Björn Högsdal Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert“ von Björn Högsdal

„Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert“ beinhaltet etwas über 100 Kurzgeschichten, Gedichte und Texte, aufgelockert von stimmigen Illustrationen der Kieler Künstlerin Katharina Kierzeck vom „Atelier Wirklich“. Björn Högsdal packt den Leser am Schopf und drückt ihn quasi direkt mit dem Gesicht in die Absurditäten des Alltags. Der Halb-Norweger mit dem schwarzen und gleichermaßen nordischen Humor zeigt informative Impressionen von Elchschächtungen in der heimischen Badewanne, erklärt, wie man sich am besten in einem Elektroauto umbringt, und hinterfragt, ob Sex mit einer Hochschwangeren bereits als flotter Dreier zählt. Dabei schafft er es mit Wortgewalt, die Lachmuskeln zuverlässig zu kitzeln und gönnt seinen Lesern damit „diese 5 Minuten Spaß, die uns das nehmen, was uns zu lähmen droht: den Alltag“ (Team und Struppi). Björn Högsdal entlockt seinen Lesern ein Schmunzeln, auch wenn seine Texte manchmal von solch rabenschwarzem Humor geprägt sind, dass man sich fragt, ob darüber eigentlich gelacht werden darf.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ich hab es nach fünf Kapiteln angebrochen. Die Hauptfigur war mir einfach zu freakig.

Linker_Mops

Der Mann, der Verlorenes wiederfindet

Ein Kritiker:Er lässt uns nicht nur Dinge sondern auch Ideen wiederfinden. Für mich war es einfach nur Geschwurbel obwohl ich den Autor mag.

Alanda_Vera

Lügnerin

In jeder Hinsicht überzeugend erzählt.

jamal_tuschick

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert" von Björn Högsdal

    Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert

    goldfisch

    Das Buch macht Spaß. Ich habe es meinem Gatten laut vorgelesen. Manche Sachen sind wirklich zum umwerfen komisch, andere Texte lassen einen in tiefes Grübeln versinken.Die Wortspielereien und Drehungen und Wendungen machen einfach Laune auf mehr....und live hören.

    • 2
  • Rezension zu "Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert" von Björn Högsdal

    Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert

    Lese_sucht

    29. March 2012 um 15:06

    Björn Högsdal hat mit seinem Buch „ Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert“ einen richtigen Volltreffer gelandet. Das Buch das Poetry Slammers beeindruckt mit sehr viel Witz und einigen Gemeinheiten, die teilweise sehr tief unter die Gürtellinie gehen. Es ist einfach nur saukomisch und unvergleichbar mit allem, was ich bisher gelesen habe. Es gibt viele lustige Sprüche, Reime und Geschichten, die einen aufzuheitern wissen. Gleich zu Anfang seines Buches stellt Högsdal seine Nationalität heraus und seine dazu passende Lebenseinstellung „ In Norwegen ist es bekanntlich von Januar bis Juni Tag- und von Juli bis Dezember Nacht. Dadurch beträgt die tägliche Arbeitszeit zwar etwa 4000 Stunden, aber seit die Gewerkschaften wenigstens eine Tag Urlaub im Jahr durchgesetzt haben, arbeitet eigentlich niemand mehr in Norwegen.“ ( aus. Norwegen). Er erzählt außerdem in vielen Kurzgeschichten von dem Neid den beförderten Kollegen gegenüber, einer Geiselnahme, Scheidungen für Sie und Ihn und nicht zuletzt von Krankheit und Leben. Alles in allem kann ich nur sagen: vergesst bloß nicht Deutsch auf Lehramt zu studieren und dieses phänomenale Buch zu lesen!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks