Birgit Lautenbach , Johann Ebend Brandeis

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brandeis“ von Birgit Lautenbach

Spannend und authentisch! Hiddensee im Winter: Als der verurteilte Mörder Heiner Thiel in seine Heimat zurückkehrt, schlägt ihm der blanke Hass der Inselbewohner entgegen. Fünfzehn Jahre saß er hinter Gittern, hat jedoch nie aufgegeben, seine Unschuld zu beteuern. Doch die Hiddenseer tun alles, um ihn wieder loszuwerden, und bald steht sogar sein Haus in Flammen. Als schließlich das Eis die Insel von der Außenwelt abschneidet, trifft Inselpolizist Pieplow eine Entscheidung, die ihn zwischen alle Fronten geraten lässt.

Ein tolles Buch für einen stürmischen Abend! Auch wenn das Ende vielleicht ein wenig rasch kam.

— weisse_schokolade_
weisse_schokolade_

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Mädchen, das schwieg

Super norwegischer Krimi

Leylascrap

AchtNacht

naja.. nicht so wirklich mein Buch gewesen.

VickisBooks

Projekt Orphan

Nicht ganz so gut wie Teil 1 und für meinen Geschmack beinahe ein wenig zu viel "James-Bond-Action".. Trotzdem sehr spannend! :)

Nepomurks

In tiefen Schluchten

Kurzweilig, unterhaltsam und lehrreich! Nicht unbedingt ein Krimi! Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.

Hennie

Gray

Sehr großartige Charaktere, gute Geschichte, nur sprachlich so gar nicht überzeugend. Schade, aber auf hohem Niveau schade.

once-upon-a-time

Murder Park

Anfangs noch gute Unterhaltung, hat mich das Buch Schritt für Schritt eher ratlos zurück gelassen. Das Ende fand ich überdreht.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schuldig unschuldig?

    Brandeis
    kellermaeuse

    kellermaeuse

    07. August 2013 um 17:15

    Was wäre, wenn ein Mord passiert und der Schuldige gefunden wird. Doch 15 Jahre später stellt sich heraus das der Mörder gar nicht der Mörder ist. Doch wie soll Pieplow das beweisen, wenn alle auf der Insel schweigen oder sich sogar die Leute gegen ihn stellen die gar nichts mit dem Mord zu tun haben. Ich muss schon sagen aus der  Reihe ist dies das beste Buch. Es zeigt auf spannend geschriebene Art die Abgrunde eines Mordes und die damit verbundenen Probleme auf.  Ich habe lange gerätsels wer der wirkliche Mörder ist. Und nur durch Ausschlussverfahren bin ich dahinter gekommen. Mein Fazit: Die war bis jetzt Pieplows bester Fall. 

    Mehr
  • Weg vom Kuschelkrimi

    Brandeis
    silberfischchen68

    silberfischchen68

    09. May 2013 um 14:36

    Dieser vierte Teil der Hiddensee-Reihe lies sich zwar genauso fluffig und fix lesen wie seine Vorgänger, war aber ungleich düsterer und ungemütlicher, was der Serie aber mal guttat, dieses weg vom Kuschelkrimi. Die Kälte des Winters und die Atmosphäre ist spürbar für den Leser, nur leider tritt die Handlung über weite Strecken auf der durch das Eis vom Umland abgeschnittenen Insel mächtig auf der Stelle. Der Fall kommt zur Aufklärung dank einer besonderen Gabe eines pensionierten Hauptkommissars nach einem Schlaganfall, der ich doch einigermaßen skeptisch gegenüber stand. So sehr ich auch in den Vorgänger-Bänden darauf gewartet habe, so enttäuscht war ich, als Pieplow und Marie zu Beginn dieses Bandes nun ein Paar waren. An dem Zusammenfinden hätte die Autorin gerne die Leser teilhaben lassen dürfen :( Drei Sterne und ich hoffe auf den nächsten Band...

    Mehr