Birgit Ebbert

 4.3 Sterne bei 30 Bewertungen
Autorin von Brandbücher, Schneewalzer und weiteren Büchern.
Birgit Ebbert

Lebenslauf von Birgit Ebbert

Nach meinem Abitur am Gymnasium Remigianum in Borken habe ich in Münster und Bonn Erziehungswissenschaften, Psychologie & Soziologie studiert. Meinen ersten Job hatte ich als Jugendschutzreferentin bei der Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg, ind Stuttgart. Nach 10 Jahren im Ländle bin ich Anfang 1998 ins Ruhrgebiet gezogen, wo ich als PR- und Marketing-Leiterin in einem Bildungsunternehmen tätig war. 2006 habe ich mit mich selbstständig gemacht als Autorin und Leiterin der Lerncenter Die Lernbegleiter. Seither lebe und schreibe ich in Hagen und lasse mich (nicht nur) von meinen Schülern zu Geschichten inspirieren. 1998 bis 2004 Studienkreis GmbH, Bochum 2005 bis 2006 Duden Institute für Lerntherapie, Dortmund & Düsseldorf seit 2006 selbstständig als Autorin und Mitinhaberin der Lerncenter Die Lernbegleiter

Neue Bücher

Geburtstagsgeschichten für Senioren

Neu erschienen am 05.11.2018 als Taschenbuch bei Verlag an der Ruhr.

333 Origami – Falttastisch!

Erscheint am 05.02.2019 als Taschenbuch bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Birgit Ebbert

Sortieren:
Buchformat:
Brandbücher

Brandbücher

 (17)
Erschienen am 01.07.2013
Ego-Trip

Ego-Trip

 (2)
Erschienen am 01.10.2012
Das Geheimnis in der Kiste (TING)

Das Geheimnis in der Kiste (TING)

 (2)
Erschienen am 01.06.2013
Schneewalzer

Schneewalzer

 (2)
Erschienen am 07.10.2015
Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan

Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan

 (1)
Erschienen am 01.06.2012
Auf einen Mord in Hagen

Auf einen Mord in Hagen

 (1)
Erschienen am 25.01.2012
Elternratgeber Schulübergang

Elternratgeber Schulübergang

 (1)
Erschienen am 28.08.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Birgit Ebbert

Neu
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Das Geheimnis in der Kiste (TING)" von Birgit Ebbert

Das Geheimnis in der Kiste
buecherwurm1310vor 12 Tagen

Als Julia und Linus von der Schule kommen, stehen Kisten und Möbel vor einem Haus. Dann kommt eine Frau aus dem Haus und sucht ihren Hund, der aber nicht zu finden ist. Sie fährt noch einmal zu ihrer Wohnung, um dort nachzusehen, kommt aber schon bald unverrichteter Dinge zurück. Die Möbelpacker waren in der Zeit aber schon fleißig, es steht nicht mehr viel auf dem Bürgersteig. Daher bemerkt Linus auch gleich, dass an einer Kiste etwas sehr merkwürdig ist.

Dieses Buch, das eigentlich für Erstleser gedacht ist, eignet sich auch gut zum Vorlesen bei kleineren Kindern. Der Test ist kindgerecht und die passenden Bilder unterstreichen die Geschichte sehr schön.

Bei diesem Buch soll der Ting-Hörstift die Leseanfänger unterstützen. Vielleicht bin ich altmodisch, aber ich finde den Stift überflüssig. Stattdessen sollten die Eltern Hilfestellung leisten, das hilft nicht nur beim Lesen und Textverstehen, sondern schafft auch Nähe.

Davon abgesehen hat mir das Buch gut gefallen.

Kommentieren0
4
Teilen
Sillivs avatar

Rezension zu "Spukgeschichten. Grusel und Finster in Aufruhr" von Birgit Ebbert

ängstliche Gespenster
Sillivvor 2 Jahren

Die Gespenster sind ängstlich, sie haben Angst im Dunkeln, finde das etwas ungewöhnlich und nicht so doll.
Eine Geschichte zum Lesenlernen, ganz einfach gestrickt.

Kommentieren0
5
Teilen
yaris avatar

Rezension zu "Schneewalzer" von Birgit Ebbert

Fesselnder Weihnachtskrimi aus Hagen
yarivor 3 Jahren

Kurz vor Weihnachten verschwindet die elfjährige Hanna, die versucht hat ihr Taschengeld als Straßenmusikerin aufzubessern, spurlos aus der Hagener Innenstadt.

Als zwei Freundinnen von Hanna in der Krimibuchhandlung von Anja Henke ein Suchplakat verteilen, macht Anja sich sofort auf die Suche nach dem Mädchen.

Anja stößt bei ihren Nachforschungen auf eine mafiaähnliche Organisation, aber die Polizei nimmt sie erst ernst, als sie eines von Anjas Weihnachtsmarktfotos sehen....

"Schneewalzer" ist ein unterhaltsamer und spannender Weihnachtskrimi, der in Hagen spielt.

Der Schreibstil ist flüssig; die Handlung durchdacht. Der Spannungsbogen wird bis zum Ende hin gesteigert.

Die Charaktere sind liebenswert und facettenreich beschrieben.
Besonders Anja, die Krimiliebhaberin, die zu gerne Privatermittlungen betreibt, ist sehr empathisch, bodenständig und sympathisch dargestellt.
Auch ihr Ehemann Oliver und ihre beiden Kinder sind liebevoll und nett dargestellt.
Anjas Mitarbeiterin Britta hingegen ist etwas verpeilt und langsam.
Hingegen ist ihre Freundin Dorothee immer zur Stelle, wenn es brennt und eine große Hilfe für Anja.

Die Idee, dass Anja einen Krimibuchladen besitzt, fand ich außergewöhnlich, toll und sehr erfrischend. Man konnte sich beim Lesen diesen gemütlichen kleinen Laden bildlich vorstellen.

Da mich "Schneewalzer" äußerst fesselnd und spannend unterhalten hat, bekommt dieser Krimi von mir ein absolute Leseempfehlung und vier Sterne.

Kommentieren0
113
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Birgit Ebbert wurde am 23. Oktober 1962 in Borken/Westfalen (Deutschland) geboren.

Birgit Ebbert im Netz:

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks