und war wohl der bekannteste Prediger des 20.Jahrhunderts. Manche Aussagen in diesem Buch sind aus der Sicht der damaligen amerikanischen Lebensumstände zu sehen, Graham war ein Vertreter seiner Zeit. Trotzdem spürt man aus seinen Worten, die Begeisterung und die Leidenschaft für Gott. Ich kann ihm zwar nicht in allen Punkten zustimmen, denn manche Aussagen sind mir zu christlich fundamentalistisch. Aber ich habe viele Impulse und Denkanstöße erhalten, die mich nachhaltig beschäftigten.

    So, sind viele auf der Suche, aber nur wenige auf der Suche nach Gott, heißt es bei Graham. Man sucht in allem Möglichen sein Heil, sei es im Konsum, in Reichtum anhäufen, im Internet, um nur einige zu nennen. Und genau daran krankt unsere heutige Zeit.

    Graham spricht von der inneren Leere, und dass es Sache jedes Einzelnen von uns ist, zu entscheiden, womit wir unsere innere Leere füllen.

    Ja, was kommt nach dem Tod. Himmel oder Hölle, oder gar nichts? Was passiert mit mir, wenn ich tot bin? Kann ich dann an einem anderen Ort in einer anderen Gestalt weiterleben oder bin ich einfach ausgelöscht und vergessen? Wir Christen glauben an die Auferstehung von den Toten und das ewige Leben. Für mich ist der Gedanke tröstlich, dass ich nach dem Tod nicht einfach in ein Nichts falle.

    Fazit: Lesens- und überdenkenswert!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Kitty_Catinas avatar
    Kitty_Catinavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein beeindruckender Mann mit einem beeindruckenden Glauben und überzeugenden Worten. Sicher nicht mein letztes Buch von ihm.
    Großartig!

    Billy Graham war ein amerikanischer Baptistenprediger, der sich in seinem Buch damit beschäftigt, wie man durch den Glauben an Gott und das Leben nach christlichen Sitten inneren Frieden mit Gott und für sich selbst erreichen kann. Man kann aber auch sagen, dass er eine Ansprache für den christlichen Glauben geschrieben hat.

    Ein großes Dankeschön geht einmal mehr an den SCM Verlag für die Bereitstellung dieses wunderbaren Buches für eine Leserunde auf Lovelybooks und dafür, dass ich einen so wunderbaren Menschen wie Graham auf literarische Weise kennen lernen durfte.

    Dieser hat einen wunderbar einfachen Schreibstil, mit dem er dieses doch nicht so leichte Thema jedermann verständlich näher bringen kann. Er verzichtet dabei zwar nicht auf einige Fachbegriffe und Fremdworte, übertreibt es damit aber auch nicht. Allerdings schweift er manchmal aber ein bisschen ab, was ich jedoch nicht allzu schlimm fand, weil ich seine Ausführungen einfach mochte.

    Für mich war sein Buch auf jeden Fall eine große Bereicherung, da es mir zu vielen Dingen die Augen geöffnet hat. Und auch, wenn ich nicht immer mit ihm einer Meinung war, so war dies kein riesiges Problem, denn im Großen und Ganzen kann ich ihm nur zustimmen. Ich kam zwar anfangs nicht so richtig gut in das Buch hinein, weil ich den ersten Teil noch ein wenig zu strukturiert fand, doch diese Strukturierung hat sich in den nächsten Teilen wahrhaftig gelohnt und machte einiges logisch, was vorher noch nicht logisch oder trotz der Struktur, noch ein bisschen verwirrend wirkte. Richtig gut gelungen fand ich außerdem, dass dieser religiöse Ratgeber einen Bogen schlägt und sich am Ende der Kreis schließt. So beginnt Graham mit dem Problem, welches es gibt, um tatsächlich zum Frieden mit Gott und sich selbst zu gelangen, geht über zu den Lösungen, erklärt also, was nötig ist, um diesen Frieden zu erlangen und fasst seine Erkenntnisse am Ende noch einmal als Ergebnisse zusammen. Dabei beschönigt er nichts und schafft doch, dass man sich und sein Leben selbst überdenkt und sogar in so manchen seiner Worten und den Worten der Bibel, welche er zahlreich anführt und sogar zitiert, Trost findet.

    Ich kann nur sagen, dass Billy Graham bisher derjenige Prediger ist, dessen Ausführungen zum christlichen Glauben ich am besten folgen konnte und wessen Ansichten ich am meisten teilen kann, wenn es auch nicht alle sind. Mit seinem Buch „Friede mit Gott“ hat er nicht nur ein Plädoyer für ein christliches Leben geschrieben, sondern auch einen Ratgeber, den kein halbwegs gläubiger Mensch ignorieren sollte. 

    Kommentieren0
    80
    Teilen
    wandablues avatar
    wandabluevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: 18 Predigten eines weltbekannten Evangelisten des 20. Jahrhunderts, gut lesbar: eine Einführung in den christlichen Glauben.
    Billy Graham erklärt den Glauben.

    Billy Graham erklärt den Glauben.
    Billy Graham (1918 bis 2018) war ein sehr bekannter Evangelist aus North-Carolina. Weiteren Aufschluss über sein Leben wird hoffentlich das Buch „Ruth und Billy Graham. Das Vermächtnis eines Ehepaars geben“, das schon auf meinem Schreibtisch liegt.

    Im 2018 neu aufgelegten Buch „Friede mit Gott“, das aus Mitschnitten oder Mitschriften seiner Vorträge besteht, wird in 18 Predigten von Billy Graham selbst erklärt, was es bedeutet, Christ zu sein. Warum jemand sich dafür entscheiden könnte, der christlichen Lehre zu folgen, was diese Entscheidung für sein Leben bedeutet und für seine Weltsicht. Auf etwa 200 Seiten wird ein umfassendes Bild christlichen Lebens vermittelt. Das Christentum wird als entscheidend für die Weltgeschichte betrachtet und für unverzichtbar in seiner Funktion für die weitere Welthistorie (Zukunft) erklärt. Das Buch ist klar strukturiert und weist nur wenige Schwächen auf.

    Wenn man es vermag, über gewisse Amerikanismen und amerikanisches Pathos hinweg zu sehen, dann ist „Friede mit Gott“ ein Buch, mit dem man sich eine schnelle Orientierung verschaffen kann. Die Heilige Schrift selbst zu lesen, ist unverzichtbar, dauert aber viel länger: soviel steht fest. Während der Lektüre von Grahams Reden sollte sich der Leser fragen, ob nicht auch er gerufen ist, sein Leben auf den Prüfstand zu stellen.

    Denn letztlich möchte Billy Graham nicht bloß Auskunft geben und informieren, sondern immer auch dazu aufrufen, sich für Gott, für Jesus Christus und somit für den christlichen Glauben zu entscheiden. Wenn man es modern ausdrücken möchte, ist "Friede mit Gott" nichts anderes als eine Werbeschrift für den christlichen Gott und den christlichen Glauben. 

    Fazit: Klar strukturierte Zusammenfassung dessen, was ein Christenleben ausmacht und warum es erstrebenswert ist.

    Verlag SCM
    Kategorie: Sachbuch, 2018

    Kommentare: 1
    29
    Teilen
    pallass avatar
    pallasvor 4 Monaten
    Wege zum Frieden mit Gott

    Mit dem Buch "Frieden mit Gott " gibt Billy Graham Antworten zu wesentlichen Fragen des individuellen Lebens, dessen Sinnerfüllung und vielen weiteren tiefgreifenden Aspekten zur menschlichen Existenz.
    Der verzweifelt Suchende erhält mit diesem Werk durch überzeugende Argumente einen gut im persönlichen Leben anwendbaren Leitfaden wie Glaube auch in unserer heutigen Zeit möglich ist und Rückhalt in schwierigen Situationen spendet.
    Es gibt so viele verschiedene Richtungen menschlichen Glaubens, wie beispielsweise der Buddhismus, Hinduismus oder der Islam. Im Gegensatz zu allen nichtchristlichen Schriften weist allein der christliche Glaube auf eine geschenkte Erlösung und damit Hoffnung auf eine erstrebenswerte Zukunft hin.

    Billy Grahams Werk "Frieden mit Gott" gliedert sich in drei wesentliche Abschnitte:
    1. Das Problem 2, Die Lösung  3. Die Ergebnisse. Der Autor arbeitet auf nachvollziehbare Weise heraus, dass jeder Mensch der glaubt, dass Jesus Christus freiwillig aus Liebe zu uns für unsere Sünden opfernd gestorben ist und durch Gott von den Toten auferweckt wurde (also auferstanden ist), gerettet wird. Keine noch so vielen guten Taten, die ein Mensch auf der Erde geleistet hat werden jemals genügen, um gerettet zu werden. Zu schwer wiegen die unterlassenen Hilfen, begangenen Sünden und üblen Taten, die ein Mensch zwangsläufig in dieser zerbrochenen Welt ausübt. Ich zitiere einen vortrefflichen Satz aus dem Buch, der mich in diesem Zusammenhang mit der Welt in der wir leben ebenfalls tief berührte.
     S. 144 
    "Der Christ...sollte bedächtig, höflich, freundlich und gütig sein, aber feststehen in den Dingen, die er tut oder nicht tut. Er sollte lachen und fröhlich sein aber sollte der Welt niemals gestatten ihn auf ihre Ebene herabzuziehen". Mit dem "Mainstream" zu schwimmen und gleichzeitig Christ sein wollen verträgt sich oft nicht.
    Und was kommt nach dem Tod?
    Billy Graham gibt hier auf schlüssige und nachvollziehbare Weise wertvolle Auskünfte aus der Sicht des Christen: Gläubige Christen haben eine unsterbliche Seele; sie wird immer weiter leben.
    Was für ein großer Trost für uns, angesichts einer oft verloren wirkenden Menschheitsgeschichte.

    Der Autor bietet auch einen Blick auf die Schöpfungsgeschichte aus seiner Sicht. Obwohl ich diese Argumentation nicht ganz teilen kann überzeugte mich das Buch insgesamt durch seine sehr weisen Ratschläge, Antworten und Erklärungen zum christlichen Glauben.

    Billy Graham lebte von 1918 - 2018 und damit über fast ein ganzes Jahrhundert. Er war ein US amerikanischer Baptistenpastor und Erweckungsprediger. Auch in Deutschland führte er mehrere Großevangelisationen durch. Er zog durch seine überzeugenden Interpretationen große Menschenmassen, einem Magneten gleich, an und füllte mit seinen bemerkenswerten Predigten große Fussballstadien.
    Die vielen nachvollziehbaren Impulse für das eigene Leben, sowie die bemerkenswert einleuchtenden Interpretationen der Heiligen Schrift machen dieses Buch so wertvoll. Schon allein aus diesem Grund war ich sehr glücklich dieses Buch lesen zu dürfen, das in vielen Sprachen übersetzt und Ratgeber für bereits hunderttausende Menschen wurde.
    Ein herzliches Dankeschön an SCM Verlag für das Leseexemplar. 

    Kommentare: 2
    51
    Teilen
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar
    Zum Tod des großen Evangelisten Billy Graham sind im SCM Verlag zwei Bücher in Neuauflage erschienen. Eins davon ist "Friede mit Gott". Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

    Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung



    Billy Graham Friede mit Gott




    Friede mit Gott



    Zum Inhalt:



    Billy Graham geht den Fragen auf den Grund, die sich die gesamte Menschheit stellt: Was ist der Sinn des Lebens? Wie führt man ein erfülltes Leben? Und gibt es wahren Frieden? Kraftvoll und überzeugend schildert er die Probleme, die uns auf der Suche nach Frieden begegnen, und die Lösungen, die Gott für diese Probleme vorgesehen hat. Das Ergebnis steht fest: Friede mit Gott ist das, was wir wirklich brauchen und wonach wir uns sehnen.




    Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 13. Mai 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?


     



    Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



    Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
    Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


    Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

    Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


    ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

    ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


    Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.




    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks