Birgit Busche-Brandt Der Löwenzahntiger

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(12)
(9)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Löwenzahntiger“ von Birgit Busche-Brandt

Der kleinste Tiger der Welt. Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den »Löwenzahntiger«. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Ein Buch über Freundschaft und den Mut, sich zu verändern. Das Thema ist voll im Trend: Kochen und Gärtnern. Und als Extra gibt es dazu das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers.

Ein kunterbuntes, toll illustriertes Kinderbuch : von einem fürchterlichen Tiger, der bald nicht mehr zum Fürchten ist.

— vielleser18

tolles, lustiges und lehrreiches Bilderbuch für kleine und schon etwas größere Kinder

— Simi159

wunderschöne Illustrationen und ein Tiger mit grünen Streifen, sehr lesenswert

— conneling

Viele schöne Zeichnungen - super Idee, Pflanzen mit Tiernamen zu porträtieren, aber bitte nicht selbst essen!

— Leserin71

Ein wunderschönes Vorlese-Buch und für Kinder. Mit einer tollen Botschaft und wunderschönen Illustrationen!

— Cat0890

Von großen und kleinen Freunden. Denn du bist was du isst! Ein Vorlesebilderbuch schon für die Kleinsten. Goldig und vermittelnd.

— Floh

Zauberhafte Illustrationen und eine Geschichte mit großem Inhalt! Eine Reise nach Wiesenwurz für Klein und Groß ein Lesemuss!

— Lesesumm

Ein ganz wunderbares Buch über den Mut sich zu verändern, Freundschaft... Einfach toll!

— MvK

Gut gebrüllt? Nein! Dieses Bilderbuch vermittelt auf kreative Weise, dass man mit Brüllen/Unfreundlichkeit nicht immer weiter kommt.

— Smilla507

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Der Löwenzahntiger" von Birgit Busche-Brandt

    Der Löwenzahntiger

    katja78

    Der kleinste Tiger der Welt Ein Buch über Freundschaft und den Mut, sich zu verändern & als Extra das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers. Macht gleich mit und bewerbt euch zu Leserunde! Empfohlenes Lesealter ab 4 Jahren Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den »Löwenzahntiger«. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Zur Autorin Birgit Busche-Brandt, 1974 in Minden geboren, studierte Design und Illustration in Wuppertal und an der Kunsthochschule Hamburg. Seit 2000 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Verlage. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Isernhagen. Wir suchen nun 20 Leser ( gerne mit Kind),  die gerne das Buch gemeinsam in der Kinderbuch-Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben! Bewerbungsfrage: Warum möchtet ihr gerne mitlesen? Schaut auch gerne im aktuellen Frühjahrsprogramm von Ellermann rein, vielleicht haben wir noch weitere schöne Lesehäppchen für euch! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!          Eure Katja    *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt, erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

    Mehr
    • 193
  • An diesem Buch können Kinder sich nicht satt sehen!

    Der Löwenzahntiger

    Buechersalat_de

    26. March 2015 um 18:01

    Autor/in Birgit Busche-Brandt, 1974 in Minden geboren, studierte Design und Illustration in Wuppertal und an der Kunsthochschule Hamburg. Seit 2000 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Verlage. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Isernhagen. Klappentext Der kleinste Tiger der Welt. Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den »Löwenzahntiger«. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Ein Buch über Freundschaft und den Mut, sich zu verändern. Das Thema ist voll im Trend: Kochen und Gärtnern. Und als Extra gibt es dazu das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers. Meine Meinung Das Cover ist toll geworden. Die Farbgebung fällt sofort auf und ist für Kinder wirklich schön gemacht. Der Löwenzahntiger in der Mitte und die riesige Pusteblume schauen toll aus.  Das Design ist auch innen wirklich überzeugend. Die starken Farben bringen Kinderaugen zum leuchten und so ist ihr Blick wirklich auf die Bilder gerichtet. Die wichtigen Dinge bzw. die Handlung lässt sich gut erkennen für die Kleinen.  Der Löwenzahntiger hat Besuch von Herrn Maus und seiner Familie. Die Kinder fragen sich warum der Tiger Löwenzahntiger genannt wird und damit beginnt das Abenteuer... . Der Tiger muss lernen seine Wut zu kontrollieren. Ein Garten und die darin enthaltenen, verschiedenen Pflanzen sind toll in die Geschichte integriert. Die Tiere sind wunderschön geworden und auch als Erwachsener kann man sich an den Bildern nicht satt sehen.  Meine Kinder fanden den Löwenzahntiger toll und ich darf ihn nun regelmäßig wieder abends vorlesen.  Fazit An diesem Buch können Kinder sich nicht satt sehen! Bewertung Cover: 6/6 Inhalt: 6/6 Grundidee und Umsetzung: 6/6 Protagonisten: 6/6 Gesamtpunktzahl: 24 Punkte von 24 Punkten

    Mehr
  • Ein tolles Vorlesevergnügen für die Kleinen!

    Der Löwenzahntiger

    Dominika

    20. March 2015 um 19:49

    Über das Buchcover: Das Buchcover ist wunderschön! Meine Kinder und ich mögen es total. Auf ihm ist zu sehen, wie der Löwenzahntiger die Leiter hinauf klettert und auf die Pusteblume pusten möchte. Der grüne Frosch sieht ihm dabei zu. Im Hintergrund blubbert eine grüne Suppe im heißen Kessel. Der Löwenzahntiger auf dem Bild ist klein, wie der grüne Frosch und hat anstatt schwarze, grüne Streifen. Das Buchcover hat hauptsächlich drei verschiedene Farben, blau, grün und gelb. Gut aufeinander abgestimmt. Der Titel ist groß und sticht aus dem dunklen Hintergrund wunderbar hervor. Das Gesamtbild ist wunderschön und macht neugierig auf die Geschichte.  Über das Buch: Das Kinderbuch erzählt die Geschichte eines Tigers, der sich, wie alle anderen Tiger, vom frischen Fleisch ernährt. Eines Tages bekommt er einen Brief. Es ist eine Beschwerde. Sein Verhalten auf dem Wiesenwurzer Kartoffelfest war unangebracht und somit wird ihm verboten, das nächste Mal zu kommen. Der Tiger ist wütend und beschließt sich zu rächen. Jedesmal, wenn er ein Tier anbrüllt schrumpft er. Er schrumpft so oft, bis er so klein ist wie ein Frosch. Jetzt, bei seiner Größe, kann er niemanden mehr fressen. Der schlaue Frosch zeigt ihm, welche Kräuter und Pflanzen es gibt, die auch einen Tiernamen haben und dennoch schmecken. Der Tiger probiert und ist begeistert. Seine schwarzen Streifen werden grün. Nach ein paar Mal Kochen wird er zum besten Koch und kann Gäste zu sich einladen. Und so bekommt er Freunde. Aus einem bösen Tiger wird ein liebenswerter Tiger. Meine Meinung: Ich finde, die Geschichte an sich ist wirklich simple, aber sie hat etwas. Sie ist spannend, macht sogleich auch neugierig, wie die Geschichte weiter geht, und die Bilder sind einfach Klasse. Die Figuren sind mit Liebe gezeichnet. Ich habe auch staunen müssen, wie viele Pflanzenamen mit Tierbezeichnungen es gibt. Beispielsweise: Eberwurz, Katzenpfötchen, Fuchsschwanz, usw. Im Vorder- und Hinterteil des Buches sind viele Pflanzen dieser Art aufgezeichnet mit dem Namen darunter. Mein Sohn war fasziniert davon. Wollte immer, wenn wir in dem Kinderbuch lasen, dass ich sie ihm alle vorlese. Nach der Geschichte (auf der letzten Seite) hat die Autorin noch ein Rezept von Löwenzahnblüten-Gelee beigefügt. Es ist das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers. Klingt sehr interessant. Macht einen neugierig es selbst Mal auszuprobieren. Meine beiden Söhne (4 und 2 Jahre) sind immer noch sehr begeistert von dieser Geschichte. Sie lieben die Bilder, besonders den Löwenzahntiger mit seinen grünen Streifen, die Blumen mit den Tiernamen und möchten sehr gern das vorgeschlagene Rezept (Löwenzahnblüten-Gelee) im Sommer ausprobieren. Mir persönlich hat das Kinderbuch auch so gut gefallen, dass ich es jeden Eltern, die kleine Kinder haben, empfehlen möchte.

    Mehr
  • Wie aus einem Tiger ein kleiner niedlichen Löwenzahntiger wird

    Der Löwenzahntiger

    Donauland

    17. March 2015 um 11:45

    Stellt euch vor, ein Tiger verwandelt sich in einem Löwenzahntiger, der nicht größer als eine Maus ist. Könnt ihr das glauben? Dass dieser Tiger nicht mehr brüllt ist doch klar, denn mit seinen grünen Streifen sieht er doch viel zu niedlich aus. Wer hätte vor so einem süßen Tier noch Angst? Eigentlich sind Tiger große starke Tiere und werden oft als „König“ der Tiere bezeichnet, sie müssen sich vor niemand fürchten. Die Autorin Birgit Busche-Brandt hat den brüllenden Tiger einfach schrumpfen lassen. Der mürrische Tiger hatte meinst schlechte Laune und als ihm der Postbote Hase einen Brief überreicht, wird er so richtig wütend, denn die Bewohner von Wiesenwurz beschweren sich über ihn und wollen ihn vom Kartoffelfest ausschließen, da sie Angst vor ihm haben. Das Brüllen ist unangenehm und laut. Alle Tiere fürchten sich vor ihm und gehen ihm aus dem Weg. Denn nicht umsonst heißt es, der Ton macht die Musik und Brüllen hilft auch nicht weiter. Doch dann verändert sich der Tiger, er wird immer kleiner, wenn er andere Tiere anbrüllt, er schrumpft, bis er so klein wie eine Maus ist. Uns gefiel die Verwandlung des Tigers, anfangs hat er keine Ahnung, was er fressen soll, doch zum Glück hat der kluge Frosch eine Idee. Und so wird aus dem fleischfressenden Tiger, ein hervorragender Gärtner, der nur noch vegetarisch kocht. Ihr fragt euch sicher, wie der Tiger sich dazu überreden lassen konnte? Die Geschichte lässt sich wunderbar vorlesen, mein Sohn lauschte gespannt der Geschichte die der Löwenzahntiger den Mäusen erzählt und hatte viel Spaß dabei. Er freute sich mit dem Tiger als er Freunde fand und er so ein beliebter Koch wurde. Natürlich möchte mein Sohn das Lieblingsrezept des Tigers, das Löwenzahn-Blütengelee ausprobieren. Die farbenfrohen Illustrationen, die die Autorin selbst gezeichnet hat, passen wunderbar zum Inhalt, sie unterstreichen den Text. Auch beim öfteren Durchblättern entdeckten wir immer wieder neue Details. Der niedliche Tiger mit den grünen Streifen und die Mäusefamilie sind einfach entzückend und liebeswert dargestellt. Das Cover ist einfach entzückend und gibt einen Einblick in das Buch, der Tiger und der Frosch verstehen sich und unterhalten sich. Der Titel hat eine wunderbare Farbgebung, wie der Löwenzahntiger selbst, oben orange Haare, der gelbe Kopf und der Körper mit den grünen Streifen, das hat meinen Sohn besonders gut gefallen. Die Wildblumen und Kräuter werden auf der Buchinnenseite vorgestellt, diese Abbildungen haben meinen Sohn fasziniert, seine Neugier war geweckt, denn er wollte unbedingt mehr über diese tierischen klingen Pflanzen wie Bär-lauch, Gänse-blümchen, Schaf-gabe oder Löwen-zahn wissen. Wir empfehlen dieses bezaubernde Kinderbuch gerne für Groß und Klein weiter. Begleitet doch den Löwenzahntiger nach Wiesenwurz und erlebt mit ihm eine Verwandlung zu einem mutigen und freundlichen Tiger!

    Mehr
  • aus groß mit schwarzen Streifen, wird klein mit grünen Streifen

    Der Löwenzahntiger

    Lesesumm

    meine Buch- und Leseeindrücke: Der erste Eindruck ist einfach TOLL! Dieses Buch ist so farbenfroh und fröhlich, dass man es gar nicht übersehen kann in einem Buchladen vor Ort und ich hoffe sehr, dass man es in den Läden finden wird! Das Format ist perfekt für dieses Vorlesealter und man findet nicht nur eine wunderschöne Illustration auf dem Cover sondern auch im Buch kann man sich davon überzeugen! Sowohl die Geschichte rund um den kleinen Löwenzahntiger als auch die zauberhaften Zeichnungen sind von Autorin Birgit Busche-Brandt. Ich persönlich finde meist genau diese Konstellation von Wort und Bild aus einer Hand wird besonders schön weil es einfach eine runde Sache in sich ergibt! Der Schreibstil und die Art wie Birgit Busche-Brandt erzählt ist absolut kindgerecht und wird sehr wahrscheinlich nicht nur die kleinen Herzen ansprechen sondern auch die Großen. Besonders schön finde ich auch die Idee auf den Buchinnenseiten! Hier sind die Pflanzen in bildlicher Form dargestellt und benannt. So können sich Kinder gleich noch ein wenig Naturkenntnisse mit aneignen ganz nebenbei und ohne Lerndruck. Ein wirklich perfektes Gesamtwerk für Kinder ab 4 Jahre! ein klitzekleiner Einblick: Ein Tiger, groß und stark wie es nun einmal seine Natur ist wird plötzlich und unverhofft ein Winzling, der noch dazu seine Streifenfarbe ändert! Was, dass glaubt ihr mir jetzt nicht? Na dann solltet ihr euch aber schnell dieses Buch vorlesen lassen oder aber selbst lesen und dann werdet ihr wissen, was es mit dieser Sache auf sich hat! meine ganz persönliche Meinung: Bei diesem tollen Buch kann ich nur wieder absolut ins Schwärmen verfallen! Was gibt es schöneres für lesebegeisterte Eltern als ihrem Nachwuchs genau dieses Erlebnis nahe zu bringen in Form von einer wunderschönen Geschichte mit zauberhaften Illustrationen. Noch dazu, wo die Schrumpfung des großen Tigers auch noch einen sehr positiven Nebeneffekt hat. Keiner hat mehr Angst vor ihm und seinem Gebrüll! Er findet endlich Freunde in Wiesenwurz und lernt was es alles für essbare und vor allem auch leckere Pflanzen gibt. Mehr werde ich jetzt aber nicht an dieser Stelle verraten, denn sie und ihr(-e) Kind(-er) sollen ja die vielen schönen Details auch selbst für sich entdecken. Dieses Buch kann man als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen, kleinen Tigerfreunden sowieso aber man kann auch einfach anhand der Bilder die Kinder erzählen lassen. Ich denke, diese werden mit Begeisterung nacherzählen oder einfach auch neue Sachen dazu erfinden. Was natürlich ebenfalls eine Möglichkeit wäre, nehmen sie doch einfach beim nächsten Ausflug in die Natur das Buch mit und zeigen/suchen sie gemeinsam ob sie alle Pflanzen die abgebildet sind finden. Es ergeben sich so viele Möglichkeiten und jede Menge Spaß durch dieses erlebnisreiche Kinderbuch. Für ganz wagemutige ist sogar noch etwas im Buch zum selbst ausprobieren! Lassen sie sich überraschen, was das ist. Jetzt sage ich aber, auf zur nächsten Buchhandlung ihres Vertrauens und schnell den kleinen Löwenzahntiger nach Hause geholt! Ich wünsche ihnen und ihren Kindern jede Menge Freude beim lesen, ansehen, ausprobieren und erkunden der Natur. Fazit: Dieses Buch ist wieder eines derer das in keinem Kinderbuchregal fehlen darf!! Wer seinem Kind ein tolles Leseabenteuer schenken möchte, macht mit diesem hier absolut nichts falsch sondern hat sicherlich als Dank strahlende Kinderaugen vor sich! Von mir gibt es eine ganze Hand voll mit 5 Sternen als Leseempfehlung!! by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr
    • 3
  • Schönes Bilderbuch

    Der Löwenzahntiger

    Nadine1307

    13. March 2015 um 19:07

    Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit Streifen, so grün wie Gras. Ein Tiger, der nicht brüllt und außerdem der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz ist. Du glaubst, einen solchen Tiger gibt es nicht? Es gibt ihn. Man nennt ihn den Löwenzahntiger, und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Birgit Busche-Brandt zeigt in ihrem Kinderbuch, dass nicht alles so sein muss, wie es auf den ersten Blick scheint. Der Tiger als König, als starkes Tier, das nichts und niemand zu fürchten hat. Aber erreicht man mit Aggressivität wirklich alles? Wie hoch ist der Preis den man dafür zahlen muss? In einer Geschichte, die kindgerecht geschriebenen ist, erzählt sie vom Löwenzahntiger, der schrumpft, weil er brüllt. Unterstrichen wird die Geschichte durch liebevolle Zeichnungen, die den Tiger und seine Freunde wunderbar porträtieren. Kinder erfahren so, dass man nicht unbedingt groß und stark sein muss, um alles erreichen zu können. Kleine Tiere können ebenso viel erreichen, mit ihren Mitteln und erhalten zum Dank das Größte, was man sich wünschen kann: Freunde. Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Es wurde bereits mehrfach vorgelesen und wurde darüber hinaus auch eigenständig immer wieder betrachtet. Besonders interessant fanden wir die Bilder der unterschiedlichen Pflanzen, die auf dem ersten und letzten beiden Seiten dargestellt sind. Wir vergeben 5 bin 5 Sternen.

    Mehr
  • Der kleine Tiger mit den grünen Streifen

    Der Löwenzahntiger

    vielleser18

    Ein kunterbuntes, toll illustriertes Kinderbuch. Hardcover und Großformat, mit altersgemäßen Text und auf jeder Doppelseite die passende Zeichnung. Die Geschichte: Der Tiger lebt in Wiesenwurz, er ist groß und stark und meistens schlechter Laune. Als der Postbote Hase bei ihm einen Brief abgibt, indem sich die Bewohner Wiesenwurz über ihn beschweren, bekommt der Tiger eine Riesenwut. Doch dann geschieht das Ungeheuerliche : mit jedem Wutschrei beginnt er zu schrumpfen. Er wird kleiner und kleiner....und so verwandelt sich der Schrecken des Waldes in einen zahmen, kleinen und netten Löwenzahntiger, der sich fortan nicht mehr von den Tieren des Waldes ernährt, sondern von den "tierischen" Pflanzen des Waldes: LÖWENzahn, GÄNSEblümchen, EBERwurz, HASENohr, FLOHkraut etc.... Eine Geschichte zum Vorlesen ab vier Jahren, ein Buch, das vor allem durch seine Illustrationen anzieht und Spaß macht es durchzublättern. Ein Buch mit einer ungewöhnlichen Geschichte, ein Tiger, der sich wandeln kann und hinterher, als er nicht mehr so fürchterlich ist, auch Freunde im Wald findet. Besonders haben uns die Innenseiten des Buches gefallen: dort werden viele Wildblumen mit Zeichnungen und ihren "tierischen" Namen vorgestellt, darüber kann man gut mit seinem Kind reden und versuchen diese Pflanzen in der Natur zu finden.

    Mehr
    • 2

    Floh

    12. March 2015 um 12:17
  • Gut gebrüllt kleiner Tiger

    Der Löwenzahntiger

    Simi159

    11. March 2015 um 17:57

    Der große mürrische Tiger bekommt einen Brief, in diesem wird er vom Kartoffelfest ausgeladen, da es sich immer so unmöglich verhält. Darüber ist er so erbost, dass er sich bei allen Tieren, die ihm begegnen durch lautes Gebrüll Luft macht. Als der Tiger den Frosch anbrüllt schrumpft er plötzlich. Er brüllt den Fuchs an und den Hasen und schrumpft und schrumpft. So langsam merkt er, dass er sich verändert… Als er zur Maus kommt, diese Anbrüllt und natürlich wieder schrumpft, lacht die den Tiger aus. Endlich verliert er die Lust am Brüllen, ist aber wegen seiner neuen Größe etwas Ratlos… Was soll er bloß jetzt essen? Ob einer der Tiere im Wald im helfen kann? Fazit: Wow, das ist eine richtig süße Tier-Bilder-Gute-Nacht-Geschichte, die auch zu anderen Tageszeiten Spaß macht. Vor allen die tollen Bilder der Autorin laden sofort ein, sich die Geschichte um den brüllenden Tiger genauer anzuschauen und zu lesen. Meine Kinder haben sich sofort in dieses farbenfrohe Buch verliebt, gelacht über den schrumpfenden Tiger und sich dann gefreut, dass er so gut kochen kann. Auch die abgebildeten Pflanzen/Wildkräuter + Bezeichnungen in den Buchdeckelinnenseiten faszinierten uns. Ups…da habe ich ja jetzt auch wieder was über die Geschichte verraten. Mir als Mutter hat besonders gut gefallen, dass Kindern hier auf eine sehr anschauliche und lustige Weise gezeigt wird, dass der Ton die Musik macht, und man im Leben nicht immer weiter kommt, wenn man besonders laut brüllt. Die Autorin, Brigitte Busche-Brandt, hat zudem dem Löwenzahntiger so eine kindgerechte Sprache gegeben, dass auch schon kleinere Kinder, ab 2-3 Jahren, das alles verstehen können. Von uns gibt es für dieses tolle, farbenfrohe Buch 5 STERNE.

    Mehr
  • Ein grün-gestreifter Tiger

    Der Löwenzahntiger

    conneling

    10. March 2015 um 22:46

    Inhaltsangabe: Der kleinste Tiger der Welt. Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den Löwenzahntiger. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Ein Buch über Freundschaft und den Mut, sich zu verändern. Das Thema ist voll im Trend: Kochen und Gärtnern. Und als Extra gibt es dazu das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers. Das Cover des Buches ist wunderschön und auch sehr ansprechend gestaltet, innen im Cover sind Zeichnungen von Pflanzen mit den entsprechenden Namen. Auch im gesamten Buch sind sehr passende und auch farbenfrohe Illustrationen. Der Tiger erklärt wie er zu seinem Namen gekommen ist, was für eine Wandlung er durchgemacht hat um am Ende grüne Streifen zu haben. Er wollte so gerne zum Kartoffelfest, war aber nicht eingeladen, weil die anderen Tiere Angst vor ihm haben. Je lauter und wilder er wird umso mehr schrumpft er, bis er nicht mehr der große Angst einflössende Tiger mehr ist sondern ein kleiner, süsser und grün gestreifter Tiger, der ganz toll kochen kann und Freunde hat, die keine Angst vor ihm haben. Ein Buch welches uns begeistert hat, für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet,  das Rezept des Löwenzahntigers, das "Löwenzahn-Blütengelee" werden wir auch mal versuchen.

    Mehr
  • Der Löwenzahntiger - von Birgit Busche Brandt

    Der Löwenzahntiger

    Nele75

    10. March 2015 um 21:07

    Zuerst fällt hier bei diesem Buch das schöne Cover ins Auge - und wirft auch schon die ersten Fragen auf. Wieso hat der Tiger grüne Streifen? Und weshalt einen so seltsamen Namen? Beim Aufklappen des Buches aus dem Ellermann-Verlag (Der Vorleseverlag) kommt gleich die erste schöne Idee - Zeichnungen einiger Pflanzen mit dem genauen Namen, wie z.B. Bärlauch, Eberwurz oder auch Fliegen-Ragwurz mit detailierten Illustrationen. Die Geschichte fängt sehr niedlich an, denn der kleine Löwenzahntiger hat Besuch von einer Mäusefamilie, das Essen ist gerade beendet und der Tiger wird gebeten zu erzählen, wie es eigentlich zu seinem Namen kam. Und so fängt er an zu berichten - vom immer brüllenden Tiger, der keine Einladung zum berühmten Kartoffelfest bekommt, sondern im Gegenteil wieder ausgeladen wird, da die anderen Tiere Angst vor ihm haben. Doch je mehr er brüllt und sich dagegen wehren möchte, desto kleiner wird er. Bis er dem netten Frosch begegnet und durch ihn einiges lernt.....und seine dunklen Streifen sich immer mehr ins grüne wandeln. Im Buch finden sich auf jeder Seite farbenfrohe, lebhafte Bilder der Autorin, welche die Geschichte noch unterstützend weitererzählen und so die Kinder  beim Durchblättern des Buches viel zu entdecken haben. Am Ende findet sich noch ein Rezept vom Lieblingsnachtisch des Löwenzahntigers, dem "Löwenzahn-Blütengelee"-  mit der genauen Beschreibung leicht nachzukochen. "Der Löwenzahntiger" ist ein schönes Vorlesebuch für Kinder ab ca. 4 Jahren, welches von Beginn an mit vielen tollen Zeichnungen begeistert und eine Geschichte über eine für Tiger ungewöhnliche Verwandlung erzählt.

    Mehr
  • Verwandlung eines Tigers zum Pflanzenfresser

    Der Löwenzahntiger

    Leserin71

    07. March 2015 um 11:29

    Der große Tiger darf nicht zum Wiesenwurzer Kartoffelfest, weil er zu den anderen Tieren nicht nett war. Darüber ist er so erzürnt, dass er die anderen Tiere nur anbrüllt und dabei immer kleiner wird. Nun kann er keine Tiere mehr fressen und weicht auf Pflanzen mit Tiernamen aus. Meine Meinung: Das  Buch beginnt richtig klasse. Schon das Cover gefällt mir super und ist ein richtiges Highlight. Auf den inneren Umschlagseiten sind viele Pflanzen mit Tiernamen im Namen porträtiert, einige wohl bekannt, andere weniger. Die Geschichte hat mir und meinem Kleinen beim Lesen sehr gut gefallen. Mir ging der Übergang vom Fleisch- zum Pflanzenfresser etwas zu unproblematisch. Für Kindergartenkinder ist es sicherlich kein Problem, dass der Tiger sich verwandelt, ich hätte mir allerdings hier gedacht, dass der Tiger damit mehr Probleme hat. Mit meinem Sohn werde ich auch besprechen müssen, dass er zwar Gänseblümchen essen kann, aber bitte bei vielen anderen Pflanzen erstmal nachfragen soll. Überzeugt haben mich auf jeden Fall die vielen herrlichen Illustrationen und auch die Idee, viele schöne Pflanzen zu porträtieren.  

    Mehr
  • Von Freundschaft, Mut und friedlichen Zusammenleben. Der Tiger wird erst klein ganz groß!

    Der Löwenzahntiger

    Floh

    Mit dem überaus niedlichen und bezaubernden (Vorlese-) Bilderbuch "Der Löwenzahntiger" von Autorin und Illustratorin Birgit Busche-Brandt erleben wir eine wertevermittelnde Geschichte um den großen Tiger, der erst ganz klein zu einer wahren Größe wird, zum Löwenzahntiger mit herzlichen Freunden und einem harmonischen Zusammenleben in der Natur. Mit dem Löwenzahntiger dürfen sich kleine Leser und Zuhörer, sowie größere Vorleser und Selbstleser auf ein wunderbares Abenteuer begeben, sich selbst zu entdecken und seine wahre Größe zu finden... Eine ideenreiche und bezaubernde Geschichte, die motiviert, animiert und stark macht. Gemeinsam in einem gemütlichen Lesemoment kann man sich die Geschichte vornehmen und die wohl proportionierten und aussagekräftigen Texte und Kenntnisse passend zu den stimmigen Illustrationen vortragen und das Buch erleben und bestaunen. Ein Buch zum Miterleben, Erfahren, Erkunden und zum Händereichen und Eingestehen. Erschienen im Ellermann Verlag (http://www.ellermann.de/) Zum Inhalt: "Der kleinste Tiger der Welt. Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den »Löwenzahntiger«. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte. Ein Buch über Freundschaft und den Mut, sich zu verändern. Das Thema ist voll im Trend: Kochen und Gärtnern. Und als Extra gibt es dazu das Lieblingsrezept des Löwenzahntigers." Schreibstil: Die Kinderbuchautorin und Illustratorin Birgit Busche-Brandt hat einen rundum gelungenen Stil geschaffen, um ein Kinderbuch munter und lebhaft und mit wichtigen Botschaften für ein soziales Miteinander und der Vermittlung von Werten, Erkenntnis und Erfahrung in kindgerechter Sprache, abgestimmt auf die liebevollen Illustrationen, an die Vorleser und begeisterten Zuhörer zu bringen. Mir hat es richtig große Freude bereitet, diese wunderbaren und teils sehr witzigen Texte vorzutragen und voller Überzeugung zum Leben zu erwecken. Hier möchte ich mein großes Lob aussprechen. Große Vorlese-Freude konnten wir neben der wunderbaren Geschichte mit den süßen Bildern und gestalterischen Ideen erleben. Eine Uhrmacher-Maus mit einer Armbanduhr als Gürtel, ein Briefträger-Hase und ein quirliger Frosch und und und... Was braucht es mehr für ein perfektes Kinderbuch, was Vorlesern und Zuhörern gleichermaßen Vergnügen bringt? Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Die junge Autorin B. Busche-Brandt hat einen ganz besonderen Schachzug in der Umsetzung ihrer Kinderbuchidee gatan, denn sie beginnt ihre Geschichte um den scheinbar unnahbaren, gefährlichen und egoistischen bösen Tiger ganz profan, erzählt von seinem Status unter den tiereischen Freunden, prahlt mit seinem angsteinflößenden Erscheinen und genießt die Furcht und Flucht anderer. Aber dann macht der gewaltige große Tiger eine ganz besondere Entdeckung und entdeckt sich plötzlich selbst ganz neu. Durch die zuvor schon hoch gelobte kindgerechte Schreibform und die blockwiese Absetzung der einzelnen Dialoge und Verse und der schönen großen Schrift lässt sich dieses Buch sehr flüssig und angenehm vorlesen, gar vortragen. Buch / Cover: Das Buch befindet sich in einem handlichen, großformatigen und leichten Zustand. Das facettenreich gestaltete Hardcover sorgt für Stabilität und Haltbarkeit. Das Vorlesen in gemütlicher Haltung und Atmosphäre ist kein Problem. Die angenehme Haptik des Buchcovers wirkt richtig einladend und hochwertig. Das Cover ist ein wunderbarer Blickfang ist zeigt unseren Hauptprotagonisten Löwenzahntiger und den Frosch auf der Suche nach neuen gesunden Zutaten für ein leckeres gemeinsames Essen unter Freunden. Das Schriftbild ist sehr locker, die Schrift sehr schön groß und die Texte und Dialoge lassen sich wunderbar flüssig vortragen. Die Illustrationen spiegeln Situationen aus dem Buch wider. Sehr abgestimmt und schön. Meinung: Dieses Kinderbuch ist mit Bedacht, Herzblut, Engagement mit einer wichtigen Botschaft auf das soziale Zusammenleben bezogen. Es behandelt den Umgang mit Machtgehabe und das erkennen wahrer Größe auch in kleinen Dingen. Ich habe das Buch mit meiner kleinen 19 Monate alten Tochter gelesen, bzw. vorgelesen. Die Kleine durfte der Geschichte, bzw. meiner Stimme lauschen und hing beim Vortragen regelrecht an meinen Lippen und studierte jede Mimik und Gestik bei mir. Allein dafür lohnt sich der Kauf dieses Buches. Einfach nur zufriedenstellend und schön. Als Vorleserin bin ich wunderbar in die Geschichte versunken und habe große Freude an dem Geschehen und den Entwicklungen vom Tiger zum Löwenzahntiger gehabt. Eine tolle Idee zu einem Kinderbuch mit wirklich aussergewöhnlich herzlichen Illustrationen, liebenswürdigen Charakteren und den vielen tierischen Freunden und einer sehr nachvollziehbaren Geschichte aus dem Blickfeld des sozialen Miteinander zum Leben und Umsetzen erweckt. Die Farbgestaltung ist mir gleich aufgefallen, sie wirkt satt, fröhlich, und die Illustrationen bekommen so eine ganz besonders feine Note. Liebe, Freundschaft, Stärke, Zuversicht, Wissen, Vorurteil und Vertrauen. Zudem eine tolle und wertvolle Botschaften und viel Gefühl einen dieses Buch! Auch für Erwachsene ein toller (Vor-) Lesespaß. Einziges kleines Mano für mich, ist , dass die Nahrungskette der Natur nicht authentisch erklärt wird. Es wäre ja gar nicht schlimm, wenn der Tiger Fleisch fressen würde, denn eigentlich ist so der Lauf des Lebens. Aber für die Geschichte finde ich seinen Wandel zum Grasfresser ganz nett und herzlich. Die Autorin: "Birgit Busche-Brandt, 1974 in Minden geboren, studierte Design und Illustration in Wuppertal und an der Kunsthochschule Hamburg. Seit 2000 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Verlage. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Isernhagen." Die Illustrationen: Wunder wunderschön. Sehr liebevoll, niedlich und bezaubernd. Ein wahrer Genuss, dieses Buch zu lesen und anzuschauen. Wir sind ganz entzückt vom tierischen Trubel und Treiben rund um unserem nun Gelb-Grün gestreiften Tiger. Besonders ins Herz geschlossen haben wir jedoch die Uhrmacher-Maus. Bilder mit Herz und Persönlichkeit. Fazit: Ein traumhaftes Leseelebnis, was ich unbedingt empfehlen möchte, es ist mit Bedacht und Herz erschaffen und vermittelt eine wichtige Botschaft für Kleine und große Leser! Zwar wird die Natur hier etwas verruckelt, aber die Geschichte ist zuckersüß! 4 Sterne Plus dafür!

    Mehr
    • 4
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Ein wunderschönes Kinderbuch

    Der Löwenzahntiger

    Cat0890

    Meine Meinung   Diesmal ist es nicht nur meine Meinung. Ich habe "Der Löwenzahn-Tiger" durch eine Leserunde bei Lovelybooks bekommen und gestern mit meinem Sohn gelesen bzw. ich habe vorgelesen und er saß nur da und meinte: "Mama, der Tiger schrumpft" Der Inhalt ist sehr einfach und kindlich geschrieben, ein Tiger erzählt, warum er klein ist und grüne statt schwarze Streifen hat. Die Botschaft dahinter fand ich sehr gelungen und mein Sohn (4 Jahre) hat es auch verstanden. Wenn man nur "rumbrüllt" und gemein ist, mögen einen die anderen nicht, wenn man sich benimmt, kann man sogar Freunde finden. Besonders an diesem  Buch ist auch, dass der Tiger keine anderen Tiere mehr isst, sonder Pflanzen, die sich nach Tieren anhören z.B Löwenzahn, Bärlauch, Fuchsschwanz etc. Die Pflanzen werden auf den ersten und auf den letzten beiden Seiten dargestellt. Das fand mein kleiner sehr interessant. Auch hat die Autorin ein Rezept im Buch einfließen lassen. Es handelt sich um Löwenzahn-Blütengelee. Vielleicht wird es im Frühjahr mal ausprobiert :D Die Illustrationen sind sehr satt und untermalen die gesamte Geschichte richtig gut. Die Zeichnungen sind kindgerecht und ansprechend. Kinder können sofort den unterschied erkenne, als der Tiger zum ersten Mal schrumpft.     Mein Fazit   "Der Löwenzahn-Tiger" von Birgit Busche-Brandt ist ein wunderschönes Vorlese-Buch und für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Das Buch hat eine schöne Botschaft und mit seinen wunderschönen Illustrationen sehr ansprechend gestaltet. Ich kann das Buch nur Empfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Tiger mögen Pflanzen

    Der Löwenzahntiger

    buchfeemelanie

    06. March 2015 um 09:36

    Zuerst einmal sind uns die tollen Illustrationen aufgefallen! Dieses Buch ist ansprechend gestaltet. Diese beginnen mit den abgebildeten Pflanzen im Einband, wo wir neues kennengelernt haben und nun die Augen mehr offenhalten wollen. Die Illustrationen sind liebevoll gezeichnet und besonders die Mäuse haben unser Herz gewonnen. Zum Inhalt: Die Idee gefällt uns gut. Obwohl uns nicht ganz klar war, warum ein Tiger, der nicht brüllt darf auch kein Fleisch essen könnte fanden wir es toll, wie sich die Freundschaft entwickelt hat und der Tiger jetzt ein angesehener Koch geworden ist. Der Schreibstil ist nicht schlecht, jedoch fehlte mir hier und da eine bisschen feinere Formulierung. Auch fand ich, dass der junge Leser ziemlich schnell in die Geschichte reingeworfen wurde. Ein Einleitungssatz hätten ich mir gewünscht. Das Buch hat uns beiden gut gefallen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks