Birgitt Kollmann

(91)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(34)
(33)
(20)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Sexy

Bei diesen Partnern bestellen:

Zoë

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie man unsterblich wird

Bei diesen Partnern bestellen:

Running Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Keturah, Gefährtin des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Edwards Augen

Bei diesen Partnern bestellen:

Jamies Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben als Superheld

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit offenen Augen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach Norden

Bei diesen Partnern bestellen:

Running Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Zebra

Bei diesen Partnern bestellen:

Fest dran glauben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefühlvoll, aber zu dünn

    Edwards Augen

    Moena

    09. January 2014 um 15:38 Rezension zu "Edwards Augen" von Birgitt Kollmann

    Maeve und Jack haben bereits eine Großfamilie, als sie mit Baby Edward aus dem Krankenhaus nach Hause kommen. Doch Edward wird von allen geliebt, insbesondere vom drei Jahre älteren Jake, der ab diesem Moment eine besondere Bindung zu seinem kleinen Bruder hat. Er passt auf ihn auf, liest ihm auf Französisch vor und bringt ihm die Baseballregeln bei. Für ihn ist Edward etwas Besonderes: weil er vor nichts Angst hat; weil für ihn nicht der Erfolg zählt, sondern der Versuch; und weil ihm der Sieg beim Baseball nicht halb so wichtig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Birgitt Kollmann

    Der Sommer, als ich schön wurde

    Phantasai

    20. May 2012 um 16:19 Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Jenny Han

    Belly steht kurz vor ihrem 16. Geburtstag und verbringt den Sommer, wie jeden Sommer, in Cousins Beach. Es sollte ein Sommer werden, wie jeder andere und doch wird er ganz anders. Mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Steven macht sie sich, voller Freude, auf den Weg ins Sommer Haus von Susannah und ihren beiden Söhnen Conrad und Jeremiah. Zu Beginn ist alles wie immer, denn noch ahnt Belly nicht, dass dieser Sommer ihr ganzes Leben verändert wird. Eigentlich ist Belly schon immer in Conrad verliebt, doch der verhält sich diesen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Keturah, Gefährtin des Todes" von Birgitt Kollmann

    Keturah, Gefährtin des Todes

    Traumfeder

    10. April 2012 um 19:06 Rezension zu "Keturah, Gefährtin des Todes" von Birgitt Kollmann

    Keturah ist sechzehn Jahre alt, als sie dem Tod begegnet. Da sie eine gute Geschichtenerzählerin ist, beginnt sie damit eine dem Tod zu erzählen. Sie träumt von der wahren Liebe und macht eben diese zu ihrem Thema. Um sich einen weiteren Tag zu erbitten, will sie ihm das Ende am nächsten Tag erzählen. Er geht den Handel ein, bietet aber auch einen eigenen an. Sollte sie es schaffen an diesem einen Tag ihre große Liebe finden, lässt er sie weiter leben. Auch wenn sie jetzt diesen Tag gewonnen hat, weiß Keturah, dass man dem Tod ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wie man unsterblich wird" von Birgitt Kollmann

    Wie man unsterblich wird

    lostpage

    08. April 2012 um 16:01 Rezension zu "Wie man unsterblich wird" von Sally Nicholls

    Inhalt: Sam hat Leukämie und wird bald sterben. Doch seinen Glauben an das Leben hat er dennoch nicht verloren. Er muss zwar Klinikbesuche auf sich nehmen und wird regelmäßig von einer Krankenschwester besucht. Trotzdem wird er noch ein paar Tage in der Woche, zusammen mit seinem besten Freund Felix, der ebenfalls Krebs hat, von einer Lehrerin zu Hause unterrichtet. In einer dieser Stunden beschließt Sam, eine Art Tagebuch über sein Leben zu schreiben. Ganz wichtig ist die Liste, die er und sein Freund Felix aufgestellt haben. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mit offenen Augen" von Birgitt Kollmann

    Mit offenen Augen

    CamCam

    16. February 2012 um 14:07 Rezension zu "Mit offenen Augen" von Birgitt Kollmann

    Francesca Pierson, genannt Franky, lebt das Leben einer Tochter aus reichem Hause - tut und sagt immer alles, was man von ihr erwartet. Ihr Vater ist schliesslich Reid Pierson, der berühmte Sportjournalist. Doch langsam wird alles anders: Ihre Mutter verschwindet immer öfters nach Skargye Harbor, wo sie ein eigenes, kleines Häuschen hat, und Franky hat das Gefühl, verlassen zu werden. Da entdeckt sie ein neues Ich in sich: Freaky Green Eyes, die tut, was Franky sich niemals trauen würde. Und als eines Tages Frankys Mutter spurlos ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mit offenen Augen" von Birgitt Kollmann

    Mit offenen Augen

    Annie6

    12. February 2012 um 18:16 Rezension zu "Mit offenen Augen" von Birgitt Kollmann

    Es gibt Bücher, die halten sich einfach nicht an ihre Klappentexte – „Mit offenen Augen“ ist nicht so ein Buch. Es ist drinnen was drauf steht, nur besser. Francesca Pierson, von allen nur Franky genannt, ist sich nicht so ganz bewusst wer sie eigentlich ist. Sie weiß nur, dass sie sich selbst komisch vorkommt und, dass ihre Familie immer für sie da ist, auch wenn ihre Mutter sie immer Francesca nennt. Wie sie das hasst! Und seit sie fast vergewaltigt wurde, weiß sie, dass „Freaky Green Eyes“ in ihr schlummert. Bereit zu kämpfen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Birgitt Kollmann

    Der Sommer, als ich schön wurde

    SunnyCassiopeia

    05. February 2012 um 19:51 Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Jenny Han

    In diesem Roman geht es um Liebe, Freundschaft, Familie und eine einzigartige Kindheit, die im jeden Sommer wider von neuen erwacht! Belly ist ein junges fünfzehn jähriges Mädchen, die seit ihrer Kindheit, immer nur Augen für Conrad hatte und ihre Sommerferien, gemeinsam mit ihrer Mom und Steven, ihren Bruder, indem Ferienhaus verbrachten. Die beste Freundin von Bellys Mutter, hat ein Ferienhaus am Meer und zwei Söhne, der eine ziemlich offen und immer für einen Lacher gut und der stillere,verschlossenere Conrad, zudem Belly sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Birgitt Kollmann

    Der Sommer, als ich schön wurde

    CamCam

    29. January 2012 um 11:59 Rezension zu "Der Sommer, als ich schön wurde" von Jenny Han

    Belly, 16, verbringt jeden Sommer in einem Strandhaus. Es gehört Susannah (der besten Freundin ihrer Mutter) und liegt an der Cousins Beach. Sommer in Susannahs Haus, das bedeut salziger Seewind in den haaren, Surfshops und Karussells am Strand und Wettschwimmen mit Bellys Bruder und den beiden Söhnen Susannahs. Sowieso, der charmante Jeremiah und der melancholische Conrad sind vielleicht sogar das wichtigste an den Sommerferien. Sie gehören zum Sommer, so lange Belly denken kann, und genauso lange ist Belly schon heimlich in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nach dem Unglück schwang ich mich auf, breitete meine Flügel aus und flog davon" von Birgitt Kollmann

    Nach dem Unglück schwang ich mich auf, breitete meine Flügel aus und flog davon

    Dubhe

    31. December 2011 um 13:34 Rezension zu "Nach dem Unglück schwang ich mich auf, breitete meine Flügel aus und flog davon" von Birgitt Kollmann

    Dieses Buch ist komisch. Es ist in Ich-Form geschrieben und am Anfang hat man keinen blassen Schimmer, was da vor sich geht. Weiteres sind auch der Stil und die Sprache etwas komisch. Ein absoluter Fehlgriff!

  • Rezension zu "Keturah, Gefährtin des Todes" von Birgitt Kollmann

    Keturah, Gefährtin des Todes

    Wolfspeaker

    11. November 2011 um 12:58 Rezension zu "Keturah, Gefährtin des Todes" von Birgitt Kollmann

    Das Cover des Buches zeigt eine weiß gekleidete, ziemlich blasse Frau und eine verhüllte Gestalt in einer Umarmung. Der Hintergrund ist in einem dunklen Waldgrün gehalten. Ein Cover, das ziemlich gut auf eine der Szenen im Buch passt und damit definitiv die Ausnahme ist (im positiven Sinne). Die Geschichte, von der das Buch handelt, erzählt die Hauptperson – Keturah – selbst. „Eine Geschichte von Zauberei und Liebe, von Tod und Tapferkeit, und eine, die das Herz wärmt“. – Besser kann ich die Geschichte auch nicht zusammenfassen. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks