Birgit Vanderbeke Friedliche Zeiten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Friedliche Zeiten“ von Birgit Vanderbeke

Es herrscht Krieg in der kleinen Vorstadtwohnung im Deutschland der Sechziger. Die Mutter hat immer Angst und tyrannisiert die Familie. Wenn der Vater abends ausgeht, will sie sterben. Nur die Kinder bewahren einen kühlen Kopf und überlegen im Bett, wie sich das verhindern ließe. Das und der dritte Weltkrieg.

Langweilige Geschichte mit keinem Höhepunkt und tausende Wiederholungen

— CorinaPf

Stöbern in Romane

Der kleine Teeladen zum Glück

Vor Kitsch triefende Story mit einigen Fremdschäm-Momenten

Frau_J_von_T

Kleine Stadt der großen Träume

Backman benutzt wunderbare Worte und erschafft einfühlsame Sätze die unter die Haut gehen und das kleine Björnstadt zum Leben erwecken.

Laurie8

Vom Ende an

Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Geschichte selbst = imho leider ziemliches Larifari.

bugfishly

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweilig hoch 10

    Friedliche Zeiten

    CorinaPf

    18. September 2016 um 12:42

    Inhalt: Es geht um eine Familie die in den 60 Jahren Lebten. Die Mutter terrorisiert die Familie mit dem Drang sich und die ganze Familie umzubringen. Der Vater und die Mutter streiten nur und die Kinder wünschen sich nicht sehnlicher als dass diese sich scheiden lassen.Mehr gibt es nicht zu diesem Buch zu sagen. Es gab keine wirkliche Handlung und auch keinen Höhepunkt. Es war ein innerlicher Monolog von dem mittleren Kind. Es gab immer wieder Fragen die aber laufe des Buches nicht aufgeklärt wurde. Es wiederholten sich Sätze 100 mal dass man diese dann schon auswendig kannte2 Sterne nur war nichts dran an diesem Buch 

    Mehr
  • Rezension zu "Friedliche Zeiten" von Birgit Vanderbeke

    Friedliche Zeiten

    antonia

    26. June 2008 um 12:18

    hammer.. schlecht das buch!
    oh man, so was tu ich mir nie wieder an!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks