Neuer Beitrag

Insel_Verlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ziemlich beste Freundinnen

Endlich geht es wieder nach Reykjavík: Mit Genau mein Typ erscheint diesen Monat die Fortsetzung von Björg Magnúsdóttirs erstem Roman Nicht ganz mein Typ. Und wie beim letzten Mal gibt es wieder eine Leserunde – wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid! (Für alle, die den ersten Teil nicht kennen: Ihr könnt die vier Damen auch problemlos in diesem Roman erst kennenlernen).

»Spannende Unterhaltung – nach ›Bridget Jones‹, ›Sex and the City‹ und ›Girls‹ wartet hier die nächste Serie auf uns.« Lára Björg Björnsdóttir

Kurz zum Buch:
Es ist Frühling in der isländischen Hauptstadt und die vier Freundinnen Bryndis, Regina, Inga und Tinna sind trotz ihrer so verschiedenen Lebensstile und -inhalte weiterhin eine eingeschworene Truppe. Doch das Leben hält wieder einige Herausforderungen und Überraschungen bereit: Bryndis wird durch die aufdringliche Kontaktaufnahme ihres Ex-Freundes aus dem Konzept gebracht, Regina freut sich auf die langersehnte Beförderung in der Bank, Ina organisiert den schönsten Tag ihres Lebens und Tinna geht mit einem Mann nach Hause, der seltsame Gewohnheiten zeigt. Und natürlich hat sich nichts daran geändert, dass die Freundinnen noch ganz andere Themen zu diskutieren haben …

Das klingt erst mal nicht schlecht? Dann schaut mal in die Leseprobe »

Wenn ihr Lust auf diese unterhaltsame, turbulente Geschichte rund um die vier Freundinnen aus Island habt, die manchmal aus Kummer heulen, aber öfter vor Lachen weinen, dann bewerbt Euch bis zum 23. November über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Wie würdet Ihr einen Frühlingstag in Island am liebsten verbringen?

PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

Über die Autorin: Björg Magnúsdóttir, Jahrgang 1985, stammt aus Islands Hauptstadt Reykjavík, wo sie auch heute noch lebt. Sie studierte politische Wissenschaft und arbeitet als Journalistin und Autorin. Ihr Debüt Nicht ganz mein Typ war in Island auf Anhieb ein Riesenerfolg und stand wochenlang auf der Bestsellerliste.

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

Autor: Björg Magnúsdóttir
Bücher: Genau mein Typ,... und 1 weiteres Buch

lenicool11

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Juhu die Leserunde zum Zweiten Band die Leserunde zum ersten Band war sehr lustig und echt toll und das Buch auch echt unterhaltsam das ich umbedingt weiterlesen möchte.

Wie würdet Ihr einen Frühlingstag in Island am liebsten verbringen?
Uh nach Island würde ich schon immer mal gerne reisen ich glaube ich würde einen wunderschönen Spaziergang machen und dann irgendwo zu Mittag essen.

mareike91

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Band 1 hat mir sehr gut gefallen! Ich bin schon riesig gespannt auf den zweiten Teil und freu mich auf ein Wiedersehen mit den 4 Mädels, daher muss ich hier unbedingt mein Glück versuchen und würde mit RIESIG freuen, wenn es klappen sollte.

Ich würde den Tag in der Natur verbringen, spazieren gehen bzw wandern und mindestens einen der Nationalparks besuchen. Ich mag die nordischen Länder sehr und würde sie sehr gerne mal bereisen, natürlich auch Island. Die vielen Fjorde, die Vulkane... Ich stell mir das tramhaft schön vor. Aber auch Reykjavik würde ich mir sehr gerne anschauen. Ein Tag ist definitiv zu kurz, ich brauch mindestens 14!^^

Beiträge danach
365 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

92libero

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 5: Seite 229-279

Den letzte Abschnitt finde ich gelungen und insgesamt hat er mir gefallen - es war spannend. Die Hochzeit hat mir auch gut gefallen und Regina ist zum Glück für eine Aussage bei der Polizei bereit.
Insgesamt fand ich das Buch ziemlich gut.
Meine Rezension ist noch in Arbeit, werde Sie aber in den nächsten Tagen hier verlinken.
Vielen Dank! :-)

92libero

vor 9 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Hier ist nun auch meine Rezension zu finden:

https://www.lovelybooks.de/autor/Bj%C3%B6rg-Magn%C3%BAsd%C3%B3ttir/Genau-mein-Typ-1241421084-w/rezension/1416326310/

Vielen Dank für dieses isländiche Leseabenteuer!

Manuel2704

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 2: Seite 60-129

Es ging kurzweilig weiter und lies sich auch alles schnell lesen, aber so ganz gepackt hat es mich leider nicht...

Was mir hingegen ganz gut gefällt, ist die Aufteilung der Kapitel sowie die wechselnden Perspektiven, wodurch alle vier Frauen zu gleichmäßigen Teilen zu Wort kommen und der Leser dadurch die Möglichkeit erhält, sich in alle Protagonisten mehr oder weniger gut hineinzuversetzen.

Manuel2704

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 3: Seite 130-186

Speckelfe schreibt:
Das regina in einer solchen Situation zu ihrem Vater fährt, finde ich irgendwie "schön" ... die gemeinsame Nacht in einem bett mit Vater und Freundin finde ich allerdings etwas übertriegen und nicht wirklich vorstellbar für mich.

Da hast du wohl Recht: so wirklich authentisch ist diese Szene nicht gewesen ;D Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die zu dritt im Bett geschlafen haben, aber die Vorstellung fand ich trotzdem lustig und vor allem hat sich auch meine und ich glaube auch Reginas (schlechte) Meinung von der neuen Freundin ihres Vaters ein wenig geändert. Dafür war die "gemeinsame Nacht" also gut! ;-)

Manuel2704

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 4: Seite 187-228

Speckelfe schreibt:
In diesem Abschnitt war einiges irgendwie etwas viel und übertrieben. Vor allem die Szene im Kofferraum fand ich unpassend und nicht nachvollziehbar ....

Die "Kofferrraum-Szene" konnte ich ebenfalls ABSOLUT nicht nachvollziehen! Was soll das?! Ihr ging es schließlich schon schlecht genug und dann steckt man sie einfach in den KOFFERRAUM?! Ist mir wirklich ein Rätsel! Auch wenn es ihr danach anscheinend besser ging - was ja schön ist - aber damit konnte man ja nicht rechnen. Hätte immerhin genau so gut sein können, dass sie im Kofferraum dann erst recht durchdreht und Angst bekommt - so wäre es wohl zumindest mir ergangen und das ist ja - denke ich mal - auch die normalere Reaktion auf ein solches Erlebnis - kommt ja nun auch nicht alle Tage vor^^

Manuel2704

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 5: Seite 229-279

So, nun ist das Buch also zu Ende. Ich muss sagen, es hat sich wirklich schnell und einfach lesen lassen, allerdings bin ich jetzt nicht wirklich traurig, dass der Roman schon zu Ende ist. Es war zwar nicht schlecht - guter Schreibstil, realistische Protagonisten -, aber meiner Meinung nach auch nichts Besonderes, sodass es sich eben einfach um eine lockere, wenig anspruchsvolle Lektüre handelt, die man gut mal zwischendrin lesen kann - mehr aber eben auch nicht. Aber wie gesagt: Das ist nur meine persönliche Meinung.

Manuel2704

vor 9 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Anbei auch meine Rezension - vielen lieben Dank nochmals an den Insel-Verlag für das bereitgestellte Leseexemplar!

https://www.lovelybooks.de/autor/Björg-Magnúsdóttir/Genau-mein-Typ-1241421084-w/rezension/1417978980/

Beste Grüße,
Manuel

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks