Birgit Schmitz

 4,1 Sterne bei 8.321 Bewertungen

Lebenslauf von Birgit Schmitz

Birgit Schmitz hat Theater- und Literaturwissenschaften studiert und arbeitete einige Jahre als Dramaturgin. Heute lebt sie als Literaturübersetzerin, Texterin und Lektorin in Frankfurt am Main.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Von A wie allein bis Z für zusammen (ISBN: 9783596702336)

Von A wie allein bis Z für zusammen

 (59)
Neu erschienen am 26.05.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Tiefrot tanzen die Schatten (ISBN: 9783596700097)

Tiefrot tanzen die Schatten

 (13)
Neu erschienen am 26.05.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Pretty Funny for a Girl (ISBN: 9783499002816)

Pretty Funny for a Girl

 (1)
Neu erschienen am 18.05.2021 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Die Rote Königin: Alle vier Bände im Taschenbuch-Schuber (Die Farben des Blutes) (ISBN: 9783551318381)

Die Rote Königin: Alle vier Bände im Taschenbuch-Schuber (Die Farben des Blutes)

Erscheint am 21.10.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Birgit Schmitz

Cover des Buches Die rote Königin (ISBN: 9783551317780)

Die rote Königin

 (2.546)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Gläsernes Schwert (ISBN: 9783551583277)

Gläsernes Schwert

 (1.067)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Gegen das Sommerlicht (ISBN: 9783551311030)

Gegen das Sommerlicht

 (969)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches Goldener Käfig (Die Farben des Blutes 3) (ISBN: 9783551318022)

Goldener Käfig (Die Farben des Blutes 3)

 (600)
Erschienen am 22.03.2019
Cover des Buches Gegen die Finsternis (ISBN: 9783551358097)

Gegen die Finsternis

 (529)
Erschienen am 24.05.2010
Cover des Buches Vertrauen und Verrat (ISBN: 9783551583833)

Vertrauen und Verrat

 (349)
Erschienen am 21.03.2018
Cover des Buches Du bist mein Stern (ISBN: 9783596179367)

Du bist mein Stern

 (354)
Erschienen am 14.07.2011
Cover des Buches Sturz in die Zeit (ISBN: 9783596192700)

Sturz in die Zeit

 (301)
Erschienen am 24.11.2016

Neue Rezensionen zu Birgit Schmitz

Cover des Buches Der Countdown-Killer - Nur du kannst ihn finden (ISBN: 9783651000902)Lovely_Lilas avatar

Rezension zu "Der Countdown-Killer - Nur du kannst ihn finden" von Amy Suiter Clarke

Unterhaltsamer, diverser, feministischer Thriller mit kleinen Schwächen, den ich sehr gerne gelesen habe!
Lovely_Lilavor 2 Tagen

* Spoilerfreie Rezension! *

 ~  Unterhaltsam, spannend, divers, feministisch – von mir gibt es für diesen gelungenen Thriller, den ich sehr gerne gelesen habe, auf jeden Fall eine Leseempfehlung! Wer Podcasts, Thriller oder Feminismus und Diversität in Geschichten liebt, kann mit diesem Buch definitiv nichts falsch machen. ~

 

Inhalt
 

Vor 20 Jahren erstellte er einen Countdown aus Leichen, jedes Opfer ein Jahr jünger als das andere. Doch dann brach die Mordserie überraschend ab – der Countdown-Killer konnte nie gefasst werden. In ihrem True-Crime-Podcast versucht Elle den Cold Case zu lösen- und plötzlich verschwindet jemand, der genau in SEIN Beuteschema passt. Ist ein Nachahmer unterwegs oder ist der Mörder von damals zurück, um sein Werk doch noch zu vollenden? 

 

Übersicht

Einzelband oder Reihe: Einzelband
Erzählweise: Figuraler Erzähler
Perspektive: hauptsächlich weibliche Perspektive, einzelne Kapitel aus männlicher Sicht
Kapitellänge: kurz
Tiere im Buch: - Im Buch werden keine Tiere verletzt, gequält oder getötet.
Triggerwarnung: Tod von Menschen, Gewalt gegen Frauen, Erbrechen, Trauma
Bechdel-Test (zwei Frauen mit Namen sprechen miteinander über etwas anderes als einen Mann): bestanden!
Frauenfeindliche / gegenderte Beleidigungen: keine schlimmen; Weib, Zicke


Warum dieses Buch?
 

Seit ich „Sadie“ von Courtney Summers gelesen habe, liebe ich diese ungewöhnliche Podcast-Erzählweise in Büchern – deshalb führte an diesem Thriller für mich natürlich kein Weg vorbei.

 

Meine Meinung

 

Das hat mir gefallen…

 

„Es gibt mehr als zweihunderttausend ungeklärte Morde in den USA.“ E-Book, Position 1644


 … der Schreibstil. Amy Suiter Clarke schreibt sehr flüssig und anschaulich, sodass sich das Buch unheimlich angenehm und schnell lesen lässt. Sowohl in spannungsgeladenen als auch in ruhigen Momenten weiß der Schreibstil zu überzeugen. (5 Lilien)

 

 

 

 

 

… die Figuren. Die Charaktere sind bis in die Nebenfiguren liebevoll ausgearbeitet und wirken echt und dreidimensional. Besonders Elles Ehemann mochte ich sehr. (4 Lilien)

 

… die Protagonistin. In einigen anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass manche Elle als Hauptfigur nicht sympathisch fanden. Das kann ich nicht unterschreiben: Ich mochte sie sehr. Elle ist eine starke, empathische, feministische Frau, die für ihre Arbeit brennt (und sich gerne mal darin verliert), die aber auch Probleme hat, mit denen sie kämpft. Der Autorin gelingt es, Elles Gedankenwelt und Innenleben sehr intensiv zu beschreiben, wodurch es leicht ist, mit ihr mitzufühlen und mit ihr mitzufiebern. Elle ist genau der Typ von starker Protagonistin (mit Schwächen), den ich in Thrillern sehen möchte. (5 Lilien ♥)

 

„Trauer kann wie ein chronischer Schmerz sein – was zunächst unerträglich erscheint, wird mit der Zeit zu einem Teil deiner selbst, bis du irgendwann vergessen hast, wie das Leben davor war.“ E-Book, Position 3801

 

… der Plot und die Themen. Themen wie Trauma, (private) Ermittlungen, Podcast-Erstellung Obsession und Schuldgefühle werden mit für einen Thriller angemessener Tiefe behandelt. „Der Countdown-Killer“ erfindet das Rad nicht neu, aber er hat mich trotzdem von der ersten bis zur letzten Seite gut unterhalten und ich habe das Buch sehr gern gelesen. (5 Lilien ♥)

 

„Niemand denkt gern über sowas nach, Sandy, aber manchmal sind die, denen wir am meisten vertrauen, wenn es um unsere Kinder geht, genau die, die sie am meisten in Gefahr bringen. Wir sehen nicht, dass unsere Kinder Angst vor ihnen haben und dass sie auch Grund dazu haben.“ E-Book, Position 2135

 

… die Podcast-Elemente. Seit ich vor einigen Jahren das Jugendbuch „Sadie“ von Courney Summers gelesen und abgöttisch geliebt habe (Leseempfehlung! ♥), bin ich ein Fan von Thrillern, die teilweise aus einem verschriftlichten Podcast bestehen. Auch Amy Suiter Clarke gelingt der Genre-Mix. Besonders cool: Alle Podcast-Folgen kann man sich gratis auf der Verlagsseite oder auf Spotify anhören – so macht das Buch gleich noch mehr Spaß! (5 Lilien ♥)

 

… die Spannung und die Atmosphäre. Auch wenn das Buch nicht durchgehend atemlos spannend ist, kann ein gewisser Spannungsbogen doch von Anfang bis zum gelungenen Ende gehalten werden. Ich wollte jedenfalls immer wissen, wie es weitergeht und fand Elles gefährliche Recherchen sehr atmosphärisch beschrieben. (4 Lilien)

 

… die Diversität und den Feminismus. Dieses Buch (und vor allem Elles Ehemann) ist wohl der Traum der meisten Feministinnen. Schon während des zweiten Kapitels hätte ich eine Liste mit feministischen Anforderungen neben dem Buch liegen haben können – ich hätte nach und nach fast alle abhaken können. Es wurde einfach immer besser! Ein sensibler, liebevoller Freund, der Elle gerne bekocht, eine asexuelle erfolgreiche alleinerziehende Anwältin, eine Protagonistin, die sich von niemandem reinreden lässt – für mich deshalb (trotz der Frauenmorde) ein richtig feministischer und diverser Thriller, für den es von mir ein großes Lob gibt! (5 Lilien ♥)

 

Das lässt mich zwiegespalten zurück:

Dass der Thriller manchmal vorhersehbar ist und dass mich nicht alle Wendungen überzeugt haben, fällt da nicht wirklich ins Gewicht. Eine Fortsetzung würde ich auf jeden Fall lesen. (3 Lilien) 


Das hat mir nicht gefallen: 

… die Perspektivwechsel. Nicht gebraucht hätte ich die Kapitel aus der Sicht des Mörders, der im letzten Drittel des Buches aus seiner Kindheit berichtet – ich finde, das hat eher Spannung rausgenommen als sie gesteigert und ihn weniger furchteinflößend wirken lassen. (2 Lilien)

 

Mein Fazit

 

Unterhaltsam, spannend, divers, feministisch – von mir gibt es für diesen gelungenen Thriller, den ich sehr gerne gelesen habe, auf jeden Fall eine Leseempfehlung! Wer Podcasts, Thriller oder Feminismus und Diversität in Geschichten liebt, kann mit diesem Buch definitiv nichts falsch machen.

 

Bewertung

Idee: 5 Lilien ♥
Inhalt, Themen, Botschaft: 4 Lilien
Umsetzung: 4 Lilien
Worldbuilding: 4 Lilien
Einstieg: 4 Lilien
Ende: 4 Lilien
Schreibstil: 5 Lilien ♥
Protagonistin: 5 Lilien ♥
Figuren: 4 Lilien
Spannung: 4 Lilien
Atmosphäre: 4 Lilien
Emotionale Involviertheit: 5 Lilien ♥
Feministischer Blickwinkel: 5 Lilien ♥
Diversität: 5 Lilien ♥
Einzigartigkeit / Chance, dass ich das Buch nie vergessen werde: niedrig


Insgesamt:

❀❀❀❀ Lilien

Dieses Buch bekommt von mir vier Lilien!

Kommentare: 3
1
Teilen
Cover des Buches Dunkel leuchten die Klippen (ISBN: 9783596703500)Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Dunkel leuchten die Klippen" von Kate Penrose

Wer hat Jude Trellon auf dem Gewissen?
Bellis-Perennisvor 3 Tagen

Der zweite Fall für DI Ben Kitto spielt auf Tresco, einer der fünf bewohnten Scilly-Inseln. 

Jude Trellon, Profitaucherin und Tochter der örtlichen Tauchschule wird an einen Felsen gekettet und ertrunken aufgefunden. In ihrem Rachen findet sie sich eine kleine römische Statuette. Hat Jude das sagenhafte Handelsschiff, die Minerva, von dem alle träumen, gefunden? 

Ben Kitto erkennt rasch, dass der Täter unter den Einheimischen zu suchen sein muss. Doch wer? Judes Bruder, der ewig nur die zweite Geige spielt oder der verflossene Liebhaber? Und was hat der Tod der Frau des Pubbesitzers damit zu tun? Fragen über Fragen, die sich Ben Kitto stellen und auf die er schnell Antworten finden muss, denn der Mörder schreckt von nichts zurück. 

Meine Meinung: 

Wie bereits in ihren anderen Krimi rund um Ben Kitto versteht es Kate Penrose meisterhaft, die Ermittlungsarbeiten detailliert und facettenreich darzustellen. Dabei hebt sich ihr Schreibstil wohltuend von zahlreichen anderen Autoren ab, denn Penrose lässt ihre Leser stets auf Augenhöhe mit dem Ermittler sein. 

Die Charaktere sind gut herausgearbeitet. Bei dem einen oder anderen gibt es eine Weiterentwicklung und selbst der grimmige Chef muss Bens Leistungen anerkennen, auch wenn er ihn mehrmals wegen seiner Frisur und der Kleidung kritisiert. 

Fazit: 

Wieder ein fesselnder Krimi von den Scilly-Inseln, dem ich gerne 5 Sterne gebe.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Der Countdown-Killer - Nur du kannst ihn finden (ISBN: 9783651000902)Alexa_Kosers avatar

Rezension zu "Der Countdown-Killer - Nur du kannst ihn finden" von Amy Suiter Clarke

Wie nahe kommt Elle dem Countdown-Killer?
Alexa_Koservor 3 Tagen

Zum Buch: Elle Castillo betreibt einen True-Crime-Podcast und versucht, alte, bislang ungelöste Fälle wieder aufzurollen. Seit einiger Zeit hat sie sich auf den Countdown-Killer (kurz CK) eingestellt. Er entführt Kinder und tötet sie nach einem ganz bestimmten Muster. Der letzte Mord liegt knapp 20 Jahre zurück, bis es plötzlich wieder losgeht. Hat Elle hier mit ihrem Podcast etwas losgetreten?

Meine Meinung: Ich hatte am Anfang wirklich Schwierigkeiten, in das Buch hineinzukommen. Der Schreibstil mit den Podcast-Sequenzen ist irgendwie nicht so meins. Zumal es hier enorme Zeitsprünge und immer wieder neue Personen gibt.
Aber ab der Mitte des Buchs ungefähr hatte ich mich daran gewöhnt und es wurde dann wirklich richtig spannend! Denn Elle kommt CK wirklich sehr nahe und es ist regelrecht gefährlich für sie und ihre Lieben!
Die Charaktere kann man sich gut vorstellen, am liebsten mochte ich Elles Ehemann Martín. Aber auch die Kommissarin Ayaan, zu der Elle auch freundschaftlichen Kontakt hält, war mir sehr sympathisch. Elle ist vom Charakter her ein wenig schwierig, aber der Leser erfährt den Grund hierfür noch.

Mein Fazit: Obwohl ich mit dem Buch Startschwierigkeiten hatte, wurde es dann so spannend, dass ich hier trotzdem 4 Sterne vergebe! Der Plot ist schon gut ausgedacht, nur der Stil mit den Podcasts ist nicht so meins. Aber das ist bestimmt Geschmackssache!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8.790 Bibliotheken

von 3.069 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks