Birgit Constant

 4,7 Sterne bei 31 Bewertungen
Autorin von Das bretonische Mädchen, Der Krieger des Königs und weiteren Büchern.
Autorenbild von Birgit Constant (©Privat)

Lebenslauf von Birgit Constant

Birgit Constant ist promovierte Mediävistin, hat elf Sprachen gelernt und arbeitet seit 2014 als freie Autorin, Texterin und Lektorin in Landshut.

Sie schreibt historische Romane für Leser, die geschichtlich und sprachlich ins Mittelalter eintauchen wollen, und hat einen Ratgeber für Nachwuchsautoren veröffentlicht, die mit deutscher Bürokratie und Buchmarketing kämpfen.

Ihr Newsletter Post Scriptum bringt kostenlos exklusives Lesematerial und Neuigkeiten aus Mittelalter, Projekten und Büchern. Jetzt anmelden auf www.birgitconstant.de.

Neue Bücher

Cover des Buches Der zweite Sohn des Normannen (ISBN: 9783752660449)

Der zweite Sohn des Normannen

Neu erschienen am 17.05.2021 als Hardcover bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Der zweite Sohn des Normannen (ISBN: 9783752641639)

Der zweite Sohn des Normannen

 (2)
Neu erschienen am 04.05.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Birgit Constant

Cover des Buches Das bretonische Mädchen (ISBN: 9783947220403)

Das bretonische Mädchen

 (11)
Erschienen am 06.05.2019
Cover des Buches Der Krieger des Königs (ISBN: 9783751994002)

Der Krieger des Königs

 (8)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Autor werden in vier Schritten (ISBN: 9783752605495)

Autor werden in vier Schritten

 (4)
Erschienen am 27.09.2020
Cover des Buches Der zweite Sohn des Normannen (ISBN: 9783752641639)

Der zweite Sohn des Normannen

 (2)
Erschienen am 04.05.2021
Cover des Buches Der Krieger des Königs (ISBN: 9783752627510)

Der Krieger des Königs

 (0)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Der zweite Sohn des Normannen (ISBN: 9783752660449)

Der zweite Sohn des Normannen

 (0)
Erschienen am 17.05.2021

Neue Rezensionen zu Birgit Constant

Cover des Buches Der Krieger des Königs (ISBN: 9783751994002)AlexanderPreusses avatar

Rezension zu "Der Krieger des Königs" von Birgit Constant

Ein spannendes Abenteuer in einer aus den Angeln gehobenen Welt
AlexanderPreussevor 23 Tagen

Die Landung des späteren Königs Wilhelm von der Normandie in England im Jahre 1066 gilt als einschneidendes Ereignis in der Geschichte Britanniens. Es wird oft als das letzte erfolgreiche Invasionsunternehmen gegen die Insel gesehen; oft auch als das einzige neben Caesars, wobei Knut der Große geflissentlich übergangen wird.

Dramatisch und aus angelsächsischer Sicht tragisch ist, dass der Niederlage ihres Königs bei Hastings ein epochaler Sieg gegen die Wikinger vorangegangen war, wobei - ironischerweise - Wilhelms Normannen selbst starke Nordmann-Wurzeln besaßen. Die Folgen der Invasion und beginnenden Herrschaft waren für die Angelsachsen dramatisch, wie der Leser von der ersten Seite an erfährt.

Denn er wird mitten hineingeworfen in lebensumstürzende Ereignisse, die Tod und Verderben über Verwandte und Freunde des Protagonisten Oswulf bringen. Sein Leben wird aus den Angeln gehoben, Pläne, Absichten und Hoffnungen zerstäuben an einem einzigen Tag. Für ihn und seine angelsächsischen Zeitgenossen ist die Invasion  umstürzend wie der Einschlag eines Kometen.

Von Anfang an setzt die Autorin darauf, den Leser mit der Fremdheit der lange vergangenen Welt zu konfrontieren. Am auffälligsten ist die Verwendung der Sprache, die anfangs den Lesefluss herausfordert, dann immer mehr zum organischen Teil der fernen, fremden Welt wird. Schöne Details, wie dünnflüssiger, bockiger Getreidebrei statt brutzelnder Fleischbrocken als Mahlzeit und die Namen verleihen dem Geschehen viel Authentizität.

Die Erzählung ist sehr spannend, wobei die Autorin dankenswerterweise auf wüste Loki-Twists verzichtet. Überraschende Ereignisse und Wendungen gibt es genug und sie sind gut motiviert und fest verwurzelt in der Grundspannung des Buches, ob es dem Angelsachsen Oswulf gelingt, in der normannisch beherrschten Welt ein Leben zu gewinnen.

Die Geschichte ist in der Ich-Erzählhaltung verfasst, die anfangs an wenigen Stellen etwas verschwimmt, was den Leser irritiert, eben weil die Autorin damit sonst sehr sorgfältig damit umgegangen ist. Das gilt auch für manche Streit-Dialoge, bei denen die Redenden lange Beiträge vorbringen können, ohne unterbrochen zu werden.

Aber das sind Kleinigkeiten gemessen an dem Spaß, den es macht, das Buch zu lesen und Oswulfs Schicksal mitzuerleben. Ich freue mich auf den zweiten Band der Trilogie!




Kommentieren0
0
Teilen

Nach dem überraschenden Tod des älteren Bruders wird Roger der Hoferbe - und zugleich Opfer von Gerüchten um seine Herkunft. Als dann am Hof auch noch unerklärliche Mordfälle passieren, muss Roger handeln, um Ruf und Erbe zu retten.

Die Geschichte wird spannend und fesselnd erzählt. Bildhafte Beschreibungen lassen die Szenerie vor dem Auge des Lesers entstehen und entführen ihn gedanklich ins Mittelalter. Die gut ausgearbeiteten Figuren ermöglichen ein Abtauchen in die Geschichte, mit ihnen kann man mitfiebern, aber auch mitleiden. Die Handlung hält einiges an Verwicklungen, Intrigen und Herausforderungen bereit und wird durch gut recherchiertes Hintergrundwissen ergänzt. Der gelungen aufgebaute Spannungsbogen und unerwartete Wendungen halten die Spannung bis zum Schluss aufrecht.

Eine absolute Leseempfehlung! 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der zweite Sohn des Normannen (ISBN: 9783752641639)Lesepowers avatar

Rezension zu "Der zweite Sohn des Normannen" von Birgit Constant

Sehr schöner Roman
Lesepowervor einem Monat

https://www.lovelybooks.de/autor/Birgit-Constant/Der-zweite-Sohn-des-Normannen-Band-2-der-Northumbria-Trilogie-Die-Northumbria-Trilogie--2939481457-w/rezension/2983106291/

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Mittelalterfreunde,

ich möchte Euch einladen zu einer Leserunde meines neuen historischen Romans Der zweite Sohn des Normannen.

Worum geht es?

Er wollte die Achtung seines Vaters, doch schon bald ist der Kampf um sein Erbe seine geringste Sorge.

Liebe Mitlesende,

herzlich willkommen in meiner Leserunde zu Der zweite Sohn des Normannen, in der Ihr eines von zehn E-Books gewinnen könnt.

Das Buch ist Band 2 der Northumbria-Trilogie, die im Nordengland des 11. Jahrhunderts in der Zeit der normannischen Eroberung spielt. Protagonist des zweiten Bandes ist der junge Roger, der unbedingt die Anerkennung seines Vaters will und sich dafür nicht scheut, dessen Befehle und Verbote zu hintergehen. Über das bretonische Mädchen Gwennaol versucht er, ein Geheimnis über seinen Vater zu lüften, doch je länger das Enträtseln dauert, umso mehr gerät die Welt, wie Roger sie bisher kannte, aus den Fugen und plötzlich steht mehr auf dem Spiel als nur sein guter Ruf.


Während Band 1 der Trilogie im Stil der Uhtred- und Tancred-a-Dinant-Romane gehalten ist, geht Band 2 eher in Richtung Mittelalterkrimi.


ACHTUNG: Dieser Band ist die umfangreich überarbeitete und erweiterte Neuausgabe meines Debütromans Das bretonische Mädchen. Bitte nur bewerben, wenn Ihr die Originalausgabe noch nicht kennt.

  

Es wäre toll, wenn Ihr nach der Leserunde Eure Rezensionen nicht nur auf LovelyBooks, sondern auch auf Euren Blogs bzw. bei Amazon, Thalia oder ähnlichen Verkaufs-  und Leseplattformen einstellt.

 

Wenn Ihr mehr über mich und meine Bücher erfahren wollt, schaut auf meiner Website vorbei: www.birgitconstant.de. Dort findet Ihr auch einen Trailer und eine Leseprobe.

 

Hier kommt Eure Bewerbungsfrage:

Über welches Land/Thema/Jahrhundert würde Ihr gerne einmal einen historischen Mittelalterroman lesen? Was ist das Buch, das in der Fülle von Büchern Eurer Meinung nach noch fehlt?

Ich freu mich auf Euch!

149 BeiträgeVerlosung beendet

Liebe Bücherwürmer,

habt Ihr Lust auf mittelalterliche Geschichte(n) und Sprache? Dann nehmt an der Leserunde zu meinem neuesten Roman teil und begleitet den jungen Angelsachsen Oswulf, der unbedingt ein Krieger des Königs werden will. Ihr habt außerdem die Chance, eins von fünf Taschenbüchern zu gewinnen.

Ich freue mich auf Euch!

Liebe Mittelalterfreunde,

ich möchte Euch einladen zu einer Leserunde meines neuen historischen Romans „Der Krieger des Königs“.

Das Buch ist der Auftakt der Northumbria-Trilogie, die im Nordengland des 11. Jahrhunderts in der Zeit der normannischen Eroberung spielt. Protagonist des ersten Bandes ist der junge Oswulf, der unbedingt ein Krieger des Königs werden will. Als die Normannen in England einfallen und das Land erobern, muss er sich entscheiden, wem er vertraut, um sein Ziel zu erreichen: Freund oder Feind?

Den nordenglischen Schwerpunkt und die zentrale Kriegerfigur hat der „Der Krieger des Königs“ mit den Büchern Bernard Cornwells und James Aitchesons gemeinsam, allerdings ist der Roman weniger blutig als die Uhtred-Romane und sprachlich vielfältiger als die Geschichten um Tancred a Dinant. Letzteres ist ein Kennzeichen der gesamten Trilogie, in der die Figuren oft und gerne in ihren mittelalterlichen Muttersprachen zu Wort kommen – ein Leckerbissen für Sprachliebhaber.

Mitleserinnen und -leser können eins von 5 Taschenbüchern gewinnen.

Es wäre toll, wenn Ihr nach der Leserunde Eure Rezensionen nicht nur auf LovelyBooks, sondern auch auf Euren Blogs bzw. bei Amazon, Thalia oder ähnlichen Verkaufsplattformen einstellt.

Wenn Ihr mehr über mich und meine Bücher erfahren wollt, schaut auf meiner Website www.birgitconstant.de vorbei. Dort findet Ihr auch einen Trailer und eine Leseprobe.

Hier kommt Eure Bewerbungsfrage: Wenn Ihr im 11. Jahrhundert gelebt hättet, in welchem Land wärt Ihr gern geboren worden, wer oder was wärt Ihr am liebsten gewesen und warum?

134 BeiträgeVerlosung beendet
BirgitConstants avatar
Letzter Beitrag von  BirgitConstantvor 5 Monaten

Oh, super! Damit hatte ich ja gar nicht mehr gerechnet. Umso schöner ist die Überraschung über die tolle Bewertung – vielen Dank! Es freut mich, dass Dir das Buch so gut gefallen hat.

Wenn Du magst, kannst Du Dich auf meiner Website https://www.birgitconstant.de für den Newsletter anmelden, um unter anderem zu erfahren, wann der nächste Band rauskommt. Als Abonnentin erhältst Du außerdem ein E-Book mit den rausgeschnittenen Szenen vom Krieger des Königs.

Wo sind die Debüt- und Nachwuchsautoren, die endlich mit dem Schreiben Geld verdienen wollen, aber nicht wissen, wie sie durch den Bürokratie-, Marketing- und Technikdschungel kommen? Hier habt Ihr Gelegenheit, Euren persönlichen Autorenratgeber für genau diese Aufgaben zu gewinnen, denn ich verlose anlässlich der Neuauflage von „Autor werden“ innerhalb dieser Leserunde fünf Taschenbücher.

Liebe Nachwuchs- und Debütautoren, 

ich möchte Euch einladen zu einer Leserunde meines neu aufgelegten Autorenratgebers Autor werden in vier Schritten. Schreibtechnik, Veröffentlichen, Marketing und Bürokratie.

Das Buch richtet sich an Autoren, die kurz vor oder kurz hinter ihrer ersten Veröffentlichung stehen und mit dem Schreiben Geld verdienen wollen. Sobald man durch seine Texte jedoch Einkommen erzielt, gibt es eine ganze Reihe bürokratischer und technischer Hürden zu überwinden. Genau dabei hilft Euch dieses Buch.

Mitleserinnen und -leser können eins von 5 Taschenbüchern gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage:

 Was ist das größte Hindernis, das Euch bisher davon abgehalten hat, mit dem Schreiben Geld zu verdienen?

Viel Glück! Wir sehen uns dann vielleicht in der Leserunde.

Auf www.birgitconstant.de/autor-werden-in-vier-schritten/ könnt Ihr einen Blick ins Buch werfen.

266 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Birgit Constant im Netz:

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks