Birgit Huemer , Markus Rheindorf Abstract, Exposé und Förderantrag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abstract, Exposé und Förderantrag“ von Birgit Huemer

Exposé und Abstract sind Schlüsseltexte, deren Qualität darüber entscheidet, ob eine wissenschaftliche Arbeit zugelassen oder gefördert wird. Die ersten beiden Kapitel enthalten Anleitungen zum Schreiben von Abstract und Exposé, illustriert mit "best practice"-Beispielen. Das dritte Kapitel bringt Informationen über Doktoratsstipendien und Post-Doc-Förderungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Ratgeber für Studierende und junge Forschende, der sich schnell bezahlt macht.

Leider nicht ganz so hilfreich wie erhofft.

— emma3210
emma3210

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider nicht ganz so hilfreich wie erhofft.

    Abstract, Exposé und Förderantrag
    emma3210

    emma3210

    10. October 2016 um 12:12

    In Kürze beginne ich mit dem Schreiben meiner Bachelorarbeit und muss im Vorhinein ein Exposé erstellen und einreichen. Daher hoffte ich, dass mir dieses Buch eine Hilfreiche Stütze sein wird beim Schreiben des Exposés. Dieses Buch umfasst 164 Seiten und umfasst die Themen: Abstract, Exposé und Förderantrag. Der Größte Teil befasst sich mit dem Exposé.Leider fand ich den Schreibstil schon nicht gelungen. Für mich ist es wichtig, gerade bei einem Lehrbuch, dass es so formuliert wird, dass man sich nicht fühlt als wäre man gezwungen aufmerksam zu lesen und müsste sich nicht zusammenreißen, damit man mit den Gedanken nicht ganz wo anders hin abschweift. Leider war diese Situation sehr oft bei mir der Fall.Als absoluter Neuling im Schreiben von wissenschaftlichen Texten hatte ich mir auch erhofft, dass die Grundlage des Schreibens eines Exposés deutlicher und vor allem Prägnanter dargestellt wird.Leider konnte ich auch mit denen im Buch gebrachten Beispielen (meist über meherere Seiten lang) nicht viel anfangen. Vielleicht lag es aber auch daran, dass es sich bei den Beispielen nicht um meinen Studienschwerpunkt handelt und es deswegen einfach sehr unverständlich und auch wenig adaptierbar auf meine Abschlussarbeit ist.Da ich allerdings doch ein paar kleine allgemeine Tipps mitnehmen konnte und mir vorstellen kann, dass Personen, die schon öfter wissenschaftlich geschrieben haben, vielleicht besser etwas mit dieser Lektüre anfangen können, gebe ich dem Ganzen 2  von 5 Sterne.

    Mehr