Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Regional mal anders & nicht nur für Gelsenkirchener interessant!

Möchtet Ihr mit Gerald Asamoah einen Blick in die Spielerkabine des Parkstadions werfen?
Oder weitere bekannte Autoren aus Gelsenkirchen kennenlernen?


Dann bewerbt euch gleich für die Leserunde zu "Stadtgespräche aus Gelsenkirchen" von Birgit Salutzki, das kürzlich beim Gmeiner Verlag erschienen ist.

Kohle war gestern!  Gelsenkirchen steht für Zechen und graue Industrie – Birgit Salutzki beweist: Kohle war gestern! Waschechte Kinder des Ruhrgebiets zeigen Ihnen in den »Stadtgesprächen aus Gelsenkirchen« ihre bunte königsblaue Heimat. Ob Oberbürgermeister Frank Baranowski, der Politik im Hans-Sachs-Haus macht, oder der Kabarettist HG. Butzko, der bereits im Grillo-Gymnasium für Lacher sorgte, ob Boxprofi Francesco Pianeta, der sich bis zum Weltmeisterkampf gegen Wladimir Klitschko durchboxte, oder die Sängerin Maegie Koreen, die in der Bahnhofstraße musiziert. Lauschen Sie 45 Gelsenkirchenern, die aus dem Nähkästchen plaudern – und das auf die ihnen typische Art und Weise: humorvoll und mit dem Herzen auf der Zunge!


Birgit Salutzki wurde in Gelsenkirchen geboren. Heute lebt und arbeitet sie in Gladbeck, direkt an der Grenze zu ihrer Heimatstadt. Nachdem sie viele Jahre als Journalistin das Revier durchstreifte, hält sie mittlerweile ihre Eindrücke in Romanen und Sachbüchern fest. Jenseits des heimischen Schreibtisches lebt sie ihre Liebe zur Literatur in ihrer Veranstaltungsagentur »Musenland« aus, mit der sie ungewöhnliche Leseevents inszeniert. www.birgit-salutzki.de

Autorenhomepage

Wir suchen nun mindestens 10 interessierte Leser, die das Buch gerne gemeinsam mit Autorin Birgit Salutzki, in der Leserunde lesen & anschließend rezensieren möchten.


Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.

Bewerbungsfrage: Was erwartet ihr vom Buch?


Nach Möglichkeit sollte das Buch anschließend auch bei Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform rezensiert werden.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen zur Leserunde!

Eure Katja

*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

Autor: Birgit Salutzki
Buch: Stadtgespräche aus Gelsenkirchen

Manja82

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Okay kurz gegrübelt ob oder ob nicht ... und hier kommt meine Bewerbung. Gelsenkirchen ist immerhin eine durchaus interessante Stadt, auch wenn ich noch nie dort war.

Was ich vom Buch erwarte?
Ja das ich ein wenig Stadt und Leute kennenlerne. Gibt ja genug durchaus bekannte Personen aus der Stadt (einer von denen ist im letzten Sommer erst Weltmeister geworden ;) ).

Ich bewerbe mich mit meinem kleinen aber feinen Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de und würde mich freuen wenn ich mitlesen darf.

tigerbea

vor 2 Jahren

Als Essener ist das Buch ja fast ein Muß. Schließlich kann ich von unseren Feldern aus bei guter Sicht bis nach Gelsenkirchen schauen. Also bewerbe ich mich mal, vielleicht entdecke ich ja noch neue Ecken der Stadt. Das wäre jedenfalls meine Erwartung.

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Manja82

vor 2 Jahren

Geschichte 1-22
Beitrag einblenden

BirgitSalutzki schreibt:
Du warst auch dabei? Ich muss zugeben, dass mit die Namen der Blogger nicht mehr präsent sind. Wie viele von Katjas Blogtouren, habe ich auch diese verfolgt. Wenn im Sommer meine Romance "Zirkusduft" erscheint, wage ich mich auch an diese Art der Vermarktung. Endlich eine Möglichkeit, mit Lesern über Hintergrunde, Charaktere und Entstehungsgeschichte des Buches zu diskutieren. :)

Jupp ich war dabei. Wir waren ja auch nur 3 Bloggerinnen (Katja eingeschlossen), war richtig schön kuschelig.

Ich hab grad mal gestöbert, das Cover deines neuen Buches gefällt mir schon mal richtig gut. Ich bin gespannt und werde das auf jeden Fall im Auge behalten ;).

Eine Blogtour ist immer toll. Du wirst deine Freude daran haben ...

susanna_montua

vor 2 Jahren

Geschichte 1-22
Beitrag einblenden

Huhu,

So, das Wellnesswochenende im Literaturhotel habe ich nun genutzt, um die Stadtgespräche zu beenden.
Ganz besonders toll fand ich das Interview mit Tanja Bern, da es mir, warum auch immer, bisher entgangen war, dass ihr Joshua so lokal verankert ist.
Ebenso haben mir die Fotos wunderbar gefallen, die so schön platziert waren.

Die meisten Fotos sind ja selbst geschossen, richtig?

LG, Nana

susanna_montua

vor 2 Jahren

Geschichte 23 - Ende
Beitrag einblenden

Huhu,

auch der zweite Teil des Buches ht mit viel Spaß bereitet. Es waren immer wieder Geschichten dabei, über die ich gerne noch mehr gelesen hätte, wie beispielsweise die über die Designer, oder den Künstler oder die Hundestaffel. Gleichzeitig gab es aber auch welche, die mich nun nicht ganz so gefesselt haben. Ich denke aber, bei einem solch bunt gemischten Buch, gehört das einfach dazu.
sehr spannend fand ich auch das Interview zum Box Kampf. Und das, wo ich mit Boxen wenig am Hut habe. Da sieht man mal wieder, wie Bücher Horizonte erweitern ;)

Meine Rezension folgt noch, diese muss ich erst noch schreiben.

LG, Nana

susanna_montua

vor 2 Jahren

Plauderecke - Fragen an Birgit Salutzki

Hallo Birgit,

Du hast ja doch sehr viele Fotos selbst geschossen, wie viele Anläuft brauchtst du denn in der Regel, bis ein netter Schnappschuss dabei war? :) Oder ging das immer total flott und reibungslos? :)

Planst du noch ein Buch in der Stadtgespräche -Reihe zu veröffentlichen?

LG, Nana

BirgitSalutzki

vor 2 Jahren

Plauderecke - Fragen an Birgit Salutzki
@susanna_montua

Hallo Nana,

bei den meisten Fotosessions war bereits bei den ersten Versuchen etwas Brauchbares dabei. Einige der Beteiligten haben mir Bilder aus ihrem Fundus zur Verfügung gestellt.

In Planung sind derzeit zwei weitere Städte. Ob diese Projekte verwirklicht werden, hängt von vielen Faktoren ab. Die Arbeit an den Stadtgesprächen ist sehr umfangreich. Da ich noch an anderen Buchprojekten arbeite, muss ich schauen, ob mir genügend Zeit übrig bleibt.

Liebe Grüße
Birgit

susanna_montua

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Huhu,

So, verzeih Bitte die Verzögerung, ich musste allerdings ein wenig rumplanen und heute konnte ich daher die Rezension endlich online stellen.

http://lesekatzen.blogspot.de/2015/06/rezension-stadtgesprache-aus.html

Auf LB, Amazon und Co, wird sie natürlich auch noch eingestellt. Ich bin nur eben von der Arbeit gekommen, das hol ich also noch nach. Auf Facebook ist sie bereits geteilt.

LG, Nana

Manja82

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Boah ich Dussel, da poste ich am Donnerstag die Rezension auf meinem Blog und vergesse sie hier einzustellen. Sorry!
Jetzt aber!! Hier ist meine Rezension, einmal auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/06/gelesen-stadtgesprache-aus.html und auch schon hier bei Lovelybooks http://www.lovelybooks.de/autor/Birgit-Salutzki/Stadtgespr%C3%A4che-aus-Gelsenkirchen-1157471896-w/rezension/1160632182/. Ich werde sie auch noch streuen, versteht sich aber von selbst!

Vielen lieben Dank das ich hier mitlesen durfte!

Neuer Beitrag