Bjarne Blomkvist

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Bjarne Blomkvist

Ein Fall für 3. Ein rätselhafter Einbruch

Ein Fall für 3. Ein rätselhafter Einbruch

 (1)
Erschienen am 21.08.2017
Ein Fall für 3. Der Museumsdieb

Ein Fall für 3. Der Museumsdieb

 (0)
Erschienen am 19.02.2018

Neue Rezensionen zu Bjarne Blomkvist

Neu
lehmass avatar

Rezension zu "Ein Fall für 3. Ein rätselhafter Einbruch" von Bjarne Blomkvist

Ein spannender Mitmachkrimi für Erstleser
lehmasvor einem Jahr

Carlo, Semra und Ben begeben sich in diesem Band auf Einbrechersuche. Im Zooladen wurde eingebrochen und die Meerschweinchen wurden freigelassen. Aber hat der Einbrecher sonst noch etwas mitgenommen? Und wie kann man ihn aufspüren? Zusammen mit Carlo, Semra, Ben und Onkel Till begeben wir uns wieder auf die Suche nach Hinweisen und lösen Rätsel.

 Das Detektivteam besteht aus dem krimiliebenden Carlo (10), der sportlichen Semra (9) und dem technikbegeisterten Ben (6). Und dann ist noch Onkel Till ein fester Charakter der Reihe. Er ist derjenige, der immer an die Fälle gerät und die 3 dann um Hilfe bittet.

 Auch dieser Mitmachkrimi für Erstleser hat uns gefallen. Die Rätsel waren gut zu lösen und nachvollziehbar. Die Lösung des Falls ist nicht vorhersehbar, was genug Spannung bietet, um das Buch in einem Stück lesen zu wollen. Diese Art von Erstlesebuch, die dem Leseanfänger genug Pausen beim Lesen bietet und Spannung erzeugt, kann bei uns punkten und wir hoffen, dass noch mehr Fälle folgen werden. Abgerundet wird das Buch durch 16 Seiten Rätsel im Anschluss an die Geschichte sowie den wunderbaren zahlreichen Illustrationen von Lisa Brenner. Die Schrift ist noch schön groß, die Sätze kurz und auch die Absätze klein und kompakt. Für meinen Sohn, der gerade mit der 2. Klasse begonnen hat, passt der Level perfekt. Fazit: Ein Mitmachkrimi für Kinder, der Spaß macht und zum Selbstlesen animiert!

Kommentieren0
7
Teilen
lehmass avatar

Rezension zu "Ein Fall für 3. Das geheimnisvolle Testament" von Bjarne Blomkvist

Eine spannende Schnitzeljagd verführt zum Selbstlesen
lehmasvor einem Jahr

Kinder lieben Schnitzeljagden. An jedem Kindergeburtstag steht das ganz oben auf der Wunschliste meines Sohnes und alle Gäste sind immer mit Feuereifer dabei. Bjarne Blomkvist nutzt diese Vorliebe vieler Kinder für sein Buch „Ein geheimnisvolles Testament“ aus der Reihe „Ein Fall für 3“, dass unter der Marke „Büchersterne“ des Oetinger Verlags erschienen ist. Erich Vogel, der Eigentümer einer großen Villa, ist verstorben und hat ein geheimnisvolles Testament hinterlassen. Carlo, Semra und Ben sollen Onkel Till dabei helfen, innerhalb von 90min anhand von Hinweisen das zweite Testament zu finden. Und der Leser ist mittendrin und darf miträtseln.

Bei uns ist der Gedanke, den Erstleser per Rätsel zu fesseln und zum Lesen zu bringen, aufgegangen. Mein Sohn hat mir vorgelesen und zusammen haben wir gerätselt. Und so hieß es nicht „noch eine Seite“, sondern „ich lese noch bis zum nächsten Rätsel“ und „ach ein Rätsel geht noch“. Dabei sind die Rätsel angenehme Lesepausen für den Leseanfänger.

Das Buch hat die Klassifizierung „1./2. Klasse“, was bei uns sehr gut passt. Der große Räuber hat gerade mit der zweiten Klasse begonnen. Der große Text und die vielen Bilder treffen sein Leseniveau sehr gut. Insgesamt muss ich dem Buchteam aus Bjarne Blomkvist, Lisa Brenner und Lektoren ein Riesenlob aussprechen. Durch die hervorragende Unterstützung der Bilder gelingt es mit ganz wenig Text eine spannende Geschichte zu erzählen. Die Rätsel sind herausfordernd und nicht auf den ersten Blick zu lösen, in meinen Augen der richtige Schwierigkeitslevel. Lediglich beim Bild der Sängerin haben wir beim ersten Anlauf nur 5 Buchstaben gefunden. Das „N“ war sehr schwer zu erkennen. Noch ein Wort zu den Illustrationen: die Bilder von Lisa Brenner habe ich im Vorschaukatalog auf den ersten Blick erkannt. Ich mag die gewählte Farbpalette und die Emotionen, die ihre Figuren zeigen. Ich finde es schön, immer wieder von ihr illustrierte Bücher zu finden. Und bei diesem Buch wurde weder bei Anzahl noch Farbe gespart, sondern richtig in die Vollen gegriffen. Im Anschluss an die eigentliche Geschichte gibt es noch verschiedene Rätsel auf 16 Seiten, die die Leseerfahrung für den jungen Leser vertiefen sollen.

 

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks