Neuer Beitrag

LesenLeben

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Herzlich willkommen bei dieser Leserunde mit Buchverlosung!

Ich lade Euch ein, über meinen neuen Roman "Wir kennen uns nicht“ zu diskutieren. Er ist im Oktober 2016 im Verlag duotincta erschienen.

Zu dem Buch gibt es auch einen Buchtrailer!

Inhalt des Romans:

Mutter und Tochter - eine oft konfliktreiche Beziehung, die seit der Antike nicht nur in der Literatur für Sprengstoff sorgt. Die Beziehung zwischen Lena und Ariane ist geprägt von der Unfähigkeit, sich in die Welt der jeweils anderen einzufühlen. Vieles bleibt unausgesprochen, beide lügen sich an und fühlen sich missverstanden im Labyrinth der gegenseitigen Täuschungen.
Die Mutter Lena, eine ehemalige feministische Bestsellerautorin, lebt vereinsamt in ihrer großen Villa. Die Tochter Ariane fühlte sich als Kind von ihrer Mutter vernachlässigt und als leicht erkennbare Figur ihrer Romane bloßgestellt. Ariane arbeitet als Verhaltensforscherin über »Lügen und Tricksen unter Raben«.
Mutter und Tochter erzählen von einer gemeinsamen Vergangenheit, die völlig unterschiedlich erlebt wurde und immer mehr auch ein Porträt des aktuellen Konfliktes zwischen der Generation 68 und ihren pragmatischeren Erben wird. Dabei vermengen sich gelebtes Leben und literarische Fiktion, während in der Gegenwart das Gespinst aus vermeintlichen Gewissheiten nach und nach zerlöchert wird.

Wer Lust hat, bei dieser Leserunde  mitzumachen, kann sich um eins von 15 Leseexemplaren bewerben, die der Verlag duotincta freundlicherweise zur Verfügung stellt.
Die 15 GewinnerInnen der Leseexemplare werde ich am 21.11 auslosen und bekannt geben.

Besonders freuen würde ich mich natürlich, wenn ihr nach der Lektüre des Buches eure Eindrücke in einer Rezension wiedergebt, sei es hier bei Lovelybooks, auf der duotincta-Verlagsseite, bei amazon usw. oder in Bücherblogs und Leserforen.

Informationen zu dem Buch und zu meinen anderen Büchern findet ihr auf meiner Homepage www.birgitrabisch.de.

Aktuelles zum Buch findet ihr jederzeit auf Facebook.

Ich freue mich auf die Diskussion mit euch. Ich werde regelmäßig anwesend sein und bin schon sehr gespannt!

Autor: Birgit Rabisch
Buch: Wir kennen uns nicht

Floh

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Bei diesem Cover wird man doch automatisch neugierig. Da ich dich als Autorin ja bereits kenne, liebe Birgit, bin ich natürlich an deinem aktuellen ROMAN sehr iinteressiert. Das Thema des Buches bietet viel Stoff zum gegenseitigen Austausch. Ich springe gern in den Lostopf!

SabineSchabicki

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo!
Mich interessiert die Thematik des Buches sehr und es klingt, als ginge es in die Tiefe hinter die Fassaden menschlicher und zwischenmenschlicher Fassaden. Sehr gerne würde ich hier mitlesen.

Beiträge danach
280 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Solengelen

vor 10 Monaten

Kapitel I-IV
Beitrag einblenden

Nachdem mein Buch gestern endlich bei mir eingetrudelt ist, melde ich mich auch kurz zu Wort. Ich habe bisher so einen Einstieg in eine Geschichte noch nicht gelesen, aber das hat mich sofort angesprochen. Ungeschönt, ohne Schnörkel wird der Leser direkt angesprochen, so wie ein guter Bekannter, der schon einiges Hintergrundwissen hat. Es ist sehr mutig so zu beginnen.

LesenLeben

vor 10 Monaten

Kapitel I-IV
@Solengelen

Liebe Solengelen,
das ist mir völlig unverständlich, dass dein Buch erst jetzt eingetrofen ist. Der Verlag hat alle gleichzeitig losgeschickt. Hat der Paketbote das Buch erstmal gelesen? Dann kann er ja gerne an dieser Leserunde teilnehmen!
Danke für die Rückmeldung zum Einstieg in das Buch. Es stimmt, ein bisschen Mut hab ich dafür gebraucht, weil mir klar war, dass es auch Leser abschrecken kann, die zu sehr die gängige Unterhaltungsliteratur gewöhnt sind. Aber hier in der Leserunde durfte ich die gegenteilige Erfahrung machen und das hat mich sehr darin bestärkt, mich nicht einfach an Standardschreibweisen anzupassen. Das würde mich selbst beim Schreiben auch tödlich langweilen.

louella2209

vor 10 Monaten

Kapitel XII-XIV

So endlich habe ich es auch geschafft meine Rezension zu erstellen. Sorry, das es solange gedauert hat, aber vor Weihnachten kam noch soviel dazwischen, vom Kindergeburtstag bis zur Hochzeit. Nun ist wieder Normalität eingekehrt und ich werde nun nach und nach meinen Rezistau beseitigen ;-)

Meine Rezension erscheint auch auf amazon, thalia, buch.de, wasliestdu.de und lesejury.de. Gerade habe ich gesehen, das man auf duoctincta auch Rezensionen einstellen kann. Das werde ich noch nachholen, sofern es klappt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Birgit-Rabisch/Wir-kennen-uns-nicht-1350347483-w/rezension/1407408265/1407407886/

@LesenLeben Nur weiter so! Ich hoffe ich komme noch oft in den Genuß solch berührende und wundervolle Romane von dir lesen zu dürfen.

Ich wünsche allen Teilnehmern dieser Leserunde Glück, Gesundheit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

LesenLeben

vor 10 Monaten

Kapitel XII-XIV
@louella2209

Liebe louella2209,
du schreibst in deiner Rezension:
"Ein weiteres Mal hat mich die sensible und unverwechselbare Art der Erzählkunst von Birgit Rabisch tief beeindruckt. Ihre Stärke liegt darin, mit leisen Tönen eine Komposition zu schaffen, deren Höhepunkte zwischen den Zeilen liegen."
Deine Worte sind ein wunderbares nachträgliches Weihnachtsgeschenk für mich! Ich danke dir sehr für deine ausführliche und einfühlsame Rezension.
Ich wünsche dir und allen Teilnehmerinnen der Leserunde alles Gute und viele anregende Lesestunden im neuen Jahr.

Solengelen

vor 10 Monaten

Kapitel V--VI
Beitrag einblenden

Ich kann die Enttäuschung verstehen. Im Grunde ist sie ihr Leben lang belogen worden.

Solengelen

vor 9 Monaten

Rezensionen

Liebe Birgit, hier jetzt endlich auch meine Rezension. Ich habe dein Buch zwar schon eine Weile beendet, aber ich musste erst die richtigen Worte finden. Vielen Dank, dass ich dein Werk erspüren durfte. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. L. Guten. Sabine

https://www.lovelybooks.de/autor/Birgit-Rabisch/Wir-kennen-uns-nicht-1350347483-w/rezension/1418394400/

LesenLeben

vor 9 Monaten

Rezensionen
@Solengelen

Liebe Sabine, herzlichen Dank für deine Rezension. Was lange währt, wird endlich sehr gut!
Und mit deiner Rezension möchte ich dann auch diese Leserunde schließen. Ich habe mich sehr über die lebhafte Diskussion gefreut. Es war beglückend für mich, dass euch das Buch so intensiv bewegt hat. Und die vielen tollen Rezensionen waren einfach überwältigend! Ich würde mich sehr freuen, die eine oder andere von euch auf einer meiner Lesungen persönlich kennenzulernen. Im März werde ich in Berlin und Leipzig (natürlich auch auf der Buchmesse) lesen.
Aktuelle Informationen bekommt ihr immer auf meiner Website www.birgitrabisch.de.
Tschüs und lest wohl!
Eure Birgit

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks