Birgit Zotz

 4.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Birgit Zotz

Lebenslauf von Birgit Zotz

Birgit Zotz ist Ethnologin und Tourismuswissenschaftlerin. Sie pendelt zwischen Wien und Indien, wo sie sich häufig zu Forschungen aufhält. Weil Süd- und Ostasien einen regionalen Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden, führen sie Forschungsreisen unter anderem nach Indonesien, China und Tibet. Dem tibetischen Kulturraum widmete Birgit Zotz schon als Studentin ein besonderes Interesse. Sie beendete ihre Tourismus-Studien an der Johannes Kepler Universität in Linz mit einer Untersuchung über Tibet. Ihr Studium der Kultur und Sozialanthropologie an der Universität Wien schloss sie mit einer Studie über Besessenheitsphänomene und Orakelpriestertum in Tibet ab. Im Zentrum ihrer Untersuchungen stehen Dimensionen, die als geheimnisvoll oder mystisch erlebt werden, sowie Fragen der Imagebildung. Birgit Zotz war Lektorin am „International College of Tourism and Management” und ist Präsidiumsmitglied des Luxemburger Kulturverlags „Kairos Edition“. Als Präsidentin der Institution „Komyoji“ (www.komyoji.at), die unter anderem Seminare und Fernkurse zu Themen des Buddhismus und asiatischen Philosophien durchführt, widmet sie sich der Förderung des Kulturaustauschs in Eurasien.
Birgit Zotz verfolgt zahlreiche Projekte gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Philosophen und Religionswissenschaftler Volker Zotz. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Tätigkeiten: www.birgit-zotz.at

Alle Bücher von Birgit Zotz

Neue Rezensionen zu Birgit Zotz

Neu
Waldviertlers avatar

Rezension zu "Tibets Sachse: Ernst Hoffmann wird Lama Govinda" von Birgit Zotz

Unglaublich interessant, weiter Horizont!
Waldviertlervor einem Jahr

Erst jetzt bin ich dazu gekommen, dass ich dieses schon im vergangenen Jahr erschienene Buch lese. Es ist von einer Autorin herausgegeben, die aus meiner Region stammt und von der ich alles lese, sobald ich Zeit finde. Diesmal hat es sich wieder sehr gelohnt. Birgit Zotz beschreibt im ersten Kapitel des Buchs das Leben eines wirklich interessanten Europäers. Er heißt Ernst Lothar Hoffmann (1898-1985) und war ein Deutscher, ein Sachse, der schon 1928 nach Indien auswanderte und dort indischer Staatsbürger, Tibetforscher und ein beachteter buddhistischer Philosoph und Kunstmaler wurde. Zuvor führte er ein abenteuerliches in Italien und Afrika.  In unseren Zeiten der Migration ein hoch aktuelles Buch. Hoffmann wurde unter dem Namen "Lama Anagarika Govinda" weltbekannt. Viele Menschen haben seinen Bestseller "Der Weg der weißen Wolken" gelesen. Auch die Artikel der anderen Autoren im Buch "Tibets Sachse" sind sehr lesenswert, darunter ein Artikel von dem Tibetforscher Peter van Ham.

Kommentare: 1
160
Teilen
SukiToms avatar

Rezension zu "Das Waldviertel - Zwischen Mystik und Klarheit" von Birgit Zotz

Rezension zu "Das Waldviertel - Zwischen Mystik und Klarheit" von Birgit Zotz
SukiTomvor 6 Jahren

Ein interessantes Buch, wenn man sich über die Hintergründe des Tourismus in Österreich informieren will.

Kommentieren0
89
Teilen
Laternengasses avatar

Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz

Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz
Laternengassevor 7 Jahren

Das Buch hilft dabei, sich darüber klar zu werden, wie stark im Fall "Tibet" sehr viele Mythen, die von den diversen Medien (Presse, Film, Bücher etc. etc.) ausgehen, es nicht mehr erlauben, dass man die Dinge klar sieht. Mir hat es gezeigt, dass man weniger glauben soll von dem, was alle schreiben, sondern besser genau hinsehen und zwischen den Zeilen lesen.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Birgit Zotz im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks