Birgit Erwin Der Vampir von Rom

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Vampir von Rom“ von Birgit Erwin

Was tust du, wenn dein einziger Vertrauter ein Monster ist? Er ist in Ungnade gefallen. Der Vatikan hat ihn verstoßen. Die Frau, die er liebte, ist tot. Matteo glaubt, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann, doch er irrt. Gerade als er sich in seinem neuen tristen Leben eingerichtet hat, taucht sein alter Feind Ronnie mit der Nachricht auf, dass Victor ihn sprechen will. Der Gedanke, den alten Vampir wiederzusehen, erschüttert Matteo bis ins Mark, doch er folgt dem Ruf. Victors Angebot klingt ebenso einfach wie unglaublich: Matteo wird Gelegenheit zur Rache bekommen, wenn er im Gegenzug die Vergangenheit ungeschehen macht. Ohne genau zu verstehen, auf welchen Handel er sich da einlässt, kehrt Matteo zurück nach Rom, wo er mit Hilfe einer wertvollen Reliquie Verhandlungen mit dem Vatikan aufnehmen soll. Und schon bald gibt es die ersten Toten

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen