Die Blechbüchse

Cover des Buches Die Blechbüchse (ISBN:9783708232010)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Blechbüchse"

Sie befinden sich in Prag oder Thailand, auf Korsika oder hier bei uns, die Figuren in Birgit Unterholzners Erzählungen. Sie leben allein, zu zweit, haben Kinder oder keine. Manche von ihnen sind jung, andere älter, Eva Maria etwa, die ihr gestohlenes Kind sucht und seit einer halben Ewigkeit nichts anderes tut. Eva Maria rennt und hetzt und schlurft und kriecht. Immer bewegt sie sich fort. Außer nachts. Da schläft sie, traumlos wie die Steine im seichten Flussbett. Therese möchte die Liebe ihrer Jugend aufspüren. Jizchak Kubicek, der Violine spielte, dessen Haar nach Seife roch, der einen Kinderzeichnungen fressenden Großvater hatte und der ihre Briefe nie beantwortete. Der Maler Thomas träumt sich in ein anderes Leben, und Nuu, seine thailändische Freundin, schickt Marie den Mondfressergeist. Marie trägt im Sommer Handschuhe und einen Kaschmirschal, um die Kälte zu ertragen, die sie in sich fühlt. Und dann gibt es den rätselhaften Monsieur Leonelli, wahrscheinlich einer von Anas Verehrern, von ihren Anhängern. Ana macht sich so den gesamten Erdball untertan, knüpft das Netz über Kontinente von Jahr zu Jahr engmaschiger. Eine junge Frau reist auf eine Insel, sie will Ana finden und schwört: "Es ist meine letzte Irrfahrt."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783708232010
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:156 Seiten
Verlag:Skarabäus
Erscheinungsdatum:25.01.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks