Birgit Brandau Der Sieger von Kadesch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sieger von Kadesch“ von Birgit Brandau

Ein prachtvoller Roman über den Hethiterkönig Hattusili III., den ebenbürtigen Widersacher von Ramses II., und seine junge, kluge Frau Puduhepa, die First Lady der BronzezeitKönig Hattusili, siegreich über Ramses II. in der berühmten Schlacht von Kadesch, und seine ebenso schöne wie kluge Frau Puduhepa bereiten sich auf das alljährliche, drei Tage dauernde Regenfest vor. Hattusili, erst vor wenigen Monaten nicht ganz legal an die Macht gekommen, muss mit dem Gelingen dieses Festes sowohl den ausländischen Widersachern als auch seinen Feinden zu Hause beweisen, dass die Götter in ihm den rechtmäßigen Inhaber des Throns sehen. Da wird am Morgen des ersten Festtags im heiligen Hain eine Leiche entdeckt: ein Unfall oder Vorbote eines sich abzeichnenden Umsturzes? Die politisch konservativen Anhänger von Hattusilis Vorgänger und vor allem Ramses, der seine Niederlage noch immer nicht verwunden hat, würden jede Gelegenheit nutzen, das neue Königspaar zu stürzen. Die trotz ihrer Jugend fü r ihr diplomatisches Geschick bekannte Puduhepa erkennt die Gefahr und macht sich daran, gemeinsam mit dem Schreiber Walwaziti, ihrem heimlichen Verehrer, Licht in das Dunkel zu bringen. Doch erneut zieht sich der Himmel über Hattusa zusammen, als eine zweite Leiche entdeckt wird, diesmal eindeutig Opfer eines Mordes. Ist nun als nächster Hattusili selbst an der Reihe?

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen