Björn Hansen

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Kleinstadt Poesie, Wattndichter und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Björn Hansen

Kleinstadt Poesie

Kleinstadt Poesie

 (1)
Erschienen am 30.10.2015
Wattndichter

Wattndichter

 (0)
Erschienen am 17.06.2018
Deichgeflüster

Deichgeflüster

 (0)
Erschienen am 31.08.2017
Diachrone Aspekte slavischer Sprachen

Diachrone Aspekte slavischer Sprachen

 (0)
Erschienen am 02.12.2012

Neue Rezensionen zu Björn Hansen

Neu

Rezension zu "Kleinstadt Poesie" von Björn Hansen

Kleinstadt Poesie
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Der Autor Björn Hansen hat mit dem Taschenbuch "Kleinstadt Poesie" einen Gedichtband geschrieben, der in jeder Zeile erahnen lässt, welche Freude ihm sein Tun bereitet hat. Auf Sechsunddreißig Seiten entführt er den Leser in seine kleine Welt der Poesie, lässt ihn teilhaben am unvergesslichen Vergangenen, aber auch an der gegenwärtigen Realität.
Es findet sich ein Jahreszeitengedicht in dem Büchlein, beispielsweise das Gedicht Frühlingsgeflüster. Bei dem Gedicht glaubt man die Vögel zwitschern zu hören, so trefflich hat der Autor diese einzelnen Phasen beschrieben. Es entsteht ein Bild vor Augen und man glaubt vor Ort zu sein, die Natur riechen zu können. Ein Stück weiter erfreut uns der Autor mit seiner Kunst am Schreiben. Björn Hansen entführt den Leser in seine Welt von Poesie auf Papier, die Gedanken, die in einem Autor vorgehen, aufzuschreiben und der Welt zu präsentieren. Ein Gedicht zu lesen, immer und immer wieder und bei jedem Mal gedanklich etwas Neues zu sehen, da liegt sein Passionsspiel.
Sehr nachdenklich stimmt einen auch "Bild vom Krieg". Mit diesen Zeilen gibt der Autor ein "Stoß" mit Worten wieder, schenkt es Bedeutung und macht es verständlich. Der Leser begreift, was es damit auf sich hat. Er widmet die Zeilen den vertriebenen Menschen, die uns alle etwas angehen.
Und so lässt Björn Hansen den Leser teilhaben an seinen Gedanken und Träumen. Er gestattet den Blick hinter die Kleinstadtkulisse, den Blick hinein in die Seele, auf Sehnsüchte. Aber auch auf Fröhliches und Heiteres. Der Autor hat so wie Ihm der Schnabel gewachsen ist, die Worte zu Papier gebracht, doch man erahnt, wie vielfältig manche Zeilen sind.
Die Leser stellen sich unter Kleinstadt Poesie ausschließlich Reime vor, doch diese bilden ein Minimum in diesem Büchlein. Und doch ist es ein Leichtes, den Text zu interpretieren, wenn man sich nur die Muße gönnt und sich die Zeit nimmt, zu verstehen, hinabzutauchen in die Tiefen der Zeilen und auch in die Zwischenräume, die nicht niedergeschrieben sind. Dieses Taschenbüchlein ist für all die geeignet, die Gedichte in jeder Form lieben, die auch zwischen den Zeilen lesen können, die sich fallen lassen wollen. Dann ist es eine neue Erfahrung und ein Genuss höchster Güte.

Wattndichter
16.11.2015

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks