Birgit Fricke , Anne Bernhardi Die Kelten

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(11)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kelten“ von Birgit Fricke

Die Erhabenen, die Tapferen, die Verborgenen - die Bezeichnung »Keltoi« sagt viel aus über die fremden Stämme im Westen. Die Kelten haben nur wenig greifbare geschichtliche Zeugnisse hinterlassen, dafür aber umso reichere Mythen- und Kulturschätze. Kein Wunder, dass uns ihre geheimnisvolle Lebensweise bis in die heutige Zeit beschäftigt. Auch die junge Künstlerin Anne Bernhardi hat sich von den Kelten verzaubern lassen. Die geheimnisvolle Welt der Barden, Feen und Druiden, die großartige Handwerkskunst oder das Leben in den keltischen Dörfern und am Fürstenhof führt sie uns in diesem opulent ausgestatteten Band mit einer grandiosen Bildsprache vor Augen. Zusammen mit dem informativen, anschaulichen Text, in den die schönsten keltischen Mythen eingewoben sind, lässt dieses einzigartige Sachhausbuch die Zeit der Kelten wieder lebendig werden. Mit ausführlichem Glossar und einer Liste der schönsten Keltenmuseen.

Informativer Text, tolle Bilder & keltische Sagen vereint in einem großartigen Sachbuch für Leser jeden Alters!

— elane_eodain
elane_eodain

Sehr informatives Sachbuch nicht nur für Jugendliche ergänzt durch ein paar Sagen

— Leserin71
Leserin71

Lehrreiches Sachbuch mit auflockernden Sagen und mythischen Geschichten. Schön für Jung und Alt

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Die Welt der Kelten wird wieder lebendig.

— Ormeniel
Ormeniel

Ein tolles Sachbuch, das viel Wissen leicht erzählt

— anke3006
anke3006

Hochwertig, fundiert, edel und voller ansprechendem Wissen. Für Jung und Alt gleichermaßen!

— Floh
Floh

Wer waren die Kelten?-Mischung aus Wissensvermittlung und auch Entdeckerlust wecken bei den Lesern, ein wundervoll illustriertes Sachbuch

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr lehrreiches Buch

    Die Kelten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen bereichernd.

    • 2
  • Lesermeinung zu "Die Kelten" von Birgit Fricke und Anne Bernhardi

    Die Kelten
    elane_eodain

    elane_eodain

    03. May 2016 um 16:14

    INHALT & GEDANKEN: Ein Schmuckstück, das ist das Erste, aber nicht das Letzte, was mir zu diesem Buch einfällt. Das keltische Volk fasziniert mich schon lange und die Autorinnen Anne Bernhardi und Birgit Fricke schaffen es mit schönen Bildern und kundigen Texten sowohl den Zauber als auch das (beschränkte) Wissen, das wir über die Keltenstämme haben, in einem Buch für junge und auch ältere Leser wunderbar zu vereinen. Dazu tragen auch die am Ende eines jeden der 7 Kapitel hinzugefügten keltischen Sagen bei, in denen natürlich auch König Artus nicht fehlen darf. Themen des Buches sind die keltische Gesellschaft, das Alltagsleben der Kelten, ihr Handwerk und ihre Religion, aber auch ihre Waffen und Kriege. Das letzte Kapitel beschäftigt sich außerdem mit Irland, der Feenwelt und dem keltischen Erbe. Ich hatte noch kein Buch über die Kelten in der Hand, das inhaltlich so rund und gestalterisch so ansprechend ist. Bisher musste ich mich immer entscheiden zwischen Sachbuch, Mythen oder Kunstbuch. Das hat jetzt ein Ende. FAZIT: Umfassend, reich bebildert, aber dennoch nicht erschlagend. "Die Kelten" ist ein sehr schönes und reichlich wissenvermittelndes Buch, das ich jedem, der sich für die Keltenstämme interessiert, aber kein trockenes Sachbuch lesen möchte, uneingeschränkt empfehle!

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Kelten" von Birgit Fricke

    Die Kelten
    Ciarda

    Ciarda

    Liebe Lovelybooker und liebe Keltenfans, zum 5-jährigen Jubiläum der „Kelten“ haben Birgit Fricke und ich beschlossen, eine Leserunde zum Buch „Die Kelten - Verborgene Welt der Barden und Druiden“ zu starten.  Es handelt sich hierbei um ein erzählerisches Sachbuch für junge Leser ab 12 Jahren und Erwachsene. Mit Unterstützung des Gerstenberg Verlags, über die wir uns sehr freuen, stehen 10 Bücher zur Verlosung bereit. Bevor es losgeht, ein paar Informationen zum Buch -> der Klappentext: „Die Erhabenen, die Tapferen, die Verborgenen - die Bezeichnung „Keltoi“ sagt viel aus über die fremden Stämme im Westen. Dieses reich illustrierte Buch zeichnet mit grandioser Bildsprache und seinem kenntnisreichen, anschaulichen Text, in den die schönsten keltischen Mythen eingeflochten sind, die geheimnisvolle Lebenswelt der Kelten nach - die Welt der Barden, Feen und Druiden, die großartige Handwerkskunst oder das Leben in den Dörfern und am Fürstenhof.  So wird die versunkene Zeit der Kelten wieder lebendig.“ Eine Pressestimme: Von Seite zu Seite entfaltet Anne Bernhardi prächtig und dabei federfein Welt und Leben der Kelten - Kennerin Birgit Fricke hat informativ-kurzweilige Texte geschrieben ... eine kostbare Entdeckung! (Eltern for family, 02.11.2010) Und eine Leseprobe gibt es natürlich auch: http://catalog.gerstenberg.com/bk/gerstenberg-verlag/bib/online/9783836953238/blaetterkatalog/ Wer also Lust hat, sich an unserer Leserunde zu diesem erzählerischen Sachbuch zu beteiligen, ist hiermit ganz herzlich eingeladen.  Eine kleine Bewerberfrage gibt es: Was fasziniert Dich an den Kelten? Liebe Grüße Anne Bernhardi und Birgit Fricke 

    Mehr
    • 314
  • Wunderschönes Sachbuch mit toll aufbereitetem, fachkundigem Inhalt

    Die Kelten
    IraWira

    IraWira

    27. February 2016 um 16:53

    Dieses Buch hat mir unwahrscheinlich gut gefallen. Hier stimmt in meinen Augen einfach alles, so dass es ein Buch ist, dass man immer wieder gerne in die Hand nimmt und auch einfach ein wenig darin stöbert. Ich finde es schön, wie sich Fakten und geschichtliche Gegebenheiten abwechseln mit Sagen und Geschichten der Kelten, so dass sich das Ganze ausgesprochen abwechslungsreich liest und auch der gewisse Zauber, den man mit den Kelten und Druiden in Verbindung bringt, immer wieder durchblitzt. Die vielen, vielen interessant dargebotenen Informationen über das Leben und die Gesellschaft zur Zeit der Kelten, tragen nicht zuletzt auch durch die fesselnde Erzählweise dazu bei, die Zeit wieder lebendig werden zu lassen. Hier merkt man auch immer wieder, dass sich die Autorin intensiv mit dem Thema befasst hat und weiß, wovon sie schreibt. Die verschiedenen mehr oder weniger bekannten Sagen, runden das Ganze dann noch weiter ab. Hier sind auch die unzähligen, schönen und wirklich liebevoll gestalteten Illustrationen ein weiterer Punkt der das Buch lebendig werden lässt und den Leser immer wieder danach greifen lässt. Die Illustrationen regen auch dazu an, das Buch einfach deshalb immer wieder in die Hand zu nehmen und sich an ihnen zu erfreuen, auch wenn man sich dabei natürlich eigentlich doch immer wieder festliest. Selbst wenn das Buch nur so vor einem liegt, ist es mit seinem tollen Cover und dem Leinenrücken ein Blickfang, der einen unwillkürlich danach greifen lässt. Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen,ob nun für mich als Erwachsene oder auch für Jugendliche als Sachbuch, hier passt einfach alles und ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

    Mehr
  • Eine Zeitreise zu einem Volk der Widersprüche und Geheimnisse.

    Die Kelten
    LimaKatze

    LimaKatze

    Klappentext: Die Erhabenen, die Tapferen, die Verborgenen - die Bezeichnung „Keltoi“ sagt viel aus über die fremden Stämme im Westen. Dieses reich illustrierte Buch zeichnet mit grandioser Bildsprache und seinem kenntnisreichen, anschaulichen Text, in den die schönsten keltischen Mythen eingeflochten sind, die geheimnisvolle Lebenswelt der Kelten nach. Die Welt der Barden, Feen und Druiden, die großartige Handwerkskunst oder das Leben in den Dörfern und am Fürstenhof. So wird die versunkene Zeit der Kelten wieder lebendig. Inhalt und Fazit: Bei diesem großformatigen Buch fällt als erstes die rundum sehr hochwertige und aufwendige Verarbeitung auf. Der strapazierfähige Bucheinband und die kräftigen Papierseiten halten auch Kinderhänden stand, und das mystische Cover lädt geradezu zum Lesen ein. Auch innerhalb des Buches finden sich zahlreiche kunstvoll gestaltete Illustrationen, die mich regelrecht begeistert haben. Nach diesen ersten hervorragenden Eindrücken über Optik und Haptik war ich gespannt auf den Inhalt, und wurde nicht enttäuscht. Die Autorin vermittelt sehr abwechslungsreich und spannend die Kultur und die Lebensweise der Kelten. Wer waren die Kelten? Wie und wo haben sie gelebt, welche Spuren haben sie dabei hinterlassen? Und welche Rolle genau spielten eigentlich die Druiden? All das und vieles mehr wird in gut verständlicher Sprache erklärt. Es war eine wunderbare Idee, neben den Sachkenntnissen über die Kelten auch ein paar schöne Erzählungen aus der keltischen Mythologie einzubringen. Das sorgt nicht nur für Entspannung nach dem angelesenen Wissen, sondern bringt dem Leser die Welt der Kelten noch ein Stückchen näher. Die Lektüre von Sachbüchern kann Spaß machen, genau das macht diese gelungene Ausgabe des Gerstenberg-Verlages deutlich. Obendrein wurde hier nach meiner Ansicht der perfekte goldene Mittelweg gefunden, um Jung und Alt gleichermaßen anzusprechen. Für mich als Neuling auf dem Gebiet der Kelten war dieses Buch auf jeden Fall lehrreich, oftmals überraschend, und mit den eingebundenen Mythen und den ansprechenden Illustrationen ein absoluter Lesegenuss. Ein umfangreicher Anhang rundet das Gesamtbild ab. Die Hingabe, mit der an dem Buch gearbeitet wurde, ist spürbar und gibt ihm eine besondere Note. Das erlebt man bei einem Sachbuch eher selten. Es würde mich wirklich freuen, wenn die Autorin Birgit Fricke und die Illustratorin Anne Bernhardi die geheimnisvolle Welt der Kelten in einem weiteren Werk noch einmal aufleben lassen würden. Sehr gerne empfehle ich diese herausragende Leseerfahrung weiter und vergebe fünf Sterne.

    Mehr
    • 8
  • Die Kelten - tolles Sachbuch nicht nur für Jugendliche

    Die Kelten
    Leserin71

    Leserin71

    17. January 2016 um 12:21

    Vieles über die Kelten ist bis heute nur mündlich überliefert, da die Kelten selbst nichts aufgeschrieben haben. Anne Bernhardi und Birgit Fricke haben ein umfassendes Werk über die vielen Volksstämme in Mitteleuropa geschrieben und mit wunderbaren Zeichnungen illustriert. In verschiedenen Kapiteln gehen sie ein auf die Ausbreitung, die Gesellschaft, den Lebensstil der Kelten, die Kriegsführung, die Religion der Kelten um im letzten Abschnitt den Blick auf Irland zu werfen, wo die Kelten am längsten lebten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Informationen sind gut recherchiert und werden gut vermittelt. Die Zeichnungen ergänzen den Inhalt hervorragend. Die Mythen zwischendurch lockern das reine Sachbuch auf. Nicht fehlen dürfen Landkarten, eine Zeittafel und ein Glossar mit Aussprachehilfe für die keltischen Namen.

    Mehr
  • Jugendsachbuch über die Kelten par excellence!

    Die Kelten
    Floh

    Floh

    Die Kelten - Verborgene Welt der Barden und Druiden! So lautet der Titel dieses gestalterischen und sehr fundierten Sachbuchs, welches die Themen und Kenntnisse rund um das Volk der Kelten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechend und verständlich wiedergibt. Die Autorin Birgit Fricke hat in harmonischer Zusammenarbeit mit der Illustratorin Anne Bernhardi ein sehr hochwertiges und informatives Jugendsachbuch erschaffen, welches durch Bild und Text, sowie einer durchdachten Struktur Wissen und Hintergrund bietet. Ein Buch so ertragreich und fundiert wie ein Besuch in einem historischen Museum Erschienen im Gerstenberg Verlag (https://www.gerstenberg-verlag.de/index.php) Inhalt / Beschreibung: "Die Erhabenen, die Tapferen, die Verborgenen - die Bezeichnung »Keltoi« sagt viel aus über die fremden Stämme im Westen. Die Kelten haben nur wenig greifbare geschichtliche Zeugnisse hinterlassen, dafür aber umso reichere Mythen- und Kulturschätze. Kein Wunder, dass uns ihre geheimnisvolle Lebensweise bis in die heutige Zeit beschäftigt. Auch die junge Künstlerin Anne Bernhardi hat sich von den Kelten verzaubern lassen. Die geheimnisvolle Welt der Barden, Feen und Druiden, die großartige Handwerkskunst oder das Leben in den keltischen Dörfern und am Fürstenhof führt sie uns in diesem opulent ausgestatteten Band mit einer grandiosen Bildsprache vor Augen. Zusammen mit dem informativen, anschaulichen Text, in den die schönsten keltischen Mythen eingewoben sind, lässt dieses einzigartige Sachhausbuch die Zeit der Kelten wieder lebendig werden. Mit ausführlichem Glossar und einer Liste der schönsten Keltenmuseen." Meinung: Das interessante an der Entstehung zu diesem Buch ist, dass hier zunächst die Recherche und die Illustrationen da waren und sich anhand dieser Basis der Text ergeben hat. So ist das Buch einmal in genau anderer Weise entstanden, wie es die üblichen Bücher tun. Der Autorin und der Illustratorin ist es mit diesem Titel und Thema gelungen, Wissen und Fakten in altersgerechter Sprache und Tiefe zu vermitteln. Es wirkt keinesfalls trocken, theoretisch oder angestaubt. Das Autorenduo spricht thematisch interessante Punkte um und über die Kelten an und lockert durch gekonnte und talentierte Wortwahl und Didaktik auf. Das Gelesene wird deutlich und weckt sogar weitere Interessen. Immer wieder dürfen wir uns einzelner Legenden und Mythen erfreuen und finden so in einem ansprechend gestalteten Sachbuch die ideale Mischung aus Wissen, Recherche, Historie, Überlieferung und Quellennachweis. Ein Glossar samt Zeittafel bedient die wichtigsten Fakten und kann als Nachschlagewerk genutzt werden. Ich bin für die Kultur anderer Völker, Parallelen, Geschichten, Historie und Wissen zur längst vergangenen Zeiten und einer längst vergangenen Kampfstrategie des frühen und späten Mittelalters sehr zu begeistern und stark interessiert. Das ist ein Themengebiet, wo ich gern Dokumentationen schaue, Museen besichtige oder Fachliteratur und Sachbücher lese. Dieses Buch hat sofort mein Interesse geweckt, schon allein daher, weil es für eine jüngere Zielgruppe formuliert und ausgearbeitet wurde. Da kann ich mir auch als Erwachsene sicher sein, nicht allzu spröde oder schwere Kost lesen zu müssen. Das Cover hat mich direkt angesprochen, es lädt regelrecht dazu ein, einen Blick ins Buch zu wagen, denn es erzählt eine eigene Geschichte. Der Inhalt des Buches steht dem ersten Eindruck vom Buch im Nichts nach. Sehr organisiert, strukturiert und verständlich bietet dieses Buch auf übersichtlichen Doppelseiten und Zeittafeln Fakten zum Volk der Kelten, Barden und Druiden. Dessen Ausbreitung, Dörfer, Behausungen, Landwirtschaft, Ernährung, Kriege und Glaube. Historische Objekte und Meilensteine der Waffenfertigung und Rüstung, sowie zum Wandel der Zeit und Bezug zur heutigen Zeit. Großformatige Abbildungen und dezente Verzierungen bieten ein schönes Sachbuch auch zum Anschauen. In kleinen Infoboxen finden wir immer wieder Fakten und Schlagworte, sowie Bedeutung von Sprache und einigen Mythen. Mit Bildunterschriften und Textpassagen finden wir stets einen verständlichen, fundierten und hintergründig recherchierten Text zum jeweiligen Objekt. Dieses Buch ist erklärend, besitzt ein interessantes Vorwort als Einleitung und überzeugt durch Chronologie und gezielter Struktur, anhand der man sich gut und solide durch das Buch leiten lassen kann. Durchdacht und stimmig. Die Grafiken, Bilder und Illustrationen samt Quellen und Bezüge zeugen von großem Interesse der beiden Initiatorinnen dieses Buches. Die Bilder sind klar, hochwertig und beeindruckend. Birgit Fricke und Anne Bernhardi verstehen ihr Gebiet und ihre Ambitionen, man merk ihnen hier ihre Kenntnis und Erfahrung an. Der Kaufpreis ist absolut fair und man wird mit dem Kauf sicherlich keinen Fehler begehen, schon allein dadurch, dass man ein sehr hochwertig und edel verarbeitetes Werk geliefert bekommt, dessen Inhalt und Wert auch noch bestätigt wird. Ein sehr gutes Jugendsachbuch für Jung und Alt. Die Autorin: „Birgit Fricke, geb. 1968 in Hildesheim, hat an der Universität zu Köln Anglistik, Germanistik und Philosophie studiert. Seit ihrer Promotion ist sie als freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin tätig.“ Die Illustratorin: „Anne Bernhardi, geb. 1981 in Leverkusen, studierte an der HAW Hamburg Illustration. Seitdem ist sie als freiberufliche Illustratorin und Grafikerin mit einem besonderen Faible für historische Themen tätig.“ Illustrationen / Gestaltung: Die Gestaltung, Aufmachung und Güte des Buches sind unschlagbar. Jede Doppelseite ist mit großen Bildern und Illustrationen sowie Verzierungen versehen. Die Anordnung wirkt ansprechend und die Mischung aus Text und Bild stimmt hier. Fazit: Dieses Jugendsachbuch ist eine wirkliche Bereicherung für interessierte Leser und Historiker, die sich auf schnellem und einfachem Wege Wissen und Hintergrund aneignen wollen. Ich mag die Mischung aus Bild und Text und die tolle Umsetzung zu einem Sachbuch, was Jung und Alt gleichermaßen gerecht wird.

    Mehr
    • 3
  • Eine Reise in die Welt der Kelten

    Die Kelten
    anke3006

    anke3006

    Wer gerne etwas über die Kelten erfahren möchte, der hat hier genau das richtige Buch. Es beginnt mit der Frage wer waren die Kelten, erzählt über das Leben, die Völkerwanderung und die Religion. Die beiden Autorinnen Anne Bernhardt und Birgit Fricke haben dieses Buch wirklich ganz wunderbar geschrieben und illustriert. Ich habe es gemeinsam mit meinen Kindern (7 + 10) gelesen und es war für Beide gut verständlich. Besonders die Mythen am Ende der jeweiligen Hauptthemen haben begeistert, da man dort das vorherige Wissen noch einmal in der mystischen Erzählung der Kelten nachlesen konnte. Ein Sachbuch das begeistert.

    Mehr
    • 2
  • Die Kelten

    Die Kelten
    Ormeniel

    Ormeniel

    31. December 2015 um 12:56

    Das Buch beleuchtet die Völker der Kelten aus den verschiedensten Blickwinkeln heraus. Von den archäologischen Funden und damit dem absolut Greifbarem bis hin zu Mythen und Religion, also dem was sich uns heutzutage weitestgehend entzieht, alles findet seinen Platz in diesem Buch. Auch Gesellschaft und Alltagsleben kommen nicht zu kurz. Das war für mich persönlich ein absolutes Highlight, geht es sonst bei Geschichte eher um trockene Zahlen. Das Wissen wird auf eine äußerst unterhaltsame Weise vermittelt, unterstützt von vielen, vielen Zeichnungen, die mit sehr viel Liebe die Kelten wiederauferstehen lassen und dazu einladen, sie eingehend zu betrachten und das Buch immer wieder zur Hand zu nehmen. Besonders lobenswert ist auch die hochwertige Ausstattung. Dank stabilem Einband und gutem Papier hält das Buch auch der Benutzung durch jüngere Leser stand. Ich fühlte mich aber auch als Erwachsene durchaus angesprochen und habe viele Anregungen zum weiterlesen erhalten. Das Buch beinhaltet eine gelungene Darstellung des Volkes der Kelten. Insbesondere junge Leser werden umfassend über Gesellschaft, Alltagsleben und Religion informiert. Auch für Erwachsene findet sich vieles Lesenswerte.

    Mehr
  • Perfekte Mischung aus Wissensvermittlung und Spass am Entdecken dieser alten Kultur und deren Sagen

    Die Kelten
    Buchraettin

    Buchraettin

    Die Kelten. Wer war dieses Volk, wie lebten sie? Wer waren die Druiden? Welche Einflüsse der römischen Kultur gab es? Was wissen wir heutzutage von dieser Kultur? Die Ausstattung des Buches gefällt mir sehr gut. Zu Beginn findet der Leser ein Inhaltsverzeichnis um sich eine Orientierung zu verschaffen oder auch gezielt nach Informationen zu suchen. Das Buch unterteilt sich in mehrere Anschnitte, wie z.B. Die Gesellschaft, die Lebensweise, Krieg, Religionen und auch ein Abschnitt über Irland findet sich hier. Gleich nach dem Aufblättern bekomme ich als Leser eine Landkarte von Europa zu sehen, über eine Doppelseite auf der die Siedlungsgebiete der Kelten zu sehen sind. Das ist auch etwas Besonderes an diesem Sachbuch, die wundervollen Zeichnungen, die sich hier immer wieder im Text finden und das Buch einfach auch zu einem optischen Highlight machen. Gelungen fand ich auch, die Mischung aus Sachtexten und daran anschließend Sagen, Märchen rund um die Welt der Kelten. Es ist eine perfekte Mischung aus Wissensvermittlung und Spass am Entdecken dieser alten Kultur und deren Sagenschatz. Immer wieder unterbrochen von doppelseitigen Zeichnungen aus dieser vergangenen Welt, die dadurch auch ein Bild bekommt für den heutigen Leser. Ich fand es auch als erwachsener Leser wirklich fesselnd und spannend zu lesen. Es ist eine genau richtige Mischung aus Wissensvermittlung, Entdeckerlust wecken bei den Lesern an der Vergangenheit und Spass am Lesen und Entdecken dieser Welt der Kelten. Abgerundet wird das Buch durch eine Zeittafel und ein ausführliches Glossar samt Anleitung zur Aussprache der keltischen Wörter im Anhang des Buches. Geschichte kann Spass machen, das zeigt dieses Buch. Es macht neugierig und lässt den Leser diese alte Kultur der Kelten lebendig werden durch wundervolle Zeichnungen und fesselnd zu lesende Informationen rund um diese Kultur.

    Mehr
    • 2
  • Ein farbiger Blick in eine alte Kultur

    Die Kelten
    solveig

    solveig

    Geheimnisvoll und mystisch: so mutet uns die vergangene Welt der Kelten an. Ist es nicht merkwürdig, dass diese künstlerisch hoch entwickelten Völker keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen haben? Mit ihrem Buch „Die Kelten“ bringen Birgit Fricke und Anne Bernhardi mehr Licht ins Dunkel der „verborgenen Welt der Barden und Druiden“.  Basierend auf neuen Erkenntnissen von Archäologen und Historikern, aber auch auf (subjektiven) Berichten griechischer und römischer Chronisten (wie etwa Caesar) geben sieben klar strukturierte, übersichtliche Kapitel Aufschluss über die Verbreitung der als keltisch bezeichneten Stämme, ihre Kultur und gesellschaftliches Zusammenleben, ihren Alltag und kriegerischen Auseinandersetzungen. Auf sehr lebendige und für Kinder ab 10 Jahren gut verständliche Weise vermittelt Birgit Fricke historische Fakten und Sachinformationen. Sie verliert sich dabei nicht in trockenen Details, sondern gibt einen fundierten Überblick. Dabei fehlt natürlich auch nicht der Einblick in die keltische Mythen- und Sagenwelt, die dem Leser viel über die Gebräuche der Völker verrät. Die großzügigen, anschaulichen Farbillustrationen der jungen Diplomdesignerin Anne Bernhardi ziehen den Betrachter geradezu magisch in ihren Bann und ergänzen das Werk. Text und Bilder ergeben eine harmonische Einheit, die eine versunkene Welt neu erstehen lässt. Register und Glossar vervollständigen dieses wunderschöne Exemplar – hier kann jeder Interessierte sich nach Lust und Laune weiter informieren. „Die Kelten“ ist ein hochwertig ausgestattetes Buch, bei dem der Leser spürt, mit wieviel Engagement und Liebe zur keltischen Kultur es entstanden ist.

    Mehr
    • 2
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770