Birgit Adam Gesucht: Neue Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesucht: Neue Liebe“ von Birgit Adam

Am heimischen PC laden rund 2.500 Singlebörsen und Flirtportale im Internet ein, die Gunst einer neuen Liebe per Mausklick zu gewinnen. Neben traditionellen Kontaktanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften werden über Flirt-Hotlines, auf Single-Partys oder beim Speed-Dinner zarte Bande geknüpft. Der Ratgeber „Gesucht: Neue Liebe“ der Verbraucherzentrale NRW gibt Hilfestellung, den passenden Weg zur Suche nach der neuen Liebe zu finden. Welche Art der Partnersuche geeignet ist, wie es um die Kosten bestellt ist und woran ein seriöses Institut zu erkennen ist, wird verständlich erläutert. Zudem werden Vor- und Nachteile der diversen Partnervermittlungen gegenübergestellt sowie Aspekte wie Datenschutz und Sicherheit beleuchtet. Kurzum: Das Buch hilft, damit der Beginn einer neuen Beziehung kein Fehlstart wird.

Ganz gutes Nachschlagewerk!

— Minerva
Minerva

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gesucht: Neue Liebe" von Birgit Adam

    Gesucht: Neue Liebe
    Minerva

    Minerva

    03. April 2010 um 20:49

    Nützlicher Ratgeber von der Verbraucherzentrale. (Die sind üblicherweise immer nützlich und überzeugen durch gute Gliederung und Straffung aufs Notwendige!) Hier kommt einmal das weite Feld der Online-Partnersuche unter die Lupe. Die aktuellsten Kontaktbörsen im Internet werden miteinander verglichen, und im Vorfeld werden gängige Profilschwindel und Fakes im Internet aufgedeckt. Vllt. erscheinen die Tipps wie man sich im Netz verhalten und darstellen sollte, hilfreich. Ratschläge wie, das Telefonnummern und Adressen nicht ins Netz gehören, das man Fremden nicht allzu vertrauliches offenbaren sollte, finde ich logisch! Nett gemacht, mit Bildern und vielen Hilfestellungen, bei dem man z.B. sein eigenes Online-Profil besser „bestücken“ kann.

    Mehr