Birgit Loistl Always Sam

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(12)
(6)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Always Sam“ von Birgit Loistl

Geheimnisse sind der Liebe Tod… Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. … Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun? Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam…Always and Forever? "Always Sam" ist der zweite Teil der Silky Oaks Lovestories. Band 1 "Forever Lizzy" Band 2 "Always Sam" (Quelle:'E-Buch Text/01.08.2015')

Man muss es nicht unbedingt gelesen haben.

— YaBiaLina

Stöbern in Liebesromane

Feel Again

Ein paar Tippfehler fand ich störend. 🙈 Sonst eine gelungene Fortsetzung. Endlich ist mal das Mädchen bad und der Junge lieb! 💜

Grossstadtheldin

Schneeflockenküsschen

Eine süße kleine Weihnachtsgeschichte

Katharina_Ro

Taste of Love - Zart verführt

Seichte Unterhaltung- alles schon mal da gewesen und dadurch doch etwas langweilig und vorhersehbar....

Ayanea

Berühre mich. Nicht.

Ganz packender Roman, dessen Geschichte ich weiter verfolgen werde.

Ayanea

Zoe und die Liebe

Ein unterhaltsames, humorvolles Lesevergnügen mit liebenswerten Charakteren!

bookloving

Weihnachten in Briar Creek

Eine toller Abschluss einer tollen Reihe - sehr atmosphärisch und romantisch!

rainbowly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man muss es nicht unbedingt gelesen haben.

    Always Sam

    YaBiaLina

    Inhalt:Nachdem Sam und Lizzy wieder zueinander gefunden haben,leben die zwei nun in New York und erwarten ein Baby.Doch Sam ist viel auf Geschäftsreisen und irgendwann erreicht sie ihn nicht mehr.Sie ahnt nicht das Sam ein Geheimnis hat und auch nicht,dass Nicole einen fiesen Plan ausheckt.Am Anfang fand ich etwas schwer in das Buch rein,was nicht am Buch lag,sondern an der Tatsache,das ich eine Pause und viele andere Bücher zwischen dem 1. und diesen Teil hatte.Der Schreibstil war wieder flüssig zu lesen.Auch hier sind mir wieder Fehler aufgefallen wie falsche Wörter,fehlende Satzzeichen.Zum Glück waren diesmal nicht die Reihen so verschoben,das die Hälfte des Satzes weg war.Gefesselt hat mich hier leider auch nichts so richtig,ich hab es einfach runter gelesen.Das Buch hat mich nun nicht so vom Hocker gerissen.Es war okay,aber nichts besonderes.Sam´s Geheimnis war jetzt für mich auch nicht wirklich furchtbar,das hätte man auch vorher schon mal erwähnen können.Zu Nicole muss man sich nicht weiter äußern,jeder der den 1. Teil gelesen hat,weiß wie sie tickt.Was ich auch etwas merkwürdig fand,war die Tatsache,dass Lizzy damals so gar nichts mit Adam am Hut hatte,also keinerlei Bindung,so wie es in der Rückblende geschrieben wird,ihm aber nach mehreren Jahren quasi in die Arme springt und ihn so vermisst hat....häh?!Entweder hat die Autorin hier was weggelassen,und zwar den Punkt,an dem sie sich dann besser verstanden haben oder ich verstehe die Situation nicht ;)Irgendwie haben mir auch die Lizzy und der Sam aus dem 1, Teil gefehlt,teilweise hatte ich das Gefühl,das diese zwei nicht die aus dem 1. Teil sind.Am schönsten war für mich der Epilog,sehr sehr romantisch und einfach toll.Und so komme ich direkt zum Cover ;)Passt perfekt.Der Eifelturm und Paris spielt hier eine große Rolle,deswegen passt das einfach total gut zu dem Buch.Auch die Farben sind wieder wunderschön.Fazit:Dieses Buch ist kein Muss.Man muss es nicht unbedingt gelesen haben.Das Happy End im 1. Teil hätte auch gereicht.Wiederum lernt man hier aber Hauptprotagonisten aus dem 3. Teil kennen,also muss jeder für sich entscheiden,ob er diesen Teil braucht oder nicht.Für mich war dieser Teil jetzt leider nicht so der Burner.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Always Sam" von Birgit Loistl

    Always Sam

    Blonderschatten

    Eine spannende Trilgoie, mit tollen Rückblicken und kleinen Kunstwerken, die die Geschichte auf besondere Art erzählen. Birgit Loistl mit ihrer "Silky Oaks Lovestory" Schaut doch mal vorbei und erfahrt etwas über den Handlungsort New York und wie die Protagonistin Lizzy mit ihm in Verbindung steht. Beantwortet zur Teilnahme nur eine kleine Frage und schon seit ihr im Lostopf =) http://worldofbooks4.blogspot.de/2016/01/blogtour-silky-oaks-lovestory-band-1-3.html Viele liebe Grüße, habt einen schönen Abend =3

    Mehr
    • 9

    saika84

    02. February 2016 um 14:35
  • [Rezension] Always Sam

    Always Sam

    divergent

    Titel: Always Sam Originaltitel: --- Autor: Birgit Loistl Seitenanzahl: 158 Genre: Liebesroman, New Adult Lizzy und Sam sind glücklich zusammen. Das Glück der beiden wird durch Lizzys Schwangerschaft gekrönt. Doch als Sam plötzlich für längere Zeit nach Frankreich geht und Lizzy alleine in New York zurückbleibt, wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt! Lizzy kehrt anlässlich des Geburstags ihrer Oma in ihre Heimatstadt Silly Oaks zurück und begegnet dort ihrer Stiefschwester Nicole, die Lizzy die geplatzte Hochzeit mit Sam noch nicht verziehen hat... Ich mochte den 1.Band, "Forever Lizzy" richtig gerne und war so natürlich auch mega gespannt, wie es denn nun genau mit Lizzy und Sam weitergehen würde :-) Aber leider hat mich "Always Sam" nicht so sehr mitgerissen wie noch der Band zuvor! Zwar ist est schön, endlich wieder was von Lizzy und Sam zu lesen,jedoch konnte mich die Geschichte auch nicht recht überzeugen! So viele Handlungsverläufe der Geschichte sind unrelaistisch! Trotzdem liest sich die Geschichte dank dem Schreibstil richtig flüssig weg. Aber trotzdem haben mich auch teilweise die ganzen Personen richtig genervt und manche wurden mir noch unsympathischer, als sie ohnehin schon waren. Sams Verhalten Lizzy gegenüber konnte ich oft auch nicht verstehen, genauso wenig wie Lizzy, die ich manchmal echt gerne geschüttelt hätte! Sie kam mir manchmal ja echt vor wie ein Teenager und nicht wie eine erwachsene Frau! Nicole gehört meiner Meinung nach sowieso in eine Klapse eingefliefert - gemeinsam mit ihrer Stiefmutter! Den Einzigen, den ich noch ganz sympathisch fand, war Adam, der zwar ein wirklich lieber Kerl ist aber auch sein Verhalten fand ich echt komisch! Und so erfolgreich wie er ja anscheinend ist könnte er jede Frau haben - aber er will nur Nicole, die einfach nur böse ist! Leider leider, ist "Always Sam" sooo viel schlechter als Band eins und deswegen bekommt das Buch zwei von fünf Sternchen von mir !

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Always Sam (Silky Oaks Lovestory 2)" von Birgit Loistl

    Always Sam

    Birgit23

    Hallo liebe Lovelybooksreader, ich möchte Euch sehr gerne zu einer Leserunde meines neuen New-Adult Liebesromans "Always Sam" einladen. Voraussetzung an der Teilnahme ist jedoch, dass ihr den ersten Teil "Forever Lizzy" gelesen habt. Worum geht es? Hier mal der Klappentext: Geheimnisse sind der Liebe Tod…  Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. …  Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun?  Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam…Always and Forever?  Was ich mir von euch wünsche? Erzählt mir, was Euch gefallen hat und was nicht.  Konntet ihr euch in die Protagonisten hineinversetzen? Wer war Euch sympathisch?  Natürlich würde ich mich auch wahnsinnig über eine Rezension bei Amazon, eurem Blog und Lovelybooks freuen. Was ihr von mir bekommt? Ich verlose 7 Taschenbücher und 8  E-Books. Teilt mir bitte in eurer Bewerbung mit, welches Format (Epub oder Mobi) ihr haben wollt. Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 26.09.2015. Alle, die schon ein Buch gekauft haben, sind natürlich auch herzlich eingeladen.  Ich bin schon wahnsinnig gespannt und neugierig und freue mich sehr auf euch, Viele liebe Grüße und wunderschöne Lesestunden,   Eure Birgit 

    Mehr
    • 52
  • Der Fluch der Fortsetzung

    Always Sam

    MiraBerlin

    02. October 2015 um 22:47

    Achtung: Dies ist der zweite Teil der Reihe um Lizzy und Sam. Dementsprechend können Spoiler enthalten sein, wenn der erste Band nicht bekannt ist! Lizzy ist schwanger. Eigentlich wäre das ein Grund zur Freude, wenn Sam nicht von den Dämonen seiner Vergangenheit heimgesucht werden würde, weshalb er sich immer mehr von Lizzy distanziert, die gar nicht weiß, wie ihr geschieht. Als ihre Granny Geburtstag hat, kehrt Lizzy alleine in ihre Heimat zurück, in der sie auch auf ihre Stiefschwester, Nicole, trifft, die immer noch nicht darüber hinweg ist, dass Sam sich für Lizzy und nicht für sie entschieden hat. Dementsprechend ist die nächste Intrige schon in Planung. Da mir der erste Teil so gut gefallen hatte, konnte ich es gar nicht erwarten, den nächsten Teil zu lesen. Leider muss ich sagen, dass ich dieses Mal bitter enttäuscht wurde. Insgesamt ist es  nur ein billiger Abklatsch vom ersten Teil, auch wenn das jetzt hart klingen mag. Es gibt zwar auch einiges an Drama, aber das ist so inszeniert und vorhersehbar, dass es leider nur ermüdend ist und einen langweilt. Auch die Figuren waren mir dieses Mal überhaupt nicht sympathisch. Nicole und die Mutter von Lizzy waren mir das schon im ersten nicht, aber hier gefielen mir auch Sam, Lizzy und Adam überhaupt nicht. Auch die Großmutter kommt hier nicht sonderlich gut weg. Die Geschichte lässt sich zügig lesen, auch wenn man sich eigentlich schon recht schnell denken kann, wie sich alles entwickeln wird. Eine wirkliche Entwicklung haben die Figuren selbst übrigens nicht hingelegt. Auf mich wirkte es eher so, als würden sie sogar Rückschritte machen. Insgesamt kann ich das Buch leider nicht empfehlen. Es war ganz nett, ja, aber mehr auch nicht. Die Reihe werde ich definitiv nicht weiterlesen. Echt schade, weil mir der erste Teil wirklich gut gefallen hatte...

    Mehr
  • Lizzy und Sam -Teil 2

    Always Sam

    katze-kitty

    02. October 2015 um 17:59

    Lizzy ist schwanger und glücklich mit Sam. Aber dann fährt Sam plötzlich nach Paris, verhält sich merkwürdig und zu der Geburtstagsfeier von Lizzys Oma kehrt Lizzy alleine nach Silky Oaks zurück. Welches Geheimnis hat Sam? Und schafft Nicole es mit ihren Intrigen Sam und Lizzy auseinander zu bringen? "Always Sam" ist der zweite Teil der Silky Oaks Serie von Birgit Loistl. Der Band baut auf den ersten auf und man sollte Teil 1 gelesen haben. Wie auch in Teil 1 wird hier zwischen den Kapiteln in der Sichtweise gewechselt. So haben wir entweder Lizzys Gedanken oder Sams Gedankengänge im Wechsel, was mir wieder sehr gut gefallen hat. Ausserdem wird kapitelweise in die Vergangenheit gesprungen und Episoden aus dem Jahre 2008 erzählt.  Die Charaktere sind mir immer noch sympathisch bzw. unsympathisch- je nach dem wer es ist :-). Das Buch lässt sich super flüssig lesen und man ist schnell durch.  Leider ist die Geschichte etwas kurz und manchmal hätte ich mir gewünscht, das die Sitiuationen mehr ausgebaut gewesen wären. In Teil 1 ist mehr passiert und ich fand es etwas emotionaler, von daher ein kleiner Punkt Abzug im direkten Vergleich. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen und ich würde mich freuen , mehr aus Silky Oaks zu lesen. Eine Leseprobe am Ende gibt Aufschluss auf einen dritten Teil- im Visier Adam Night, Sams bester Freund.

    Mehr
  • eine erstklassige Fortsetzung

    Always Sam

    Manja82

    20. September 2015 um 14:57

    Kurzbeschreibung Geheimnisse sind der Liebe Tod… Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. … Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun? Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam…Always and Forever? (Quelle: amazon) Meine Meinung Lizzy und Sam sind glücklich, endlich. Alles Vorangegangene hat sie zusammengeschweißt. Und dennoch ganz vergessen können sie die Vergangenheit nicht. Und Nicole lässt auch nicht locker. Sie plant eine Intrige um sam zurückzubekommen. Doch soweit muss es vielleicht gar nicht kommen, denn Sam hat ein Geheimnis, dass ihn und Lizzy vielleicht schon sehr bald auseinander bringt … Der Roman „Always Sam“ stammt aus der Feder der Autorin Birgit Loistl. Es ist der zweite Teil der „Silky Oaks Lovestory“, kann aber durchaus auch ohne Kenntnis von „Forever Lizzy“ gelesen werden. Ich kenne „Forever Lizzy“ und war nun gespannt auf diesen zweiten Teil. Die Charaktere waren mir gut bekannt. Im Vergleich zu Band 1 haben sie sich weiterentwickelt. Sam liebt Lizzy über alles. Und ich habe Sam ins Herz geschlossen. Eines würde er so unheimlich gerne tun, er würde Lizzy gerne zur Frau nehmen, kann es aber nicht. Das Warum hat mich ganz ehrlich überrascht. Lizzy liebt Sam. Und sie erwartet sein Baby. Doch sie beginnt zu zweifeln, denn Sam entzieht sich ihr. Sie rätselt ob er ihr treu ist und man kann sich super in sie hineinversetzen. Ich finde Lizzy einfach total sympathisch und liebenswert. Nicole ist die Böse im Buch. Sie will Rache, denn Lizzy hat ihr den Mann ausgespannt. Ich mag sie einfach nicht, ihre Intrige hat mich ziemliche Nerven gekostet. Es gibt noch weitere Charaktere im Buch, wie beispielsweise Adam, Sams besten Freund. Auch sie sind Birgit Loistl wieder sehr gut gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und ich bin wieder durchs Buch gerast. Immerzu wollte ich wissen wie es weitergeht mit Lizzy und Sam. Ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Perspektiven von Sam und Lizzy. Man lernt also wieder beide Seiten sehr gut kennen, was ich persönlich sehr gut finde. Die Handlung ist wieder ein Auf und Ab der Gefühle. Es geht gefühlvoll zu, romantisch aber auch dramatisch. Immer wieder gibt es Überraschungen, hinzu kommen humorvolle Passagen und eine Prise Erotik fehlt auch nicht. Es ist einfach ein Roman, der anders ist als Romane dieses Genres, er hebt sich aus der Masse ab. Das Ende ist perfekt. Es passt super zur Gesamtgeschichte, ist romantisch und einfach toll. Ich habe das Buch mit einem Lächeln zur Seite gelegt und bin nun gespannt auf den dritten Teil der Reihe. Fazit Alles in Allem ist „Always Sam“ von Birgit Loistl eine gelungene Fortsetzung der „Silky Oaks Lovestory“. Sympathische Charaktere, ein locker leicht lesbarer Stil der Autorin und eine Handlung, die emotional ist, den Leser auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt und ebenso Humor wie auch einen Hauch Erotik beinhaltet haben mich hier auf ganzer Linie überzeugt und machen Lust auf Band 3. Definitiv zu empfehlen!

    Mehr
  • Leider etwas kurz

    Always Sam

    101Elena101

    13. September 2015 um 20:39

    Klappentext: Der zweite Teil der Silky Oaks-Reihe. Geheimnisse sind der Liebe Tod… Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. … Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun? Meine Meinung: Nachdem ich den ersten Teil ganz gerne gelesen habe, habe ich mir auch den zweiten besorgt. Dieser ist noch kürzer als der erste Band und kratzt dadurch meistens nur an der Oberfläche, was ich schade fand. Wie auch in Band 1 gibt es immer wieder Rückblenden, die mir gut gefallen haben weil sie die Geschichte abrunden und erzählen, was in der Vergangenheit genau passiert ist.  Die Charaktere sind mir eigentlich sympathisch, allerdings hätte ich mir viel mehr Interaktion im Hier und Jetzt gewünscht und nicht nur in diesen oben genannten Rückblenden. Das alles ist wohl aber der Kürze des Romans geschuldet, mindestens 100 Seiten hätten es meiner Meinung nach nämlich mehr sein können. Das Sam diesmal auch nur sehr wenig vorkommt tut sein Übriges, dass ich diesmal nicht ganz so überzeugt war wie bei Teil 1 der Reihe. Hinzu kommt, dass bei einem so kurzen Buch auch nicht viel Platz ist für Nebencharaktere und das obwohl Nicole, Lizzys bösartige Stiefschwester, und Adam Night, Sams bester Freund, viel mehr Potenzial gehabt hätten als ausgeschöpft wurde. Trotz kleiner Schwächen und der Kürze konnte man es aber gut in einem Rutsch durchlesen. Außerdem hat mich die vorhandene Leseprobe des dritten Bandes sehr interessiert, denn darin wird Adam Night, hier Nebencharakter, die Hauptrolle spielen. Fazit: Etwas kurz, daher auch eher oberflächlich, aber unterhaltsam und in wenigen Stunden an einem durchzulesen. 

    Mehr
  • Es tut mir leid!

    Always Sam

    Buecherwurm22

    08. August 2015 um 14:56

    Vorab: Ich habe das Rezensionsexemplar "Always Sam" bei "Schnulze der Woche" gewonnen. Teil 1 "Forever Lizzy" hatte ich damals auch gewonnen, aber woanders. Der 2. Teil konnte mich leider nicht begeistern, weswegen ich die Veröffentlichung der Rezension verzögert habe. Ich habe deswegen mich echt gequält, aber Lügen will ich nicht. Geschmäcker sind verschieden. Vielleicht war das nicht der richtige Zeitpunkt, um es zu lesen?! Zum Inhalt: Geheimnisse sind der Liebe Tod… Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. … Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun? Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam…Always and Forever? "Always Sam" ist der zweite Teil der Silky Oaks Lovestories. Band 1 "Forever Lizzy" Band 2 "Always Sam" Meine Meinung: Leider konnte der 2. Teil mich nicht so begeistern, wie der 1. Teil (den hatte ich in 1 1/2 Tagen durch). Ich habe eine Woche dafür gebraucht, dabei hat es noch nicht mal 200 Buchseiten! Ich war von der Story und von den Leuten ziemlich genervt. Am Anfang musste ich ein paar Mal innehalten und habe versucht, mich an die Ereignisse von Teil 1 zu erinnern. Lizzy hat mich mit ihrer Unsicherheit sehr genervt, auch wenn des öfteren erwähnt wird, dass sie schwanger ist und sie wegen den Hormonen so seltsam ist. Im ersten Teil hat sie sich so toll entwickelt, leider hatte ich in diesem Teil das Gefühl, dass sie sich zurückentwickelt hat. Sam macht dauernd Sachen, obwohl er weiß das es blöd ist, tut er das! Da wäre ich gerne mal reingeklettert und hätte ihn geschüttelt und ihm gesagt, wie blöd er sich gerade verhält. Nicole, die böse Stiefschwester, und Lizzy's Mutter sind genauso furchtbar wie im ersten Teil. Fehlte eigentlich nur die 2. böse Stiefschwester, dann hätten wir hier eine moderne Version von Aschenputtel! Adam .... der positive Lichtblick in diesem Roman. Er hat mir sehr gut gefallen. Toller Kerl! Sehr loyal! Am Ende von "Always Sam" war eine Leseprobe zum 3. Teil "Only Adam"! (Kannte ich allerdings schon!) Auf diesen Teil freue ich mich riesig! Klingt jedenfalls sehr interessant. Lizzy's Oma war mir in diesem Teil leider auch nicht sehr sympatisch, dabei fand ich sie in Teil 1 total super! SCHADE! Ich habe vorher die anderen Renzensionen zu diesen Buch gelesen. Einige erwähnten das es einige Fehler gab. Einige??? Ich hatte das Gefühl, mir hat man ein unlektoriertes Exemplar geschickt. Da waren ettliche Rechtschreibfehler! Anführungszeichen waren an Stellen, wo sie nicht hingehören und an anderer Stelle fehlten sie. Satzzeichen fehlten. Ein Kapitel endete sogar mit einem halben Wort! Da stand    gewes    Also das es gewesen heißen soll, war mir schon klar. Aber mich persönlich stört sowas! Eine Freundin von mir sagt immer, sie liest da einfach drüber weg. Ich bleibe daran immer hängen und es stört meinen Lesefluss. Daher nervt mich sowas, obwohl ich auch nicht so gut die deutsche Rechtschreibung beherrsche! Einige Passagen musste ich mehrfach lesen, da ich das Gefühl hatte, dass die falsche Person einen Satz sagt, die meiner Meinung nach besser zu dem Gegenüber passte. Daher geriet ich deswegen auch ins Stocken! Von mir bekommt die Geschichte 3 Sterne! Einen für das tolle Cover, was ich total schön finde!!! Einen für Adam! (ach, ist der wunderbar) Freue mich auf seine Geschichte! Und einen, weil ich die Autorin so sympathisch finde! Daher tut es mir leid, dass ich es nicht besser bewerten kann!

    Mehr
  • Lizzy und Sam forever?

    Always Sam

    Sophie333

    07. August 2015 um 19:15

    Da mir der erste Teil außerordentlich gut gefallen hat, musste der zweite Teil natürlich auch be mir einziehen. Das Cover ist mindestens genauso schön wie beim ersten Teil und das „Büchlein“ hat man auch in einem Rutsch durchgelesen. Nicole kann es einfach nicht lassen. Lizzy ist schwanger und Sam viel geschäftlich unterwegs. Darin sieht sie ihre Chance. Sie heuert einen alten Freund von Sam an bei ihrer Intrige mitzumachen. Er soll Lizzy auf der Geburtstagsparty ihrer Großmutter verführen. Tja und Sam soll daraufhin natürlich zu ihr zurückkommen....Allerdings scheint diese Rechnung nicht so recht aufzugehen. Dennoch gibt es ein Geheimnis, welches vielleicht sogar ohne Nicoles Zutun dafür sorgt, dass Sam und Lizzy bald getrennt Wege gehen. Wie schon im ersten Teil, spielt das Buch in der Gegenwart und der Vergangenheit. Je nach Kapitel wechselt die Sicht – auch zwischen Lizzy und Sam. Diese Ausflüge in die Vergangenheit haben mir schon im ersten Buch sehr gefallen und auch hier halten sie wieder die Spannung konstant oben, da man nur stückchenweise etwas erfährt. Nicole ist mal wieder zum Abgewöhnen und ihr Komplize Adam ist mir dafür gleich von der ersten Seite an ans Herz gewachsen. ( Ich freue mich schon auf seine Geschichte) Der Schreibstil macht es einem leicht, dass Buch in einem Rutsch zu lesen – quasi nicht mehr davon los zu kommen. Das hat mir schon im ersten Teil gefallen. Allerdings war die Story stellenweise nicht so ganz meins. Es gibt da ein großes Geheimnis zwischen den beiden. Das wird natürlich erst zum Schluss aufgeklärt. Die Aufklärung hat mir nicht so ganz gefallen. Allen voran das mit den Drohbriefen die Sam erhält. Es war mir alles ein wenig zu sehr konstruiert. Das beide Sam und Lizzy immer ein wenig überreagieren kennt man schon aus dem ersten Teil. Zumindest hier kann man es auf ihre Schwangerschaftshormone schieben. Aber auch das war mir manchmal fast zu viel. Alles in allem hat mir der zweite Teil nicht ganz so gut wie der erste gefallen. Die Storyentwicklung war stellenweise einfach nicht mein Geschmack. Dafür konnten mich Schreibstil und Adam vollkommen überzeugen.

    Mehr
  • Ehrlich währt am längsten :-)

    Always Sam

    kaha38

    02. August 2015 um 10:16

    Als ich dieses Buch angefangen habe zu lesen wusste ich nicht dass es sich um den 2. Teil einer bereits erschienenen Geschichte handelt. Es war aber eigentlich nicht wirklich störend da die Geschichte  unter anderem auch rückblickend erzählt wurde und man dann doch weiß worum es im 1. Teil in etwa handelte. Ich habe die Geschichte sehr schnell fertig gelesen, der Schreibstil (obwohl sich ein paar kleine Fehler eingeschlichen haben) hat mir sehr gut gefallen, ebenso die Geschichte und ihre Protagonisten. Das Ende war mir etwas zu abrupt - da es aber scheinbar einen 3. Teil mit Adam als Hauptperson geben wird - vollkommen in Ordnung. Ich werde natürlich noch den 1. Teil lesen und mir den 3. Teil nicht entgehen lassen. 

    Mehr
  • Nur zu empfehlen!

    Always Sam

    Panda0712

    24. July 2015 um 15:37

    Ich durfte dieses Buch bereits einen Tag vor dem Erscheinungstermin lesen, vielen Dank dafür! :) Das Cover: Meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Cover! Schön finde ich auch, dass Paris, die Stadt der Liebe abgebildet ist. Diese spielt in diesem Band eine sehr wichtige Rolle ;) Die Charaktere: Lizzy: Lizzy ist mir im Laufe der Geschichte immer mehr ans Herz gewachsen. Sie ist eine so liebevolle, mitfühlende und ehrliche Person, die man nur lieb gewinnen kann! Besonders das Verhältnis und der Umgang mit ihrer Großmutter haben mich tief berührt. Schwanger und ohne Sam fühlt sie sich in ihrer alten Heimat Silky Oaks allein gelassen und sehr verunsichert. Lizzy liebt Sam von ganzem Herzen und steht bedingungslos hinter ihm. Doch leider plagen sie immerzu Zweifel, die sie einfach nicht abschütteln kann. Zu allem Überfluss ist da auch noch ihre Stiefschwester Nicole, zu der sie nicht gerade das beste Verhältnis pflegt und deren einziges Ziel zu sein scheint, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Lizzy lässt sich sehr schnell verunsichern und kämpft mit ihrer Eifersucht, die sie sich keinesfalls eingestehen möchte. Mir ihrer natürlichen und unschuldigen Art konnte sie dennoch auf ganzer Linie bei mir punkten :) Sam: Sam braucht Lizzy wie die Luft zum Atmen. Er liebt sie über alles und kann sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Doch er verbirgt ein dunkles Geheimnis vor ihr, was auch Lizzy nicht verborgen bleibt. Gefangen in einem Strudel aus Unsicherheit und Verzweiflung beschließt er, sie auf seine Art zu beschützen und das Problem aus der Welt zu schaffen. Sam, der mir bereits im ersten Band auf Anhieb sympathisch war, schafft es auch in diesem Teil mein Herz für sich zu gewinnen. Er besitzt eine sehr starke Persönlichkeit, die dennoch etwas leicht Verletzliches an sich hat. Nicole: Über Nicole gibt es nicht allzu viel zu berichten. Nur so viel sei gesagt: sie ist unheimlich unsympathisch, überheblich, falsch, intrigant und oberflächlich. Der Alptraum einer jeden Schwester und eines jeden Mannes. An Lizzys Stelle hätte ich ihr wahrscheinlich schon längst den Hals umgedreht … Argh. Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie sehr mir diese falsche Schlange auf die Nerven gegangen ist! Sie ist sich selbst das Liebste und pfeift auf alle anderen, die sie umgeben. Ihr ist jedes Mittel recht, um an ihr Ziel zu gelangen und dieses lautet: Sam und Lizzy auseinander zu bringen. Adam: Adam Night ist der ehemals beste Freund von Sam. Sie verband eine tiefe Freundschaft, die sogar darüber hinausging. Doch leider haben sich die beiden vor langer Zeit aus den Augen verloren. Über Adam ist zu sagen, dass er schon immer der ruhige und bodenständige Typ war, der nie gerne im Mittelpunkt stand. Zu seinem Leidwesen hat er sich in Nicole – Lizzys unausstehliche Stiefschwester – verliebt. Diese plant ihren ganz persönlichen Rachefeldzug und nutzt Adam für ihr Vorhaben aus. Meine Meinung: Mit „Always Sam“ ist der Autorin eine gelungene Fortsetzung der emotionalen Geschichte um Sam und Lizzy gelungen. Das Buch habe ich vor Beendigung nicht mehr aus der Hand legen können, so neugierig war ich, wie es mit den beiden weitergeht. Es ist ein Liebesroman, wie er im Buche steht, jedoch hat diese Story etwas sehr Faszinierendes an sich, was sie von anderen unterscheidet. Gepaart mit einer Prise Humor und einem Hauch Erotik ist dieses Buch ein Muss für jeden Fan dieses Genres! Den Schreibstil der Autorin empfand ich als sehr angenehm und auch die Tatsache, dass die Geschichte sowohl aus ihrer als auch aus seiner Sicht geschrieben wurde, stimmt mich positiv. Besonders das Ende hat es mir angetan, es strotzt nur so vor Romantik! Fazit: Schnappt euch dieses Buch und lest selbst, ihr werdet es nicht bereuen :) Ich freue mich auf viele weitere Bücher der Autorin! Ich vergebe volle 5 Pandapfoten <3

    Mehr
  • und die Geschichte geht weiter :)

    Always Sam

    misslia

    20. July 2015 um 22:36

    Endlich ist der 2.Teil der schönen Story da! Die Liebesgeschichte von Lizzy und Sam geht weiter! Und ich bin eine der Glücklichen, die das Buch einen Tag vor dem Erscheinungstermin lesen durfte :) Eine gute Mischung aus Liebe, Freundschaft und natürlich Intrigen lassen den Leser das Buch nicht aus der Hand legen! Hinzu kommt natürlcih auch wieder der leichte Schreibstil der Autorin. Die Protogonisten sind mir weiterhin sympatisch. Lizzy lässt sich von Ihrer bösen Mutter und Stiefschwester nicht unterkriegen. Die Oma und nun auch Adam fand ich sehr sympatisch. Ich kann jedem das Buch nur wärmstens weiterenfehlen und freu mich total auf Teil 3!!!

    Mehr
  • Wow....wie Wunderschöööööööööön eine tolle sehr Lebendig geschriebene fesselnde Story

    Always Sam

    jutini

    20. July 2015 um 07:50

     Also ganz klar zu sagen, das Cover ist umwerfend, die Farbauswahl total gelungen und im zusammenspiel mit dem Motiv absolut ansprechend. Der Titel ist für mich auch sehr vielversprechend so das ich in der Buchhandlung direkt mal danach greifen würde. Der Klappentext (Kurzbeschreibung) ist sehr verlockend, spannend, macht sofort Lust auf mehr, wer "Forever Lizzy" gelesen hat wird sowieso nicht anders können als diese Story lesen zu müssen. Die Handlung geht zwei Jahre nach den Ereignissen aus "Forever Lizzy" weiter und führt die Geschichte um Sam und Lizzy fort. Man sollte also den ersten Teil gelesen haben um die Story besser zu verstehen. Die Story um Lizzy und Sam ist unglaublich fesselnd geschrieben, sie zieht einen wie in einem Sog mit sich, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Dazu gehört nicht nur die unglaublich spannende Geschichte, nein auch der super Flüssige Schreibstil von Birgit Loistl,der einen sofort mit in die Story zieht. Wer Lizzy schon in Teil 1 geliebt hat wie ich, wird sie jetzt weiter lieben, mit ihr Zweifeln, Hoffen, Leiden und Lieben. Ebenso Sam, was für ein Mann?  Nicole hassen, die eine Intrige um Sam geschmiedet hat. Freundschaft, Gefühle und Intrigen spielen wieder eine große Rolle und man hofft wirklich immer auf das Happy End für Lizzy und Sam Meine zusammengefasstes Fazit: Unglaublich toll geschrieben, super genial zu lesen, fesseln, romantisch. Eine spannend, fesselnde Lovestory die man unbedingt gelesen haben sollte! 5 Sterne  Dankeeeeee Birgit Loistl! Freue mich schon auf den 3.Teil!!!

    Mehr
  • Always Sam

    Always Sam

    Marie1990

    18. July 2015 um 15:01

    Endlich sind Lizzy und Sam glücklich in New York vereint. Die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre haben die beiden eng zusammengeschweißt. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Sam nicht in Ruhe. Er trägt ein Geheimnis in sich, dass Lizzy niemals erfahren darf. Als Lizzy ein Kind von ihm erwartet, zieht Sam sich vollkommen von ihr zurück. … Zum Geburtstagsfest ihrer Großmutter kehrt Lizzy allein nach Silky Oaks zurück und trifft dort auf ihre Stiefschwester Nicole und Adam Night, Sams besten Freund aus Kindertagen. Nicole hat Lizzy die geplatzte Hochzeit nie verziehen und plant bereits eine neue Intrige…aber was hat Adam damit zu tun? Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam…Always and Forever? "Always Sam" ist der zweite Band der "Silky Oaks Lovestory"-Reihe von Birgit Loistl. Die Handlung setzt zwei Jahre nach den Ereignissen des Vorgängerbandes "Forever Lizzy" an und führt die Geschichte um Sam und Lizzy fort. Es empfiehlt sich, den ersten Band gelesen zu haben, um die Gegebenheiten besser miteinander verknüpfen zu können und die Vergangenheit der beiden Protagonisten zu kennen. "Always Sam" ist ebenso spannend wie sein Vorgänger und besticht durch ein tolles Tempo und eine unterhaltsame Geschichte, die man nicht aus der Hand zu legen vermag. Ab der ersten Seite entsteht eine wunderbare Sogwirkung, der man sich weder entziehen kann, noch will. Hat man erst einmal mit dem Lesen begonnen, so vermag man nicht vor Beendigung aufhören, sodass die knapp 200 Seiten wie im Fluge vergehen und viel zu schnell gelesen sind.  Die Geschichte punktet durch eine überaus romantische Atmosphäre und viel Gefühl, sodass man sich für die nächsten Bände eindeutig noch mehr Seiten wünscht, damit man noch länger etwas von den schönen und gefühlvollen Romanen zu lesen hat. "Always Sam" ist soweit in sich abgeschlossen. Vielleicht gibt es in den nächsten Roman aber ein Wiedersehen mit Lizzy und Sam, obwohl Band drei den Fokus auf Adam legt. Fazit: Wunderschöne Fortsetzung, die wieder viel zu schnell gelesen ist und den Wunsch nach mehr weckt.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks