Birgit Loistl Forever Lizzy

(64)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(31)
(25)
(4)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Forever Lizzy“ von Birgit Loistl

Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch sie müssen jeden Tag um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr aushalten, beschließen sie abzuhauen und in New York ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Aber in dieser Nacht bricht Lizzys Welt komplett auseinander und sie beschließt alleine nach New York zu gehen und lässt Sam zurück. Doch Lizzy kann Sam nie vergessen. Fünf Jahre später erhält sie eine Einladung, die ihre Welt erneut durcheinander bringt. Sam heiratet.und Lizzy beschließt, ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren, um Abschied zu nehmen.

Die Leseprobe hatte mich neugierig gemacht, ich konnte es kaum erwarten mit dem Buch zu beginnen. Ich war schnell gefesselt.

— KK21

Eine schöne Geschichte mit passenen Cover.

— jessica_nguy

Für mich eine sehr schöne emotionale Story - gelungener Start!

— Lesezeichen16

Ein wunderbarer herzergreifender Liebesroman!

— 9Sunny8

x

— Birgit23

Toller Auftakt der Silky Oaks Reihe - ein wunderbares Buch - sehr gefühlvoll. Es fesselt einen von Anfang an.

— BeaSurbeck

EIn Kampf um eine Beziehung,die niemand billigt

— YaBiaLina

Eine wirklich nette Geschichte, aber trotzdem nichts für mich

— DreamingYvi

Haben schon viele beschrieben.... deshalb nur: Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam

— Kueken13

Ich konnte es nicht aus der Hand legen! Sehr gut =)

— Schiekolini

Stöbern in Liebesromane

Rock my Soul

Wieder ein klasse Buch und eine tolle Geschichte, die aber leider leicht der des zweiten Bands gleicht, wenn auch ohne den ganzen Sex.

Kitty_Catina

Das Leben fällt, wohin es will

Ein Buch, das ich nur jedem ans Herz legen kann!

nici_12

Berühre mich. Nicht.

Bin absolut begeistert! Tolles Buch, tolle Handlung, tolle Figuren.

Friederike278b

Im nächsten Leben vielleicht

Nach einer sehr schönen ersten Hälfte nur noch seehr schleppende Geschichte - schade

buecher_bewertungen1

Kopf aus, Herz an

Dieses Buch hat wirklich alles für eine sehr unterhaltsame Sommerlektüre.

BonnieParker

Wenn die Liebe Anker wirft

schöne Liebesgeschichte, die hauptsächlich auf einem Bootscafe spielt

snowbell

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Stoff für gemütliche Herbsttage

    Forever Lizzy

    KK21

    19. October 2016 um 10:41

    Leider haben mich die Zeitsprünge etwas gestört. Aber insgesamt eine schöne Geschichte. Die Vorschau von "Forever Sam" muss ich sagen hat mich nicht ganz so neugierig gemacht. Ich glaube zu wissen was passiert.

  • Eine schöne trauige Geschichte

    Forever Lizzy

    jessica_nguy

    13. July 2016 um 19:33

    Eine schöne Geschichte, die ihre Höhen und Tiefen gut in Gefühle und schöne Wörter geschrieben hat, die fließend und verständlich zu lesen sind.

  • Leserunde zu "Forever Lizzy" von Birgit Loistl

    Forever Lizzy

    Birgit23

    Ihr Lieben, ich möchte euch ganz herzlich für die Leserunde zu meinem Roman "Forever Lizzy"  einladen. Es handelt sich hier um Band 1 der Silky Oaks Lovestories. Ich freue mich sehr auf eine weitere Leserunde, die ganz bestimmt wieder sehr herzlich sein wird! Verlost werden 7 TBs und 10 Ebooks. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch euren Freundinnen oder Bloggerinnen Bescheid geben würdet, vielleicht möchte ja noch jemand mitmachen. In "Forever Lizzy" geht es um die erste große Liebe, um Familie und Freundschaft, aber auch um Eifersucht, Misstrauen, Missverständnisse und Neid. Teilt mir doch bitte auch mit, ob ihr ein TB oder Ebook haben möchtet (welches Format?) und ob das TB signiert werden soll. Gerne mit Widmung? Damit ihr wisst, um was es geht, hier der Klappentext:  Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch jeden Tag müssen die beiden um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr ertragen können, beschließen sie nach New York abzuhauen und dort ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Doch dann bricht in einer einzigen Nacht Lizzys Leben komplett zusammen und sie geht alleine nach New York und lässt Sam zurück. Aber Lizzy kann Sam nicht vergessen. Fünf Jahre später erhält Lizzy eine Einladung und ihre Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken. Sam heiratet...und Lizzy beschließt ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren. Eine Leseprobe gibt es auf Amazon:  http://www.amazon.de/Forever-Lizzy-Silky-Oaks-Lovestory-ebook/dp/B00ZVD8PEE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453707868&sr=8-1&keywords=forever+lizzy Natürlich würde ich mich am Ende auf eine Rezension von Euch bei Amazon, Lovelybooks,/ Eurem Blog freuen. Liebe Grüße Eure Birgit

    Mehr
    • 178
  • Forever Lizzy

    Forever Lizzy

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. March 2016 um 15:35

    Zunächst einmal danke, dass ich dabei sein durfte. Danke, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte, es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht.Worum es geht:"Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Aber jeden Tag müssen sie für ihre Liebekämpfen. Eines Tages beschließen sie abzuhauen, um in New York ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen..."Meine Meinung:Ein tolles Buch, welches mich nicht nur aufgrund des Covers und des Klappentextes, sondern auch wegen der Story begeistern konnte. Ich mochte den Schreibstil und auch die Geschichte, die mich so ziemlich fesseln konnte. Von mir gibt es daher 4 Sterne!

    Mehr
  • Lizzy und Sam - Happy End?

    Forever Lizzy

    Lesezeichen16

    11. March 2016 um 17:56

    Inhaltsangabe Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch sie müssen jeden Tag um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr aushalten, beschließen sie abzuhauen und in New York ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Aber in dieser Nacht bricht Lizzys Welt komplett auseinander und sie beschließt alleine nach New York zu gehen und lässt Sam zurück. Doch Lizzy kann Sam nie vergessen. Fünf Jahre später erhält sie eine Einladung, die ihre Welt erneut durcheinander bringt. Sam heiratet und Lizzy beschließt, ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren, um Abschied zu nehmen. Forever Lizzy ist der erster New-Adult Liebesroman von Birgit Loistl und zeitgleich der Auftaktroman zu der Reihe Silky Oaks. Der Schreibstil der Autorin ist locker und frech und lässt den Leser sehr gut in das Buch reinfinden. Die Protagonisten dieses Romans waren sehr authentisch und sympathisch dargestellt worden. Der Plot ist schnell erzählt: Es ist eine typische Liebesgeschichte und sie beinhaltet alles was man dafür braucht: erste große Liebe, Trennung, Sehnsucht, Gefühle, Wut, Hoffnung und ein Happy End. Auch wenn man weiß, wie diese Geschichte ausgeht, ist sie sehr spannend geschrieben worden und ich konnte dieses Buch nicht so einfach aus der Hand legen. Man muss wissen, wie es mit Lizzy und Sam weiter geht. Der Erzählstil wurde abwechselnd aus der Sicht von Lizzy und Sam erzählt. Das erleichterte den Zugang zu den Hauptfiguren und ihre Gedankengänge waren leichter nachzuvollziehen. Während des Lesens merkt man, wie man mitfiebert und leidet. Allerdings gibt es einen Minuspunkt, wegen der zu vielen Rechtschreibfehler. Daran müssen die Autorin bzw. der Lektor noch ein wenig arbeiten. Sonst war es perfekt. Fazit: Mir hat der Auftakt dieser neuen Silly Oaks Serie sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den zweiten Band. Eine kurze, aber dennoch spannende Liebesgeschichte und ich würde sie weiter empfehlen. 4 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Ein wunderbarer herzergreifender Liebesroman!

    Forever Lizzy

    9Sunny8

    07. March 2016 um 16:43

    Zum Inhalt Für Lizzy ist der Bad Boy der Stadt Sam ihre große Liebe. Für Sam hingegen ist auch Lizzy, eine reiche Tochter von Silky Oaks, die Einzige. Doch ihre Liebe wird nicht gebilligt und es wird immer härter für sie dafür zu kämpfen. Dies ist auch der Grund weshalb sie beschließen zusammen nach New York durchzubrennen. Doch in der Nacht, in der es losgehen soll, kommt alles anders als geplant und Lizzy muss alleine nach New York fliegen. Sie ist gebrochen und am Boden zerstört. Fünf Jahre später bekommt sie überraschend eine Einladung zu Sams Hochzeit. Lizzy, die ihn über all die Jahre hinweg nicht vergessen konnte, beschließt ein letztes Mal in ihre alte Heimat mit all den schmerzhaften Erinnerungen zurückzukehren.  Meine Meinung Von Anfang an hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und ich konnte es dann nicht mehr aus der Hand legen.  Der Schreibstil ist durchaus flüssig und gut zu lesen. Die Autorin schafft es alles sehr anschaulich zu machen und dass man die Charaktere sofort ins Herz schließt.  Vor allem der Hauptcharakter Lizzy ist in ihren jungen Jahren ein bemerkenswerter Charakter. Sie verzichtet auf das viele Geld ihrer Familie und zerstreitet sich mit ihrer tyrannischen Mutter um mit ihrer großen Liebe Sam zusammen sein zu können. Und obwohl sie viel durchgemacht hat, versucht sie sich ihrer Vergangenheit zu stellen und kehrt noch mal zurück, obwohl sie wusste, dass es nicht einfach werden würde.  Auch dass die Geschichte aus zwei verschiedenen Sichten erzählt wird, von Lizzy und Sam, lässt einen sehr gut ins Buch hineinfinden und man fängt mit beiden Charakteren mitzuleiden, zu Fiebern und und und.  Fazit: Ich gebe dem Buch verdiente fünf von fünf Sternen! Es ist so wundervoll geschrieben mit so wunderbaren Charakteren, die einem tief unter die Haut gehen. Ich habe noch Stunden nachdem ich es zu Ende gelesen hatte, die Gefühle, die in mir durch das Buch verursacht wurden. 

    Mehr
  • Einfach Top

    Forever Lizzy

    Dina86

    07. March 2016 um 10:00

    Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages durchgehabt und bin immernoch begeistert. Viele werden nun die Augen verdrehen und sich denken "Jaja Schleim Schleim" Aber dies ist nicht so, denn ich werde meine Aussage wie immer begründen. Sam und Lizzy Zwei Characktere die sehr gleich sind. Emotional und jeder auf seine Weise vom leben geprägt. Ihre Leben könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch kreuzen sie sich und verschmilzen zu einem. Beide Characktere prägt ein unbändiger Freiheitsdrang und die Sehnsucht aus ihren bishereigen Leben zu entfliehen. Sie kämpfen gegen Vorurteile und stehen für ihre Ziele und Wünsche ein. Die erste Wendung des Buches ist kaum mehr als ein böses Spiel von Familie und falschen Freunden, deren Eigennutz im Vordergrund steht. Diesem Spiel sind die Beiden noch nicht gewachsen und so zerschlagen sich von jetzt auf gleich alle gemeinsamen Träume. Die Welt bricht zusammen und dennoch sind beide Kämpfer genug um ihre Leben weiter für sich zu führen, ich würde sogar behaupten sie tauschen ihre Leben. Aber es gibt auch Leute die ihnen gut gesinnt sind und so nimmt das Buch erneut eine Wendung. Wie das Ende ausgeht, tja selber lesen! Zur Aufmachung des Buches: Das Cover wirkt im originalen sehr viel besser, die Farben spiegeln in meinen Augen die Geschichte wieder. Das Rot im Sinne von den flammenden Gefühlen zwischen den Beiden. Sprach: Die Autorin fesselt einen mit ihrer ausgewogenen und bildlichen Sprache. Die Erzählweise ist peppig aber nciht zu rasant. Sie verleiht dem Buch eine gewisse tiefe das sie Rückblenden verwendet, die auch zu mehr Verständniss für die Characktere hervorrufen Klare 5 Sterne!!!

    Mehr
  • Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam

    Forever Lizzy

    MissMoonlight

    01. March 2016 um 16:53

    Inhalt: Lizzy und Sam lieben sich, doch da Lizzys Familie gegen diese Beziehung ist, wollen beide nach New York abhauen. Doch in dieser Nacht scheint alles schief zu gehen: Lizzys Mutter findet den Plan heraus und dann erwischt Lizzy auch noch Sam mit ihrer Stiefschwester im Bett. Und so geht Lizzy mit ihrem besten Freund alleine nach New York, doch 5 Jahre später erhält sie eine Hochzeitseinladung von Sam… Rezension: Ich muss zugeben dass ich nicht allzu viel von diesem Buch erwartet habe, denn die Geschichte klingt zwar interessant aber man kann sich ja ungefähr vorstellen wie die Geschichte ausgeht. Doch ich wurde positiv von diesem Buch überrascht, denn es war so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. An sich ist die Geschichte natürlich so, dass man erahnen kann wie alles ausgeht, doch Birgit Loistl schafft es einen dennoch zu überraschen. Sehr postiv fand ich auch, dass manche Kapitel in der Vergangenheit geschrieben waren: Man konnte beobachten, wie Lizzy und Sam sich kennenlernten und so konnte ich beide dadurch sehr leicht ins Herz schließen. Meine Lieblingsperson ist aber  trotzdem die Oma von Lizzy. Wer das Buch gelesen hat weiß was ich meine. „wink“-Emoticon Leider muss ich sagen, dass mir in diesem Buch sehr viele Rechtschreibfehler aufgefallen sind bzw. auch das in manchen Sätzen ein Wort doppelt stand. Besonders was Rechtschreibfehler angeht bin ich sonst nicht so, da sie mir durch meine LRS selten auffallen. Trotzdem kann ich dieses Buch empfehlen, da es eine sehr schöne und süße Geschichte ist.

    Mehr
  • dramatische Liebesgeschichte

    Forever Lizzy

    robberta

    Forever Lizzy Silky Oaks Lovestories von Birgit Loistl Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch jeden Tag müssen die beiden um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr ertragen können, beschließen sie nach New York abzuhauen und dort ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Doch dann bricht in einer einzigen Nacht Lizzys Leben komplett zusammen und sie geht alleine nach New York und lässt Sam zurück. Aber Lizzy kann Sam nicht vergessen. Fünf Jahre später erhält Lizzy eine Einladung und ihre Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken. Sam heiratet...und Lizzy beschließt ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren. Meine Meinung: zum Plot: Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Doch dann mischt sich die gefühlskalte Mutter und die eifersüchtige Halbschwester ein und das Drama nimmt seinen Lauf. Jahre später erhält sie ein Einladung zur Hochzeit. Der Schreibstil ist locker zu lesen. Eine dramatische Liebesgeschichte im Aschenputtel-Format. Die wechselnde Perspektive von Lizzy und Sam in diversen gleichen Rückblenden ziehen das Drama für mich nur unnötig in die Länge. Fazit: Drama in mehreren Akten War nicht so mein Ding. Silky Oaks Lovestories 1. Forever Lizzy 2. Always Sam 3.Only Adam

    Mehr
    • 2
  • FOREVER LIZZY - Sam liebt Lizzy, Lizzy liebt Sam ! Ein sehr gefühlvolles Buch

    Forever Lizzy

    BeaSurbeck

    22. February 2016 um 09:09

    Forever Lizzy Birgit Loistl Klappentext: Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Für Elizabeth, die reiche Tochter von Silky Oaks, und Sam, dem Bad Boy der Stadt, ist es die große Liebe. Doch jeden Tag müssen die beiden um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr ertragen können, beschließen sie nach New York abzuhauen und dort ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Doch dann bricht in einer einzigen Nacht Lizzys Leben komplett zusammen und sie geht alleine nach New York und lässt Sam zurück. Aber Lizzy kann Sam nicht vergessen. Fünf Jahre später erhält Lizzy eine Einladung und ihre Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken. Sam heiratet...und Lizzy beschließt ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren. Meine Meinung: "Forever Lizzy" ist der Auftakt der Silky Oaks Lovestories. Das Cover hat mich neugierig gemacht und ich hatte das Glück dieses unglaubliche Buch bei Lovelybooks zu gewinnen und es im Rahmen einer Leserunde zu lesen. Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen und die Geschichte selbst hat mich so in den Bann gezogen das ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. In der Geschichte geht es um Lizzy, Tochter aus reichem Hause und Sam, einen Waisenjungen. Die beiden treffen in früher Jugend aufeinander und trotz ihrer Unterschiedlichkeit befreunden sie sich und aus Freundschaft wird später Liebe. Da sie in ihrer Umgebung keine Chance für eine gemeinsame Zukunft sehen beschließen sie ihr Leben in die Hand zu nehmen und sich fern ab ihrer Heimat in New York ein neues Leben aufzubauen. Sie haben sich alles schön ausgemalt, aber an dem Abend an dem sie fliehen wollen läuft nichts nach Plan und am Schluss ist es so das Lizzy ohne Sam nach New York geht, an ihrer Seite ihr bester Freund. 5 Jahre später kommt dann eine Einladung zu Sams Hochzeit....... Lizzy und Sam haben mir auf Anhieb gefallen - so unterschiedlich sie auch aufgewachsen sind, sie passten gut zusammen und ergänzten sich gut. Beide waren mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mit beiden fühlen - ich weinte mit ihnen, ich lachte mit ihnen - ja es war als würde ich die Geschichte als kleines Mäuschen miterleben. Alles hätte so schön sein können, aber durch Intrigen und Missverständnisse trennten sich ihre Wege bis zu dem Tag an dem die Einladung zu Sams Hochzeit in Lizzys Briefkasten landete. Lissy überlegt lange ob sie zu dieser Hochzeit fahren sollte, schließlich wollte ihre große Liebe ihre Stiefschwester heiraten. Konnte sie das ertragen??? Brauchte sie diese Hochzeit um ihre große Liebe vergessen zu können?? Ihr bester Freund begleitet sie zurück und dort wird sie nicht gerade herzlich aufgenommen. Eine sehr gefühlvolle Geschichte die man abwechselnd aus Sicht von Lizzy und Sam liest, Gegenwart und Vergangenheit wechseln sich ab so dass man genau erfährt wie alles gekommen ist und warum es so gekommen ist. Mir hat die gefühlvolle Geschichte sehr gut gefallen, ich war gleich mitten drinnen und fieberte mit Lizzy und Sam. Das Buch war voller Emotionen und ich habe noch nie ein Buch gelesen das mir so oft Tränen in die Augen trieb. Auch die Nebencharaktere haben gut in die Geschichte gepasst, am besten gefallen hat mir Lizzys Grandma die, wie man im Laufe der Geschichte, auch ein sehr bewegtes Leben hatte und die genau verstehen konnte wie es Lizzy und Sam ging. Sie hat mich auch sehr berührt, sie hinterfragte alles und stellte die Weichen damit sich Sam und Lizzy aussprechen konnten. Mein Fazit: Forever Lizzy, der Auftakt der Silky Oaks Reihe und mein erstes Buch das ich von der Autorin gelesen habe, hat meine Erwartungen übertroffen. Es war für mich von Anfang bis Ende perfekt, es passte alles gut zusammen und die Geschichte war so gefühlvoll geschrieben das ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Den zweiten Band der Reihe werde ich in jedem Falle lesen, ich hoffe ich komme bald in den Genuss. Von mir gibt es für dieses wunderbar, gefühlvolle Buch eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne plus.

    Mehr
  • Liebe mit Hindernissen

    Forever Lizzy

    Orchidee6877

    20. February 2016 um 13:14

    Inhalt: Sam liebt Lizzy und Lizzy liebt Sam. Was gar nicht so selbstverständlich ist, da Lizzy in eine reiche Familie geboren wurde und Sam in einem Waisenhaus aufgewachsen ist. Alles spricht gegen ihre Liebe, aber Lizzy ist ein herzensguter Mensch, der keinen Wert auf Geld legt und nur das gute im Menschen sieht.  So auch im Bad Boy der Stadt, der von allen nur mit Vorurteilen und Hass überschüttet wird. Die beiden müssen jeden Tag um ihre Liebe kämpfen. Als sie es schließlich nicht mehr ertragen können, beschließen sie nach New York abzuhauen und dort ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen. Doch dann bricht in einer einzigen Nacht Lizzys Leben komplett zusammen und sie geht alleine nach New York und lässt Sam zurück. Aber Lizzy kann Sam nicht vergessen. Fünf Jahre später erhält Lizzy eine Einladung und ihre Welt gerät ein weiteres Mal ins Wanken. Sam heiratet...und Lizzy beschließt ein letztes Mal nach Silky Oaks zurückzukehren um endlich mit der Sache abschließen zu können. Meinung: Das Buch ist flüssig und leicht zu lesen. Man hat gleich von Beginn an das Gefühl mittendrin zu sein und alles selbst zu erleben. Daher lässt sich das Buch auch in relativ kurzer Zeit lesen. Die Figuren sind authentisch beschrieben und man kann gut mit ihnen mitfühlen. Mein absoluter Lieblingscharakter, neben den beiden Hauptfiguren, war Lizzys Grandma. Eine echte Berreicherung für die Geschichte. Besonders gut hat mir der Perspektivwechsel zu Sam gefallen, da man somit auch in sein Gefühlschaos eintauchen konnte. Ich  hätte mir hier nur eine bessere Kapitelüberschrift gewünscht, da man im ersten Moment sehr verwirrt ist, wenn plötzlich auf eine andere Perspektive oder in eine andere Zeit gesprungen wird. Ein einfaches Sam oder Lizzy über dem Abschnitt oder eine Jahreszahl wären sicher hilfreich gewesen. Die Sprünge in der Sicht, aber auch in die Vergangenheit haben dem Buch aber sehr gut getan. Sie hauchen der Geschichte mehr Leben ein und bringen den Leser noch näher an Lizzy und Sam ran. Für meinen Geschmack war die Geschichte aber ein wenig zu kurz. Hätte mir noch mehr Inhalt gewünscht. Vielleicht auch mal etwas mehr aus Sams Beziehungsleben mit Nicole oder auch noch das ein oder andere Kapitel zu Lizzys Leben in New York. Fazit: Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und würde mir denke ich auch den nächsten Teil kaufen. Von mir eine klare Leseempfehlung für jeden der eine spannende aber kurze Liebesgeschichte sucht.

    Mehr
  • Eine wirklich nette Geschichte, aber ...

    Forever Lizzy

    DreamingYvi

    Ich hatte das Buch schon öfters im Auge, leider war ich mir immer etwas unsicher. Die Meinungen zu dem Buch waren doch eigentlich ganz gut, also kam es dann vor kurzem tatsächlich zu einem Spontankauf. Ich begann zu lesen und wusste schon kurz darauf nicht, was ich denken soll. Im Ganzen ist das eine wirklich nette Geschichte. Klar, sie ist ziemlich vorhersehbar und kitschig, aber mal ehrlich, das sind sie doch alle irgendwo, oder? Wir lesen hier meistens aus Lizzys Sicht, sorry - ich bin immer noch relativ verwirrt. Also, wir beginnen im Jahr 2008, als Lizzy und Sam kurz davor sind, nach New York abzuhauen. Sie lieben sich innig und sind sich sicher, dass es nur noch den anderen geben wird. Natürlich passiert dann etwas, was auf keinen Fall hätte passieren dürfen und Lizzys Herz ist mit einem Schlag gebrochen. Nach 5 Jahren erhält sie zufälligerweise eine Einladung zu Sams Hochzeit (mir war klar, von wem die Karte kam ;) ) und fährt tatsächlich hin, um somit mit Sam abzuschließen. Sam hat sich zum total arroganten Arschloch entwickelt und nach und nach kommt die Wahrheit raus und sie bekommen im letzten Augenblick ihr Happy End. Ab und zu wird in Sams Perspektive gewechselt, was ich eigentlich toll finde. Was ich nicht toll fand, waren die ständigen Sprünge in der Zeit, denn es war total verwirrend. Meist wurde im Kapitel das Jahr angeschrieben, manchmal aber auch nicht und irgendwo zwischendrin kam es mir vor, als wäre das Datum vergessen worden?! Der nächste Punkt, der mich nach der Zeit massiv störte, waren massig Fehler. Egal, ob es Grammatik, Rechtschreibung, Tippfehler, Interpunktion oder Formartierungsfehler waren. Ich bin auch keine Heldin der Rechtschreibung, bzw. Grammatik und bisher habe ich oft Bücher gelesen, in denen hier und da mal ein Fehlerchen vorkam. Das passiert immerhin mal. Aber nach der Zeit fiel das wirklich auf und das fand ich schade. Normalerweise erwähne ich in Rezensionen nichts von Fehlern und Co, aber hier war es too much. Ansonsten gefiel mir die Idee der Geschichte recht gut und auch, wenn ich anfangs nicht so gefesselt und überzeugt war, bekam sie mich später in ihrem Bann und war sogar ein klitzekleines bisschen herzzerreissend. Es blieb nichts offen und all meine Fragen wurden beantwortet, das finde ich gut. Allerdings glaube ich (noch) nicht, dass ich den zweiten Teil lesen werde. Ich bin mir noch nicht sicher. Wovon ich aber total begeistert bin, ist das Cover. Diese Farbkombi gefällt mir unheimlich toll und das sieht man nicht auf jedem zweiten Buch. Mittlerweile sehen sie ja irgendwie alle gleich aus, hier bekommt man mal etwas anderes. Ich habe jetzt nur die Kindleversion gelesen, aber vermutlich wäre das ein schöner Hingucker im Regal.

    Mehr
    • 5
  • EIn Kampf um eine Beziehung,die niemand billigt

    Forever Lizzy

    YaBiaLina

    19. February 2016 um 16:29

    Lizzy und Sam führen eine Beziehung,die in ihrer Familie niemand billigt.Deswegen entschließen sie sich das Weite zu suchen und nach New York zu gehen.Doch in der Nacht,als sie gehen wollen,kommt alles anders.Ihre Mutter bekommt ihren geheimen Plan raus und dann findet Lizzy Sam auch noch mit ihrer Stiefschwester im Bett vor...und dann wird alles anders,wie geplant. Lizzy und Sam könnten unterschiedlicher nicht sein.Sie kommt aus einem Haus,wo viel Geld eine große Rolle spielt und auch das Ansehen ist verdammt wichtig.Sam kommt aus ganz anderen Verhältnissen.Er ist der typische Bad Boy der Stadt und finanziell sieht es nicht gut aus.Doch trotz all dieser Unterschiede,lieben sich die beiden von ganzem Herzen. Die Charaktere von Lizzy und Sam sind sehr gut ausgebaut authentisch.Gerade Sam sein Verhalten kann man sehr gut nachvollziehen,nachdem was er schon alles durch machen musste. Die Gute Seele in diesem Buch ist wohl die Oma,ich fand sie fantastisch und Lizzy hat viel mir ihr gemeinsam.Ich kann verstehen das sie ihr so wichtig ist. Der Schreibstil an sich war flüssig und gut zu lesen.Aber manchmal ist mir aufgefallen das Wörter fehlen oder ganze Zeilen so verschoben waren ,das ich nur die ersten 2 Wörter lesen konnte und der Rest war verschwunden.Habe mir das dann selber zusammengemixt aber trotzdem hat das doch irgendwie gestört. Auch die vielen Rückblicke gerade am Anfang haben mich gestört,ich hätte lieber mehr im "Hier und Jetzt" gelesen. Der bewegenste Moment für mich,war die Stelle mit dem "N"....,mir hat ihr Verlust sehr leid getan. Das Cover war das erste worauf ich aufmerksam wurde als ich bei dem großen A gestöbert habe.Es wirklich toll.Die Skyline im Hintergrund,die Farben....einfach toll.TOP. Fazit: Die Geschichte hat mir sehr gefallen.Ich liebe solche Geschichten wo erst alles Gut ist und dann der große Krach,Missverständnisse etc kommen und das Happy End :) Genau mein Ding.Trotzdem vergebe ich nur 4 Sterne.Grund dafür,die vielen Rückblicke und die Textpatzer bzw Zeilenpatzer.Auf den 2. Teil bin ich schon sehr gespannt :)

    Mehr
  • Gerne gelesen

    Forever Lizzy

    Kueken13

    16. February 2016 um 18:52

    Ich bin immer auf der Suche nach Büchern mit einem flüssig, leichten Schreibstil. Birgit Loistl hat hier meine Erwartungen erfüllt. Ein Buch, was ich am liebsten sofort durchgelesen hätte (was zeitlich, leider nicht immer geht). Die Geschichte startet sofort mit den Hauptpersonen und in welchem Umfeld sie wohnen/groß geworden sind. Dadurch kann man sich direkt in die Situationen reinversetzen. Ein paar Rechtschreibfehler sind in der Geschichte vorhanden, welche mich jedoch nicht weiter gestört haben. Über die Geschichte selber, werde ich hier nichts schreiben, soll jeder selber lesen. Ich fand sie toll geschrieben und dies zeigte sich dadurch, dass ich am Liebsten mit ins Buch gekrochen wäre um den Beiden zu helfen.. vermitteln usw. Teil 2 werde ich auf alle Fälle auch lesen.

    Mehr
  • Forever Lizzy - für den Schuss Herzschmerz zwischendurch

    Forever Lizzy

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. February 2016 um 17:28

    Lizzy liebt Sam - Sam liebt Lizzy. Das ist das Motto der beiden. Sam ist sowas wie der Bad Boy aus Silky Oaks einem Kaff in den Südstaaten, wo noch Traditionen hoch im Kurs stehen. Lizzy ist die reiche wohlerzogene Tochter. Das die Beziehung zwischen den beiden unter keinem guten Stern steht, interessiert sie nicht. Beide beschließen zusammen nach New York durchzubrennen. Aber durch Intrigen und Missverständnissen, kommt es nicht dazu. Statt dessen haut Lizzy mit Ihrem besten Freund Charles ab nach NY, nachdem Sam Lizzy sehr verletzt hat. 5 Jahre später bekommt sie die Einladung zu Sams Hochzeit. Mit schwerem Herzen fährt Lizzy zusammen mit Charles nach Hause. Kann Sie jetzt endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen? Fazit: Es ist eine schöne Liebesgeschichte, mit allen Höhen und Tiefen, Schmerz und Glück, Liebe und Intrigen. Der Schreibstil ist flüssig und die Spannung wurde das ganze Buch über aufrecht erhalten, wenn auch an einigen Stellen etwas vorhersehbar.. Die Charaktere waren liebevoll beschrieben und einige habe ich ins Herz geschlossen. Da es eine relativ kurze Geschichte ist, kann man Sie gut an einem verregneten Abend auf der Couch genießen. Ein schöner kurzweiliger Auftakt zur Triologie.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks