Birgit Zotz Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee“ von Birgit Zotz

Tibet war durch geografische und politische Gegebenheiten lange von der Außenwelt abgeschnitten. Inzwischen entwickelt es sich zunehmend zu einem Magneten für Touristen aus aller Welt. Die Autonome Region der Volksrepublik China verzeichnet im Fremdenverkehr jährliche Zuwachsraten von zwanzig bis fünfzig Prozent, woran politische und infrastrukturelle Probleme nichts ändern. Zu chinesischen Reisenden, die den Großteil der Besucher ausmachen, kommen immer mehr Japaner, Europäer und Amerikaner auf das Dach der Welt.
Ressourcen und Probleme - Tibetische Destinationen und ihre Besonderheiten - Ausbau und Wachstum der Infrastruktur - Erwartungshaltungen von Touristen - Zur Frage der politischen Korrektheit eines Tibet-Besuchs - Projektionen und Konstruktionen eines Reiseziels - Politische Interessen - Wunschvorstellungen: Tibet als Paradies - Der Dalai Lama und das europäische Bild von Tibet - Spiritualität und Landschaft - Gestörte Idylle: China contra Tibet - Die Qinhai-Tibet-Bahn - Zur Exilsituation - Die Unruhen vom März 2008 und ihre Wirkungen auf den Tourismus - Perspektiven - Die Rolle von Journalisten, Touristen und der Tourismus-Industrie für die Image-Bildung

Man kann sich ein gutes Bild von den Problemen in Tibet machen, nicht nur von den touristischen Problemen. Guter Einstieg in die Materie!

— SukiTom

Wer eine Reise nach Tibet vorhat, sollte vorher einen Blick in dieses Buch werfen. Es macht kritisch gegenüber den Vorurteilen, die aus Medien vermittelt werden.

— Aicher

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz

    Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

    Laternengasse

    04. April 2012 um 08:18

    Das Buch hilft dabei, sich darüber klar zu werden, wie stark im Fall "Tibet" sehr viele Mythen, die von den diversen Medien (Presse, Film, Bücher etc. etc.) ausgehen, es nicht mehr erlauben, dass man die Dinge klar sieht. Mir hat es gezeigt, dass man weniger glauben soll von dem, was alle schreiben, sondern besser genau hinsehen und zwischen den Zeilen lesen.

  • Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz

    Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

    Mister_Elvis

    01. June 2011 um 08:31

    Ich habe etwa zwei Monate an diesem Buch gelesen, nicht weil es zäh oder langweilig oder zu umfangreich gewesen wäre, sondern weil ich immer wieder über manche Dinge länger nachdenken musste. Auch habe ich mich gelegentlich provoziert gefühlt, etwa wenn die Autorin zwar ohne Groll und Vorurteile, aber doch recht kritisch über den Dalai Lama (oder besser gesagt: über die Rolle des Dalai Lama in einer Tibet-PR-Maschine) schreibt. Interessant sind auch ihre Beobachtungen, wie gerade die deutsche Presse mit dem Tibet-Thema umgeht. Ein gutes Buch für jeden, dem Tibet ein Anliegen ist, wenn er über bloße Schwärmerei hinauskommen will.

    Mehr
  • Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz

    Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

    faceless

    27. March 2011 um 09:08

    Es wäre wünschenswert, wenn es mehr solche Studien über asiatische Tourismus-Regionen geben würde. Zu oft hat der europäische Tourist von den Medien vermittelte Wunschbilder im Kopf, die er dann in einer bestimmten Region zu finden glaubt. Hier tut sachliche Aufklärung Not, die in diesem Buch "Destination Tibet" von der Autorin auf vorbildliche Weise gegeben wird. In einem ausführlichen Kapitel nimmt sie sich beispielsweise vor, was renommierte deutsche Zeitungen über Tibet schreiben und spiegelt das an der Wirklichkeit. Es wird der Tourismus-Branche auf Dauer nicht gut bekommen, wenn sie auf Wunschbilder setzt, die mit den tatsächlichen Situationen vor Ort nicht mehr gemeinsam haben als den Wunsch der Touristen nach der heilen Welt.

    Mehr
  • Rezension zu "Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee" von Birgit Zotz

    Destination Tibet – Touristisches Image zwischen Politik und Klischee

    Aicher

    03. March 2011 um 18:06

    Ein bemerkenswertes Buch, das eine Übersicht über die verworrene Situation in Tibet erleichtert. Obwohl die Autorin es als eine Studie über den Tibet-Tourismus schrieb, bietet sie so viele Informationen, dass jeder an Tibet Interessierte in der einen oder anderen Weise auf seine Kosten kommen wird. Mich haben die psychologischen und geschichtlichen Kommentare zur gegenwärtigen Faszination am 14. Dalai Lama besonders interessiert. Aufschlussreich war auch die Darstellung, wie europäische Zeitungen oft an den Tatsachen vorbei ein Bild von Tibet in die Welt setzen, das einer genauen Untersuchung nicht standhält.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.