Birgitt Flögel

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Jiri, Mütter und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Birgitt Flögel

Als ich meinen ersten Schrei in die Welt hinaus stieß, war es heißer Frühsommer im 1959er Jahr. Ich konnte eben sicher meine zwei Beine gebrauchen und wollte mit ihnen die Welt erkunden, als um mein Land herum eine Mauer errichtet wurde. Die einseitige Geschichts- und Gegenwartsbetrachtung meiner zwölf Schuljahre ergänzte meine Familie mit ihrer christlichen und familiengeschichtlichen Sichtweise. Ich hatte drei Wünsche für mein Leben: Erstens, in einem sozialen Beruf für andere etwas tun, zweitens, in einer großen Familie leben und drittens: Schreiben. Nach dem Abi wurde ich Kinderkrankenschwester und arbeitete in diesem Beruf bis zur Geburt unserer Zwillinge. Als die Mauer eingerissen worden war, begann ich noch einmal eine Ausbildung zur Sozialpädagogin und arbeitete als Schwangerschaftskonflikt- und Familienberaterin. Wir bekamen weitere drei Kinder und ich steckte meine gesamte Energie erst einmal in die Familie. Geschrieben habe ich, seit ich das Alphabet sicher beherrsche. Es gibt nur wenig, was mir soviel Freude wie Schreiben bereitet. Regelmäßig schreibe ich allerdings erst seit 2004. Vorher war einfach nicht genug Zeit. Ein Schreibkurs und der Fernkurs bei der ILS Hamburg zum Drehbuchautor haben meinen dritten Lebenswunsch so richtig angeheizt. In unserem Haus stehen in jedem Zimmer Bücher, denn wir konnten unsere Lesepassion zum Glück an unsere Kinder weiter geben. Meine Lieblingsautoren sind Heinrich Böll und Marianne Fredriksson, unsere Lieblingsautoren für gemeinsame Leseabende mit den Kindern sind Astrid Lindgren und Cornelia Funke.

Alle Bücher von Birgitt Flögel

Jiri

Jiri

 (1)
Erschienen am 20.04.2011
Mütter

Mütter

 (0)
Erschienen am 10.10.2012

Interview mit Birgitt Flögel

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe schon (fast) immer, regelmäßig aber seit sechs Jahren. Mein Kinderbuchmanuskript „Sebastian und Phillip-Zwei ungleiche Freunde und ihre Abenteuer“ wurde auf der Internetseite „Romansuche“ angeboten, daraufhin kontaktierte mich der Dieter - Frieß - Verlag.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Meine Lieblingsautoren sind Heinrich Böll und Marianne Fredriksson, mit meinen Kindern lese ich Astrid Lindgren und Cornelia Funke sehr gern.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Ich lese in Buchhandlungen, Schulen und Bibliotheken aus meinem Kinderbuch vor. Kinder sind tolle Zuhörer. Einmal fragte mich ein Schüler, woher ich Sebastian und Phillip, die Hauptfiguren kenne.

Wann und was liest Du selbst?

Es bleibt nicht viel Zeit, aber irgendetwas lese ich immer. In letzter Zeit haben mich „Die Hütte“ von W.P. Young und „Zähl nicht die Stunden bis zur Ewigkeit“ von Danny Scheinmann am meisten beeindruckt.

Neue Rezensionen zu Birgitt Flögel

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks