Billy Remie

 5 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Geliebter Prinz, Im Land der Schatten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Billy Remie

Geliebter Prinz

Geliebter Prinz

 (3)
Erschienen am 07.07.2016
Im Land der Schatten

Im Land der Schatten

 (3)
Erschienen am 29.12.2016
Das Tagebuch des Schattenwolfprinzen

Das Tagebuch des Schattenwolfprinzen

 (2)
Erschienen am 16.05.2017
Bittersüße Früchtchen

Bittersüße Früchtchen

 (1)
Erschienen am 16.05.2017
Der verborgene Erbe: Legenden aus Nohva V

Der verborgene Erbe: Legenden aus Nohva V

 (1)
Erschienen am 04.06.2018

Neue Rezensionen zu Billy Remie

Neu
H

Rezension zu "Geliebter Prinz" von Billy Remie

Absolutes Lieblingsbuch...
honigkuchenvor einem Monat

Nohva hatte mich nach der Leseprobe in seinen Fängen und hat mich nach fünf Monaten immer noch nicht losgelassen. Billy Remie ist es hier gelungen eine komplett neue Fantasywelt zu erschaffen, in die man eintauchen und nicht mehr herauskommen möchte. Die Geschichte nimmt einen sofort mit, ebenso wie die tollen Charaktere, die alle! einfach nur großartig sind, mit Schwächen, Gefühlen, Ängsten und Träumen. Sie leben und atmen, genauso wie Nohva. 

Die Liebesgeschichte ist einfach nur grandios und definitiv nicht der rote Faden in der Geschichte und hat selbst mich zum Heulen gebracht. 

Insgesamt einfach nur ein tolles Buch, was sich jeder, der Fantasy mag einmal anschauen sollte! (: 

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Im Land der Schatten" von Billy Remie

SternenDie Reise und der Kampf von Wexmell und Desiderius...
Traumfängervor 2 Monaten

mit ihren Gefährten geht weiter, dessen Ziel es ist, aus Nohva ein Land entstehen zu lassen, in welchem die unterschiedlichsten Völker, trotz verschiedener Glaubenslinien und Religionen in Akzeptanz und Toleranz, ohne Fremdenhass, Gewalt, Homophobie, Betrug und Verrat in Frieden leben können. Die Begeisterung über diese Geschichte, welche ich im ersten Teil „Geliebter Prinz“ schon verspürt habe, riss auch hier nicht ab.

Eigentlich bedauere ich regelrecht, dass diese wunderbare Geschichte mit ihren Fortsetzungen nur als ebook erscheint und nicht als richtige Bücher. Zugern hätte ich hier und da kleine Klebezettelchen auf Seiten hinterlassen, wo man ggf. später nochmal nachschlagen und nachlesen kann, denn oft habe ich mich beim Lesen ertappt, wo ich über die unterschiedlichsten, oft auch tiefgründigen zwischenmenschlichen Sicht- und Denkweisen sinniert habe. Für mich ist es nicht nur eine Legende, für mich ist es noch viel mehr, wenn man die heutige Lage auf der Welt betrachtet. Und wenn sich jemand über die ab und zu vorhandenen Rechtschreibfehler aufregen sollte, der möchte mal den Preis und die dahinter liegenden zu lesenden Seiten beachten, als auch auf das, was der Autor eigentlich hier übermitteln möchte.

Ich kann jedem die „Legenden von Nohva“ nur ans Herz legen. Lasst Euch von den für mich viel zu schwachen Covern als Klappentexte nicht beirren, hier trügt der Schein, denn es steckt viel mehr dahinter als ihr denkt. Auch wenn die Geschichte noch nicht zu Ende ist und ich hoffe, dass schon sehr fleißig an der Fortsetzung geschrieben wird, es ist immer wieder wert die ersten beiden Teile nochmals zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Geliebter Prinz" von Billy Remie

Was bitte schön war das denn?
Traumfängervor 2 Monaten

gelangweilt habe ich bei Amazon nach einem neuen Buch gestöbert und bin bei diesem hier hängengeblieben. Mehr oder weniger hat mich der Preis und die vielen Seiten gereizt das ebook zu kaufen, denn eigentlich bin ich nicht so der Leser von Sagen, Legenden, Dämonen, Götter und Ungeheuer und habe mich somit einfach mal überraschen lassen.

Nun sitz ich hier und bin einfach nur geplättet und sprachlos. Zum Inhalt möchte ich nichts schreiben, jeder sollte sich überraschen lassen. Nur so viel, kennt jemand das Gefühl schneller lesen zu können um zu erfahren wie es weitergeht und alles endet und im Geheimen doch jede einzelne Seite krampfhaft festhält um dem Ende fern zu bleiben? So ging es mir zumindest. Und wenn ich nach einem Buch wehmütig der Geschichte und den Protas hinterherblicke, weil der Abschied so schwer fällt, dann hat ein Buch bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Diverse kleine Rechtschreibfehler sind zwar vorhanden, aber bei Autoren die ihre Bücher in Eigenregie und ohne Verlag herausbringen, sind das für mich keine negativen Aspekte welche angesprochen werden müssen, wenn sie den Lesefluss nicht allzu sehr stören denn das war bei mir nicht der Fall.

Die Vermutung liegt nahe, dass es evtl. eine Fortsetzung geben wird welche ich hiermit sehr begrüßen würde. Vielen Danke an den Autor oder die Autorin für dieses wirklich wundervolle Lesevergnügen. Ich hätte zu gern noch weitergelesen !!!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks