Herbst (Armageddon, die Suche nach Eden)

von Black Ben B. 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Herbst (Armageddon, die Suche nach Eden)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herbst (Armageddon, die Suche nach Eden)"

In Bonn herrscht das absolute Chaos. Die Zombies dringen in die Stadt ein, die Sirenen singen und Gabriel genießt die Kakophonie aus Leid, Schmerz und Tod. Der Untergang ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Pilger sind voneinander getrennt, jeder kämpft um das nackte Überleben. Eine Flucht aus der sterbenden Stadt wäre möglich, doch wohin sollen sich die Überlebenden wenden? Auf den Frühling, mit dem das Grauen über der Menschheit erwachte, folgte ein Sommer des Todes. Und jetzt, wo die die Pilger nach Eden in höchster Gefahr sind, ist der Winter schon nah, denn es ist ... ... Herbst

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943795295
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:102 Seiten
Verlag:Begedia Verlag
Erscheinungsdatum:10.11.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kerrys avatar
    Kerryvor 5 Jahren
    5. Band der Armageddon-Reihe

    Bonn, als sichere Zuflucht von den Pilgern erhofft, versinkt im Chaos. Immer weiter dringen die Zombies in die Stadt ein, auch die geschützten und bisher sicheren Bereiche, werden nach und nach von ihnen erobert. Doch das alles reicht Frank noch nicht - er, der General der Zombie-Armee, will Bonn stürmen und Sandra, die Frau, in die er sich verliebt hat, ganz für sich allein haben.

    Derweil hat sich Pfarrer Patrick Stark, der mit den "Pilgern" in Bonn angekommen ist, auf die Seite von General Dupont und dem "dunklen" Mann geschlagen, da das vorherrschende Regime voll und ganz seine Zustimmung findet. Dann jedoch wird er bei einem Angriff der Zombies auf Bonn von einem infiziert und droht nun selbst zum Zombie zu werden.

    Auch Gabi, eines der "Pilger-Kinder" hat sich mit dem Virus infiziert. Doch sie wird nicht zu einem gewöhnlichen Zombie, sie wird zu einer Totlebenden, die im Gegensatz zu den "normalen" Zombies in der Lage ist, weiterhin ihre Gabe einzusetzen und ihr Gehirn zu nutzen, eine Tatsache, die sie deutlich von den anderen Zombies abhebt. Frank, der General der Zombie-Armee, will sich dies zu nutze machen uns sie zu seiner Adjutantin. Für Gabi ergibt sich nun endlich die Gelegenheit zu zeigen, dass sie nicht nur ein Kind mit dem Down-Syndrom ist, sondern über Begabungen verfügt, die einmalig sind und sie will Rache, für all das, was ihr angetan wurde ...


    Der 5. Band der Armageddon-Reihe! Der Plot wurde wieder abwechslungsreich und dramatisch erarbeitet. Die Figuren wurden wieder facettenreich erarbeitet, wobei ich diesmal von den dramatischen Wendungen, die die Figuren in diesem Band hinnehmen mussten, geradezu fasziniert war. Auch der 5. Band der Armageddon-Reihe hat mich mit seiner packenden art dermaßen in seinen Bann geschlagen, dass ich auch hier zwischendrin das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte und es am Stück lesen musste. Himmel, diese Reihe macht echt süchtig - seid gewarnt.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks