Bjela Schwenk

 4.4 Sterne bei 27 Bewertungen
Bjela Schwenk

Lebenslauf von Bjela Schwenk

Bjela Schwenk, 1984 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kreatives Schreiben in Tübingen. Nach Abschluss ihres zweiten Staatsexamens arbeitete sie zwei Jahre in Hanoi, Vietnam als ZfA-Deutschlehrerin und Theaterpädagogin. Ihrer Faszination für fremde Kulturen frönt sie bei ihren zahlreichen Reisen durch bis jetzt 33 Länder. Ihre letzte Reise führte sie mit der Transsibirischen quer durch Russland und dann weiter nach Asien, wo sie jedes nur erdenkliche Transportmittel in Anspruch nahm: von mongolischen Przewalski-Pferden bis hin zu vietnamesischen Bussen, in denen sie ihren Sitzplatz mit Reissäcken, Hühnern und einem Kinderwagen teilen musste. Wenn sie nicht gerade reist, lebt und arbeitet sie in Budapest, Ungarn als freischaffende Lektorin und Deutschlehrerin.

Alle Bücher von Bjela Schwenk

Bjela SchwenkFatebound - Bund der Verstoßenen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fatebound - Bund der Verstoßenen
Fatebound - Bund der Verstoßenen
 (16)
Erschienen am 15.12.2017
Bjela SchwenkFatebound (2). Tribunal der Elfen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fatebound (2). Tribunal der Elfen
Fatebound (2). Tribunal der Elfen
 (11)
Erschienen am 15.04.2018

Neue Rezensionen zu Bjela Schwenk

Neu
Katl93s avatar

Rezension zu "Fatebound (2). Tribunal der Elfen" von Bjela Schwenk

Nicht das gelbe vom Ei
Katl93vor 2 Monaten

Der zweite Teil einer Fantasie Reihe, die uns den Weg der fünf Gefährten verfolgen lässt.
Interessiert wie ich das Buch fand?
Dann schau auf meinem Blog:
https://bluubsbuecherwelt.blogspot.com/2018/08/fatebound2-tribunal-der-elfen-bjela.html

Kommentieren0
101
Teilen
Katl93s avatar

Rezension zu "Fatebound - Bund der Verstoßenen" von Bjela Schwenk

Startschuss einer fantastischen Trilogie..
Katl93vor 3 Monaten

"BloggingTime" Dieses Mal mit einer Trilogie. Den Anfang macht dieses Buch hier:
https://bluubsbuecherwelt.blogspot.com/2018/07/fatebound1-bund-der-verstoenen-bjela.html

Kommentieren0
105
Teilen
Brunhildis avatar

Rezension zu "Fatebound - Bund der Verstoßenen" von Bjela Schwenk

Nach kurzen Startschwierigkeiten ein tolles Abenteuer
Brunhildivor 3 Monaten

Meine Meinung:
Cover:
Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist von den Illustrationen her schon sehr außergewöhnlich gestaltet und das gefällt mir. Auch die gewählten Farben harmonisieren sehr gut zusammen. Ich vermute, dass man hier bereits einen Blick auf die Protagonisten werfen kann.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Bjela Schwenk hat mir gut gefallen. Er ist flüssig und leicht zu lesen, so dass man schnell durch die Seiten fliegen kann.

Charaktere:
Wir haben hier vier verschiedene Protagonisten, die wir begleiten. Sie sind alle sehr unterschiedlich und am Anfang musste ich mich erst ein wenig an sie gewöhnen. Die meisten waren mir nicht gleich von Beginn an sympathisch, sondern die Sympathie hat sich erst im Laufe der Geschichte entwickelt.
Besonders zu Beginn des Buches wechselt man immer wieder die Charaktere, um etwas mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Erst später treffen die Charaktere dann aufeinander und bilden quasi unbewusst einen Bund der Verstoßenen - wie der Titel bereits sagt.
Bjela Schwenk hat auch ab und zu Rückblicke auf die Vergangenheit der Charaktere eingebaut, die ihnen mehr Tiefe verliehen hat. Allerdings haben mich diese Einschübe auch immer aus der Handlung gerissen.
Bevor die Geschichte überhaupt los geht, sieht man bereits zu jedem Charakter jeweils eine Illustration, so dass man weiß, wie sie aussehen. Diese sind außergewöhnlich und haben mir richtig gut gefallen.

Handlung:
Zuerst wusste ich nicht so recht, wohin uns die Geschichte führt. Der Klappentext gibt ja auch nicht viel dazu preis. Ich war aber angenehm überrascht, denn es ist hier tatsächlich ein wahres Abenteuer mit vielen unterschiedlichen Charakteren und tollen überraschenden Wendungen. Der Spannungsbogen wurde immer wieder hoch gehalten. Die Story hat sich immer weiter zugespitzt, so dass ich das Buch ab der Hälfte gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es gibt tolle magische Szenen, aber auch an Emotionen und charakterlichen Weiterentwicklungen wurde hier nicht gespart.

Fazit:
"Fatebound: Bund der Verstoßenen" von Bjela Schwenk hat mir trotz kurzer Startschwierigkeiten sehr gut gefallen. Die Charaktere sind gewöhnungsbedürftig, aber am Ende doch sehr sympathisch. Sie haben sich toll weiterentwickelt und die Handlung konnte mich auch mit überraschenden Wendungen und magischen Szenen sehr überzeugen. Es handelt sich wirklich um ein tolles Abenteuer.

4/5 Punkte
(Sehr gut)

Vielen Dank an den Verlag Digi:tales und an die Autorin Bjela Schwenk zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
digi_taless avatar

Leserunde „Fatebound (1). Bund der Verstoßenen“

***Bist du bereit für das Abenteuer?***
Die junge Insulanerin Kaya ist es noch nicht, wie sie nur zu schnell bitter erfahren muss. Nur im Kreis ihrer neuen Gefährten - einer bunt zusammengewürfelten Truppe Verstoßener - hat sie eine Chance den vielfältigen Gefahren der Reise zu trotzen, und sich ihrem Schicksal zu stellen. Doch sind sie stark genug, alle Widerständen zu überwinden und ihre Feinde zu besiegen?

Und darum geht`s im E-Book:

*** Vier Gefährten. Zwei gespaltene Reiche. Eine Bestimmung***
Als Kaya ihre Heimatinsel verlässt, um zu beweisen, dass sie würdig ist, eine Erwachsene genannt zu werden, ahnt sie nicht, dass das Schicksal sie auf eine harte Probe stellen wird. Denn der Kontinent ist in Aufruhr: Barbarenhorden verwüsten das Land, die Reiche der Welt sind im Umsturz und über all dem Chaos schwebt eine Prophezeiung, so alt und unergründlich wie die Welt selbst. Zusammen mit Tkemen, einem gefallenen Ordenskrieger, Elais, einer ausgestoßenen Elfenmagierin auf der Suche nach ihrer Bestimmung, und ihrem Jugendfreund Haku, der ihre Seelenverwandtschaft zu Tieren teilt, stößt Kaya in das Landesinnere vor und die bunte Gruppe wird unversehens in ein tödliches Spiel aus Magie, Intrigen und Hass verstrickt.
Das Schicksal ruft nach ihnen. Und mit ihm eine dunkle Macht, die den Kontinent und sie selbst ins Verderben stürzen will.
Actiongeladene High-Fantasy in einer atemberaubenden Welt voller Licht, Schatten und Magie. 

Band 2 erscheint voraussichtlich am 14. März 2018! 

Bewirb dich jetzt bis Dienstag, den 30. Januar für diese Leserunde mit der Antwort auf die Frage:  Glaubst du an das Schicksal?

Wir losen am Mittwoch, den 31. Januar, die 10 Gewinner eines E-Book-Leseexemplars aus!

Die Autorin Bjela Schwenk wird die Leserunde begleiten.

Wir freuen uns auf eure Antworten und eine spannende Leserunde!

Liebe Grüße!
Bjela Schwenk & das digi:tales-Team

Zur Leserunde
Bjelas avatar
Liebe Lovelybooks-Leser,

ich möchte hiermit ganz herzlich zur Leserunde meines zweiten Buches „Fatebound (2). Tribunal der Elfen“ einladen, dem zweiten Band der Fatebound-Reihe.

***Was wenn dein Schicksal vorherbestimmt wäre? Hättest du dann noch eine Wahl?***
Das fragt sich zumindest Kaya, die eine Kriegerin werden möchte. Eigentlich. Aber was, wenn man niemanden töten will?
Das fragt sich Elais, eine Heilerin, deren Magie verloren gegangen ist.
Das fragt sich Tkemen, ein Ordenskrieger im Exil, der dazu bestimmt scheint, für immer einsam, fern seiner Heimat, umherzuziehen.
Das fragt sich Thea, Tochter des Anführers der Schwarzen Gilde, deren Traum, Anführerin der Diebe zu werden, zerstört scheint.
Das fragt sich Haku, scheinbar für immer dazu bestimmt, ein einsamer Wolf zu bleiben.
Wird es ihnen gemeinsam gelingen, ihrem Schicksal zu trotzen?

Und darum geht es:
***Ein Magier. Fünf Gefährten. Eine Bestimmung.***
Nachdem Kaya und ihre Gefährten nur knapp aus Failin entkommen konnten, sind sie nun auf dem Weg in die Elfenwälder weit im Westen: Sie wollen Elais in ihre Heimat zurückbringen, allerdings liegt zwischen ihnen und ihrem Ziel die Armee Lord Eisens. Doch selbst wenn sie dieses Hindernis überwinden, welchen Empfang werden ihnen die Elfen bereiten?
Was Kaya und ihre Gefährten nicht ahnen, ist, dass sie längst im Netz eines Magiers gefangen sind, dessen Fäden sich bereits über den gesamten Kontinent erstrecken.
Actiongeladene High-Fantasy in einer atemberaubenden Welt voller Licht, Schatten und Magie.

Kaya und Haku sind beide vom Volk der Izahmir und bei ihrem Volk hat jeder eine Seelenverwandtschaft zu einem Tier: Kaya kann mit Goldammern sprechen und Haku mit Wölfen. Bewirb dich jetzt bis 31.05. für diese Leserunde mit der Antwort auf die Frage:  Wenn du ein Totemtier hättest, welches wäre es?

Da es sich um den Folgeband einer Reihe handelt, bekommen Gewinner, die den ersten Band noch nicht gelesen haben, ihn zusätzlich zugeschickt. Wer möchte, kann ihn gerne in der immer noch aktiven Leserunde zu „Fatebound. Bund der Verdammten“ diskutieren.
Am 01. Juli gebe ich die 10 Gewinner eines E-Book-Leseexemplars bekannt! Schreibt einfach in die Bewerbung welches Format ihr gerne hättet (epub, mobi oder kindle-Format).

Eine Leseprobe findet ihr auf meiner Webseite: https://www.bjelaschwenk.de/b%C3%BCcher/

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde! :)

Liebe Grüße
Bjela Schwenk
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Bjela Schwenk wurde am 20. November 1984 in Tübingen (Deutschland) geboren.

Bjela Schwenk im Netz:

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks