Wind aus fremden Welten: Fünf magische Begegnungen

von Birgit Otten 
4,6 Sterne bei7 Bewertungen
Wind aus fremden Welten: Fünf magische Begegnungen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (6):
DarkReaders avatar

Ein leider viel zu kurzer Lesegenuss!

Kritisch (1):
klengts avatar

naja...

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wind aus fremden Welten: Fünf magische Begegnungen"

Manche Begegnungen entscheiden unser Schicksal für immer. In fünf Kurzgeschichten trifft eine junge Frau einen Fremden – ob Jannadys nun schlafende Kräfte erweckt, Annelly ein Orakel befragt oder Caitlín sich an einem See verliebt, ob Yan’ish ein besonderes Webstück erschafft oder Jacyntha sich um ihre Herrin sorgt: ihre Welt wird nie mehr dieselbe sein. Komplett überarbeitete und erweiterte Neuversion des eBooks »Der schöne Unbekannte« (Verlag Carlsen Impress 2013), ergänzt um eine Bonusstory.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01N5SFM2Z
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:68 Seiten
Verlag:KDP
Erscheinungsdatum:22.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Murmel_2016vor 4 Monaten
    Wie immer fantastisch

    Wie nicht anders erwartet, lies mich Birgit Otten wieder in ihre zauberhaften Kurzgeschichten eintauchen. Wirklich alle fünf davon sind sehr schön. Wobei ich persönlich sagen muss dass ich von Sommernachtszauber noch mehr hätte lesen können. Diese ist für mich persönlich noch besser als die anderen schon sind. Der Schreibstil ist wieder leicht und locker, der einen sehr angenehm durch die Seiten fliegen lässt. Ihre Fantasiewelten sind auch wieder sehr schön beschrieben. Bei jeder einzelnen Geschichte hatte man Bilder vor Augen und konnte sich alles sehr gut vorstellen. Das Cover ist auch wieder superschön und sehr ansprechend. Es ist mir immer wieder eine Freude eines ihrer Bücher zu lesen, da es immer wieder aufs Neue überrascht was die Autorin sich für Geschichten einfallen lässt. Ich kann euch dieses Büchlein wirklich wärmstens empfehlen. Und Birgit Otten hat damit auch ganz klar 5 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ verdient.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    DarkReaders avatar
    DarkReadervor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein leider viel zu kurzer Lesegenuss!
    Ich möchte mehr davon!

    Fünf kleine Geschichten, die mir großen Lesespaß bereitet haben!
    Ich kannte die Vorgänger-Version "Der schöne Unbekannte schon, wollte aber die Bonusstory nicht versäumen.
    Also, ab auf den Reader mit dem Büchlein und losgelesen.
    Der Reader klebte wie mit Leim beschmiert an meinen Händen, ich konnte ihn nicht eher weglegen, bis die letzte Geschichte gelesen war.
    Ich bin sehr angetan von der Überarbeitung, es hat sich wirklich gelohnt, es noch einmal in der Form zu lesen.
    Liebe Birgit: bitte weiter schreiben! Ich möchte bald wieder etwas Neues von Dir lesen in Deinem gewohnt tollen Schreibstil, der mir schon so manche schlaflose Nacht beschert hat. Weil ich lesen musste statt zu schlafen!

    Kommentare: 1
    59
    Teilen
    klengts avatar
    klengtvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: naja...
    Naja...

    Hmm also ich habe keine Idee, was ich genau von diesem Buch halten soll...Ich hatte den Eindruck, dass einfach schnell irgendeine Geschichte erzählt werden will und es daher nichts tiefgehendes was. Man hat kaum angefangen mit lesen, waren die Kurzgeschichten auch schon vorbei. Von den 5 verschiedenen Geschichten, war nur eine die mir wirklich gefallen hat und das war "Sommernachtzauber".

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    SonjaMauss avatar
    SonjaMausvor 2 Jahren
    Tolle Kurzgeschichten

    Dieses Buch durfte ich in einer kleinen netten Leserunde lesen. Das Cover mit dieser wunderschönen Farbkombination hat mich in seinen Bann gezogen. Was ich jedoch nicht gleich bemerkt habe, war, dass dieses Buch nur Kurzgeschichten beinhaltet und kein ganzer Roman ist. Gleich vorweg, ich bin echt kein Freund von Kurzgeschichten. Kaum ist man in der Story drin, sind sie auch schon wieder zu Ende.

    Die erste Geschichte „Der Stein von Vaira“ hat mir sehr gut gefallen. Ich hätte von Jannady sehr gerne mehr gelesen. Daraus könnte man sicher einen schönen Fantasy Roman machen.

    „Sommernachtzauber“ heißt die zweite Geschichte. Auch diese ist für mich viel zu kurz gewesen.  Die Autorin fasziniert uns hier mit Gestaltwandler. Gerne hätte ich von dieser Geschichte mehr gelesen. Hier wäre auch auf jeden Fall Potenzial für mehr vorhanden.

    Bei „Die Scharfe auf dem Hügel“ hat sich die Autorin außergewöhnliche Namen für die Protagonisten ausgedacht. Sie entführt uns in eine sehr interessante Welt.

    „Wind und Sand“, nun dazu fehlen mir ehrlich gesagt die richtigen Worte, diese Geschichte war mega kurz. Kaum zu Lesen begonnen, echt wenige Seiten später, fertig und aus. Ich habe den Kopf geschüttelt und mein Kommentar in der Leserunde war: „Shit, war das gut geschrieben, aber extrem kurz.“

    „Feuerbande“ ist die letzte Kurzgeschichte. Diese fand ich auch sehr schön und macht Lust auf mehr.

    Alles im allem hat mir der Schreibstil von Birgit Otten sehr gut gefallen. Bis auf die vierte Geschichte war ich davon begeistert und ich könnte mir alle durchaus jeweils in einem eigenen Roman vorstellen.

    Ich bin mir sicher, dieses Buch bekommt aufgrund der Länge der jeweiligen Geschichte viel zu wenig Beachtung, was ich persönlich sehr schade finde, da die Autorin einen unglaublich flüssigen und fesselnden Schreibstil und auf jeden Fall Potenzial für Fantasy Romane hat.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Buffy2108s avatar
    Buffy2108vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wind aus fremden Welten ist wieder eine wunderschöne Sammlung von Kurzgeschichten von Birgit Otten.
    fantastische Kurzgeschichten

    Wind aus fremden Welten ist wieder eine wunderschöne Sammlung von Kurzgeschichten von Birgit Otten. Vier der Geschichten sind ursprünglich unter dem Titel "der schöne Unbekannte" im Carlsen Impress Verlag erschienen; wurden jetzt neu überarbeitet und mit einer zusätzlichen Geschichte unter diesem neuen Titel im neuen Gewand veröffentlicht. Die Geschichten sind fantasievoll und wie gewohnt flüssig zu lesen. Mir persönlich sind die Namen der Protagonisten oft zu ungewöhnlich, aber auch das ist ein Zeichen dafür, wieviel Fantasy die Autorin in ihren Büchern freisetzt. Und obwohl ich Kurzgeschichten wirklich liebe, hätte ich von dem einen oder anderen gerne mehr gelesen. Nicht, weil etwas fehlte, sonst einfach weil es Lust auf mehr macht. Die Geschichten haben mich alle gut unterhalten, aber besonders gefallen hat mir der Sommernachtszauber. Wer Fantasy mag und Kurzgeschichten liebt, sollte an diesem Büchlein nicht vorbeigehen. Eine klare Leseempfehlung von mir.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    PMelittaMs avatar
    PMelittaMvor 2 Jahren
    Phantasievoll und wunderschön erzählt

    Die Anthologie besteht aus fünf Kurzgeschichten, die von Magie und Liebe, von geheimnisvollen Männern und den mit ihnen verbundenen Gefahren erzählen. Birgit Ottens Geschichten sind wie immer einzigartig, unglaublich phantasievoll, wunderschön erzählt und hallen auch nach dem Lesen noch nach. Ich bin einfach immer wieder aufs Neue begeistert, wie diese Autorin erzählen kann.

    Sehr gut gefällt mir, dass Birgit Otten nicht bei jeder Geschichte auf ein Happy End zusteuert, ob die Geschichte gut ausgeht, ist nicht immer gesagt. Dass die Geschichten natürlich absolut frei von Kitsch – und trotzdem voller Gefühl sind, muss eigentlich nicht extra betont werden, das kann man bei der Autorin nämlich voraussetzen.

    Wie immer kann ich Birgit Ottens Kurzgeschichten nur empfehlen – unbedingt lesen!

    Kommentare: 2
    41
    Teilen
    anke3006s avatar
    anke3006vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Magische Winde und zauberhafte Beziehungen
    Der Wind bringt die Magie

    Birgit Otten hat eine neue Kurzgeschichten-Sammlung geschrieben. Sofort hat sie mich verzaubert. Ob mit einem magischen Stein, ein uraltes Orakel, ein Fremder der verführt, ein magische Sanduhr oder ein Feuer das verbindet, immer weht ein Wind und bringt neue Möglichkeiten. Ich liebe den Erzählstil von Birgit Otten und lasse mich immer wieder gerne von ihr an magische Orte entführen.

    Kommentieren0
    40
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks