Birgit Weber

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen

Neue Bücher

DuMont Bildatlas 202 London
Erscheint am 14.11.2018 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.
Baedeker SMART Reiseführer London
 (1)
Erscheint am 14.01.2019 als Spiralbindung bei MAIRDUMONT.

Alle Bücher von Birgit Weber

Sortieren:
Buchformat:
Birgit WeberDas Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
Das Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
 (5)
Erschienen am 06.08.2012
Birgit WeberBaedeker SMART Reiseführer London
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker SMART Reiseführer London
Baedeker SMART Reiseführer London
 (1)
Erschienen am 14.01.2019
Birgit WeberKoordinationschemie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Koordinationschemie
Koordinationschemie
 (0)
Erschienen am 30.06.2014
Birgit WeberÖkonomische Grundbildung für Erwachsene
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ökonomische Grundbildung für Erwachsene
Ökonomische Grundbildung für Erwachsene
 (0)
Erschienen am 01.02.2013
Birgit WeberGesunde Menschen - Gesundes Handwerk
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gesunde Menschen - Gesundes Handwerk
Gesunde Menschen - Gesundes Handwerk
 (0)
Erschienen am 01.03.2008
Birgit WeberKonsum und Produktion
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Konsum und Produktion
Konsum und Produktion
 (0)
Erschienen am 30.01.2012
Birgit WeberDas Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
Das Hashimoto-Selbsthilfeprogramm
 (0)
Erschienen am 09.11.2012
Birgit WeberDuMont Bildatlas 202 London
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
DuMont Bildatlas 202 London
DuMont Bildatlas 202 London
 (0)
Erschienen am 14.11.2018

Neue Rezensionen zu Birgit Weber

Neu
Tanzmauss avatar

Rezension zu "Baedeker SMART Reiseführer London" von Birgit Weber

Die Reise kann kommen .. Vorbereitung beginnt mit diesem Reiseführer schon zu Hause auf dem Sofa
Tanzmausvor 3 Jahren

Seit langem überlege ich, mal auf der Insel Urlaub zu machen oder zumindest ein Wochenende dort zu verbringen. Beides will aber gut geplant sein. Daher schaue ich mir gerne im Vorfeld verschiedene Reiseführer an, damit ich zum einen mir einen Plan machen kann, was ich wann, wie erleben will und zum anderen, welchen Reiseführer ich mitnehmen kann, weil er mich bei meiner Reise am meisten unterstützt.

Der Reiseführer von Baedeker Smart verfügt über ein sehr handliches Format (ca. 20,5 x 12,5 x 2 cm). Die Seiten sind mit zwei Spiralbindungen gehalten, die man nicht nur einfach umschlagen kann, sondern die auch noch liegen bleiben oder man kann sie auch problemlos umklappen. Egal wie, diese Bindung bietet einen großen Lesekomfort. Auch ist das Schriftbild angenehm groß.

Auf 224 Seiten bietet dieser Reiseführer dem Leser eine Menge. In der vorderen Klappe findet man zunächst eine farbige Grob-Übersicht von London mit einem Hinweis auf die Kapiteleinteilung des Reiseführers. In der hinteren Klappe ist eine Karte der Londoner Underground eingedruckt.

Zudem findet man eine Klappübersicht mit dem Aufbau des Reiseführers, wobei die einzelnen Kapitel zusätzlich farbig markiert sind und das Blättern einfacher macht. Man findet sich damit sehr schnell und einfach zurecht.

Gleich vorne liegt eine lose Karte drin, auf der man seine eignen Gedanken, Erinnerungen und Erlebnisse notieren kann, sowie 10 Gründe zum Wiederkommen.

In der Plastiktasche am Ende des Führers, steckt der Cityplan von London (1:12.000) auf der einen Seite, auf der anderen Seite findet man eine Karte mit der Londoner Underground, dem Großraum Londons (1:300.000), von Kensington (1:12.000), dem West End (1:7.000) und einem Register. Die Plastiktasche ist groß genug, um darin auch andere Dinge wie Eintrittskarten o.ä. auf der Reise sammeln zu können.

Der Reiseführer gliedert sich in
- Das Magazin
- Erster Überblick
- St. James's, Mayfair und Piccadilly
- Die City
- Westminster und South Bank
- Knightsbridge, Kensington und Chelsea
- Covent Garden, Bloomsbury und Soho
- Ausflüge
- Spaziergänge & Touren

Bevor es jedoch mit dem Magazin losgeht, findet man zunächst eine Liste mit den Top 10 Ausflugszielen. Über diese Liste mag man sich streiten, ich finde solche Listen sehr interessant und hilfreich, auch wenn ich mir an der einen oder anderen Stelle einen anderen Tipp gewünscht hätte.
Im Anschluss bekommt man noch einige kurze Hinweise zu dem, was die Stadt ausmacht und wie man das einzigartige Flair am besten zu spüren bekommt.

Im Magazin kann man schon zu Hause versuchen, London zu erleben. Zumindest wird man mental auf London eingestimmt, indem man über die Themse, die Pubs, den Fußball und vieles mehr liest und sich dabei sehr farbenprächtige und aussagekräftige Bilder ansieht.

Im Kapitel 'Erster Überblick' kann man sich ebenfalls im Vorfeld schon mal über die Ankunft, unterwegs in London, Übernachtungsmöglichkeiten, Essen & Trinken, Einkaufen und Ausgehen informieren und sich so seine Notizen machen.

Die folgenden Kapitel widmen sich den Ausflugzielen, bei denen ich mich gar nicht recht entscheiden konnte, was ich eigentlich alles sehen möchte, da doch die geplante Zeit recht knapp bemessen war. Das Kapitel Ausflüge beschränkt sich auf zwei mögliche Ausflugsziele: Kew Gardens und Windsor. Im Kapitel Sparziergänge und Touren gibt es vier Spaziergänge (Mayfair Squares, Die City, Greenwich, Hampstead) und Touren mit dem Bus Nr. 6 und Nr. 15. Untermalt werden die Spaziergänge mit einer detaillierten kleinen Karte, Hinweisen und Bilder. So bekommt man sehr schnell Lust, dem Autor auf diesen Wegen zu folgen.

Im Kapitel Praktisches findet man alles, was man für seine Reisevorbereitungen benötigt (notwenige Papiere, Wetter, Zeiten, Währung, Geldwechsel u.ä.) und das wichtigste vor Ort (Feiertage, Öffnungszeiten, Trinkgeld u.ä.).

Damit man nicht immer den großen Cityplan auseinanderfalten muss, findet man am Ende des Reiseführers noch fünf Detailkarten von London City, sowie ein Straßenregister. Den Abschluss bildet wieder eine Liste. Dieses Mal mit den 10 Gründen, wieso man wieder kommen muss.

Der Reiseführer ist wirklich sehr umfangreich, informativ geschrieben und mit zahlreichen Bildern gespickt. Er macht schon vor der eigentlichen Reise Lust auf London und regte zumindest mich an, ihn abends immer wieder zur Hand zu nehmen, um darin zu schmökern, mir Notizen zu machen und mich intensiv damit zu befassen.

Fazit:
Die Reise kann kommen, der Reiseführer hat schon seinen festen Platz in meinem Gepäck und ich freue mich darauf, die beiliegende Karte mit meinen eigenen Gedanken, Erinnerungen und Erlebnissen zu füllen und so dem Reiseführer eine besondere, persönliche Note zu verpassen.

Kommentieren0
3
Teilen
Jetztkochtsies avatar

Rezension zu "Baedeker SMART Reiseführer London" von Birgit Weber

Schöne Zusatzausstattung
Jetztkochtsievor 3 Jahren

Ich bin ein kleiner Reiseführer-Nerd. Ein Reiseführer muß für mich praktisch und handlich sein.
Ich muß mit einem Griff, das finden, was ich gerade suche und die Übersichtlichkeit sollte sich durch einen logischen Aufbau ergeben.
Außerdem schätze ich beigelegte Gimmicks sehr.
Im Fall der Baedeker Smart Reihe sind die Gimmicks:

– stabile Übersichtskarte der Stadtviertel auf dem vorderen Einband
– Klappübersicht für den Aufbau des Reiseführers am vorderen und hinteren Einband
– eine Karte mit hübscher grafischer Gestaltung und Platz für eigene Erinnerungen und die “Gründe wiederzukommen”
– Plastikhülle am Ende des Reiseführers, in der man Tickets, Fahrkarten, Erinnerungen sammeln kann
– in der Plastikhülle eine Faltkarte mit übersichtlichem Cityplan
– ein stabiler Flyer mit Vorschlägen für weitere Reiseziele und einer Vorstellung des weiteren Verlagsprogramms
und besonders gut gefällt mir die Karte des Londoner Underground auf dem hinteren Einband, auf der wirklich jede Haltestelle und Linie verzeichnet ist, was das Navigieren durch den Londoner Großstadtdschungel erheblich vereinfacht.

Mir gefällt zudem die Ringbindung des Reiseführers sehr. Dadurch ist er wesentlich flexibler als andere Reiseführer. Er läßt sich komplett aufschlagen, ohne immer wieder zu zufallen und auch in der Mitte unmittelbar an der Ringbindung ist alles gut zu lesen, auch ohne, dass man mit dem Einband kämpfen müsste.

Gegliedert ist der Reiseführer in 8 Abschnitte:
– Das Magazin
– Erster Überblick
– St. James, Mayfair und Picadilly
– Die City
– Westminster und South Bank
– Knightsbridge, Kensington und Chelsea
– Covent Garden, Bloomsbury und Soho
– Ausflüge
– Spaziergänge und Touren

Alldem vorangestellt ist eine Top 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und eine zweiseitige Einführung in das “London Gefühl” mit Hinweisen, was man in London unbedingt tun sollte, um sich sehr britisch zu fühlen. Beides hat mir als Einstieg sehr gut gefallen.

Im Magazin werden dann verschiedene Aspekte Londons beleuchtet, Architektur, Parks, berühmte Bewohner, Fußball, kostenfreie Aktivitäten in London, Nachtleben, da ist für jeden ein interessanter Aspekt der Stadt dabei.
Außerdem findet sich hier ein kleiner Veranstaltungskalender mit den wichtigsten Londoner Feierlichkeiten und den zugehörigen Daten.

Im ersten Überblick finden sich dann die wichtigsten organisatorischen Dinge. Busse, Taxis, Fahrradverleih, Autoverleih, Hinweise für Autofahrer und Anlaufstellen zur Touristeninformation. Außerdem werden hier verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten unterschiedlichster Preisklasse vorgeschlagen. Alles sehr gut mit Webadresse und Erreichbarkeiten notiert. Auch Hinweise zum üblichen Trinkgeld, den Essenszeiten finden sich hier, was ich immer sehr hilfreich finde, da die landesüblichen Vorgehensweisen mir ganz ehrlich nicht immer bekannt sind, finde ich so eine kleine Hilfestellung, was erwartet wird und was üblich ist, sehr gut.
Auch hier gibt es Hinweise für Restaurants, Empfehlungen zum Ausgehen, Einkaufen und kulturelle Empfehlungen. Die Strukturierung hier ist sehr übersichtlich, alles gut kurz und knapp formuliert und wirklich sehr klar gestaltet.

Als nächstes folgen die Vorstellungen der Stadtteile in eben diese gegliedert.
Zu jedem Abschnitt gibt es die folgende Unterteilung:
– Erste Orientierung (kleine Übersichtsstraßenkarte und kurze informative Einführung)
– An einem Tag (Tagestour für diesen Bereich)
– Top10 (Leider nicht wie ich erwartet hatte die Top 10 des jeweiligen Viertels (Ich steh total auf solche Listen…) , sondern Hinweise auf die in diesem Teil der Stadt befindlichen Teile der der 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit ausführlicher Beschreibung.)
– Nicht verpassen (Tipp besonderer Veranstaltungen oder Sehenswürdigkeiten. Sehr kurz und übersichtlich, aber mit guten Infos.)
– Nach Lust und Laune (Weitere Vorschläge zu Museen, Sehenswürdigkeiten, etc.
– Wohin zum … (Essen und Trinken, Einkaufen, Ausgehen… Vorschläge und Hinweise für jeden Geschmack.)

All diese Kapitel sind reich bebildert, immer wieder finden sich kleine Kartenausschnitte, um die Lage und Erreichbarkeiten zu verdeutlichen. Das Ganze ist wirklich liebevoll und sehr übersichtlich gestaltet. Gut gefallen hat mir hier beispielsweise auch eine Zeichnung der Towerbridge mit Erläuterungen und Beschreibungen zu den einzelnen Teilen.

Unter Ausflüge finden sich Hinweise zu nahegelegenen schönen Stätten, die von London aus rasch erreicht werden können und die man in einen längeren Trip durchaus einbinden kann. Kew Gardens und Windsor Castle werden hier vorgestellt.

Spaziergänge und Touren bietet schöne Spaziergänge mit Karte und Hinweisen zu den auf dem Weg liegenden Sehenswürdigkeiten. Sowas schätze ich sehr. Man benötigte so keine Stadtführung, sondern kann sich selbst anhand einer schönen Route London erarbeiten.
Die Spaziergänge sind alle bis etwa 5 km lang und dauern um die 2 Stunden, sind also für jedermann gut schaffbar.
Außerdem sind zwei schöne Touren mit dem Londoner Linienbus, die an sehenswerten Orten vorbeiführen genannt. Hier ist genau beschrieben, wo man einsteigt, bis wo man fährt und wo man umsteigen sollte. Auch dies ist anhand einer kleinen Karte gut erläutert.

Am Ende finden sich noch weitere praktische Tipps kurz zusammengefaßt.
Mitzuführende Papiere, Wettervorhersage für die Reisezeit, Anreisemöglichkeiten, Währungsinformationen, Feiertage, Öffnungszeiten, Post, Mobilfunk, Sicherheitshinweise, etc.
Anschließend finden sich Citypläne und Straßenregister.

Der beigelegte Faltplan ist sehr übersichtlich und handlich gestaltet, noch schöner hätte ich gefunden, wenn er leicht laminiert und somit robuster wäre und man ihn auch mit einem abwaschbaren Stift hätte beschreiben können. (Aber das vermisse ich erst, seit einmal einen solchen Plan in der Hand hatte und davon ganz bezaubert war.)

Mir gefällt der Reiseführer wirklich sehr.
Die Formulierungen sind kurz und knapp aber informativ.
In einer anderen Rezension wird bemängelt, dass die Texte klingen würden, wie von einem Übersetzungsprogramm übersetzt. Das kann ich nicht bestätigen. Sie sind sehr förmlich und auf das Nötigste reduziert, aber sicher nicht, wie mit dem Googleübersetzer erstellt.
Ich hatte ein wenig Sorge, dass die Ringbindung zu instabil sein und die Seiten schnell ausfransen oder sich lösen würden.
Dies ist jedoch nicht der Fall. Ich habe in den letzten Tagen wirklich viel mit dem Reiseführer herumgespielt, darin gelesen, geschmökert und mich vom Fernweh davon tragen lassen. Er sieht noch immer aus wie neu und der abwaschbare Einband ist ebenfalls enorm praktisch und Dank der guten Größe des Buches, findet es wirklich überall Platz.

Kommentieren0
1
Teilen
beccys avatar

Rezension zu "Das Hashimoto-Selbsthilfeprogramm" von Birgit Weber

Ein hilfreicher Ratgeber
beccyvor 4 Jahren

Hashimoto ist eine Erkrankung die immer häufiger auftritt. Leider gibt es nicht alzu viele Bücher die einen wirklich weiter helfen können. Oft heißt es hashimoto ist nicht heilbar und kann durch Schilddrüsenhormone eingestellt werden. Ich habe selbst hashimoto und weiß das die Krankheit nicht geheilt werden kann. Allerdings hat mich immer interessiert wie ich symptome lindern kann bzw. Wie ich mit der Krankheit leben kann.
"Das hashimoto selbsthilfeprogramm" hat mir sehr weiter geholfen diese Probleme zu klären.

Das Buch ist in verschiedene Bereiche eingeteilt. Anfangs wird die Geschichte der Autorin beschrieben wir lernen ihr Leben mit der Erkrankung kennen. Ich habe mich in einigen punkten wiedergefunden.
Sie beschreibt auch wie sie neuen Lebensmut bekommt.
Mich konnte die kleine Biografie beruhigen denn ich hatte das Gefühl man ist nicht allein mit seinen Problemen.

Weiter geht es mit einer guten Aufklärung über die Erkrankung und wie es dazu kommt. Wir erfahren was genau im Körper passiert.
Einige Infos waren mir zwar schon bekannt trotzdem konnte ich auch in diesem Abschnitt viel dazu lernen.
Zudem werden Krankheiten aufgezählt die nun auch als begleiterkrankung auftreten könnten.

Im letzten Teil gehts dann zur Therapie über. Da die Autorin Heilpraktikerin ist geht es in dem Buch hauptsächlich um alternative Methoden. Ich fand die Übersicht super interessant.
Es wird empfohlen eine Entgiftung zu machen, die Gründe erschienen mir sehr sinnvoll. Die Autorin gibt verschiedene Möglichkeiten die Therapien durchzuführen so kann jeder selbst entscheiden wie er gern vorgehen möchte. Ob mit Globuli, Akupunktur, Heilsteine oder Bachblüten für jeden ist was dabei.
Um das ganze übersichtlich zu machen finden wir immer wieder Tabellen im Buch sodass man schnell finden kann was man gerade sucht. 
Zum Beispiel verschiedene Symptome zugeordnet um festzustellen ob diese von einer Überfunktion oder einer Unterfunktion kommen.
Auch Tabellen zur Behandlung verschiedener Probleme sind in dem Buch zu finden.

Ich kann euch das Buch aufjedenfall weiter empfehlen, wenn ihr nixjt vor Alternativen Heilmethoden zurück schreckt.
Sehr schön fand ich die Kombination von Biografie,  Krankheits Aufklärung /Medizinische Hintergründe und der Therapie bzw. Symptombehandlung.
Von mir gibt es ☆☆☆☆☆ volle Punktzahl :).

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar


Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestsellerautoren von morgen.

Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:

  • Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann (14.10.2014)
  • Leserunde zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch (20.11.2014)

--

Ablauf der Debütautoren Aktion:

Es geht darum im Jahr 2014 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig ab 24. Dezember 2013 bis Ende 2014 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2015 zu lesen und zu rezensieren.
Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2014 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2014 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

Wie kann man mitmachen?


Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

Weitere Informationen
  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
  • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es auch zählen müsste, so schreibt mir eine Nachricht und ich überprüfe das dann. Bitte listet erst auf meine Zusage hin ein solches Buch auf.
Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!

Für Autoren:

Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen. Bitte schickt mir dazu eure Nachricht mit Vorschlägen und ich versuche dann, etwas mit dem jeweiligen Autor zu organisieren.


PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

Teilnehmer:
19angelika63
(15/15)
Alchemilla (0/15)
anastasiahe (5/15)
anell
(0/15)
Annilane
(0/15)
Anniu (0/15)
Antek (23/15)
anushka
(15/15)
Arizona
(4/15)
babsl_textblueten (1/15)
bluebutterfly222 (0/15)
Blutengel (0/15)
bookgirl (17/15)
Brilli
(17/15)
Buchrättin
(29/15)
Bücherwurm
(0/15)
Caress (0/15)
Cellissima
(9/15)
Chiawen (1/15)
Christlum (0/15)
clair (6/15)
Clairchendelune
(0/15)
coala_books
(0/15)
conny (3/15)
Curin
(2/15)
DaniB83 (7/15)
dany1705
(0/15)
danzlmoidl
(7/15)
Darayos-von-Wichelkusen (0/15)
dieFlo (57/15)
Donauland
(17/15)
DonnaVivi (6/15)
dorli (13/15)
Dreamworx (46/15)
duceda (4/15)
elane_eodain
(3/15)
Eskarina*
(8/15)
eskimo81 (11/15)
Floh (21/15)
Franzis2110 (2/15)
Frejana (0/15)
Gela_HK
(20/15)
Gelinde (39/15)
Gruenente (16/15)

Gulan (8/15)
Hanny3660 (4/15)
HeartLand (0/15)
hexe2408
(12/15)
Hikari (7/15)
Ignatia
(0/15)
janaka (18/15)
janschina (0/15)
Jaq82 (2/15)
Jarin12 (0/15)
jennifer_tschichi (0/15)
JennyBrookeA (0/15)
JessSoul (0/15)
JoKaSoS
(0/15)
Kaisu (1/15)
Kerstin_Lohde (5/15)
Kidakatash
(0/15)
kolokele
(2/15)
Krimine (48/15)
LaDragonia
(0/15)
LadySamira091062 (12/15)
laraundluca (15/15)
lesebiene27 (15/15)
LeseMaus
(0/15)
Letanna (16/15)
LibriHolly
(5/15)
Lilli33 (15/15)
LimaKatze (16/15)

LimitLess
(11/15)
Line1984
(0/15)
Literatur
(1/15)
Loony_Lovegood
(0/15)
Looony (10/15)
Lua23
(0/15)
mabuerele
(26/15)
Marcuria
(0/15)
MarkusDittrich (0/15)
Marlis96 (1/15)
martina400 (16/15)
Matalina85
(6/15)
Mausezahn
(8/15)
mecedora
(0/15)
Meduza
(1/15)
MelE
(23/15)
Melpomene (0/15)
merlin78 (14/15)
Mikki
(7/15)
Mira123
(0/15)
missmistersland (4/15)
moorlicht (13/15)
Moosbeere (9/15)
Mrs_Nanny_Ogg (0/15)
Nicki-Nudel (0/15)
Nova7
(0/15)
Pascal_Trummer (0/15)
raven1965 (0/15)
robberta (17/15)
Rockmaniac (0/15)
roseF (0/15)
saskia_heile
(1/15)
Sassi123 (0/15)
schafswolke
(18/15)
schlumeline (15/15)

SchwarzeRose
(15/15)
Seelensplitter
(7/15)
Simona1277
(0/15)
SmilingKatinka
(0/15)
Solifera
(0/15)
solveig (1/15)
sommerlese (22/15)
Sonnenwind (5/15)
Spatzi79 (2/15)
Starlet
(1/15)
steffchen3010 (0/15)
steppenwoelfin
(0/15)
Stjama
(0/15)
Strickliesel22 (0/15)
sursulapitschi
(13/15)
TanjaJasmin (0/15)
Themistokeles
(0/15)
thora01 (22/15)
Tiana_Loreen (15/15)
tineeey
(0/15)
Tinkers
(15/15)
vielleser18 (9/15)
villawiebke (0/15)
Waldschrat
(0/15)
Wildpony
(1/15)
ZauberFeder
(1/15)
Zsadista
(16/15)
Zweifachmama (0/15)
Zwerghuhn (15/15)

Es zählen ausschließlich die Bücher, die später an diesem Beitrag angehängt sein werden
:
Zum Thema
Daniliesings avatar

Das Jahr 2012 stand bei LovelyBooks ganz im Zeichen der deutschsprachigen Debütautoren. Mehr als 200 Leser haben bei unserer Debütautoren-Aktion die Bücher von über 140 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2013 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestseller-Autoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestseller-Autoren von morgen.

Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:












Laufende und beendete Aktionen:


Ablauf der Debütautoren Aktion:

Es geht darum im Jahr 2013 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig im Jahr 2013 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2014 zu lesen und zu rezensieren.
Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2013 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2013 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

Außerdem könnt ihr hier für eure liebsten deutschsprachigen Debütautoren nominieren und für sie abstimmen.

Wie kann man mitmachen?


Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet und ich nehme euch in die Teilnehmerliste auf. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Wenn ihr ein passendes Buch gelesen und rezensiert habt, postet ihr hier den Link zur Rezension und ich passe immer euren aktuellen Lesestand an.

Weitere Informationen

  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
  • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!


Für Autoren:

Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautoren Aktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen.


Logos zum Einbau auf Blogs oder Webseiten findet ihr hier:

http://media.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/debutautoren_badge_blogs.png
http://media.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/debutautoren_badge_allgemein.png

Teilnehmer- und Statusliste:

Die Liste der Teilnehmer und der Anzahl ihrer gelesenen Bücher (Stand: 17.01.2014) kannst du dir hier herunterladen!
--

PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

Es zählen alle Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind, für die Aktion
:

dieFlos avatar
Letzter Beitrag von  dieFlovor 4 Jahren
Jetzt habe ich es gelesen : letztes Jahr ... Ach Gott
Zum Thema

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Birgit Weber?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks