Birger Stöckelmann Windows Home-Server

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Windows Home-Server“ von Birger Stöckelmann

Mit dem Home-Server und diesem Buch wird die Vernetzung in Ihren vier Wänden zum Kinderspiel. Hier erfahren Sie auf leicht verständliche Art, wie Sie einen zentralen Computer, den so genannten Server, optimal einrichten, anschließen und Ihre gesammelten Mediendateien darauf ablegen. Und zwar so, dass Sie von jedem angeschlossenen Gerät bequem darauf zugreifen können. Die Einrichtung des ersten Administrator-Accounts wird mit Unterstützung anschaulicher Abbildungen ebenso ausführlich thematisiert wie die Installation der nötigen Client-Software und die Vergabe individueller Benutzerrechte für alle Familienmitglieder. §Unsere erfahrenen Vista-Autoren liefern Ihnen fachkundige und direkt umsetzbare Lösungen zu typischen Anwenderfragen. Knackige Workshops versetzen Sie schnell in die Lage, wichtige persönliche Daten und im Haushalt auf diversen Abspielgeräten und Datenträgern gespeicherte Videos, Digitalfotos und Songs (in den unterschiedlichsten Formaten) endlich zentral und sicher zu verwalten. Außerdem erfahren Sie natürlich alles über die Erstellung regelmäßiger Back-ups, die Einrichtung von Streamings über den Home-Server sowie über den Datenzugriff via Internet. Zu guter letzt stellt Ihnen der Ratgeber nützliche Tools für einen stabilen Serverbetrieb vor.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen