Birgit Gröger Ich bin stark: Geschichten zum Mut machen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin stark: Geschichten zum Mut machen“ von Birgit Gröger

Die Not ist groß, als Bennos Meerschweinchen leblos im Käfig liegt, Nico verzweifelt seinen Dino sucht, Konstantin im Kaufhaus verloren geht oder Laura Herzklopfen vor dem ersten Schultag hat. Bezaubernd inszenierte Lesungen mit Musik von Chantal Hartmann, einfühlsam gesprochen von der Autorin selbst. Sieben spannende und liebenswerte Geschichten über Freundschaft, Trauer, Angst und Mut. Die Autorin zeigt in ihren lebensnahen Geschichten, wie wichtig es ist, Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Erlebnisse zu verarbeiten. So können sie ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln. "Mut machen heißt, die Alltagsthemen der Kinder ernst zu nehmen und sie liebevoll zu begleiten." Birgit Gröger, Autorin, Grundschullehrerin und Lerntherapeutin ist selbst Mutter und weiß, was Kinderseelen berührt. Neben pädagogischer Beratung bietet sie ein Konzept an, das sich mit Lern-, Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen befasst. Bereits mit ihrem ersten Hörbuch "Geschichten zum Träumen und Mut machen" begeisterte sie mit Themen, die Kindern wirklich wichtig sind. Auch die Leseförderung liegt ihr am Herzen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wirklich gelungene CD für Kinder

    Ich bin stark: Geschichten zum Mut machen

    MirandaRathmann

    07. May 2017 um 20:25

    Birgit Gröger präsentiert auf ihrer CD sieben Geschichten aus dem Kinderalltag, wie sie jedes Kind erleben kann. Alle Geschichten geben eindrucksvoll die Gefühlswelt der Kinder wieder. Wir haben die CD in der Vorschulgruppe unserer Kita gehört. Die Kinder konnten sich sehr gut in die einzelnen Rollen hineinversetzen und fühlten mit ihnen. Einige Geschichten erinnerten sie an selbst Erlebtes und führten so zu Gesprächen, in denen ein reger Austausch stattfand. Wir hörten immer nur eine Geschichte pro Tag und haben anschließend darüber gesprochen. Die Kinder erzählten von sich selbst, von ihrem Zuhause, von ihren Erlebnissen, ihren Gefühlen. Sie waren empört über Alex, der einfach so den neuen Dino von Niko mitgenommen hatte, sie schilderten ihre Gefühle die der Tod bei ihnen ausgelöst hatte und auch, was sie über das „Leben nach dem Tod“ dachten. Sie diskutierten darüber, wie sie sich verhalten würden, wenn sie beim Einkaufen verloren gingen, usw.  Ich kann diese CD nur wärmstens empfehlen. Mein Fazit: Eine wundervolle CD mit Kaufempfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks