Birgit Gruber

 4.5 Sterne bei 103 Bewertungen
Autorenbild von Birgit Gruber (©privat)

Lebenslauf von Birgit Gruber

Birgit Gruber, 1976 geboren, lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Katzen in der Nähe von Bayreuth. Bereits im Kindesalter liebte sie es Fantasieaufsätze zu schreiben. Bis zur Erstveröffentlichung dauerte es allerdings noch etwas. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2015. Seit 2018 gehört die Autorin auch zur Forever by Ullstein - Autorenfamilie. Sie liebt Cappuccino, liest für ihr Leben gern und schreibt mit Leidenschaft lustige Liebesromane und humorvolle Cosy Crime mit KATI BLUM.

Neue Bücher

Beachdating

 (4)
Neu erschienen am 15.07.2019 als Taschenbuch bei Zeilenfluss.

Alle Bücher von Birgit Gruber

Cover des Buches Der Mann im Kleiderschrank (ISBN:9783734709647)

Der Mann im Kleiderschrank

 (24)
Erschienen am 07.09.2015
Cover des Buches Planlos ins Chaos (ISBN:9783748193647)

Planlos ins Chaos

 (11)
Erschienen am 02.04.2019
Cover des Buches Frühlingsküsse und Erdbeerkuchen (ISBN:9783958189683)

Frühlingsküsse und Erdbeerkuchen

 (14)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Ohne Wenn und Aber : Kati Blum 1 (ISBN:9783744868341)

Ohne Wenn und Aber : Kati Blum 1

 (11)
Erschienen am 14.08.2017
Cover des Buches Beachdating (ISBN:9783967140118)

Beachdating

 (4)
Erschienen am 15.07.2019
Cover des Buches Weihnachten mit Kater Charlie (ISBN:9783738039740)

Weihnachten mit Kater Charlie

 (1)
Erschienen am 01.11.2015

Neue Rezensionen zu Birgit Gruber

Neu

Rezension zu "Beachdating" von Birgit Gruber

Ein schönes Lesevergnügen
Gremlins2vor einer Stunde

Genau das richtig um in Urlaubsstimmung zu kommen oder zu bleiben.
Die sympathische Annabell wird Opfer einer Airline Pleite und statt wie geplant, in den sonnigen Süden zu fliegen, verbringt sie ihren Urlaub auf einem Campingplatz in good old Germany. Alleine ihr Einkauf der Urlaubsausrüstung ist eine Odyssee für sich und ihr Einzug auf dem Campingplatz eine Lachnummer für sich. Die Autorin hat einen fließend, schwungvoll und herrlich angenehm zu lesen Schreibstil. In gewohnter Manier bringen ihre pfiffigen Protagonistin die Leser zum Lachen, auch hier erlebt die taffe Annabel eine turbolenz nach der nächsten. Ich mag diese wunderbare Stimmung, die in den Romanen der Autorin herrscht, locker, leicht und alles mit einer Lebendigkeit behaftet die phänomenal ist. Zudem mit einem spannenden Guss überzogen.
Für mich ein ausgezeichneter, brillanter Roman der meisterlich unterhält und mir eine ausnahmslos charmante Lesezeit geschenkt hat. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Beachdating" von Birgit Gruber

Sommer , Sonne , Zeltplatz und Pannen ...
Rinas-Bücherblogvor 21 Stunden

#Reziexemplar, #Bookrix, #Sommerroman

Ein lockerer humorvoller Sommer Roman, der mich so einige Male zum Schmunzeln brachte.

Die Charaktere in der Geschichte, so unterschiedlich sie auch waren, haben mir alle gut gefallen. Von schrullig, extravagant, eigensinnig, besserwisserisch und frech haben sich alle gut zu einer Geschichte zusammen gefügt. Ich fand jeden in irgend einer Weise toll.

Anabell, vom Campen keine Ahnung, sorgt für so manch ein Fettnäpfchen in der Geschichte. Na ja so ein Zeltplatz in der Pfalz ist nun mal nicht ein Hotel in Zypern, dafür aber um so individueller.  Eine wirklich erfrischende Sommerlektüre.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Beachdating" von Birgit Gruber

Beachdating
Ellis_Buecherblogvor einem Tag

Ich möchte mich bei Birgit Gruber bedanken, dass ich "Beachdating" als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst


Cover:
Das Cover macht einfach gute Laune. Am liebsten würde man seine Badesachen einpacken und dann ab an den See.

Story:
"Sommer, Sonne, Urlaubszeit!
Annabell freut sich riesig auf ihren Traumurlaub, doch ihre Reisepläne werden jäh durchkreuzt. Statt sich an den weißen Sandstränden Zyperns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, landet sie auf dem Campingplatz eines Badesees in der schönen Oberpfalz. Definitiv nicht das, was Annabell im Sinn hatte!
Entspannung sucht sie vergeblich, während ihre quirligen Nachbarn und eine Zeltlagergruppe, die es faustdick hinter den Ohren hat, sie auf Trab halten. Dann ist da noch der schüchterne Steuerberater Dirk, das Männerquartett inklusive Sonnyboy Ricky, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat, und Elias mit diesen unglaublich blauen Augen …
Schnell wird Annabell klar: Den Urlaub wird sie so bald nicht vergessen!"

Fazit:
Ja, ja warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.
Was hat Zypern, was ein See in der Oberpfalz nicht hat? Richtig, nichts. Sonne, Strand und heiße Jungs gibt es auch in der Oberpfalz. Annabell, die einen entspannten Urlaub in einem Hotel mit Komfort verbringen will, landet stattdessen auf einem Campingplatz. Alleine der Einkauf in der Campingabteilung hat mich lachen lassen und die Frage ob man das wirklich alles braucht, drängte sich auch mir auf. Aber so ein engagierter Verkäufer ist eben nicht zu bremsen. Annabell hat mir gut gefallen. Sie zerfließt nicht in Selbstmitleid, sondern macht das Beste aus der Situation und kann vor allem auch über sich selbst lachen. Sie ist witzig und ungezwungen und hat ein herrliches Gedankenchaos in ihrem Kopf. Hatte sie auch nur kurz die Sorge gehabt, ihren Urlaub vollkommen alleine zu verbringen, so wünschte sie sich doch das ein oder andere Mal etwas mehr Ruhe um sich herum.
Merle hat es mir ebenfalls angetan. Warum? Oh, das müsst Ihr schon selbst herausfinden.
Kommen wir zu den Jungs, die die Hauptakteure beim Beachdating sind. Ganz ehrlich, ich würde sie auch alle gerne kennen lernen. Ricky, der Sprücheklopfer, dem man aber nicht böse sein kann. Markus, der Unscheinbare mit den feinen Antennen. Andy, der hilfsbereite Naturbursche. Elias, der Ruhige mit den waffenscheinpflichtigen blauen Augen und Dirk, der gar nicht so trockene und verstaubte Steuerberater.

Die Autorin entführt uns mit dem lockeren und leichten Schreibstil in den Urlaubsmodus. Ich habe mich an manchen Stellen gekringelt vor Lachen, denn die Beschreibungen waren so plastisch, dass ich mir den Sonnenbrand der sich anfühlte, als wenn Annabell zu viel Botox erwischt hätte, sehr bildlich vorstellen konnte. Das Buch versprüht Spaß und Lebensfreude. Der Flirtfaktor ist hoch, doch was, wenn die Schmetterlinge Überstunden machen und der Auserwählte plötzlich zum Eisblock wird? Auch hierzu werde ich nichts verraten. Ich möchte Euch nämlich nicht den Lesespaß nehmen. Ich kann nur sagen, man bekommt richtig Lust, auch mal einen Campingurlaub zu machen, zumindest an diesem Badesee in der Oberpfalz.

Leseempfehlung:
Wer ein unterhaltsames Buch zum Genießen und Ablenken braucht, ist mit diesem Buch absolut gut bedient. Beim Lesen bekommt man das Gefühl von Leichtigkeit und gute Laune. Von mir eine klare Lese-und Kaufempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wer hat Lust es sich mit dem "Mann im Kleiderschrank" bequem zu machen?

Ich lade euch herzlich zu meiner ersten Leserunde ein und verlose 3 Taschenbücher und 10 E-PUB Exemplare meines Romans.

Worum geht's? Liebe, lachen, Unterhaltung - eine Leseprobe findet ihr HIER

Wollt ihr dabei sein? Dann schreibt mir einfach bis zum 22.11.2015, warum ihr gern dabei sein wollt und ob bei euch schon mal ein Mann im Kleiderschrank stand ;-)

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich über alle die mitlesen und meinen Roman rezensieren wollen.

Viele Grüße

Birgit

 

Zur Leserunde

Sucht ihr Lesestoff spannend und witzig zugleich? Habt Ihr Lust auf humorvolle Cosy Crime? Dann seid Ihr hier genau richtig:

###YOUTUBE-ID=wP4V0ODTuFI###

 

Für die Leserunde stelle ich 3 Taschenbücher (Versand innerhalb Deutschlands) und 10 Ebooks zur Verfügung.

Kati Blum hat ihr Leben fest im Griff. Denkt sie. Zwar muss sie sich mit ihrer äußerst anstrengenden Schwiegermutter Anke herumschlagen, aber damit kommt sie klar, und auch mit ihrem neuen Job als Frühstücksfee ist Kati ganz zufrieden. Doch als ein Hotelgast tot aufgefunden wird und plötzlich der unwiderstehliche Lars als zuständiger Ermittler auf der Bildfläche erscheint, gelingt es ihr nicht ihre vorwitzige Nase da rauszuhalten. Gemeinsam mit ihrer Freundin Nina stellt sie ihre etwas eigenwilligen und chaotischen Nachforschungen an und kommt zu der Frage: Warum scheint sich auf einmal die ganze Welt um tolle Schuhe zu drehen?

Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Es ist der zweite Band der Serie: Kati Blum ermittelt. Alle Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Wichtig: Mit eurer Teilnahme verpflichtet ihr euch zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde und einer Rezension innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt des Buches.

Ich wünsche euch viel Glück :-)

Zur Leserunde
Herzlich willkommen zur Leserunde von "Warum einfach, wenn umständlich viel schöner ist" von Birgit Gruber!

Klappentext

Antonia hat einen neuen Job. Obwohl branchenfremd, soll sie plötzlich Veranstaltungen organisieren. Wird das klappen? Denn nicht nur der bayerische Comedian Egon Wunderlich macht ihr zu schaffen, sondern auch eine anstehende 500-Jahr-Feier, die für Antonia eine echte Herausforderung darstellt.
Und wäre das nicht schon genug, soll sie auch noch im Nobelrestaurant ihres Bruders aushilfsweise kellnern. Dass der attraktive Tom ihren Pulsschlag noch zusätzlich erhöht, macht die Situation nicht unbedingt leichter...

Wir freuen uns, dass die Autorin Birgit Gruber an der Leserunde teilnehmen wird.

Zu gewinnen gibt es 10 E-Books.

Du möchtest in den Lostopf hüpfen?

Dann schreib uns doch, warum du dieses Buch gerne lesen möchtest. Wir wünschen dir viel Erfolg!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks