Birgit Fricke

 4,3 Sterne bei 36 Bewertungen
Autorin von Die Kelten, Das große Quiz der Allgemeinbildung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Birgit Fricke (©Privat)

Lebenslauf von Birgit Fricke

Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln, nach der Promotion über Sam Shepard Tätigkeit in der Verlagsbranche. Seit 2007 freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin. Lieblingsthemen: Irland, Kelten, Mittelalter.

Alle Bücher von Birgit Fricke

Cover des Buches Die Kelten (ISBN: 9783836953238)

Die Kelten

 (11)
Erschienen am 30.06.2010
Cover des Buches Jane Austen bittet zum Tee (ISBN: 9783836926737)

Jane Austen bittet zum Tee

 (8)
Erschienen am 25.01.2012
Cover des Buches Das Buch (ISBN: 9783836926973)

Das Buch

 (4)
Erschienen am 27.06.2012
Cover des Buches Genozid (ISBN: 9783836925778)

Genozid

 (3)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Gartenlust (ISBN: 9783836926591)

Gartenlust

 (2)
Erschienen am 27.06.2011
Cover des Buches Klimawandel (ISBN: 9783836925761)

Klimawandel

 (3)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Das große Quiz der Allgemeinbildung (ISBN: 9783897778801)

Das große Quiz der Allgemeinbildung

 (1)
Erschienen am 08.06.2016
Cover des Buches Die geheimen Gärten der Cotswolds (ISBN: 9783836927956)

Die geheimen Gärten der Cotswolds

 (1)
Erschienen am 26.01.2015

Neue Rezensionen zu Birgit Fricke

Cover des Buches Die geheimen Gärten der Cotswolds (ISBN: 9783836927956)K

Rezension zu "Die geheimen Gärten der Cotswolds" von Victoria Summerley

Cotswolds zauberhafte Gärten
Kristall86vor 2 Jahren

Einen Blick in die geheimen Gärten von Cotswold zu erhaschen, grenzt schon fast an einen Sechser im Lotto. Die Bewohner der Gegend genießen ihre Gartenkunst komplett für sich und es ist nachvollziehbar wenn man sich diesem Buch genauer widmet. Der Bildband „Die geheimen Gräten von Cotswold“ gibt einen einmaligen Einblick und das ganze sogar von Zuhause aus. Autorin Victoria Summerly war genau so neugierig wie wir auf diese Gärten und hat sich hinein gewagt und zeigt wirklich unglaubliches auf, welches hoffentlich nie vergessen wird. In der Einführung beleuchtet sich die Gegend und ihre Intension zu diesem Buch. Man hat eigentlich immer die Vorstellung, das solche opulenten Gärten von einer Hundertschaft an Gärtnern in Schuss gehalten wird - Pustekuchen. Zwei, drei Gärtner und viel Eigenleistung der Besitzer. Glaubt man gar nicht bei solchen Anwesen, meinen Sie? Tja....man merkt schnell, das Summerly die Sache auf den Punkt trifft: Solche Gärten wollen erhalten werden, das geht aber nicht ohne Weiteres. Wichtig ist dabei zu vermerken, das die Gärten von, zum Teil, sehr bekannten Gärtnern gestaltet wurden - sie haben Spuren hinterlassen, anders kann man das nicht sagen. Fotograf Hugo Rittson-Thomas gibt den Gärten aber auch ihren Erschaffern ein genaues Bild und wir Leser dürfen träumen und schwelgen. 

Neben den Gärten lernen wir auch die Besitzer der Güter kennen. Es scheint überaus aus der Zeit gefallen, ein wenig romantisch, mystisch, fast nicht zu glauben eigentlich....als käme Jane Austin um die Ecke oder Gertrude Jekyll kommt mit der Gartenschere in der Hand aus den Rosenbüschen. 

Zur Optik und Haptik des Buches: Die Größe ist rechteckig und mutet einem Coffetable-Book an. Mit 144 Seiten sind wir Leser gut bedient. Diese sind unheimlich griffig und leicht glänzend gestaltet und die Bilder geben uns dabei noch al eine gewisse Tiefe. Die Bilder und Texte sind sehr harmonisch angeordnet und das reine Betrachten oder Lesen fällt leicht. Ebenso ein Vorteil: das Buch hat einen Schutzeinband. Ein wenig old-School möchte man meinen, aber genau das macht ein gutes Buch wie dieses aus. Man möchte es schonen, denn der Inhalt ist wahrlich von besonderer Bedeutung und diese Bilder werden wir in live nicht so schnell sehen.


Ein wunderschönes Buch, eine Hommage an die Gärten von Cotswold und eine Ode an die englische Gartenkunst - hierfür gibt es 5 von 5 Sterne!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Klimawandel (ISBN: 9783836925761)C

Rezension zu "Klimawandel" von Shelley Tanaka

kurze Einführung zum Thema Klimawandel
catvor 3 Jahren

Das Buch ist aus dem Jahr 2007 und immer noch sehr aktuell.

Shelley Tanaka gibt einen groben Einblick in die Ursachen und die Folgen des Klimawandels. Sie erklärte diese kurz und knapp aber trotzdem so, das man eine Vorstellung bekommt was da noch auf uns zukommt.

Die Aussagen und Erklärungen basieren auf Fakten und manche der Aussagen die Sie 2007 aufgreift hat, haben sich zum Teil auch schon bewahrheitet oder sind grade auf dem Weg dies zu tun.

Ich finde es gut das Sie auch uns als private Haushalt in die Pflicht nimmt und aufzeigt, was wir eigentlich verbrauchen bzw. wo auch wir etwas verbessern können.

Leider wird die Massentierhaltung hier mit keinem Wort erwähnt, obwohl das mit der wichtigste Punkt ist, der zum Klimawandel beiträgt.

Das Buch ist für alle geeignet, die sich bis jetzt kaum mit dem Klimawandel beschäftigt haben. 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Klimawandel (ISBN: 9783836925761)

Rezension zu "Klimawandel" von Shelley Tanaka

Faktenbasiert, nicht tiefgreifend genug
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Viele Zahlen und Erläuterungen zu physikalischen Prozessen wie Treibhauseffekt u.Ä..
Allerdings fehlt mir die ganzheitliche Sicht auf das Riesenproblem Klimawandel. Auch ist von Massentierhaltung kaum die Rede, schade.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community


Liebe Lovelybooker und liebe Keltenfans,


zum 5-jährigen Jubiläum der „Kelten“ haben Birgit Fricke und ich beschlossen, eine Leserunde zum Buch „Die Kelten - Verborgene Welt der Barden und Druiden“ zu starten. 

Es handelt sich hierbei um ein erzählerisches Sachbuch für junge Leser ab 12 Jahren und Erwachsene.


Mit Unterstützung des Gerstenberg Verlags, über die wir uns sehr freuen, stehen 10 Bücher zur Verlosung bereit.


Bevor es losgeht, ein paar Informationen zum Buch -> der Klappentext:


„Die Erhabenen, die Tapferen, die Verborgenen - die Bezeichnung „Keltoi“ sagt viel aus über die fremden Stämme im Westen. Dieses reich illustrierte Buch zeichnet mit grandioser Bildsprache und seinem kenntnisreichen, anschaulichen Text, in den die schönsten keltischen Mythen eingeflochten sind, die geheimnisvolle Lebenswelt der Kelten nach - die Welt der Barden, Feen und Druiden, die großartige Handwerkskunst oder das Leben in den Dörfern und am Fürstenhof. 

So wird die versunkene Zeit der Kelten wieder lebendig.“


Eine Pressestimme:


Von Seite zu Seite entfaltet Anne Bernhardi prächtig und dabei federfein Welt und Leben der Kelten - Kennerin Birgit Fricke hat informativ-kurzweilige Texte geschrieben ... eine kostbare Entdeckung! (Eltern for family, 02.11.2010)

Und eine Leseprobe gibt es natürlich auch:

http://catalog.gerstenberg.com/bk/gerstenberg-verlag/bib/online/9783836953238/blaetterkatalog/

Wer also Lust hat, sich an unserer Leserunde zu diesem erzählerischen Sachbuch zu beteiligen, ist hiermit ganz herzlich eingeladen. 

Eine kleine Bewerberfrage gibt es: Was fasziniert Dich an den Kelten?

Liebe Grüße

Anne Bernhardi und Birgit Fricke 


313 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Ciardavor 6 Jahren
Und ich habe tatsächlich heute erst Nachricht erhalten, dass hier wieder geschrieben wird! :-) Die Rezension, Ira, hatte ich schon auf Amazon entdeckt. Lieben Dank auch von mir! Eine Sache, die mir noch etwas auf dem Herzen liegt ... ist die Tatsache, dass doch erneut oft vergessen wird, dass die Kelten meine Diplomarbeit waren. Das ist mir irgendwo schon wichtig. Dass ich eben nicht NUR Illustrator war. Sondern die Buchidee, auch ein Teil der Texte, von mir stammt. Leider können hier bei LB nicht zwei Autoren für ein Buch eingetragen sein. Auf jeden Fall war diese Leserunde super schön! Es tut einfach nur gut, mitzubekommen, wie diese tatsächlich jahrelange Arbeit den Menschen Freude macht. :-) Dieses Jahr ist das Projekt schon 11 Jahre alt, 2006 fing ich mit den ersten Illustrationen im endgültigen Stil an. Einem Stil, der sich inzwischen leider kaum noch rentiert, weil er unendlich langsam und aufwendig ist.

Zusätzliche Informationen

Birgit Fricke wurde am 02. Oktober 1968 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks